weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.10.2012 um 15:16
Keysibuna schrieb:Na ja, so überzeugen sind sie leider nicht.
Finde ich eigentlich auch. Es liegt doch das gleiche Prinzip zu Grunde wie überall bei den Religionen. Man kann diese vermeintlichen Zeichen, Wunder so sehen wenn man "will". Ob es dadurch wahrscheinlicher wird? Hatte mal die Diskussion mit einem Muslim der meinte in der Handfläche wäre der Name Allahs zu sehen. Joa, klar wenn man meint. :)


melden
Anzeige
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.10.2012 um 15:16
@Kayla

Da damals Fruchtbarkeit auch in Form von Gottheiten verehrt wurden kann ich schon verstehen das die Juden etwas dagegen hatten das man in ihrem Gott auch etwas Phallus artiges sehen wollten :}


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.10.2012 um 15:17
@Nesca
Nesca schrieb:
aber ich glaube ich haue da im moment etwas durcheinander wegen den Ufos usw
Bei Ufos und Außerirdischen reagieren Manche noch allergischer wie bei Aussagen über Gott.

Man hat z.B. aus dem 5.Jahrtausend vor Christus im Kosovo fossile Köpfe gefunden die so gar nicht menschlich aussehen. Auf dem Foto sind Statuetten davon angebildet.

2392e1 kosovostatuen



http://tatjana.ingold.ch/index.php?id=1628


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.10.2012 um 15:18
@Optimist
Commonsense schrieb:Für mich sind dazu keine Außerirdischen nötig
sicher, nötig sind sie nicht!
vor allem nicht, wenn man sie als kleine graue männchen vielleicht sehen will;)

dass ein "göttliches attribut" unbedingt flügel zeigt, finde ich persönlich nicht nachvollziehbar!
warum auch?

weil man mit flügeln fliegt? bzw. vögel fliegen mit flügeln.
ich finde das weder menschlich, noch göttlich!


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.10.2012 um 15:19
Oder überspitzt formuliert. Wenn in tausen Jahren jemand Zeichnungen eines Rosa-Einhorns sehen würde, müsste er dann an diese glauben und verehren?


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.10.2012 um 15:19
@Keysibuna
Keysibuna schrieb:kann ich schon verstehen das die Juden etwas dagegen hatten das man in ihrem Gott auch etwas Phallus artiges sehen wollten :}
Seiet fruchtbar und mehret euch, wäre aber leider ohne nicht möglich gewesen, das sollten man bei aller Frömmelei nicht vergessen. :)


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.10.2012 um 15:20
@Kayla
@Nesca

Nur weil es zufälligerweise aussieht, wie etwas, daß wir kennen, bedeutet es nicht, daß es auch das zeigt.
Es gibt sicher auch Symbole, die aussehen, wie der Eiffelturm. Bedeutet dann wohl, daß die Franzosen das älteste Volk der Welt sind!

Übrigens sind die Menschen, die dort versuchen, die Glyphen zu entziffern, scheinbar nicht wirkliche Kenner der Kultur...

Ich könnte mir gut vorstellen, daß es auch seriöse Auslegungen dieser Symbole gibt, wenn man danach sucht.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.10.2012 um 15:20
@Kayla

Jop, aber dabei sollte man Gott nicht als Penis ansehen bzw. vorstellen :}


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.10.2012 um 15:21
@Haret
Haret schrieb:dass ein "göttliches attribut" unbedingt flügel zeigt, finde ich persönlich nicht nachvollziehbar!
Im Himmel wohnten die Götter, es gab Sterne, die Sonne... und Vögel die diesen Himmel bereisten. Es ist sogar sehr gut nachvollziehbar. Wenn man die Götter erreichen wollte, mußte man Flügel wie die Vögel haben.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.10.2012 um 15:22
@vincentwillem
vincent schrieb:Oder überspitzt formuliert. Wenn in tausen Jahren jemand Zeichnungen eines Rosa-Einhorns sehen würde, müsste er dann an diese glauben und verehren?
mit dem winzigen unterschied, dass wir heute alles aufzeichnen, festhalten, auch wenn es noch so unwichtig ist!
ich denke aber, das kann man nicht in diese zeit damals übertragen,ansonsten hätte noch viieeel mehr an schriftlichem gefunden werden müssen,aus der damaligen zeit.

es wurden wohl mehr die wichtigen dinge festgehalten...


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.10.2012 um 15:22
@Gwyddion
ja, aber es hat niemand damals den himmel bereist oder?


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.10.2012 um 15:23
@Haret

Es war bei der Symbolik auch unerheblich ob man selbst den Himmel bereiste. Die Seelen der Toten, so nahm man an, würden dies können, wenn sie gen Himmel aufstiegen.

War bei den Pharaonen auch nicht anders.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.10.2012 um 15:25
@Gwyddion

Jop, so in etwas sehe ich es auch;
Keysibuna schrieb:Man dachte die verstorbenen Urahnen würden in den Himmel gefördert und dort als Sterne weiter existieren, und um dorthin zu gelangen waren eben brauchte man etwas was flügel hatte, wie die Vögel die fliegen konnten ^.^


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.10.2012 um 15:26
@Gwyddion
mag ja stimmen, ganz bestimmt sogar!
nur, warum hat man "gott" denn in den himmel gesetzt?
man hätte ihn ja z.b. unter den menschen lassen können, wo er ja anscheinend auch war, jedenfalls ne zeitlang!


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.10.2012 um 15:26
@Commonsense
Ich habe ja auch nicht geschrieben das diese Aussagen richtig seien .
Ich habe mich halt gefragt wie gewisse Dinge die auf den Tafeln sind ,
die es aber nun noch gar nicht zu dieser Zeit gab ( Raumschiff ) ,
na ja WIE diese Menschen halt darauf gekommen sind .

Das heisst nun nicht das es auch stimmen muss was manche Menschen heute daraus schliessen .


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.10.2012 um 15:28
@Keysibuna
Keysibuna schrieb:Jop, aber dabei sollte man Gott nicht als Penis ansehen bzw. vorstellen
Ähm, als ich das jetzt gerade las ist mir beinahe die Kaffeetasse aus der Hand gefallen.:)

Schwer vorzustellen, dieses Phallussymbol auf dem Altar genau vor dem Allerheiligsten.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.10.2012 um 15:28
@Haret

Gott oder die Götter, mußten für den Menschen unerreichbar bleiben. Somit wurde auch die Machtposition der Priester untermauert. Und nur diese konnten Gott oder die Götter den damaligen Menschen erklären.

Der Himmel, war für die Menschen damals unerreichbar.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.10.2012 um 15:30
@Commonsense
Commonsense schrieb:Nur weil es zufälligerweise aussieht, wie etwas, daß wir kennen, bedeutet es nicht, daß es auch das zeigt.
Sicher nicht und nur weil andere Forscher daraus vielleicht ein Werkzeug oder Ähnliches machen, kann man auch nicht daraus schließen, das es ein solches auch ist. Man weiß es eben nicht.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.10.2012 um 15:31
@Haret

Es geht darum, daß Götter Fähigkeiten aufweisen, die übermenschlich sind, aber dem Wunsch der Menschen entspringen, ebenfalls über solche Fähigkeiten zu verfügen. Der Traum vom Fliegen ist einer der ältesten Träume der Menschheit.
In allen Hochkulturen taucht er auf. Oft gibt es Geschichten, in denen auch Menschen versuchen, diesen Traum zu verwirklichen, dabei aber scheitern. Das bekannteste Beispiel hierfür ist die Geschichte von Ikarus.

Wo also siehst Du einen Grund, Götter nicht als fliegend darzustellen?


melden
Anzeige
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.10.2012 um 15:31
@Kayla

Soviel ich weiß hatte Phallussymbol eine kultische Verehrung, und einige (Fruchtbarkeit-) Götter wurden mit erigiertem Glied dargestellt :}


melden
209 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Demokratischer Islam1.171 Beiträge
Anzeigen ausblenden