weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.10.2012 um 18:32
@Optimist
Optimist schrieb:Nun hatte ich u.a. auch Beiträge von Dir zitiert...
...jedoch keine Reaktion ...
War mal ein wenig hier raus und dafür draußen in der Natur.

Wenn ich sage, es gibt im Universum viele Götter und Dämonen, dann meine ich damit, u in den Vorstellungen von Menschen. Man muss dann noch die Macht von Fantasie und Gedanken hinzurechnen, dann existieren sogar noch rosa Elefanten.


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.10.2012 um 18:42
schade - dachte Du gehst etwas näher auf meine Argumente ein ...
... Hatte Dir ja auch eine konkrete Frage gestellt:
k:
Einen einzigen Gott gibt es definitiv nicht, es gibt nur das schöpferische Universum, welches sich durch seine Lebewesen "Götter" schafft.

->o:
Dieses "Universum" IST für mich der allmächtige Gott (höhere Energieform) und davon gibt es doch nur ein EINZIGES, oder habe ich hier einen Gedankenfehler? ;)

Was ist für Dich das "schöpferische Universum"? Ist es der "reine Zufall"?
akzeptiere es natürlich wenn ich darauf keine Antwort bekomme, aber es hätte mich schon mal interessiert.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.10.2012 um 18:57
@Optimist
Optimist schrieb:Was ist für Dich das "schöpferische Universum"? Ist es der "reine Zufall"?
Wo soll denn deiner Meinung nach der Zufall herkommen ? Per Zufall gibt es einen Urknall ? Wie das gehen soll ist mir unklar. Soviel ich weiß wird eine Exploion durch eine Ursache ausgelöst. Ein kompromierter Punkt physikalischer Energie geht in die Luft und Puff haben wir durch Abkühlung Materie. Dadurch entsteht eine messbare Eigendynamik von Entstehungen und Vernichtungen. Sterne, Sonnen leben eine Zeit und vergehen. In dieser Dynamik liegt die schöpferische Kraft. Werden und Vergehen, das schöpferische Universum, nicht zuletzt durch das Hervorbingen von Leben.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.10.2012 um 19:09
@Kayla
Kayla schrieb:Soviel ich weiß wird eine Exploion durch eine Ursache ausgelöst.
genau, und was oder wer IST diese Ursache?

das:
Kayla schrieb:Dadurch entsteht eine messbare Eigendynamik von Entstehungen und Vernichtungen.
... kann doch nur DANACH erst entstehen, zuvor braucht es eben diese Ursache, eine Kraft/Energie, oder?
Kayla schrieb:Wo soll denn deiner Meinung nach der Zufall herkommen ? Per Zufall gibt es einen Urknall ? Wie das gehen soll ist mir unklar.
ja eben, darum bin ich ja eben auch der Meinung, dass es eine Schöpferkraft geben muss.

Für mich ist diese Schöpfer-KRAFT (diese Ursache) eben halt "Gott".

Oder kannst du mir eine andere Ursache benennen? (wie gesagt, wir sind uns doch einig, dass es eine Ursache geben muss?)


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.10.2012 um 19:14
@Optimist
... kann doch dann erst danach entstehen, zuvor braucht es eben diese Ursache, eine Kraft/Energie, oder?
Da gibt es verschiedene Möglichkeiten, ein vergangenes Universum, ein neues aber paralleles Universum, einfach energie welche Millionen oder Milliarden Jahre braucht um so an einem Punkt zusammenzufallen, das durch Explosion ein Universum daraus wird. Einen Gott bedarf es dafür nicht, er wird mit dem Universum erschaffen und zwar durch bewusste Lebewesen, welche eben einen Gott brauchen.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.10.2012 um 19:20
Kayla schrieb:... ein vergangenes Universum, ein neues aber paralleles Universum, einfach energie welche Millionen oder Milliarden Jahre braucht um so an einem Punkt zusammenzufallen
ja, da gehe ich mit.

Aber woher kommen wiederum die anderen Universen, wodurch sind die nun wieder entstanden, bzw. wo kam die Energie dafür her? Wer oder was ist diese Energie...?

Ich glaube das kann man endlos fortsetzen und wird immer wieder auf den Punkt kommen, dass alles durch irgendwas (oder irgendwen ;) ) entstanden sein muss.
Jedoch kann weder die Wissenschaft beweisen, was dieses "wodurch" ist, noch können die Gläubigen beweisen, dass es "Gott" war.

Für meine Begriffe muss jedoch auf alle Fälle eine Kraft dahintergesteckt haben - eben eine Schöpferkraft.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.10.2012 um 19:22
@Optimist
Wer oder was ist diese Energie...?/ZITAT]

Energie eben. Sie ist und braucht keinen welcher sie erschafft.
Für meine Begriffe muss jedoch auf alle Fälle eine Kraft dahintergesteckt haben - eben eine Schöpferkraft.
Was dahintersteckt ist die Eigendynamik, welche sich aus Energie ergibt.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.10.2012 um 19:23
Kayla schrieb:Energie eben. Sie ist und braucht keinen welcher sie erschafft.
Wieso, meinst Du Energie kann aus dem NICHTS kommen? ...
... dagegen spricht doch schon alleine der berühmte Energieerhaltungssatz, oder?


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.10.2012 um 19:24
Aber woher kommen wiederum die anderen Universen, wodurch sind die nun wieder entstanden, bzw. wo kam die Energie dafür her? Wer oder was ist diese Energie...?
Das werden die Menschen irgendwann sicherlich erfahren. Aber es ist zu einfach, es einfach auf "Gott" zu schieben, nur weil man es sich "noch" nicht erklären kann. Es ist noch nicht zu lange her, dass der erste Mensch im Weltraum war. Jetzt schon zu verlangen ALLES dafüber zu wissen, ist zu viel verlangt. ;)


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.10.2012 um 19:26
@Optimist
Optimist schrieb:... dagegen spricht doch schon alleine der berühmte Energieerhaltungssatz, oder?
Da heißt ganz einfach, selbst wenn sie sich verflüchtigt, wird sie sich irgendwo wieder treffen und in einem Punkt zusammenfallen. Universen bringen sich auf diese Art und Weise selbst hervor.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.10.2012 um 19:29
Mahatma schrieb:Ich denke eher, sie hatten eine klare Entscheidung getroffen was wahr und richtig sein soll und auf dieser Grundlage ihr Leben ausgerichtet. Sie mußten nicht mehr nach Antworten suchen, Ruhe und Frieden war in sie eingekehrt. Für mich sind diese Menschen klar im Vorteil, auch wenn der Wahrheitsgehalt ihrer Gefühlsgrundlage fraglich ist, führt es schließlich zu einem guten Ergebnis.
Na ja, allein die Gedanke "Gott wird es schon iwie richten!" fördert ne gewisse Passivität am Leben :}

Und wie ich gesehen hab hatte jemand schon erwähnt das diese Menschen sich selbst nicht besonders Gedanken machen weil angeblich Gott auch diese Arbeit für sie vor langer Zeit übernommen haben soll.

Und weil man auch der Meinung ist wer nicht die (angeblichen) Worte und Beschreibung Gottes nicht hinterfragt kann auch nichts falsch machen :}


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.10.2012 um 19:33
Ich muss hier noch mal nachhaken:
Energie eben. Sie ist und braucht keinen welcher sie erschafft.

-->
Wieso, meinst Du Energie kann aus dem NICHTS kommen? ...
... dagegen spricht doch schon alleine der berühmte Energieerhaltungssatz, oder?
Energieerhaltungssatz:
Der Energieerhaltungssatz sagt aus, dass die Gesamtenergie eines abgeschlossenen Systems sich nicht mit der Zeit ändert. Zwar kann Energie zwischen verschiedenen Energieformen umgewandelt werden, beispielsweise von Bewegungsenergie in Wärme. Es ist jedoch nicht möglich, innerhalb eines abgeschlossenen Systems Energie zu erzeugen oder zu vernichten
Hier steht: "ist jedoch NICHT möglich, innerhalb eines abgeschlossenen Systems Energie zu ERZEUGEN"

Also muss ich noch mal fragen, was glaubst Du vor diesem Hintergrund, wo die Energie herkommt?

Aber natürlich muss ich auch @Reigam zustimmen, es ist noch nicht erforscht. Nur eine Ursache muss es für die Energie trotzdem geben, irgendwo muss sie herkommen.

Und noch mal, die Wissenschaft weiß es noch nicht, wo sie herkommt, warum schließt sie dann aber so kathegorisch einen Gott aus?


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.10.2012 um 19:34
Optimist schrieb:Wieso, meinst Du Energie kann aus dem NICHTS kommen? ...
... dagegen spricht doch schon alleine der berühmte Energieerhaltungssatz, oder?
Was genau war der Higgs-Boson- Mechanismus? Was die Vakuumfluktuation?
Ein Königreich für ne Suchmaschine.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.10.2012 um 19:36
habe-fertig schrieb:Was genau war der Higgs-Boson- Mechanismus? Was die Vakuumfluktuation?
Weiß ich nicht, erklärst Du's mir? ;)

Aber was sagst Du zum Energieerhaltungssatz, besonders diese Stelle:
"es ist jedoch NICHT möglich, innerhalb eines abgeschlossenen Systems Energie zu ERZEUGEN"


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.10.2012 um 19:39
Und noch mal, die Wissenschaft weiß es noch nicht, wo sie herkommt, warum schließt sie dann aber so kathegoisch einen Gott aus?
Es ist "nur" eine Erklärung von vielen, vielen , vielen, vielen, vielen, vielen Möglichkeiten. Gott ist mit einer der unwahrscheinlichsten, da es nichts gibt, was sich damit beweisen lässt. Da sind andere Dinge viel wahrscheinlicher, auch wenn diese ebenfalls nicht stimmen müssen. Die Wahrscheinlichkeit ist größer, das dies mit dem Urknall stimmt. Muss nicht stimmen, ist aber realistisch nach dem jetzigen Wissensstand. Das Gott mit dem Finger schnippte und das Universum plötzlich da war, ist doch....naja...

Diese Dinge sind eben nicht zu klären. Klar kann man bestimmte Dinge annehmen, es ist aber nur der reine Glaube. KEINER kann es nach dem heutigen Stand wissen.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.10.2012 um 19:39
habe-fertig schrieb:Ein Königreich für ne Suchmaschine.
möchte mich unterhalten und nicht suchen müssen. Wenn Du es weißt, kannst es doch ebenso gut auch kund tun.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.10.2012 um 19:41
Reigam schrieb:Diese Dinge sind eben nicht zu klären. Klar kann man bestimmte Dinge annehmen, es ist aber nur der reine Glaube. KEINER kann es nach dem heutigen Stand wissen.
ja okay, mit dieser Aussage "kann ich leben" ;)


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.10.2012 um 19:45
@Optimist
Optimist schrieb:Also muss ich noch mal fragen, was glaubst Du vor diesem Hintergrund, wo die Energie herkommt?
Ein Zustand, welcher Energie zuläßt. Was denkst du, extreme Kälte oder extreme Wärme ? Und wie könnte durch extreme Kälte Energie entstehen, welche irgendwann ein Universum hervorbringt ? Und wieso braucht man dazu einen Gott ?

Am Anfang war der Quantengeist !

http://www.presseportal.de/pm/24835/972658/am-anfang-war-der-quanten-geist-der-renommierte-physiker-hans-peter-duerr-78-...

http://www.pm-magazin.de/a/am-anfang-war-der-quantengeist

Man braucht dazu nicht nur Physik, sondern auch abstraktes Denken.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.10.2012 um 19:48
Kayla schrieb:Und wieso braucht man dazu einen Gott ?
ich denke in der Richtung, weil es für alles einen "Anstoß" - im Sinne einer treibenden Kraft - geben muss.
Jedenfalls ist es hier auf der Erde so. Es gibt ja meines Wissens nach noch kein "perpedes mobile" (oder etwa doch schon ?)


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

28.10.2012 um 19:50
Optimist schrieb:perpedes mobile
:) per pedes mobile
durchaus möglich


melden
213 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden