weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

01.08.2012 um 22:33
@xtom1973
Alle deine Erkentnisse werden von aussen beeinflusst, darauf will ich hinaus.

Die Sprache lernst du indem du anderen zuhörst und irgendwann kannst du es selbst. Du verarbeitest die Infos die dir von aussen gegebnen werden und übernimmst die Idee.

Irgend jemand muss dich auf die Idee gebracht haben das es da etwas gibt was über die steht oder?

Da wie du mir bestätigst hast, man nicht mit dem glauben an Gott geboren wird.


melden
Anzeige
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

01.08.2012 um 22:34
@Reigam
Reigam schrieb:Ich finde die Diskussion interessant. ^^ Keiner hat Beweise für seinen Standpunkt, trotzdem muss die eigene Erkenntnis die richtige sein.
Für theologische Interpretationen hat es noch nie Beweise gegeben, jedoch gibt es Übereinstimmungen bei signifikanten Grundlagen und dafür habe ich Links gesetzt.
Aber Herr Niselprim ignoriert das ja einfach, wie immer.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

01.08.2012 um 22:34
@Niselprim

Ich habe nur von der Bindungstheorie gehört und gelesen. Nichts von Babyversuchen.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

01.08.2012 um 22:35
@Keysibuna
Keysibuna schrieb:Hier sind viele in eigenen Universen GÖTTER
erstaunlicher Weise trifft genau das auf viele Ungläubige zu, die in ihrem Handeln keine Grenzen kennen. Viele davon findest du an machtvoller Position.


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

01.08.2012 um 22:35
@Keysibuna

Ist verrückt, wie wenig @Niselprim mit Gegenwind klar kommt. Wenn man ihm nicht nach dem Mund redet, ist man wohl irgendwas wie ein Untermensch.


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

01.08.2012 um 22:37
@Freakazoid
@Keysibuna

Ich "glaube" bei vielen spricht einfach die Angst. Die Angst, dass es nach dem Leben nichts mehr gibt. Das alles vorbei ist. Da muss es natürlich eine Seele/Energie geben die weiterexisitiert, da sonst alles sinnlos war. Sicher, es könnte sein, das etwas nach dem tote weiter existiert. Aber dennoch ist die Wahrscheinlichkeit größer, das mit dem Tod alles endet. Dem wollen sich denke ich die wenigsten stellen. Oder könnte es ein Gläubiger akzeptieren, dass mit dem Tod alles endet?


@Niselprim
Niselprim schrieb:Bla bla @Reigam ich habe Beweise geliefert - nur interessierts keinem.
Das waren DEINE Theorien, mehr nicht.

@Gwyddion
Gwyddion schrieb:Ich habe nur von der Bindungstheorie gehört und gelesen. Nichts von Babyversuchen.
In einem Wissensmagazon habe ich sogar mal etwas darüber gelesen. Diesen Versuch hat es wirklich mal gegeben, aber an Details kann ich mich nicht mehr erinnern. War aber glaube ich noch vor dem ersten Weltkrieg.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

01.08.2012 um 22:38
@Snowman_one

Ja, die Idee kam von Aussen. Aber das "vervollständigen", die Suche danach mußt du selber verfolgen. Ich hab doch nichts anderes geschrieben.

Aber selbst suchen wollen viele nicht. Ich hab den Weg ja genannt: Meditation ist einer davon. Aber der Grund, warum das viele nicht machen ist relativ simpel: es ist Angst, daß was dran sein könnte.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

01.08.2012 um 22:39
@xtom1973
xtom1973 schrieb:erstaunlicher Weise trifft genau das auf viele Ungläubige zu, die in ihrem Handeln keine Grenzen kennen. Viele davon findest du an machtvoller Position.
Weil sie einfach selbstbewusster sind und für ihre Handlungen selbst gerade stehen können und keine fiktive Wesen brauchen die Versprechungen machen oder ständig einschüchtern versuchen :}

Diese Positionen werden immer von Menschen besetzt die sich gerne mit Gott schmücken und somit scheinheilig ihre angebliche Moralvorstellung zu bekräftigen un da sind "Ungläubige" ungern gesehen :}




@Freakazoid
Freakazoid schrieb:Wenn man ihm nicht nach dem Mund redet, ist man wohl irgendwas wie ein Untermensch.
Denke das nennt man Nächstenliebe ^.^

@Reigam


Natürlich dient das ganze Märchengebilde nur zu Trost ^.^


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

01.08.2012 um 22:43
@Reigam
Reigam schrieb:Oder könnte es ein Gläubiger akzeptieren, dass mit dem Tod alles endet?
Könnte ist gut. Er muß es akzeptieren.. nee.. er hat dann ja gar keine Gelegenheit mehr dazu.

@Keysibuna
Keysibuna schrieb:Weil sie einfach selbstbewusster sind
Würde ich nicht vollends unterschreiben. Selbstbewußtsein baut sich mit Erfolgen auf. Dabei ist es egal ob mit oder ohne Religion.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

01.08.2012 um 22:44
@Gwyddion
Gwyddion schrieb: Selbstbewußtsein baut sich mit Erfolgen auf. Dabei ist es egal ob mit oder ohne Religion.
Ohne werde ich in meinen Handlungen nicht beeinflusst und bin nicht gezwungen scheinheilige Taten zu vollbringen :}


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

01.08.2012 um 22:45
@xtom1973
Sorry bei mir ist das keine Angst.
Ich habe einfach keinerlei Beleg das Gott existiert.
Der der Behauptet das ER da ist muss das auch Beweisen.

Aber selbst wenn Gott existieren würde, wäre das noch lange kein Grud ihn anzubeten oder?
xtom1973 schrieb:"vervollständigen"
Wenn du von einem Gedanken ohne Belege auf, 'also Gott existiert' kommst, ist das kein Beweis.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

01.08.2012 um 22:46
Meine lieben Ungläubigen und Gläubigen, es ist völlig gleich, ob es nach dem Tod etwas gibt oder nicht, denn vor diesem ist das Leben und dem gegenüber haben sowohl Gläubige als auch Nichtgläubige eine Verantwortung. Ein Leben nach dem Tod wäre ein Paradoxon, denn lebendig ist man bekanntlich während des Lebens. Möglicherweiße geht alles was einmal gelebt hat zurück in die universale Matrix und wird dadurch völlig unpersönlich.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

01.08.2012 um 22:48
@Snowman_one

Aber du willst es doch wissen. Warum begibst du dich nicht auf die Suche sondern forderst Beweise von andern? Ich meine, das Thema interessiert dich ja offensichtlich.

Ich kann mich auch irgendwo hinstellen und behaupten, der Himmel ist grün. Das nennt sich Meinung. Etwas anderes ist es, eine Sache zu überprüfen und analysieren. Und wer das nicht tut muß sich mmer auf as verlassen, was andere behaupten. Das ist de Hauptunterschied von "Glaube" zu "Wissen".


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

01.08.2012 um 22:51
@Gwyddion
Habe das hier gefunden. Ist doch schon längere Zeit her. :)

Friedrich II. von Hohenstaufen (26.12.1194 bis 13.12.1250, römischer Kaiser, deutscher König, König von Jerusalem und Sizilien, Naturbeobachter, Verhaltensforscher und Schriftsteller) wird ein solcher Versuch zugeschrieben (Eberhard Horst, 1975): “Der Kaiser wollte die ursprüngliche Sprache der Menschheit herausfinden. Deshalb ließ er einige neugeborene Kinder ihren Müttern wegnehmen und an Pflegerinnen und Ammen übergeben. Sie sollten den Kindern Milch geben, daß sie an den Brüsten saugen könnten, sie baden und waschen, aber keinesfalls mit ihnen kosen und zu ihnen sprechen. Er wollte nämlich untersuchen, ob sie (nach ihrem Heranwachsen) die hebräische Sprache sprächen, die älteste, oder die griechische oder die lateinische oder die arabische oder aber die Sprache ihrer Eltern, die sie hervorgebracht hätten. Aber er mühte sich umsonst, weil alle Kinder starben ... Denn sie können ohne das Patschen und das fröhliche Grimassenschneiden und die Liebkosungen ihrer Ammen und Ernährerinnen nicht leben.


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

01.08.2012 um 22:52
Kayla schrieb: ist das Leben und dem gegenüber haben sowohl Gläubige als auch Nichtgläubige eine Verantwortung
Sagt jemand was anderes?


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

01.08.2012 um 22:53
@Reigam
Reigam schrieb:Sagt jemand was anderes?
Das ist das Gemeinsame, was hier diskutiert wird ist das Trennende. So ist der Post gemeint. :)


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

01.08.2012 um 22:54
@Keysibuna
Keysibuna schrieb:Ohne werde ich in meinen Handlungen nicht beeinflusst und bin nicht gezwungen scheinheilige Taten zu vollbringen
Das sag mal einem Muhammad Ali, oder der Saudischen Königsfamilie. Erfolg und Macht. Und Religion.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

01.08.2012 um 22:54
Reigam schrieb:Sagt jemand was anderes?
Ja, hier!

Leben ist total überbewertet, es gibt tausende belebte Welten in der Materie und das hier ist eine der niedersten, u.A. weil hier immer Krieg und Kampf herrscht.

Aber das thema lenkt nur ab.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

01.08.2012 um 22:56
@xtom1973
Ist das nicht viel einfacher Beweise zu liefern, als mir hier Methoden vorzuschlagen, die bei jedem Menschen andere Erkentnisse bringen?

Die Argumente für die Existenz eines Gottes sind nicht schlagkräftiger,
als die für 'Sockengnome' oder 'Kobolde'.

Warum nicht nur behaupten, sondern auch davon ausgehen das man Recht hat?


melden
Anzeige
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

01.08.2012 um 22:57
@xtom1973
xtom1973 schrieb:es gibt tausende belebte Welten in der Materie
Woher weisst du das so genau ?
:)


melden
251 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden