weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

05.08.2012 um 23:41
@Snowman_one
Snowman_one schrieb:@xtom1973
Geh raus
verdammt! Jetzt bin ich überzeugt.


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

05.08.2012 um 23:44
Natürlich ist es das. Sagen wir mal Wind würde nur auf einer bestimmten Insel auftreten. Ansonsten alles so wie es ist. Dann würde ich dir nicht glauben.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

05.08.2012 um 23:48
@xtom1973
Hast du denn Wind gefühlt? Im Gesicht zum Beispiel?
Oder hast du schon mal Rauch gesehen?
Da kannst du den Wind sehen.
Ausser du lebst in einer Blase hast vermutlich schon einen Begriff von Wind...

Ich war noch nie in New York. Trotzdem glaube ich das es existiert. Ich war schon am FLughafen und habe gesehen das Flugzeuge nach New York abgehoben sind.
Sie landen auch dort, sie fallen nciht ins Wasser. Die Bewesie die das Belegen sind ziemlich überwältigend.

Für Deine These gibt es keine solchen Beweise, sie sind nur Aberglaube.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

05.08.2012 um 23:51
ICH soll also irgendwas machen um deine kruden Thesen vom Wind zu belegen?

Du willst doch auch meinen Thesen nicht glauben, indem du auf die Suche gehst. Also sei du glücklich und laß mich bitte mit deinem Wind in Ruhe. Den gibt es nicht. :)


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

05.08.2012 um 23:57
@xtom1973
Wie gesagt du weisst schon was Wind ist. Wenn du ihn anders nennst ist das schön für dich :)

Damit willst du also erreichen das wir deinen glauben
mit dem "glauben an Wind", gleichstellen.
Das funktioniert so nicht und das Weisst du.

Glaubst du also nicht das New York existiert?


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.08.2012 um 00:02
Wenn jemand Beweise für Wind hat darf er sie noch bringen.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.08.2012 um 00:06
@xtom1973

schonmal einen tornado oder hurricane gesehen?
da hast du deinen wind.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.08.2012 um 00:08
leider nein. Schonmal von Photoshop gehört? :)
Da kann man die irrsten "Beweise" mit basteln.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.08.2012 um 00:10
@xtom1973


Tornado über Mecklenburg:






und über Ortenberg:



melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.08.2012 um 00:10
@xtom1973
Für den nächsten Beweis müsstest du erst mal ca 20 Jahre draussen meditieren.

Also wir haben nun scheinbar die Position des anderen angenommen.

Ich bin aber nicht derjenige der sagt: "Es gibt keinen Gott"

Du bist derjenige der daran glaubt das du eine Seele hast und ER da ist. Die ewige verschiebung der Beweislast, ist langsam nervig.


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.08.2012 um 07:57
@xtom1973

Du stellst dich also Dumm und versuchst etwas, was du selbst schon so unendlich hofft, erlebt und gesehen hast, mit etwas was man nur glauben kann gleich zu setzen.

Bzw. du willst uns mutwillig anlügen? Ist es das, was du aus deinem Glauben gelernt hast, Leute anzulügen?

Wind:
Die Bewegung von Wolken, die Bewegung von Bäumen und deren Äste und Blätter, die Bewegung von Flaggen, der Regen der schräg runter kommt.

Und ja, dass kannst du jeder Zeit Nachprüfen und das sehr einfach.

Und deine selten dämliche Aussage, dass man sich ja auf die Suche nach Gott machen kann und ihn dann findet kannst du gerne für dich behalten.

Menschen sind ziemlich groß darin, sich in sich selbst Dinge einzubilden und wenn sie die Ursache von etwas nicht kennen gleich zu setzen mit Gott-war-es.

Hast du nun einen Beleg für Gott oder ist es doch nur dein Glaube, von dem du hier sprichst?


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.08.2012 um 08:10
Mit nen kleinen rotierenden Windmessgerät kann JEDER Mensch Windgeschwindigkeit messen :}

Noch einfacher spürbar durch den erhöhten Widerstand, welchen er beim Fortbewegen erfährt. :}

Und außerdem kann man es auch Anhand kinetische Energie (also Bewegungsenergie) auch leicht berechnen lassen :}


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.08.2012 um 09:44
Am schlimmsten ist wenn der wind dir die frisur versaut....beweise fürn wind...wer hat denn dein gehege tor aufgelassen


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.08.2012 um 10:52
@xtom1973
Ich wuchs am Äquator auf. Bis ich 10 war, hatte ich noch nie Schnee gesehen. So konnte ich mir nicht mal vorstellen das es sowas wie Schnee geben konnte.

Fotos von verschneiten Landschaften aber (Photoshop und PC's wie wir sie heute benutzden gab es damals noch nicht!), oder meine Geschwister, die schon eine Schneeballschlacht gehabt hatten, als sie in Europa waren, versuchten mich zu überzeugen.
Keine sehr zuverlässige Quellen, aber ich war geneigt ihnen zu glauben.

Als ich dann zum ersten mal die Kälte fühlte, Schnee zu einem Ball zusammensdrückte oder Schneeflocken mit der Zunge auffing, merkte ich das Schnee existierte. Es war sehr einfach das zu "glauben", denn ich hatte viele Beweise für die Existenz von Schnee, ich konnte ihn sehen und anfassen.

Bei Wind ist das nicht anders. Wenn du z.B. raus gehst und du etwas im Gesicht fühlst,
siehst wie Bäume sich bewegen, wenn der Wind durch sie hindurchfährt, müsstest du dir eben die Frage stellen, was das ist. Andere sind vielleicht neben dir und du könntest sie Fragen was das war.
Und mir persönlich ist es auch gleich geworden, was die Seele ganz genau ist.
Wie auch mit dem Glauben an deine Seele, stellst du dir diese Frage aber nicht. Es ist dir ja egal.
xtom1973 schrieb:ICH muß gar nichts beweisen, weder dir noch anderen, ich kann es nicht und ich WILL es nicht!
Du verlangst aber das andere dir den Wind Beweisen, wenn sie das aber mit einfachsten überprüfbaren Mitteln, Beweisen , lehnst du diese Methoden kategorisch ab.
Da zeigt höchstens wie du dich über andere Stellst die deine
Ansicht nicht teilen.


Das machen die Atheisten aber nicht. Niemand wird als gläubiger Geboren, am Anfang sind wir alle Atheisten. Atheismus ist die Standart Position. Wenn du jetzt dahertkommst uns sagst ich hätte eine Seele und Gott wacht über mich, wunderbar. Beweise es, wie es mit Wind oder Schnee möglich ist.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.08.2012 um 11:05
@Snowman_one
Snowman_one schrieb:am Anfang sind wir alle Atheisten. Atheismus ist die Standart Position
Sorry,aber das ist Unsinn

Atheist steht für:
einen Menschen, der die Denkrichtung des Atheismus vertritt.
Wikipedia: Atheist

Atheismus (von altgr. ἄθεος (átheos) „ohne Gott", „gottlos“) bezeichnet im engeren Sinne die Überzeugung, dass es keinen Gott bzw. keine Götter gibt
Wikipedia: Atheismus

Da Babys können noch nicht so denken noch sind sie überzeugt von was ,somit wird auch keiner als Atheist geboren


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.08.2012 um 11:13
@shauwang
Wie gesagt Atheismus ist die Standart Position. Mein erstes Wort war nicht "Atheist" und dein erstes sicher nicht "Gott".

Babys haben keinen Begriff für Gott, weil der ja erst gelernt werden muss.
Wenn du einen Menschen nicht mit Gott konfrontierst, was ist er dann?


Atheismus ist die Standart Position, wo alle angefangen haben, auch du.
Wenn dir das nicht gefällt...


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.08.2012 um 11:18
@Snowman_one

Du kannst hier weiter Unsinn reden oder einsehen ,daß du falsch liegst

Ein Mensch der noch nie was von Gott gehört hat ist nicht automatisch Atheist,Atheist wird man erst wenn man einer bestimmten Denkrichtung folgt aus der sich dann die Überzeugung bildet, daß es keinen Gott gibt.

Atheismus ist etwas Aktives,keine passive Haltung

Mit gefallen hat das nichts zu tun


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.08.2012 um 11:19
Da muss ich shauwang ausnahmsweise mal Recht geben ^^


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.08.2012 um 11:23
@Snowman_one

Sei mir nicht böse aber das ist nicht so richtig, die Kinder, bzw. Babys sind "Unwissend" sie werden erst später mit Märchen manipuliert und später wenn sie anfangen das ganze zu hinterfragen dann werden sie zu Atheisten :)


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

06.08.2012 um 11:28
@shauwang
shauwang schrieb:Ein Mensch der noch nie was von Gott gehört hat ist nicht automatisch Atheist,
Was ist er dann?
Ein Ungläubiger?

Anfangs sagt sich kein Baby, also ich glaube an das und das und das finde ich blöd. sie haben keine Vorstellung davon was Gott ist.
Das Baby kennt das Wort Atheismus wohl nicht, das stimmt.
Bei Geburt hat es aber trotzdem die haltung eines Atheisten und glaubt nicht an Gott soblad es die Augen aufschlägt.
So hjab ich das gemeint. Hoffe mich jetzt verständlicher ausgedrückt zu haben


melden
277 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden