weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

19.08.2012 um 11:29
@Snowman_one

Zum obigen Post:
Cooler Gedankengang und nicht so ganz von der Hand zu weisen.

@shauwang
shauwang schrieb:Moral ist lediglich ein faktisches Handlungsmuster, von Konventionen, Regeln oder -Prinzipien bestimmter Individuen, Gruppen oder Kulturen.
Die Moral ist seit Urzeiten gewachsen. Sie ist ein grundliegendes Fundament für das Zusammenleben von Menschen. Sie wächst mit der Zeit und wird immer ein Spiegel der Gesellschaft bilden.

Deshalb ist Moral ein zweischneidiges Schwert. Denke ich an die Römer.. die kleine Jungs oder auch Geschwister liebten... was damals nicht unmoralisch war, so ist es heute ein No Go.


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

19.08.2012 um 11:35
@shauwang
shauwang schrieb:Kenntnis von Dingen wie sie SIND,WAREN und SEIN WERDEN
Also unumstösslich auf Grund von Blindem Glauben, eben. :)

Das Warheit zu nennen ist mehr als kühn. Leider stellst du mit dieser Aussage, auch einen Stopper auf.
Es macht jede weitere Diskusion leider etwas sinnlos.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

19.08.2012 um 11:38
@Snowman_one
ich merke du hast nicht verstanden was ich schrieb , schade


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

19.08.2012 um 11:40
shauwang schrieb:Kenntnis von Dingen wie sie SIND,WAREN und SEIN WERDEN
Sie waren ein Märchen, sind Märchen und sie werden Märchen bleiben und hat mit wenig mit "Kenntnis" zutun, weil diese Dinge waren damals ne gute Erklärung sind jetzt überholt und werden ein Vorstellung bleiben die sich so nicht erfüllen wird :}


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

19.08.2012 um 11:41
@Kayla
Kayla schrieb:Wir haben ein so wundervollen Planeten mit einer gigantisch, atemberaubenden Natur, ich würde alles dafür tun, damit sie erhalten bleibt.
Deshalb bin ich zur Zeit auch für mehrere Umweltorganisationen nebenher tätig. Die Erde liegt mir sehr am Herzen und die Lebewesen, ich kann Menschen nicht begreifen, die sie hemmungslos ausbeuten und verletzen.
Eine wunderbare, neue Seite an Dir, die ich vollends unterstütze, weil ich in der Form auch ticke.
Und wenn man wirklich abseits vom Trubel, von anderen Menschen, diese Natur einfach mal genießt, seine Gedanken auf wichtigere Dinge fokussieren oder einfach auch nur mal schleifen lassen kann, dann bekommt man auch Zugang zu höheren spirituellen Ebenen und auch Wahrheiten.

@Eya
Warum Angst im Dunklen? Ein Wald wird die tagsüber genausowenig antun wie Nachts.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

19.08.2012 um 11:42
Gwyddion schrieb:Warum Angst im Dunklen? Ein Wald wird die tagsüber genausowenig antun wie Nachts.
Nicht vor dem Wald fürchte ich mich, sondern was sich darin rumtummelt :D was wenn so n Psycho da herum schleicht? Brrrrr :D


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

19.08.2012 um 11:43
@Keysibuna
Auch du hast den Satz nicht verstanden,und redest hier Zusammenhanglos davon


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

19.08.2012 um 11:44
Keysibuna schrieb:Sie waren ein Märchen, sind Märchen und sie werden Märchen bleiben und hat mit wenig mit "Kenntnis" zutun, weil diese Dinge waren damals ne gute Erklärung sind jetzt überholt und werden ein Vorstellung bleiben die sich so nicht erfüllen wird :}
Ich glaube er meint unser Dasein, alles um uns herum und darüber hinaus.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

19.08.2012 um 11:45
@Eya

Naja.. Psychos laufen wohl mehr in den Städten herum wie im Wald.. :D


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

19.08.2012 um 11:46
@shauwang

Anscheinend du auch nicht weil du es bei jeder Gelegenheit benutzen versuchst :}


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

19.08.2012 um 11:47
Gwyddion schrieb:Naja.. Psychos laufen wohl mehr in den Städten herum wie im Wald.. :D
Bei meinem Glück, laufen se genau da wo ich Ruhe haben möchte :D hehehe


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

19.08.2012 um 11:48
@shauwang
shauwang schrieb:ich merke du hast nicht verstanden was ich schrieb , schade
Du scheinst nicht gerne zu erklären, schade. :)
Ich bin ja nicht der einzige der nicht immer ganz mitbekommt was du meinst.

Du drückst dich sehr bewusst etwas schwammig aus, um nicht festgenagelt werden zu können.

Auch vermeidest du stehst konkrete Aussagen, die andere Verstehen und Hinterfragen könnten. Wenn es dann aber mal zum Hinterfragen kommt, ist man glaich der böse oder einfach zu doof zu verstehen.

Damit erreichst du nur, das eine Diskusion endet.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

19.08.2012 um 11:51
@Eya
Eya schrieb:Bei meinem Glück, laufen se genau da wo ich Ruhe haben möchte
Ach... dem eigenen Glück kann man nachhelfen... nimm Reizgas mit... oder nen schlagkräftigen Freund der aber ansonsten ruhig ist um Dich nicht zu stören.. ^^


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

19.08.2012 um 11:51
@Snowman_one
Eine Sonnenbrille ist rech nützlich aber vor dem Monitor solltest du sie ausziehen dann kannst du auch den Satz lesen

Wahrheit ist Kenntnis von Dingen wie sie waren sind und sein werden.

was soll daran nicht zu verstehen sein.

Du erkennst noch nicht mal simple Zusammenhänge


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

19.08.2012 um 11:54
Gwyddion schrieb:Ach... dem eigenen Glück kann man nachhelfen... nimm Reizgas mit... oder nen schlagkräftigen Freund der aber ansonsten ruhig ist um Dich nicht zu stören.. ^^
Oder verfaulte Eier :D

Irgendwann mach ich sowas bestimmt auch :)


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

19.08.2012 um 11:54
@shauwang
Ich schrieb
Snowman_one schrieb:Wenn es dann aber mal zum Hinterfragen kommt, ist man glaich der böse oder einfach zu doof zu verstehen.
du Antwortest:
shauwang schrieb:Du erkennst noch nicht mal simple Zusammenhänge
Was zu Beweisen war. :)


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

19.08.2012 um 11:54
@Gwyddion
seine Gedanken auf wichtigere Dinge fokussieren oder einfach auch nur mal schleifen lassen kann, dann bekommt man auch Zugang zu höheren spirituellen Ebenen und auch Wahrheiten.
Das stimmt und sicher erhält man Einsichten in sonst völlig unbewusste Aspekte.
Eine Zunahme an Bewusstheit wird bei solchen Unternehmungen garantiert. Diese Art von Spiritualität ist durch nichts zu ersetzen.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

19.08.2012 um 11:55
Thomas von Aquin
Ich antworte, es sei zu sagen, dass Wahrheit in der Übereinstimmung von Verstand und Sache besteht […]. Wenn daher die Sachen Maß und Richtschnur des Verstandes sind, besteht Wahrheit darin, dass sich der Verstand der Sache angleicht, wie das bei uns der Fall ist;
Dem Begriff Wahrheit werden verschiedene Bedeutungen zugeschrieben, wie Übereinstimmung mit der Wirklichkeit, einer Tatsache oder einem Sachverhalt, aber auch einer Absicht oder einem bestimmten Sinn bzw. einer normativ als richtig ausgezeichneten Auffassung („Truism“ oder Gemeinplatz) oder den eigenen Erkenntnissen, Erfahrungen und Überzeugungen (auch „Wahrhaftigkeit“).


Wikipedia: Wahrheit


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

19.08.2012 um 11:59
@Kayla

Stimmt bei näherer Betrachtung. Wir müssen unser Unterbewußtes zu unserem Bewußten machen.
Da sollen wohl Atemtechniken auch helfen. Bewußtes atmen... bewußtes Körperempfinden, ein Grundpfeiler z. B. für die übermenschlichen anmutenden Taten der Shaolin Mönche.


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

19.08.2012 um 12:03
@Snowman_one
@shauwang
@Keysibuna

Zum Thema Wahrheit:

Die Wahrheit kann lt. T.v. Aquin nicht geändert werden da sie schlichtweg eine Tatsache ist.
So muß man die Wahrheit erkennen, diese mit dem Verstand erfassen.
Man kann sie nicht biegen oder verdrehen. Sie ist ultimativ, fundamental, unwiderlegbar.
Aber der eigene Verstand, muß den Weg zur Wahrheit gehen und dann erkennen, verarbeiten und verinnerlichen. Eine Bringschuld sozusagen.


melden
312 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden