Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

19.08.2012 um 12:48
@shauwang

Und man fragt sich warum ein Erwachsene Mensch zu solche kindische Erniedrigungsversuche nötig hat wenn er vernünftige Argumente hätte? :}


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

19.08.2012 um 12:49
@Snowman_one

Sagen wir mal so. Wir wissen nur vom Hörensagen/biblischen Überlieferungen von der Figur Jesus. Die genauen Umstände ob er gelebt und wenn ja, wie er gelebt und gewirkt hat, bleiben für uns ohne Zeitreise immer nur Interpretation. Somit ist der Begriff Wahrheit überhaupt nicht auf diese Figur anzuwenden. Es wird immer nur eine subjektive Auslegung hierüber geben. Also ein reiner Glauben.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

19.08.2012 um 12:50
@shauwang
shauwang schrieb:zu erklären was Wahrheit ist eigentlich schon ein Zweitklässler wissen müßte
Ja wir sind dumm. Schon gut.
Falls du noch etwas sinnvolles beizutragen hast, bitte.

Aber unterlasse bitte das Gebetsmühlenartige Wiederholen der ewig gleichen trollereien gegen Alle die nicht deiner Meinung sind.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

19.08.2012 um 13:00
@Gwyddion
Ja, aber es könnte durchaus sein, das es mal vor ca. 2000 Jahren einen Mann gegeben hat, um den sich die Menschen scharten und ihm auch glaubten.
Jesus war vielleicht ein Beliebter Name zu der Zeit.

Dies ist viel wahrscheinlicher als der Teil mit den Wundern, und wie er in der Bibel beschrieben wird. Und nur in der Bibel.

Matthäus 27.1
52 Und die Erde erbebte und die Felsen zerrissen, und die Gräber taten sich auf und viele Leiber der entschlafenen Heiligen standen auf
53 und gingen aus den Gräbern nach seiner Auferstehung und kamen in die Heilige Stadt und erschienen vielen.
http://www.bibleserver.com/text/LUT/Matthäus27

Auch von dieser Auferstehung, wird nur in der Bibel berichtet. Es ist wahr weil diese 'Zombies' 'vielen erschienen' waren.

Keine sehr gute Wahrheitsfindung oder?


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

19.08.2012 um 13:02
@Snowman_one
Snowman_one schrieb:Keine sehr gute Wahrheitsfindung oder?
Ist noch nicht einmal eine Annäherung... ^^ . Ist schlichtweg unbewiesener Glaube an etwas, was ein Mensch notiert hat ohne wahrscheinlich selbst Augenzeuge gewesen zu sein. Eine Metapher höchstens.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

19.08.2012 um 13:03
@Gwyddion
Vermutlich habe ich wieder was falsch verstanden bei dem Zitat. Wir werden sehen :)


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

19.08.2012 um 13:04
@Gwyddion
daß wir keine genau Kenntnis von Jesus haben , ändert aber nichts an der Wahrheit wie es wirklich war

es ist unser manko, nicht das der Wahrheit

@Snowman_one
man muß sich bei dir Wiederholen nur so hast du die zumindest einmal mehr Chance zu verstehen


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

19.08.2012 um 13:06
@shauwang
shauwang schrieb:daß wir keine genau Kenntnis von Jesus haben , ändert aber nichts an der Wahrheit wie es wirklich war

es ist unser manko, nicht das der Wahrheit
Stimmt genau. Es gibt eine unumstössliche Wahrheit in Bezug auf Jesus. Wir können es nicht überprüfen.. nur interpretieren.. glauben.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

19.08.2012 um 13:06
@shauwang
Womit du mich schon wieder als Dumm bezeichnest.
Du scheinst dich zu wiederholen... :}


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

19.08.2012 um 13:10
@Gwyddion
Gwyddion schrieb:...Ist schlichtweg unbewiesener Glaube an etwas, was ein Mensch notiert hat ohne wahrscheinlich selbst Augenzeuge gewesen zu sein. Eine Metapher höchstens.
Das Beeinflusst doch auch andere Sachen die man als Wahr bezeichnet oder?
So ein tiefer Standard, was wahr ist, meine ich.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

19.08.2012 um 13:13
@Snowman_one

Man kann sich wunderbar verrennen wenn man sich ohne Selbstüberprüfung, einer Glaubensrichtung hingibt. Dann erscheint allerdings alles als wahr.. weil es den eigenen Hoffnungen dienlich ist.
Man darf aber jetzt den Glauben ansich nicht verteufeln. Für viele Menschen ist er essentiell.
Sie entwickeln sogar Humanistische Ansichten.. die jedoch vorgegeben sind durch die jeweilige Religionswerte.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

19.08.2012 um 13:14
@shauwang
shauwang schrieb:es ist unser manko, nicht das der Wahrheit
Wir haben ja Dich dafür, uns diese Wahrheit mitzuteilen und dadurch das "Manko" bei uns auszugleichen. Tzzzst.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

19.08.2012 um 13:15
@Snowman_one
Dann zeig doch, daß du lernfähig bist

@Kayla
In der Tat, man soll sein Licht nicht unter den Scheffel stellen, sagt Jesus, ich folge nur der höheren Macht


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

19.08.2012 um 13:15
@Gwyddion
Ich meine natürlich ‚tiefer Standard‘ im Sinne von unserer Definition der Wahrheit von vorhin.

Doch gläubige Unterschieden durchaus ihren Glauben, vom Glauben an Feen oder Elfen. Obwohl Alle diese Wesen auf den gleichen ‚Wahrheiten‘ beruhen, lehnen viele Gläubige Feen als Existenz ab.
Schon seltsam… )


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

19.08.2012 um 13:19
@Snowman_one
Snowman_one schrieb:Ich meine natürlich ‚tiefer Standard‘ im Sinne von unserer Definition der Wahrheit von vorhin.
Ich hatte Deinen Post in der Tat auch so verstanden.

Das Fundament des Glaubens, ob an eine Gottheit oder an Naturgeister.. ist immer auch, das unerklärliche und die istinktive Ablehnung der eigenen Vergänglichkeit in Verbindung zu bringen.
Die Hautptriebfeder wird die Hoffnung sein.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

19.08.2012 um 13:22
@shauwang
shauwang schrieb:Dann zeig doch, daß du lernfähig bist
Hast du eigentlich nichts besseres zu tun als mich ständig doof zu nennen. :)
Ich fühle mich geehrt. :)
Es scheint dir sehr wichtig zu sein, den du betonst es nun zum 4 mal, allein am heutigen Tag.

Bitte unterlasse diese Einzeiler doch. Sie verunmöglichen eine Diskusion mit dir. Das ist wohl deine Einzige Absicht oder?
Falls ja, habe wir schon darüber geredet.
Snowman_one schrieb:Ja wir sind dumm. Schon gut.
Falls du noch etwas sinnvolles beizutragen hast, bitte.

Aber unterlasse bitte das Gebetsmühlenartige Wiederholen der ewig gleichen trollereien gegen Alle die nicht deiner Meinung sind.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

19.08.2012 um 13:26
@Gwyddion
Vielleicht auch das Unwohlsein, mit der Aussage:
"Ich weiss es nicht."

Viele gläubige füllen das einfach mit Gott.
"Ich weis es nicht, also Gott wars."

Das man dabei auch sagen könnte:
"Ich weiss es nicht, ein unsichtbarer Bigfoot wars."
wird einfach ausgeblendet.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

19.08.2012 um 13:48
@shauwang
shauwang schrieb: ich folge nur der höheren Macht
Wobei es noch ungeklärt ist, welches die wahre Natur dieser höheren Macht ist..


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

19.08.2012 um 13:54
Wobei es noch ungeklärt ist, welches die wahre Natur dieser höheren Macht ist..
Nö es ist Gott :) .... ist halt nur ne Frage wie man Gott wahr nimmt ....... als was man ihn bezeichnet usw ....
:)


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

19.08.2012 um 13:59
@Nesca

Die genaue Definition von Gott ist wohl jedem Menschen seine eigene Ansicht.
Man sieht ihn personifiziert, als Metapher für die Schöpfung oder als Schöpfungsakt selbst. Von den ganzen Unterdefinitionen und Spezifizierungen ganz zu schweigen.

Aber die wahre Natur können wir nicht wirklich bestimmen. Es ist eine Glaubenssache.


melden
268 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden