weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.08.2012 um 20:19
@brucelee
Auf der einen Seite wollte Gott seinen Kindern, Adam und Eva Leid ersparen, deshalb die Warnung vom Baum der Erkenntnis nicht zu essen. Andererseits ist aber vollkommene Erkenntnis nicht möglich, wenn man nicht auch Leid und Tod kennt. Deshalb die Konsequenz: Wenn ihr von der vollkommenen Erkenntnis kostet, werdet ihr alles schmecken, auch Leid und Tod. Durch die Begegnung mit der Sünde kommt der Mensch Gott näher, weil er die kostbare Erfahrung der Entscheidung und ihrer Konsequenzen machen kann. Letztendlich muss der Mensch aber alleine entscheiden, ob er sich mit der Sünde einlassen oder sich davon fernhalten will. Die Konsequenzen seines Handeln muss er allerdings auch tragen.
Joh 3,36 ... Wer aber dem Sohn nicht gehorsam ist, der wird das Leben nicht sehen, sondern der Zorn Gottes bleibt über ihm.


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.08.2012 um 20:19
@Koman
Koman schrieb:der erste ausserirdische fuzi der dann kommt....
wird halt gott^^
Na wenn ich mir so manche Glaubens-Fundis anschaue, werden die Aliens direkt als Satan gebrandmarkt.. damit das eigene schwammige Konstrukt nicht zusammenbricht.
Oder es wird eine Fathwa in Auftrag gegeben, diese gotteslästerlichen Wesen in die Hölle zu bomben.

@der-Ferengi
der-Ferengi schrieb:Sie müssen das nehmen, was sie vorfinden.
Das ist ja der eigentliche Witz. Das müssen wir nämlich alle.

@brucelee
brucelee schrieb:Nein, also wenn Gott so gut und Gutmütig sein sollte warum lässt er dann als das Leid zu ?
Es kommt bestimmt gleich wieder ein Verweis, das wir selbst die Wahl dazu haben... das sag mal nem Baby, welches sterben muß in einem Bürgerkrieg. Oder aber es wird die Offenbarung herangezogen, die als Beweis dafür dient, das alles so kommen MUß.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.08.2012 um 20:23
@shauwang
shauwang schrieb:Letztendlich muss der Mensch aber alleine entscheiden, ob er sich mit der Sünde einlassen oder sich davon fernhalten will.
ich schrieb:
Gwyddion schrieb:Es kommt bestimmt gleich wieder ein Verweis, das wir selbst die Wahl dazu haben..
Beeindruckend, oder nicht? :D
Ja.. wir kennen uns langsam aber sicher.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.08.2012 um 20:25
@Gwyddion
Gleiche Fragen verlangen nun mal gleiche Antworten , Gott ist ein Gott der Ordnung,da herrscht kein Wirrwar. Alles läuft nach Plan


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.08.2012 um 20:28
@shauwang
shauwang schrieb:Gott ist ein Gott der Ordnung,da herrscht kein Wirrwar.
Das widerspricht aber der Chaostheorie..


melden
brucelee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.08.2012 um 20:28
@shauwang

Viele können für ihr Leid nichts. Spreche von den Großen Missständen in der Welt. Nicht davon wenn einem Typen im Westen etwas im vergleich belangloses passiert. Man erfährt auch schlechtes im Leben. Das gehört aber dazu.
Wenn es allerdings Misstände gibt die durch Menschen beeinflusst worden sind bzw. von denen verhindert werden könnten es aber nicht, warum tut Gott dann nichts.
Warum passt er dann nicht auf die Menschen auf.
Was ist die Schuld von Kindern in Afrika wenn sie in die Armut geboren werden, sie Leben in der Armut und dann Sterben.
Was ist mit Leuten die in Dikataturen geboren werden, alles erleben und auch sterben.
Das sind Sachen die ich nicht nachvollziehen kann, wenn Gott doch so Gutmütig sein soll.
Wobei ich glaube das bei den großen drei Religionen Gott als Unterschiedlich bezeichnet wird,
Guter Gott, Rache Gott. Oder wie ist das.
Ehrlich gesagt habe ich im Hinterkopf bischen noch den Glauben an Gott ich kann es nicht ganz leugnen. Es ist ganz wenig da. Was ist wenn es ihn doch gibt ? Vl liegt es an der Erziehung (Was einem als Kind gesagt wird, prägt einen sehr. Man lernt dort so ständig. Man vergisst es nicht.)
Allerdings denke ich dann nach und bleibe bei meiner Weltansicht das es keinen gibt.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.08.2012 um 20:31
@brucelee
brucelee schrieb: Was ist wenn es ihn doch gibt ?
Eben deshalb sind es auch die Menschen selber schuld wenn sie sich nicht dran halten.Deshalb ist auch kein Gott für diese Brutalitäten verantwortlich.
Von Anfang an war es so vorgesehen, daß die Menschen unter den göttlichen Geboten und unter der Leitung des göttlichen patriarchalischen Priestertum, Erfahrungen sammeln sollten und in dieser Ordnung wäre es leicht gewesen Übeltäter früh genug zu markieren wie es Gott mit Kain gemacht hat.
Die Menschen lehnten, wie Atheisten heute auch, solch eine Ordnung ab, und meinten durch ihren Eigenen gottfernen Willen die Geschicke selber in die Hand zu nehmen.
Gott lies sie gewähren,damit die Bösen zur vollen Reife ihrer Schlechtigkeit gelangen um sie dann der gerechten Strafe ohne Ausrede zu zu führen. Gott ist weise und selbst der Sünder trägt zum gerechten Plan Gottes bei , so wie Satan. Der Sünder kann sich dem nicht entziehen.
Von Geist Ja und solange der Machtstatus nicht mißbraucht wird ist das auch in Ordnung.ursprünglich war es so vorgesehen daß dies unter der göttlichen Ordnung des Priesterums geschehen sollte.Dies wurde aber abgelehnt, so entwickelten die Menschen ihre eigene gottferne Ordnung. Mit dem Ergebniss, daß immer mehr ungerechte Herrschaft ausgeübt wurde,bis sich der Geist Gottes völlig zurückzog und die Menschen ihrem eigenen Willen untertan wurden.
Dies brachte das Elend in die Welt, wofür der Mensch selber schuld hat und nicht Gott.
Von Geist zu Geistzu Geist


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.08.2012 um 20:38
@shauwang
shauwang schrieb:Von Geist zu Geistzu Geist
Was soll eigentlich dieser selbstherrliche Zusatz bei jedem Post ? Ist ja furchtbar.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.08.2012 um 20:43
@shauwang
Keysibuna schrieb:Von Anfang an war es so vorgesehen, daß die Menschen unter den göttlichen Geboten und unter der Leitung des göttlichen patriarchalischen Priestertum, Erfahrungen sammeln sollten und in dieser Ordnung wäre es leicht gewesen Übeltäter früh genug zu markieren wie es Gott mit Kain gemacht hat.
Ja genau, einen Gottesstaat nach menschlicher Vorstellung, das hat aber der wahre, wirkliche Geist des Universums glücklicherweise verhindert.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.08.2012 um 20:44
@Kayla
Keysibuna schrieb:Von Anfang an war es so vorgesehen, daß die Menschen unter den göttlichen Geboten und unter der Leitung des göttlichen patriarchalischen Priestertum, Erfahrungen sammeln sollten und in dieser Ordnung wäre es leicht gewesen Übeltäter früh genug zu markieren wie es Gott mit Kain gemacht hat.
Das erinnert mich sehr stark an die Brandmarkung von Juden im Dritten Reich.
Entweder man spurt.. oder man bekommt das Kainsmal.
Das ist Diktatur. Eindeutig. Wenn auch auf religiöser Ebene.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.08.2012 um 20:46
@Gwyddion


:}

Glaube du hast nichts von

der Gelbe Ring (je nach Ausführung auch Judenring, Judenkreis, Gelber Fleck oder rouelle – frz. „Scheibe“ – genannt) war im Mittelalter eine für Juden vorgeschriebene Kennzeichnung: Sie mussten seit dem 13. Jahrhundert in vielen Ländern und Regionen Europas ein Stoffstück in Kreis-, Ring- oder Rechteck-Form außen sichtbar – meist vorn in Brusthöhe – auf der Kleidung tragen.
Dies war Teil einer diskriminierenden Kleiderordnung, die ihnen kirchliche und weltliche Herrscher aufzwangen.

gehört :D

Wikipedia: Gelber_Ring


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.08.2012 um 20:47
@Gwyddion
Gwyddion schrieb:Brandmarkung von Juden im Dritten Reich.
Entweder man spurt.. oder man bekommt das Kainsmal.
Das ist Diktatur. Eindeutig. Wenn auch auf religiöser Ebene.
Ja genau, es könnte einem schlecht werden, wenn man solch einen faschistischen Mist liest, der auch noch auf heilig macht und sich religiös gibt.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.08.2012 um 20:48
@Keysibuna

Im Mittelalter gab es auch separate Judenviertel in den Städten. Aber das mit der Kennzeichnung war mir unbekannt.


melden
brucelee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.08.2012 um 20:49
shauwang schrieb:Von Anfang an war es so vorgesehen, daß die Menschen unter den göttlichen Geboten und unter der Leitung des göttlichen patriarchalischen Priestertum, Erfahrungen sammeln sollten und in dieser Ordnung wäre es leicht gewesen Übeltäter früh genug zu markieren wie es Gott mit Kain gemacht hat.
Die Menschen lehnten, wie Atheisten heute auch, solch eine Ordnung ab, und meinten durch ihren Eigenen gottfernen Willen die Geschicke selber in die Hand zu nehmen.
Es darf bezweiflet werden ob es unter einer Staatsform von Gott nicht auch Menschen gegeben hätte die ihre Macht Missbraucht hätten (Es gibt nun mal Menschen bei dennen schlechte Charaktereigenschaften von Menschen wie Gier,Hass oder Wahn besonders die Person prägen bzw so sein handeln, die haben keine Rücksicht,sind Gierig, sind bessen oder haben einfach nur Spaß daran)
Nur weil die irgentwie Religiöse Priester/''Hohes Tier'' sind, sind sie nicht Automatisch Gute Menschen, es gab schlimme Päpste und auch sonst Priester/andere Relgiöse die schlechtes getan haben oder immer noch tun.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.08.2012 um 20:50
@Gwyddion

Gut, separate Viertel waren damals sehr normal, die gab es überall auf der Welt, vor allem wenn mehrere Religionen beteiligt waren. Christenviertel, Judenviertel, Viertel mit Muslimen... im Mittelmeerraum auch nach sonstiger Herkunft getrennt, z.B. Venezianer, Genuaner...


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.08.2012 um 20:53
@brucelee
brucelee schrieb:Es darf bezweiflet werden ob es unter einer Staatsform von Gott nicht auch Menschen gegeben hätte die ihre Macht Missbraucht hätten (Es gibt nun mal Menschen bei dennen schlechte Charaktereigenschaften von Menschen wie Gier,Hass oder Wahn besonders die Person prägen bzw so sein handeln, die haben keine Rücksicht,sind Gierig, sind bessen oder haben einfach nur Spaß daran)
ja natürlich , aber es fällt dann leichter solche Menschen zu separieren und zu kennzeichnen ,sie würden so weniger schaden machen können.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.08.2012 um 20:53
@Thawra
Thawra schrieb:Gut, separate Viertel waren damals sehr normal, die gab es überall auf der Welt, vor allem wenn mehrere Religionen beteiligt waren. Christenviertel, Judenviertel, Viertel mit Muslimen... im Mittelmeerraum auch nach sonstiger Herkunft getrennt, z.B. Venezianer, Genuaner...
Und heute teilt es sich nach Fußballmannschaften. ;) Aber für viele ist das leider auch Religion.

@Keysibuna

Das kannte ich auch noch nicht.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.08.2012 um 21:02
Ich glaube nicht, dass Kain den Abel absichtlich ermordet hat @shauwang @Kayla @Gwyddion
Daher glaube ich auch nicht, daß die Menschen unter den göttlichen Geboten und unter der Leitung des göttlichen patriarchalischen Priestertum, Erfahrungen sammeln sollten, denn dann wäre jede Vorsehung unseres HERRn Jesus CHRISTUS, für uns Menschen, für die Katz.
Wenn man die Geschichte (AT) des auserwählten Volkes (welches ein Segen für alle Völker der Erde sein sollte) mal richtig betrachtet, dann zeigt sie uns doch, wie man sich nicht verhalten soll.
Und die Offenbarungen (welche durch die Propheten gegeben wurden) zeigen uns,
wie die Menschheit, im Bezug auf alle Völker und Nationen der Erde, sich entwickeln wird
und wie die Auserwählten ihren Rang erhalten werden.

Dieses Kainsmal, was wird es wohl sein - die Flucht vor was?


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.08.2012 um 21:08
@Niselprim

Tja, was könnte das Kainsmal sein?
Ein Freund von mir, bekennender Christ.. und auch belesener Christ :D, meinte einst: Man wird die Menschen erkennen, das sie gezeichnet sind mit einem Mal, ohne das sie noch nicht einmal bezahlen können.
Vlt. so eine Art biometrischer Chip, injiziert in die Haut?


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.08.2012 um 21:10
Denke nicht, dass des was mit dem Kainsmal zu tun hat @Gwyddion


Aber, wie kommt Dein Freund auf diese Idee?


melden
254 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Sufismus331 Beiträge
Anzeigen ausblenden