weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 11:16
@shauwang

und solche Dinge wie Genetik die mittlerweile eben die "Verwandtschaft" einiger Spezies belegen lässt du links liegen ?


melden
Anzeige
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 11:18
@DieSache

Sorry aber das ist KEIN Beweis
Das sagt genau so viel aus wie anatomische Vergleiche, da die Anatomie von den Genen abhängt ist es doch selbstverständliche daß gleiche Arten gleiche Gene haben müssen.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 11:19
@DieSache
@Nesca

Genau aus diesem Grund wird ja alles was diese Wesen und sein Plan angeht zu verwirrend und unglaubwürdig. Weil man sich nur die Teile heraussucht mit denen man arbeiten will. Und um Lücken zu füllen wird dann mit "Etwas" was noch nicht "offenbart" sind füllen versucht :}

@shauwang
shauwang schrieb:das ganze ist eine Theorie welche auf KEINER Naturbeobachtung beruht sondern ALLEIN im Kopf ausgedacht wird
Ende 1982 kam es auf den Galápagos-Inseln zu extremen Niederschlägen. Davon profitierten Ranken, die im nächsten Jahr die größeren Pflanzen wie den Bürzeldorn überwucherten. Ihre Samen aber sind klein und weich. Ein großer Schnabel war kein Vorteil mehr. Im Gegenteil: Kleinere Vögel konnten sich offenbar effizienter ernähren, und sie brauchten auch weniger zu fressen. Während der anschließenden Trockenheit starben wieder viele Vögel. Doch diesmal wurden vor allem größere Tiere Opfer der Dürre. Und die durchschnittliche Schnabelgröße der Population veränderte sich erneut - jedoch in die andere Richtung - hin zum Kleineren.

Über wenige Generationen hatte sich ein Merkmal der Vögel im Zusammenspiel von Genen und Umweltbedingungen mehrmals in entgegengesetzte Richtungen geändert.

Damit haben die Grants nicht nur einen großartigen Beleg für Darwins Evolutionstheorie erbracht. Sie konnten zeigen, dass er in einem Punkt Unrecht hatte. Denn Darwin hatte angenommen, der Evolutionsprozess sei zu langsam, als dass man ihn beobachten könnte.
http://www.sueddeutsche.de/wissen/frage-der-woche-kann-man-der-evolution-zusehen-1.522816

Man kann das doch heute noch beobachten :}


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 11:19
@Nesca

in den verschiedensten Theologien gibt es dennoch Parallelen was z.B. den Schöpfungsmythos betrifft, damit wird dann versucht das eigene Bild der Zusammenhänge zu festigen, so würde ich mir zumindest erklären wie da gedacht und agrumentiert wird...

@shauwang

was würde dir bitte als Beweis ausreichend sein, den du aufgrund deines Erkenntnishorizonts auch annehmen und gelten lassen würdest ?


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 11:23
DieSache schrieb:n den verschiedensten Theologien gibt es dennoch Parallelen was z.B. den Schöpfungsmythos betrifft, damit wird dann versucht das eigene Bild der Zusammenhänge zu festigen, so würde ich mir zumindest erklären wie da gedacht und agrumentiert wird...
Das könnte sehr gut möglich sein .


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 11:24
@Keysibuna
Auslese der bestehenden Art es gab schon immer Unterschiede in der Schnabelgröße.

das war beim Birkenspanner auch so.
das ist bei allen Arten so.
deshalb bleibt das auch im Rahmen, weil sich das genetisch bedingt immer wieder ausgleicht


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 11:24
@DieSache
DieSache schrieb:...
wenn man sie auf Erkenntnisse und Errungenschaften der Wissenschaft hinweist, ich vermute dem liegt eine latente Angst zu Grunde, dass das eigene Weltbild durch Widersprüche die aufkommen können ins wanken kommen könnte
...
Ich bin ja erst ab Seite 3xx auf diesen Thread aufmerksam
geworden, aber wenn ich bedenke was seit dem an Fakten
auf den Tisch gekommen sind, kann man sich denen bei kla-
ren Menschenverstand gar nicht entziehen. Und wenn Shau-
wang ehrlich wäre (was ein Christ laut Bibel ja immer sein
MUSS), dann würde er zugeben, das das Weltbild der Bibel
nicht nur ins wanken geraten ist [...]


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 11:26
@shauwang

Also man kann diese "Theorie" sogar selbst beobachten und es ist mehr als "nur ausgedacht"! Wie du behauptest :}


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 11:27
@der-Ferengi
im Gegenteil die Hilflosigkeit sich in Theorien zu verlaufen bezeugt mir die klare Wahrheit der Bibel, welche sich bis heute bestätigt hat. Jedes nach seiner Art.
@Keysibuna
Sorry man kann nicht beobachten daß Ein Affe bekommt kein Menschenbaby, Ein Amphib kein Reptilbaby und ein Reptil kein Säugetierbaby
Ein Vogel nichts anderes als ein Vogelbaby.

Nie beobachet


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 11:31
@shauwang

Wenn diese "Veränderungen" schon bei so minimalen Umwelteinflüssen zu beobachten und zu belegen ist dann muss man kein Prophet sein um zu erkennen das diese "Veränderungen" bei größeren Umwelteinflüssen noch gravierender waren, und wie sogar dir bekannt sein sollte war unsere Welt in seinen jungen Jahren sehr wild und wechselhaft!
shauwang schrieb:Nie beobachet
Kopf in den Sand stecken wird es auch nicht verändern das es so ist :}


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 11:32
Das war jetzt die 9. Wiederholung, des Affen der keine Menschenbabies gebährt.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 11:32
Es sind ja mehrere Faktoren die bei einer Spezies zur Mutation/Weiterentwicklung beitragen !

Populationsgröße, Wirkung von Mutagenen und Ökosystem in dem diese Population dann ihre Nische findet...

Jednfalls bin ich überzeugt, dass an der Evolutions-Theorie mehr ist, als einzig ein gedankliches Konstrukt, wenn ich mir vor Augen führe, was die Wissenschaft bis Dato darüber in Erfahrung gebracht hat, wie sich Leben auf unserem Planeten entwickelt hat und ich sehe noch immer keinen Widerspruch, dennoch an etwas "göttliches" zu glauben, nur sollte dieser Glauben bitte auch zulassen, dass man sich Erkenntnissen der modernen Wissenschaft nicht gänzlich verschließt !


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 11:34
@Keysibuna
Bei noch gravierenderen Veränderungen Sterben Arten aus mein lieber @Keysibuna , halt sich an die Tatsachen


@DieSache
Sorry alles nur Theorien,real ist,Bei noch gravierenderen Veränderungen Sterben Arten aus


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 11:34
Zudem gelten wir Menschen als zu den Primaten zugehörig, ob uns diese Verwandtschaft nun passt, oder nicht ;)


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 11:35
shauwang schrieb:das soll doch nur Belegen,daß bei JERDER Geburt nichts anderes heraus kommt als die gleiche Art.
Die Evolutionisten behaupten , daß das NICHT stimmen würde, als "Beleg" legen sie Fossilien und Knochenfunde vor.ja was sollen die den Beweisen als eben Fossilien und Knochen. Springen da andere Arten raus, nein, man versuch durch VERGLEICHE zu BEHAUPTEN , das eine entstamme aus dem anderen, ohne irgendeines BEWEISES.
das ganze ist eine Theorie welche auf KEINER Naturbeobachtung beruht sondern ALLEIN im Kopf ausgedacht wird
Wo nimmst du diese Belege denn her ?


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 11:35
@shauwang

Habe dir doch gezeigt das sie nach dem sie ein Veränderte Nachkommen auf die Welt gebracht haben sterben, also nach der Anpassung und was Anpassung ist sollte dir Klar sein, ÜBERLEBEN!


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 11:36
@shauwang
shauwang schrieb:Sorry man kann nicht beobachten daß Ein Affe bekommt kein Menschenbaby, Ein Amphib kein Reptilbaby und ein Reptil kein Säugetierbaby
Ein Vogel nichts anderes als ein Vogelbaby.
sag mal , wie oft gedenkst du diesen Satz nun noch zu schreiben ?
Es sagt doch niemand das es so ist.
Im Übrigen ist es nun das neunte mal .....


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 11:38
@Nesca
das siehst du in der Natur , daß es nicht anders ist,hast du schon mal deine Eltern gesehen , sind die Affen oder sonst was ?

@Keysibuna
Sorry da hat sich nichts Angepaßt sondern nur selektiert, Selektieren kann man nur wenn was da ist zum selektieren,war also schon vorhanden bei einigen


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 11:38
Zudem eine Mutation macht auch andere Umstände möglich, sprich es muss nicht zwangsläufig dazu führen, dass "zeugungsunfähige" Arten entstehen, wenn die Genetik passt, dann können auch Vermischungen entstehen, etwas was bis Dato zwar nur von wenigen Wissenschaftlern als mögliche Ursache anerkannt wird, dennoch glaube ich ist eine Vermischung die eine neue Population hervorbringt möglich, wenn gewisse Faktoren übereinstimmen !


melden
Anzeige
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

24.08.2012 um 11:39
shauwang schrieb:das siehst du in der Natur , daß es nicht anders ist,hast du schon mal deine Eltern gesehen , sind die Affen oder sonst was ?
Sag mal .... :D

Sehen Hunde wie Wölfe aus ?


melden
242 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden