Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was würdet ihr als Gottesbeweis akzeptieren?

646 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Beweis

Was würdet ihr als Gottesbeweis akzeptieren?

02.07.2019 um 08:53
@Flitzschnitzel
Anderes Beispiel von gotteserfahrung.
Auf einem Feld stehen, einfach so, in die Wolken schauen und plötzlich ist da ein unglaubliches Gefühl von Liebe, dass zu dir kommt.
Es ist unglaublich stark und intensiv.
Es dauert vielleicht ein paar Minuten, aber dein Herz und deine Seele sind voll davon und es bleibt in dir.
Es ist unglaublich schwer, dieses Gefühl in Worte zu fassen.



melden

Was würdet ihr als Gottesbeweis akzeptieren?

03.07.2019 um 22:36
reicht das universum in dem wir leben das voller wunder ist von denen wir schritt für schritt jeden tag etwas mehr verstehen nicht ?
Interessante Frage und rührt vermutlich daher, dass die Frage gestellt wird, ob das Universum lebt - was wir allgemein wohl als Grundvoraussetzung denken dürfen, wenn man die Frage stellt, ob das Universum ein Bewusstsein hat.
https://de.quora.com/Hat-das-Universum-ein-Bewusstsein



melden

Was würdet ihr als Gottesbeweis akzeptieren?

20.12.2019 um 22:33
Diese
sarevok
schrieb am 03.07.2019:
wunder
sind naturwissenschaftlich erklärbar.



melden

Was würdet ihr als Gottesbeweis akzeptieren?

20.12.2019 um 23:02
ascientist
schrieb:
sind naturwissenschaftlich erklärbar.
längst nicht alle

wie sagte einstein so schön ?

gott würfelt nicht



melden

Was würdet ihr als Gottesbeweis akzeptieren?

20.12.2019 um 23:19
@GrandOldParty

Es gibt 2 Gottesbeweise.

1. Die Juden.

2. Daß die Kirche trotz ihrer Amtsträger bereits seit 2000 Jahren besteht.



melden
ViennaHundt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr als Gottesbeweis akzeptieren?

21.12.2019 um 04:46
Wenn er meine Gebete erhört, würde ich gläubiger werden.

(Gott ist für mich nicht der christliche Gott sondern der "Herr der Matrix"/ der Algorithmus unserer Simulation = die Entität die Allmacht über uns Menschen und die Erde hat.)



melden
Lexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr als Gottesbeweis akzeptieren?

21.12.2019 um 07:48
Ich würde es erst dann glauben, wenn er leibhaftig vor mir stünde und mir zum Beweis, in Bruchteilen einer Sekunden, einen Baum auswachsen würde, oder anderes der Art.



melden

Was würdet ihr als Gottesbeweis akzeptieren?

21.12.2019 um 08:53
@Lexter

Du willst das ein Baum aus dir heraus wächst? Das ist schon merkwürdig... im Grunde sehe ich es aber so wie du. Ich glaube erst an Gott wenn ich nicht mehr glauben muss - also weiß dass es ihn gibt.



melden

Was würdet ihr als Gottesbeweis akzeptieren?

21.12.2019 um 09:23
Jörmungandr
schrieb:
Ich glaube erst an Gott wenn ich nicht mehr glauben muss - also weiß dass es ihn gibt.
dir ist aber schon klar das dies ein logik fehler ist ?

wenn du weißt das er/es existiert wäre glaube ja überflüssig

die frage wäre in meinen augen eher wenn man sich die perfekt abgestimmte natur ansieht

die abläufe im kosmos etc. wie man dann darauf kommen kann das all dies nur zufall wäre ?



melden

Was würdet ihr als Gottesbeweis akzeptieren?

21.12.2019 um 09:36
@sarevok

Das ist korrekt. Ich kann nicht einfach so an einen Gott glauben. Deshalb muss ich wissen dass es ihn gibt.

Ich glaube tatsächlich dass das alles nur Zufall ist, das finde ich sogar viel faszinierender als einen "Architekt" der sich das alles ausdenkt



melden
Lexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr als Gottesbeweis akzeptieren?

21.12.2019 um 10:04
Jörmungandr
schrieb:
Ich glaube tatsächlich dass das alles nur Zufall ist, das finde ich sogar viel faszinierender als einen "Architekt" der sich das alles ausdenkt
Genau so sehe ich das auch! Danke! :)



melden

Was würdet ihr als Gottesbeweis akzeptieren?

21.12.2019 um 10:15
Ich würde an ihn glauben, wenn ich ihn sehe. Wobei dann ja der "Glaube" überflüssig wäre. Es geht aber nicht mal unbedingt darum, ob man an Gott glaubt oder nicht, die Gedanken sind schließlich frei. Aber wenn man an Gott glaubt, muss man doch feststellen, dass es sich dabei um einen wahnsinnigen, geisteskranken Mörder handelt, der keinerlei Respekt oder Bewunderung oder was auch immer verdient. Auf der einen Seite gibt es so viel Leid, welches nicht unsere Schuld ist, auf der anderen Seite soll ich auf meinen Knien dafür danken, dass ich lebe? Was? Religion ist und bleibt Schwachsinn. Menschen, die an Gott glauben, und daraus irgendetwas positives ziehen, sind verblendet.



melden

Was würdet ihr als Gottesbeweis akzeptieren?

21.12.2019 um 10:29
@wian

Ne, Gott hat die Menschen ja aus dem Paradies geworfen, weil die vom Baum genascht haben. Damit haben sie ihren Schutz verwirkt und Gott guckt nur noch zu was die treiben. Erst im Himmel nimmt er sie dann wieder auf und schützt sie.



melden

Was würdet ihr als Gottesbeweis akzeptieren?

21.12.2019 um 10:43
Jörmungandr
schrieb:
Gott hat die Menschen ja aus dem Paradies geworfen, weil die vom Baum genascht haben. Damit haben sie ihren Schutz verwirkt und Gott guckt nur noch zu was die treiben. Erst im Himmel nimmt er sie dann wieder auf und schützt sie.
es gibt aber noch mehr als nur die abrahamischen religionen

beispiel hinduismus und oder buddhismus, daoismus etc.



melden

Was würdet ihr als Gottesbeweis akzeptieren?

21.12.2019 um 10:47
@sarevok

In dem spielt das "beschützen" weniger eine Rolle, deshalb hab ich das als Beispiel aufgeführt wieso Gott nur "zusieht"



melden
Lexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr als Gottesbeweis akzeptieren?

21.12.2019 um 10:49
sarevok
schrieb:
beispiel hinduismus und oder buddhismus, daoismus etc
Das sind vielmehr metaphorische Philosophien, als streng dogmatische Religionen, wie das Christentum. Im Buddhismus gibt es keinen allwissenden Gott. Und ich glaube, dass - wenn überhaupt - der Buddhismus die einzig sinnvolle „Religion“ dieser Erde ist.



melden

Was würdet ihr als Gottesbeweis akzeptieren?

21.12.2019 um 10:55
Lexter
schrieb:
Das sind vielmehr metaphorische Philosophien, als streng dogmatische Religionen, wie das Christentum. Im Buddhismus gibt es keinen allwissenden Gott.
das diese richtungen nicht so dogmatisch streng sind finde ich grade gut daran
Lexter
schrieb:
Und ich glaube, dass - wenn überhaupt - der Buddhismus die einzig sinnvolle „Religion“ dieser Erde ist.
ich kann deine einstellung da sehr gut verstehen



melden

Was würdet ihr als Gottesbeweis akzeptieren?

21.12.2019 um 11:56
Optimist
schrieb am 18.06.2019:
Wenn mir jedoch etwas passiert was mir unerklärlich erscheint (und das kam schon sehr oft vor :) ), versuche ich immer erst mal eine rationale Erklärung zu finden
Genauso macht man es in der Parapsycholgie. Erst käme immer die animistische Lösung (Mensch) und dann die spiritistische (Geist).



melden

Was würdet ihr als Gottesbeweis akzeptieren?

21.12.2019 um 12:14
Lexter
schrieb:
Ich würde es erst dann glauben, wenn er leibhaftig vor mir stünde und mir zum Beweis, in Bruchteilen einer Sekunden, einen Baum auswachsen würde, oder anderes der Art.
Ich ließe mich nicht darauf ein.

Wenn es Thor mit seinem Hammer wäre, dann könnte er mir mit dem jederzeit, sei es nur, daß er mit dem linken Bein aufgestanden wäre, einfach mal so die Birne zermatschen.

Wäre doch ein reichlich Russisch Roulette, justamente einen Gott herbeizuwünschen.



melden
Lexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr als Gottesbeweis akzeptieren?

21.12.2019 um 12:17
@LordLukan
Ach, soll er mir den Kopf einschlagen. Kann mir dann eh egal sein, weil mein bisheriges Leben unwiderruflich als Irrtum deklariert werden müsste.



melden