weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Asentreue / Asatru

1.052 Beiträge, Schlüsselwörter: Odin, Asatru, Asentreu

Asentreue / Asatru

22.02.2013 um 09:25
hi ich bin hier neu ich find das hier echt fas­zi­nie­rend das es noch andere Menschen gibt die genau so denken wie ich.Ich hab zum ersten mal mit 5 jahren von den Asen Vanen Muspelheimer und co gehört .Als mir mein Vater mir was aus dem Buch Götter und Helden der Wikinger vorgelesen hat.Seit dem gibt es für mich Persönlich keine Andere Religion ich hör seit meinem 6 Lebensjahr Metal bevorzugt das Metal mit der Nordischen Mytologie als Texten ich hab mir Mjölnir auf den Linken Arm Tättowieren lassen. Aber ich setell mir schon seit ein Parr Jahren immer eine Frage. Woher wussten die Nordmänner das Unsere Sonnensystem bzw unser Universum aus 9 Welten besteht. Woher wissen sie das Yggdaris 9 Welten beheimatet.Den sie hatte ja nicht solche vortschritlichen Teleskope wie es heute gibt. Vieleicht kann mir hier jemand die Frage Beantworten.


melden
Anzeige

Asentreue / Asatru

23.02.2013 um 17:45
@Wotan90
Naja, ich vermute, sie "wußten" es auch nicht. Bei allen Religionen sieht man, wie versucht wird, die Welt auf verschiedene Art zu erklären. Weiter vorne in diesem Thread hat es mal jemand sehr anschaulich erklärt: -> Beitrag von kakaobart, Seite 2

Es gibt auch in Asien eine Religion (wie sie heißt weiß ich nicht mehr), da gibt es einen "Tempel der 33 Himmel", was an sich natürlich sehr episch klingt. Diese Leute haben eben auch ihre eigene Erklärung für all die verrückten Vorgänge auf er Welt gefunden.

PS: Herzlich willkommen auf Allmy und immer viel Spaß beim diskutieren ;)


melden

Asentreue / Asatru

23.02.2013 um 18:34
@Grymnir
Interessante Sache. Aber da muss man sich erstmal einlesen, um mitreden zu können. Der auffälligste Unterschied scheint zu sein, dass dieses "Opferdenken", welches man bspw aus dem Christentum kennt, fehlt.


melden

Asentreue / Asatru

23.02.2013 um 18:41
@KillingTime
Stimmt. Das wichtigste Ziel für einen Gläubigen war hier, ehrenvoll zu leben. Sodaß nach dem Tod nichts schlechtes über einen geredet wird. Außerdem gab es nicht solche "Gebote", die zwanghaft eingehalten werden mußten. Es hatte jeder selbst in der Hand, sein Leben so zu leben, um die üble Nachrede zu verhindern. Angenehme Sache!

Die Thematik ist wirklich sehr umfassend, und es bringt wohl nichts, gleich mit der Edda anzufangen. Wenn man keinerlei Vorkenntnisse hat, ist sie äußerst schwer zu verstehen.


melden

Asentreue / Asatru

23.02.2013 um 19:13
Hab jetzt nicht alles durchgelesen. Nur überflogen. Aber habt Ihr die Edda hier schon erwähnt?
Sollte man sich für nordische Sagen und Gottheiten interessiert, ist die sehr gut dafür. Ich würde Sie mal als die nordische Bibel bezeichnen. Schwer zu lesen, aber sehr interessant. Muss man nur viel Zeit investieren. Und am besten sich nebenher Dinge notieren. Da manche Wesen bzw. Helden unter verschiedenen Namen drin stehen, aber dieselben damit gemeint sind.


melden

Asentreue / Asatru

23.02.2013 um 19:50
@Servenia
Ja, im Beitrag genau über deinem letztmalig erwähnt^^

Ich hab mir zunächst eine "Zusammenfassung" geholt, um besser reinzukommen. Weil, wie gesagt, versteht man es auf Anhieb schwer. Gerade Odin mit seinen vielen Namen kann schon mal verwechselt werden...


melden

Asentreue / Asatru

23.02.2013 um 22:59
Sorry das ich s noch mal sag aber ich find es genial mit anderen Leuten über die Edda und die Asen zu reden ohne das man gleich mit fragen bombardiert oder ausgelacht wird als ich die Edda durchgelesen hab ist mir vor allem eins aufgefallen und zwar das es vor allem beim Ragnarök und bei der Apokalypse schon einige Gemeinsamkeiten gibt


melden

Asentreue / Asatru

24.02.2013 um 12:26
@Wotan90

Wobei man nicht vergessen darf, als die Edda geschrieben wurde ( ansich waren es ja teilweise auch Gesänge ), wurden Teile der nordischen Welt zu der Zeit auch christianisiert. Sodaß es durchaus auch zu Übereinstimmungen kommen kann. Island war übrigens die Bastion, die sich als letztes von den alten Göttern abgewendet hatte. :D


melden

Asentreue / Asatru

24.02.2013 um 13:30
Island hat ja auch heute noch einen Starken Asen Glauben so weit ich weis haben sich die Isländer damals nur nach außen als Christen ausgegeben aber "hinten herum " hatten bzw haben sie noch den Asen Glauben so ist es heut auch was ich echt gut find gerade bei den Isländern wieder im kommen das sie ihre Kinder nicht Christlich taufen lassen sondern so wie unsere Vorfahren ihre Kinder
"getauft" haben


melden

Asentreue / Asatru

24.02.2013 um 20:01
Die Christen haben vieles von unseren alten Göttern akkomodiert: Bei uns hießen die ersten Menschen Ask und Embla... Außerdem war Jesus im Sommer geboren, und als die Christen begannen uns zu assimilieren, wurde das Geburtsfest für ihren Chef kurzerhand auf das heidnische Julfest gelegt, damit sich die Leute nicht extra umstellen mußten.


melden

Asentreue / Asatru

24.02.2013 um 20:38
@Grymnir
des stimmt kennst du auch die Legende von Helgi der Hundingstöter die isch fast genau wie die Auferstehungs legende von Jesus


melden

Asentreue / Asatru

24.02.2013 um 20:48
@Wotan90
Nein die kenne ich nicht, werde ich mich mal informieren!

Ich finde es jedenfalls sehr erfreulich, daß Asatru wieder im kommen ist. Es werden immer mehr leute, die sich dafür interessieren. Bei uns in Sachsen gibt es schon seit jeher viele Sommersonnenwendefeuer, da bin ich gerne zugegen. Allerdings fehlt da meißt der Bezug auf die Asatru-Tradition. Aber was nicht ist, kann ja noch werden :)


melden

Asentreue / Asatru

24.02.2013 um 20:50
@Grymnir

Auf dem diesjährigen WGT in Leipzig werden wieder genug Asatru aufschlagen :D


melden

Asentreue / Asatru

24.02.2013 um 20:52
@Gwyddion
Allerdings! Ich mag dorte den Mittelaltermarkt, da gibts immer feine Sachen :)

Obwohl das Ganze eigentlich wenig miteinander zu tun hat...


melden

Asentreue / Asatru

24.02.2013 um 20:53
@Grymnir

Stimmt.... ich werde dort aber auch aufschlagen wieder dieses Jahr .. :D


melden

Asentreue / Asatru

24.02.2013 um 20:59
also bei uns in Bayern ist das noch leider nicht so im kommen aber wenn es bei euch schon wieder stark am kommen ist dann wirds bei uns auch hoffentlich bald mal ankommen :D ich fände es echt cool wobei bei uns auch noch viele Traditionen auf das Altertum zurück gehen wie z.B. die Raunächte die werden hir in bayern mancher Orts noch sehr Stark zelebriert zum glück :D


melden

Asentreue / Asatru

24.02.2013 um 21:00
@Wotan90

Ach.. auch in Bayern gibt es bestimmt das eine oder ander heidnische Fest. In Skandinavien sind sie noch aktiver.


melden

Asentreue / Asatru

24.02.2013 um 21:00
@Gwyddion
Da ich Black Metal-Fan bin, habe ich schon mal überlegt, dorte mit Corpsepaint einzufallen :

black metal black white corpse paint pet

Das schöne dort ist, daß all Leute Kumpels sind, wie bei Metal-Festivals. Da hat man auch haufenweise Mjölnir-Träger :)

@Wotan90
Nun, gerade Bayern als Urkatholisches Land wird schwer zu "Entchristianisieren" werden, aber der Tag wird kommen...!


melden

Asentreue / Asatru

24.02.2013 um 21:01
@Grymnir

Jep.. die Mittelalter - Gothic Szene ist recht friedlich und tolerant.


melden
Anzeige

Asentreue / Asatru

24.02.2013 um 21:10
@Grymnir
@Gwyddion
also ich kenne einige Feiertag bei uns die auf "Heidnische" traditionen zurückgreifen wie schon gesagt die Raunächte und der Glaube an die Wilde Jagt den glauben gibt es auch in Skandinavien oder Funkenfeuer usw.Also der Asenglauben ist bei uns ach noch stark verwurzelt nur das Problem ist das viele vorallem heut zutage nicht mehr wissen viele nicht mehr wissen wo der alte glauben herkommt wo er seine wurzeln hat


melden
320 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Gebete49 Beiträge
Anzeigen ausblenden