weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Trennung von Gott

659 Beiträge, Schlüsselwörter: Trennung, Grund, Krishna, Materiell, Sat-cit-ananda

Trennung von Gott

31.07.2012 um 02:57
@dergeistlose

wohin fürt der weg?


melden
Anzeige
LucaTM
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trennung von Gott

31.07.2012 um 02:58
dergeistlose schrieb:Warum gibst du Wörtern Inhalte....sind sie nicht schon so wie sie sind...
Weil eine Aneinanderreihung von Wörtern einen Inhalt haben kann, nennt sich Satz.
dergeistlose schrieb:Ich kann nur Antworten, wenn ich denke, eine Antwort zu kennen...
LucaTM schrieb:Es ist Dein Wille zu antworten. Dann bist Du eben kein Fragender und erwartest keine Antwort, und was soll das jetzt heissen? Trotzdem hast Du mit deinem freien Willen geantwortet, was wiederum eine Aktion war.


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trennung von Gott

31.07.2012 um 03:01
@Koman


Welcher Weg...


@LucaTM


Und warum betrachtest du nicht den Satz, sondern die aneinander gereihten Wörter die in deinem Kopf ein Gesamtbild ergeben sollen...

Und wer sagt, das ich eine Antwort kenne...


melden
LucaTM
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trennung von Gott

31.07.2012 um 03:01
@dergeistlose
Es ist Dein Wille zu antworten.
Egal, welche Wortspielereien Du auf das erwiderst, es bleibt dabei, dass Du aus freiem Willen antwortest.


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trennung von Gott

31.07.2012 um 03:02
@LucaTM


Ok, wenn dein Wille sagt, das mein Wille antwortet, bitte...


melden

Trennung von Gott

31.07.2012 um 03:02
@dergeistlose
dergeistlose schrieb:Welcher Weg...
unser gemeinsamer


melden
LucaTM
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trennung von Gott

31.07.2012 um 03:03
Ok, wenn dein Wille es sagt, das mein Wille antwortet, bitte...
Wenn Du einmal ein logisches Gegenargument bringst, kannst Du das Blatt ja wenden.


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trennung von Gott

31.07.2012 um 03:03
@Koman


Unser Gemeinsamer Weg führt immer ins Leid...


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trennung von Gott

31.07.2012 um 03:04
@LucaTM

Warum sollte ich das Blatt wenden wollen...


melden

Trennung von Gott

31.07.2012 um 03:06
@dergeistlose

aber können wir getrennt sein?


melden
LucaTM
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trennung von Gott

31.07.2012 um 03:07
@dergeistlose
Du tust mir wirklich langsam leid!
Ich hoffe für Dich, Du erkennst das Leben als solches. Ich glaube, Du bist schwer in einen Gedankenstrudel verfangen und denkst darin noch, Du hättest Dich von Deinen Gedanken befreit.

Ich möchte die Diskussion so nicht weiterführen, ich kann mir die "Antworten" von Dir selber geben, aber diese bringen mich nicht weiter und ein "wenn du denkst, dass es weiter gehen muss, ..." oder ähnliches kann ich auch nicht brauchen.


Ich wünsche Dir viel Glück und gute Nacht.


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trennung von Gott

31.07.2012 um 03:07
@Koman


Wir können genau so getrennt sein wie zusammen, warum sollten wir das eine sein um das andere sein zu können...würden wir uns da nicht im Kreis drehen...


melden

Trennung von Gott

31.07.2012 um 03:09
@dergeistlose
dergeistlose schrieb:Wir können genau so getrennt sein wie zusammen, warum sollten wir das eine sein um das andere sein zu können...
um gemeinsam zu sein.
dergeistlose schrieb:würden wir uns da nicht im Kreis drehen...
tun wir das nicht.


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trennung von Gott

31.07.2012 um 03:11
@LucaTM
LucaTM schrieb:Du hättest Dich von Deinen Gedanken befreit.
Wenn ich meine Gedanken hätte, dann würde ich von meinen Gedanken berichten...

Wenn ich meine Gedanken hätte, dann würde ich von einem Bewusstsein, einem Gott, einem Teufel, von Liebe in allem berichten....oder vielleicht sogar vom Hass, von Gewalt, von Geld, von Glauben und nicht Glauben...ich würde davon reden wie das Leben aus zu sehen hat und dabei nicht erkennen, das dass Leben die ganze Zeit Leben ist...
LucaTM schrieb:Ich wünsche Dir viel Glück und gute Nacht.
Wünsche ich dir auch, Gute Nacht...


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trennung von Gott

31.07.2012 um 03:12
@Koman


Wen wir uns im Kreis drehen, weil wir das eine aus dem anderen Schöpfen wollen, wie kann das eine oder andere uns dann vor diesem Kreislauf retten...


melden

Trennung von Gott

31.07.2012 um 03:13
@dergeistlose

aber wollen wir gerettet werden?


melden
LucaTM
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trennung von Gott

31.07.2012 um 03:14
@dergeistlose
PS: Du berichtest die ganze Zeit, mit jedem Buchstaben, den Du schreibst, von Deinen Gedanken.


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trennung von Gott

31.07.2012 um 03:15
@Koman


Wer sich selbst Erschöpft, weil er durch das eine oder andere schöpft, erwartet irgendwann Rettung...

eine Rettung gibt es da jedoch nicht...


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trennung von Gott

31.07.2012 um 03:18
@LucaTM


Sind es meine Gedanken die von einem oder keinem Bewusstsein reden...


melden
Anzeige
LucaTM
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Trennung von Gott

31.07.2012 um 03:19
dergeistlose schrieb:Sind es meine Gedanken die von einem oder keinem Bewusstsein reden...
Ja.


melden
238 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden