weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

4.202 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion, Glaube, Atheismus

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

06.12.2012 um 11:25
@AQ1
Wie kann Gott etwas nicht sein, wo er doch allumfassend, allmächtig ist?


melden
Anzeige

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

06.12.2012 um 11:25
Hare Krishna


@GEGENG9TT


Wenn du als Mensch und als Mitglied dieser Menschengemeinschaft behaupten kannst, das der Mensch die Erde erschaffen hat, das der Mensch die Galaxien geschaffenen hat, die Bewusstseinsebenen,das Universum, dann brauchen die Menschen keinen Gott. Dann sind sie selbst Götter.

Was ist denn so großartiges an alle dem was der Mensch bisher geschaffen hat, wenn es hier innerhalb der Erde geschaffen wurde und nach 10000 Jahren als Ruine zu Staub geworden auf ihr herum wirbelt, wer ist denn dieser Kreator der die Erde geschaffenen hat, die Erde wurde nicht durch Chemie geschaffen, sondern durch ein ausgeklügeltes bewusstes intelligentes Energie System und deren anziehenden und abstoßenden Kräfte.

Wenn man mal einen Kontinent aus 2 - 3 km Höhe betrachtet, dann erscheinen die Menschen in einer Großstadt wie winzige Ameisen die offenbar ziellos hin und her rennen (fahren) - doch ist da hinter ein offenbar intelligentes System egal ob es positiv oder negativ ist.

Diese Arroganz sich als Mensch über alle Dinge stellen zu wollen, ist wohl im ganzen Universum einmalig. Das vermute ich mal, weil ansonsten andre höhere intelligente die Erde längst besucht hätten und mit uns in Harmonie Frieden und kooperative freundschaftliche - Beziehungen aufrecht erhalten würden. während wir hier sind.

Aber wer mit einer höheren Intelligenz, will sich denn mit solchen regierenden aggressiven unberechenbaren Individuen, die sich Menschen nennen, in Freundschaft verbinden ?

Gott ist die höchste Intelligenz - Generation nach Generationen haben diesen Erdball verlassen müssen durch den vorprogrammierten körperlichen Tod dem bis jetzt niemand entronnen ist und immer noch gibt es Individuen die nicht zu mindestens an eine höchste Intelligenz glauben.

Das ist wirklich Ignoranz.

Bhakta Ulrich


melden
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

06.12.2012 um 11:26
@AQ1
AQ1 schrieb:wenn Gott alles erschaffen hat, dann wird er die Naturgesetze auch erschaffen haben, also ist er nicht Naturgesetz.
Aha. Und wer sagt, dass die Menschen damals nicht gerade diese Naturgesetze als Gott bezeichnet haben?

Wenn man sich mal die verschiedenen altertümlichen Gottheiten und deren Eigenschaften anschaut - bevor alles zu einem Brei - äh sorry - Gott zusammengefasst wurde, ist das ja schon fast naheliegend.


melden
AQ1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

06.12.2012 um 11:28
@vincentwillem
vincent schrieb:Aber worauf spuckst du dann? In die Leere? :D
Das hast Du schön gesehen.

Es gibt Menschen die im Streit sagen, das man Luft für sie wäre.
Wenn man genau sein will, sagt er , das er nicht ohne Streitpartner leben kann, oder?

@abschied
abschied schrieb:Also manchmal habe ich den Eindruck, dass Gläubige die Atheisten einfach zur Ignoranz zwingen, weil sie mit der allmächtigen Power ihrer fiktiven Gestalt um sich werfen.
Gläubige werden dann auch gezwungen zu Ignoranz, oder?
so kann man aber nicht sagen, das nennt man Schuld von sich wiesen, oder?

Die Gläubige machen sich nicht lustig über nicht Glauben, das sind doch andere, oder?
da kennst Dich besser aus.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

06.12.2012 um 11:29
@AQ1
Warum glaubst du an den Gott der Christen und nicht an den der Muslime?
Warum nicht an den Gott der Juden oder der Zoroatrier?
Sind alle von Menschen erfunden worde und noch viele hundert mehr.
Welcher Gott ist denn nun der wahre und wie hast du das herausgefunden?


melden

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

06.12.2012 um 11:30
Hare Krishna

@emanon
emanon schrieb:Ja,für dich.
Allerdings ist deine Interpretation für mehr als 7 Milliarden Menschen nicht bindend.
Bedeute für dich unverletzlich nicht das gleiche wie für mich ? Gilt das Grund Gesetz nicht für dich, so wie es für mich gilt ?

Musst du dich nicht daran halten -es gibt ein Strafgesetzbuch zum Grundgesetzbuch.

Bhakta Ulrich


melden

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

06.12.2012 um 11:30
bhaktaulrich schrieb:Diese Arroganz sich als Mensch über alle Dinge stellen zu wollen, ist wohl im ganzen Universum einmalig.
Die Arroganz einen durch menschliches Denken erschaffenen fiktiven Gott über alles uns bekannte zu stellen wiegt wohl etwas mehr...


melden
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

06.12.2012 um 11:31
@vincentwillem

! :D


melden

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

06.12.2012 um 11:32
@vincentwillem

Besser hätte ich es auch nicht sagen können.


melden
AQ1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

06.12.2012 um 11:33
@Kältezeit
Kältezeit schrieb:Aha. Und wer sagt, dass die Menschen damals nicht gerade diese Naturgesetze als Gott bezeichnet haben?
wenn Gott Regen erschaffen hat, kann er doch nicht selber Regen sein, oder?
Mit Naturgesetz ist das selbe. Das wollte ich, damit ausdrücken.

@emanon
emanon schrieb:Warum glaubst du an den Gott der Christen und nicht an den der Muslime?
Warum nicht an den Gott der Juden oder der Zoroatrier?
Sind alle von Menschen erfunden worde und noch viele hundert mehr.
Welcher Gott ist denn nun der wahre und wie hast du das herausgefunden?
Du glaubst gerade etwas, von mir, aber es ist nicht ganz Richtig.
Ich schrieb, das ich an Gott glaube, aber nicht was ich bin, oder?

Alle Gläubige glauben an Gott, welcher Lehre sich mehr hingezogen fühlen, das bleibt jedem selbst überlassen, oder?


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

06.12.2012 um 11:34
Gut gesagt :) @vincentwillem
vincent schrieb:Die Arroganz einen durch menschliches Denken erschaffenen fiktiven Gott über alles uns bekannte zu stellen wiegt wohl etwas mehr...
Ebenso zu denken das alles uns bekannte von diesem fiktiven Wesen NUR für uns Menschen erschaffen sein soll :}


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

06.12.2012 um 11:35
@bhaktaulrich
Selbstverständlich unterliege ich als Bürger der BRD dem Grundgesetz und das Grundgesetz verbietet nicht über Religionen und ihre Auswüchse zu lachen.
Ich unterliege aber natürlich nicht deiner hausgemachten Interpretation des Grundgesetzes und das ist gut so. :D


melden

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

06.12.2012 um 11:37
@Niemanden
Man kann doch alles mit Wissenschaft erklären, wozu brauch man noch einen Gott..
Echt kann man das? Na dann schiess mal los...! :)

Grüsse
Lightshot


melden

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

06.12.2012 um 11:37
@emanon

Und das bleibt hoffentlich auch so, ansonsten bin ich weg aus Deutschland.


http://www.zeit.de/politik/deutschland/2012-09/islam-video-deutschland-religion-debatte
Unionsfraktions-Vize Singhammer will die Beleidigung von Religion unter Strafe stellen. Die Bundesregierung sieht ein solches Blasphemie-Verbot aber skeptisch.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

06.12.2012 um 11:38
@AQ1
AQ1 schrieb:Alle Gläubige glauben an Gott, welcher Lehre sich mehr hingezogen fühlen, das bleibt jedem selbst überlassen, oder?
Klar, jeder kann glauben was er will, hatten wir doch schon mal.
Der grose grüne Arkelanfall und das FSM sind ja auch im Pool.
Mir ging es auch nur darum die Beliebigkeit heraus zu arbeiten.
Jeder strickt sich das, was ihm in den Kram passt und erklärt das zum wahren Gott.


melden
AQ1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

06.12.2012 um 11:39
@Keysibuna
Keysibuna schrieb:Ebenso zu denken das alles uns bekannte von diesem fiktiven Wesen NUR für uns Menschen erschaffen sein soll :}
Nur? Ohne dem, was es gibt würden wir nichts erfinden, oder?
Wer hat Planeten erschafft, Wir? Wäre mir neu, bin hier geboren, genau, wie alle andere, oder?
Wer schaffte das alles und, damit wir leben können? Zufall? Gott?


melden
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

06.12.2012 um 11:39
@AQ1
AQ1 schrieb:wenn Gott Regen erschaffen hat, kann er doch nicht selber Regen sein, oder?
Mit Naturgesetz ist das selbe. Das wollte ich, damit ausdrücken.
Und ich meinte damit, dass die Menschen von damals vielleicht ja diese lästigen Naturgesetze meinten, die sie nur als Gott bzw. Gottheiten personifizierten.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

06.12.2012 um 11:40
@AQ1
AQ1 schrieb:Nur? Ohne dem, was es gibt würden wir nichts erfinden, oder?
Wer hat Planeten erschafft, Wir? Wäre mir neu, bin hier geboren, genau, wie alle andere, oder?
Wer schaffte das alles und, damit wir leben können? Zufall? Gott?
Wer schuf Gott?
Wenn Gott aus dem Nicht entstehen konnte, warum der Rest nicht auch?
Wenn Gott schon ewig existierte, warum der Rest nicht auch?


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

06.12.2012 um 11:43
AQ1 schrieb:Wer schaffte das alles und, damit wir leben können? Zufall? Gott?
Diese Vorübergehende Zusammenstellung wird nicht ewig halten und kann sehr leicht jederzeit aus dem Gleichgewicht gebracht werden, und dann wird sich was anderes zusammenstellen, vermutlich ganz andere Lebensform, bei dem so was wie Mensch nicht geben wird, auch diesen Gott nicht :}


melden
Anzeige
AQ1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheisten oder Gläubige, wer ist ignoranter?

06.12.2012 um 11:43
@emanon
emanon schrieb:Wer schuf Gott?
Wenn Gott aus dem Nicht entstehen konnte, warum der Rest nicht auch?
Wenn Gott schon ewig existierte, warum der Rest nicht auch?
Der Gott ist nicht entstanden, er war ist Ewig, also kein Anfange, und somit logischer Weise kein Ende.
Der Gott hat aus dem Nichts(wie hätte er damals vermitteln sollen, Atome etc., das wäre für Menschen auch nichts) erschaffen.


melden
367 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden