weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bewußtsein/Unterbewußtsein wir können alle bewußte Schöpfer sein

287 Beiträge, Schlüsselwörter: Bewusstsein, Unterbewusstsein, Schöpfer
georgerus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bewußtsein/Unterbewußtsein wir können alle bewußte Schöpfer sein

10.12.2012 um 22:59
@Keysibuna
http://www.sapientia.ch/Kunterbunte%20Texte/Mirin_Dajo.htm
als nachtrag für dein billigen link aus dem spiegel...das war auch der erste der bei google erschein..haha so machst du das also..du liest ein thema u dann schnell rüber zu google..


melden
Anzeige
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bewußtsein/Unterbewußtsein wir können alle bewußte Schöpfer sein

10.12.2012 um 23:07
Sehen wir uns z.B. diese Malerei an (sie stammt aus der Sant’Apollinare Basilika in Classe):

classe

Wir sehen offenbar einen Himmel. Darin das Kreuz mit einem Bild von Jesus und 99 Sterne. Diese Darstellung macht im Grunde erstmal keinen Sinn. Nichtmal einen religiösen. Es ist abstrakte Kunst.

Ich bemerke, dass man es so sehen könnte:

Wir sehen immernoch einen Himmel, aber er besteht zu 99 Teilen aus Geist-Funken, ich meine Damit das Nichts, und nur zu 1 Teil aus Materie, dafür steht das Kreuz der Raumdimensionen. Für die Zeitdimension stehen das Alpha und das Omega. In dem Kreuz ist ein Bild des Sohnes des Schöpfers. Der Schöpfer schuf die materielle Welt nach seinem Bilde. Der runde Himmel ist vielleicht die Linse von der ich oben geschrieben habe oder vielleicht eine Zelle oder ein Atom oder ein Spiegel. Wir sehen auch, dass das Alpha und das Omega nicht das Kreuz berühren, also das die Zeit kein materielles Phänomen ist, sondern von der Art wie die Geist-Funken ist.


melden
georgerus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bewußtsein/Unterbewußtsein wir können alle bewußte Schöpfer sein

10.12.2012 um 23:10
@AnGSt

ja das ist wirklich sehr interessant
jetzt die frage wenn mit den 99 sternen die 99% gemeint sind, woher stammte damals das wissen?
od wie ich ja schon mal vermutete wurden damals gewisse menschen unbewußt dazu geführt, dass so zu kreieren u wir als heute lebende in dem wir uns mit den neuen erkenntnissen beschäftigen, bemerken dass das wissen darüber schon seit ewigkeiten existiert? viell damals unbewußt? od doch bewußt..u wenn ja woher stammte das wissen?

od ist es einfach eine botschaft des universums gewesen für uns heute lebende menschen, dass alles wahr ist was jesus sagte, u dass wir uns erinnern sollen u verstehen sollen


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bewußtsein/Unterbewußtsein wir können alle bewußte Schöpfer sein

10.12.2012 um 23:24
@georgerus

Ich weiß nicht ich habe es nur mal so gesehen. Wir sagen umgangssprachlich oft 99% wenn wir "das aller meiste" meinen. Vielleicht von da her. Man müsste mal einen Physiker fragen ob das denn stimmt mit den 99%.


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bewußtsein/Unterbewußtsein wir können alle bewußte Schöpfer sein

10.12.2012 um 23:44
@georgerus

Hier habe ich gefunden: http://www.gutefrage.net/frage/wenn-atome-zu-999-leerem-rau-bestehen-sind-wir-dann-nur-zu01-real


An sonsten habe ich noch gefunden, dass 99% der Masse des Sonnensystems in der Sonne selber sind.

Dazu fällt mir ein, es wird im Tarot auch der Narr (Null, Nichts) mit der Sonne verglichen. Die Sonne ist ein Stern und 99 Sterne sollen in dem Bild, das ich brachte, das Nichts dar stellen. Noch ein Indiz dass ich richtig liegen könnte.


melden
georgerus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bewußtsein/Unterbewußtsein wir können alle bewußte Schöpfer sein

10.12.2012 um 23:50
@AnGSt

ich denke die zahlen stimmen sehr genau

ein unbeschreibliches gefühl dass es so ist od?

ja die frage um sie nochmal zu stellen, wieso finden wir in so weiter vergangenheit so viele hinweise darauf? damals wohl mit viel symbolcharakter, aber dennoch absolut zutreffend für die heutigen erkenntnisse


melden

Bewußtsein/Unterbewußtsein wir können alle bewußte Schöpfer sein

10.12.2012 um 23:53
@AnGSt
@georgerus

ich sage es ja immer wieder:)
ent-wicklung....
wir wickeln nur ein wissen aus, das schon lange da war...
das einzige was wir machen:es neu benennen...


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bewußtsein/Unterbewußtsein wir können alle bewußte Schöpfer sein

10.12.2012 um 23:54
@georgerus

Weil es Intelligenz außerhalb des menschlichen Bewusstseins gibt vielleicht. Ich bin mir da aber schon fast sicher.


melden
georgerus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bewußtsein/Unterbewußtsein wir können alle bewußte Schöpfer sein

10.12.2012 um 23:54
@Koman

ja aber die wissenschaft exisitierte damals nicht in dieser form wie wir sie heute kennen

also woher kam der erkenntnisstand?

ich vertsehe was du mir sagen willst, ich sehe das auch so, nur frage ich mich woher kam das wissen damals?


melden
georgerus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bewußtsein/Unterbewußtsein wir können alle bewußte Schöpfer sein

10.12.2012 um 23:57
@AnGSt

ja das glaube ich auch, also dass damals menschen unbewußt werzeuge wurden um viell damals od auch für uns heute eine wahrheit zu offenbaren, damit wir das unviersum besser verstehen

u ich finde es ja noch tausend mal faszinierender wenn man quellen hat aus lang vergangenen zeiten die dasselbe sagen wie wir heute als tasachen entdecken, eben nur mit symbolcharakter damals od mit einer art verschlüsselung, die man jetzt erst wirklich versteht


melden

Bewußtsein/Unterbewußtsein wir können alle bewußte Schöpfer sein

11.12.2012 um 00:01
@georgerus
georgerus schrieb:also woher kam der erkenntnisstand?
ja...ich kann es dir nicht genau erklären...
ich habe auch nicht viel damit auf dem hut gehabt...

um es nachvollziehen zu können würde ich es so sagen...
die sumer schriften erzählen eine geschichte, wie ein kind, den menschen erfindet...

was ist wenn es so wirklich war...
wir sind die geschichte, die erzählt wurde/wird...
denke daran, nicht um sonst heißt es....
Im Anfang (ἀρχή) war das Wort (λόγος)
und das Wort war bei Gott,
und das Wort war Gott.
Im Anfang war es bei Gott.
Alles ist durch das Wort geworden
und ohne das Wort wurde nichts, was geworden ist.
Und das Wort ist Fleisch geworden
und hat unter uns gewohnt
und wir haben seine Herrlichkeit gesehen,
die Herrlichkeit des einzigen Sohnes vom Vater,
voll Gnade und Wahrheit.
hier nochmal das wichtige:
Alles ist durch das Wort geworden
und ohne das Wort wurde nichts, was geworden ist.
Und das Wort ist Fleisch geworden


melden
georgerus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bewußtsein/Unterbewußtsein wir können alle bewußte Schöpfer sein

11.12.2012 um 00:08
@Koman

wort geht aber von einem bewußtsein aus, in dem es gesprochen wird u materie dazu nötig ist, um mit stimmbändern zu sprechen

irgendwie eine komplexitität in sich..ist dann gott genauso mensch od sollte das bedeuten wir sind gott


melden

Bewußtsein/Unterbewußtsein wir können alle bewußte Schöpfer sein

11.12.2012 um 00:11
georgerus schrieb:irgendwie eine komplexitität in sich..ist dann gott genauso mensch od sollte das bedeuten wir sind gott
das ist eben die frage....
dreht sich die geschichte um den menschen oder um die götter...
georgerus schrieb:wort geht aber von einem bewußtsein aus, in dem es gesprochen wird u materie dazu nötig ist, um mit stimmbändern zu sprechen
das wort-kann schon als gedanke verstanden werden...
jemand der stumm ist, kann sich trotzdem ausdrücken, in dem er schreibt....


melden
georgerus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bewußtsein/Unterbewußtsein wir können alle bewußte Schöpfer sein

11.12.2012 um 00:13
@Koman
mir kommt gerade ein gedanke...

weil ich mich seit langen mit den verschiedenen ebenen beschäftige, wo man hinkommt wenn man stirbt usw..

viele finden ja unsere realität schrecklich wegen der dualtiät u dem leid was existiert..aber was ist wenn gerade diese realität eig etwas absolut fantastisches beinhaltet,, u zwar die schöpfung durch uns selber..dass wir viell hier gerade schöpfer sein können, was ich ja auch glaube u der titel des treads ist..
u eig nur das wissen in einem selber bestehen muss dass wir das können, mit entsprechendem bewußtsein, erlernbar durch meditation, yoga...

kannst du mir folgen..weil ich denke wir sind in einem schlaraffenland aber bemerken es nicht u leben vor uns hin u erzeugen oft unbewußt leid u trauer..obwohl wir alle möglichektien schon besitzen alles zu ändern
sowie jesus schon davon berichtete


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bewußtsein/Unterbewußtsein wir können alle bewußte Schöpfer sein

11.12.2012 um 00:16
Koman schrieb:die Herrlichkeit des einzigen Sohnes vom Vater
Könnte dieser Text vielleicht den individuellen Schöpfungsprozess (um den es in diesem Thread geht) durch das Wort beschreiben? Sprich, was Du sagst wird Wirklichkeit. Oder auch, was Du denkst. Denn Gedanken werden Worte ...

"Das Wort war Gott"

Das heißt, das Wort ist aus dem Schöpfer hervor gegangen. Nichts mystisches. "Gott" interpretiere ich aber immer als Schöpfer, egal ob Mensch oder sonst etwas. Doch, ich beziehe es im Prinzip auf den Menschen.
obwohl wir alle möglichkeiten schoin besitzen alles zu ändern
Davon bin ich nur so lange überzeugt, wie ich nicht zu viel Verantwortung ich damit auf mich laden würde. Im Ernstfall muss dann Doch wieder ein Gott her, auf den ich mich verlassen kann. Das war ein Scherz. ;)


melden
georgerus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bewußtsein/Unterbewußtsein wir können alle bewußte Schöpfer sein

11.12.2012 um 00:21
@AnGSt
interessanter gedanke..so in der art sehe ich das auch

ich würde mal behaupten, was wir lesen u aufgeschrieben wurde, wird immer uns ansrpechen sollen u wollen

weil wieso sollten wir wahrheiten od dinge erfahren durch andere menschen die uns als mensch nicht betreffen..

zu dem unteren..naja ich habe auch schon erlebt wie du einen gedanken hast, aber du in einem system bist mit andern menschen, u dann zählt dass was untern dem strich rauskommt als summe od differenz..unsere gedankenfelder/muster überlagern sich ja wenn es um gruppen geht od um dinge die mehrere mit einschließt..ich habe bemerkt wenn es kleine dinge sind, gehen die schnell in erfüllung
bei größeren dignen dauert es länger od ist komplexer, od tritt nur zum teil ein weil viele gedankenfelder verschiedener personen dran beteiligt sind.


melden

Bewußtsein/Unterbewußtsein wir können alle bewußte Schöpfer sein

11.12.2012 um 00:23
@georgerus
@AnGSt
georgerus schrieb:kannst du mir folgen..weil ich denke wir sind in einem schlaraffenland aber bemerken es nicht u leben vor uns hin u erzeugen oft unbewußt leid u trauer..obwohl wir alle möglichektien schon besitzen alles zu ändern
die größte list des satans war, den menschen vorzuspiegeln, das es ihm nicht gibt....
was wäre, wenn die götter den menschen als art spiel erfunden haben....
in dem sie sich manifestieren und leben...
nur war die geschichte so geschrieben, das sich niemand an seine existenz als "ein gott" erinnert...
wie heißt es immer, ja es gibt wiedergeburt, aber an dein früheres leben kannst du dich nicht mehr erinnern...vielleicht ist es eine bewusste desinformation die der satan gesät hat
um alle götter hier zu behalten:)

hier habt ihr mal ein bild...
das ist von den sumerern...
es gibt viele, die darüber schon gestritten haben, was es den zeigt...
für mich ist es eindeutig:
sumer73
für ein sehr altes bild, zeigt es sehr merkwürdige sachen:)


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bewußtsein/Unterbewußtsein wir können alle bewußte Schöpfer sein

11.12.2012 um 00:27
georgerus schrieb:unsere gedankenfelder/muster überlagern sich ja wenn es um gruppen geht od um dinge die mehrere mit einschließt
Du hast aber ein Bewusstsein davon, wer oder wie viele Menschen daran beteiligt sind, also vielleicht doch wieder nur von Dir selber abhängig. ;)


melden
georgerus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bewußtsein/Unterbewußtsein wir können alle bewußte Schöpfer sein

11.12.2012 um 00:27
@AnGSt

sieht aus wie menschen die vor einem computer sitzen


zu deiner geschichte, ich denke nicht dass es so ist..denn das universum hat einen grund wie es ist..u das ist der aufstieg..alles hier steigt auf in der entwicklung, wie in kleinen so im großen

was ich denke, wir sollen hier erlernen die macht der schöpfung zu erlernen..wenn wir das erreicht haben werden wir auch auf höhere ebenen kommen..am ende werden wir gott begegnen u eins sein, weil wir das beherrschen was er ist u beherrscht..verstehst du mich?

wir sind dann eins weil wir das können was er kann..


melden
Anzeige
georgerus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bewußtsein/Unterbewußtsein wir können alle bewußte Schöpfer sein

11.12.2012 um 00:30
@AnGSt

ein bsp..mein letztes spiel in dem jahr, fussball, so ich wollt das gewinnen, u habe an ein tor gedacht was ich schießen werde, u an den sieg unserer mannschaft..aber manche bei uns waren skeptisch, der gegner war auch gut u wollte auch gewinnen..das war auch das spiel mit der verletzung von der ich mich innerhalb eine halben minute selbst heilte..u am ende spielten wir 1:1ich schoß zwar ein tor...aber wir gewannen nicht..weil ich mit meinem glauben doch nicht genug energie zur verfügung hatte, weil mehrere personen das anders sahen, gegner, mitspieler, zuschauer..also so musst du das betrachten..


melden
160 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden