weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

5.191 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Bibel, Jesus

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

04.03.2013 um 19:32
@Cricetus

Ja. Der Rüsttag. Freitag. Karfreitag, in unserem Kalender. Was ist mit der jüdischen Zeitrechnung laut den Evangelien oder laut den Bibelkritikern widersprüchlich?


melden
Anzeige
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

04.03.2013 um 19:34
@Dennis75
Ich versuchs mal langsam...
Wann endet der jüdische Tag?


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

04.03.2013 um 19:36
Sonnenuntergang. Das gilt auch für den Rüsttag. Und die 9. Stunde ist vor dem Sonnenuntergang, nämlich Nachmittags.


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

04.03.2013 um 19:54
@Dennis75
Uihh super. Und was steht genau bei Markus?


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

04.03.2013 um 20:05
Hatte ich bereits gepostet. Von einem so guten Leser wie Dir überrascht mich dass Du das nicht weißt.
Aber bitte:

Markus15,42: Und als es Abend geworden war - es war nämlich Rüsttag, das ist der Vorsabbat - da da ging Josef von Arimathäa zu Pilatus und bat um den Leib Jesu.

Da steht übrigens auch: (Markus15,33) Um 12 Uhr mittags verfinsterte sich das ganze Land, das dauerte bis um 3 Uhr. (Vers 37) Aber Jesus schrie laut auf und starb.


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

04.03.2013 um 20:09
@Dennis75
Dummerweise gibt es in Markus zwei Datierungen zum Todestag ;). Von einem Kenner der Bibel hatte ich dieses Wissen erwartet :D


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

04.03.2013 um 20:10
Nur weiß ich nicht wo sie stehen. Vielleicht hast Du einen Bibelvers wo ich suchen kann?

Ach nein, lass mich raten: Ich soll mal in die 5. Klasse gehen, dann werde ich die ominösen Stellen schon selbst finden...


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

04.03.2013 um 20:16
Laut Vers 23 boten die Soldaten Jesus „Myrrhe in Wein” an, bevor sie ihn kreuzigten; diesen Trank habe er abgelehnt. Die Kreuzigung habe um die „dritte Stunde“ (etwa 9 Uhr vormittags) begonnen (V. 25). Dann hätten sie um sein Gewand gelost. Laut Vers 27 wurde Jesus zusammen mit zwei „Räubern” (Zeloten oder „Sozialbanditen“)[177] auf dem Hügel Golgota („Schädelstätte“) vor der damaligen Jerusalemer Stadtmauer gekreuzigt, begleitet von Hohn und Spott der Anwesenden. Um die sechste Stunde habe eine dreistündige „Finsternis über das ganze Land“ eingesetzt (V. 33). Gegen deren Ende habe Jesus auf Aramäisch das Psalmzitat Ps 22,2 EU gerufen: „Mein Gott, mein Gott, warum hast Du mich verlassen?“ (V. 34) Dann habe er aus jüdischer Hand einen mit Weinessig (Posca) getränkten Schwamm angenommen (V. 36) und sei unmittelbar darauf mit einem lauten Schrei gestorben (V. 37). Der Tod sei um die „neunte Stunde“ (etwa 15 Uhr nachmittags) erfolgt.

Nach Mk 15,42-47 verstarb Jesus vor Anbruch der Nacht. Daher habe Josef von Arimathäa Pilatus gebeten, ihn vom Kreuz abnehmen und bestatten zu dürfen. Darauf habe Pilatus sich Jesu Tod vom römischen Aufseher der Hinrichtung bestätigen lassen und seinen Leichnam dann zur Bestattung freigegeben.

Quelle: Wikipedia


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

04.03.2013 um 20:16
@Dennis75

Es gibt nur EIN Todesdatum Jesu - während des Passahfestes !
Such mal im Buch Markus !


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

04.03.2013 um 20:19
Hab ich. Markus 15,42: Es war Rüsttag. (Das ist der Freitag vor dem Sabbat). Den Bibelvers dass es Sabbat war kenne ich nicht. Wikipedia offenbar auch nicht. Bitte um Versangabe, wenn es möglich ist. :)


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

04.03.2013 um 20:23
@Dennis75


Die biblische Überlieferung – das sind die Passions- und Osterberichte der Evangelien, wobei das Johannesevangelium die historisch glaubwürdigste Darstellung bietet – ist hinsichtlich der letzten Lebenstage Jesu nicht eindeutig. Einstimmig berichten die vier Evangelien, dass die Kreuzigung am Rüsttag zum Sabbat stattgefunden habe (Mk 15,42 EU). Nach dem Johannesevangelium war der Todestag Jesu sowohl der Rüsttag zu einem Sabbat (Joh 19,31 EU) als auch der Rüsttag zu Pessach (Joh 19,14 EU), der auf den 14. Nisan fällt.

Die synoptischen Evangelien hingegen identifizieren das Letzte Abendmahl mit dem Sedermahl zum Auftakt des Pessach, woraus folgt, dass die Kreuzigung am Nachmittag des Hauptfeiertags des Pessachfestes, also am 15. Nisan stattgefunden habe (Mk 14,12 EU). Nach allen Evangelien wurde der Leichnam Jesu vor Beginn des Sabbats bestattet (Joh 19,31–42 EU). Am Sabbat herrschte Grabesruhe. Die Auferstehung ereignete sich „am dritten Tage“ (1 Kor 15,4 EU) von der Kreuzigung an gerechnet.

Unabhängig von der widersprüchlichen Datumsangabe wird also die Reihenfolge der Ereignisse einheitlich dargestellt: letztes Mahl an einem Donnerstag (Gründonnerstag), Kreuzigung und Tod an einem Freitag (Karfreitag), Grabesruhe am folgenden Samstag (Sabbat, Karsamstag) und Auferstehung am folgenden Sonntag (Ostersonntag).


Historische Rekonstruktion
Aus den Angaben der Evangelien haben moderne Historiker das wahrscheinlichste Datum der Kreuzigung Jesu zu bestimmen versucht. Dabei werden folgende Voraussetzungen zugrunde gelegt:
Es handelte sich jedenfalls um einen Freitag.
Dieser Freitag war entweder der 14. oder der 15. Nisan.
Der 15. Nisan gilt als historisch unwahrscheinlich, da die von den Synoptikern berichteten Aktivitäten der jüdischen Autoritäten an diesem hohen Feiertag nicht plausibel sind.

Daher wird heute als Todestag Jesu ein 14. Nisan erkannt, der auf einen Freitag fiel. Der Tag der Auferstehung war ein 16. Nisan und ein Sonntag. Nach kalendarischen und astronomischen Modellrechnungen war das in den Jahren 30 und 33 christlicher Zeitrechnung der Fall.

Wikipedia: Osterdatum


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

04.03.2013 um 20:23
Die Kapitel ab Mk 14 ff ..., die Hinrichtung Jesu erfolgte ( Mk 15 ) direkt am Tage des Passahmahles
denn laut Bibel wurde Jesus an diesem Tag vor Pontius Pilatus geführt , dieser versuchte ihn vor dem Tode zu retten , wurde vom Volk niedergebrüllt, ließ ihn geißeln und kreuzigen !


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

04.03.2013 um 20:41
Ich stelle mal vor... für alle, die nicht lesen können :D
Nach den Synoptikern feierte Jesus Passamahl und wurde dann verhaftet, an dem Abend. Also starb er am Passatag.
Bei Johannes hingegen und bei einer Stelle in Markus, die ich noch raussuche aber dafür heute keine Zeit habe, ist es so, dass die Juden nicht in das Haus Jesu gehen wollten, weil das sie dann das Passafest nicht hätten mitfeiern dürfen (Unreinheit etc.) siehe dazu Joh 18,28. Da es nachts ist und Passa bevorsteht, muss es der Tag vor dem Passa sein.
Soweit alles verständlich?
Deshalb wurde Jesus nur bei Johannes am Rüsstag gekreuzigt, nicht aber bei den Synoptikern.
@Optimist
@Dennis75
@Nightshadow81


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

04.03.2013 um 20:54
@Cricetus

Na schau an - hättest Du meinen Post und die angegeben Bibelstellen gelesen, wäre dieser Kommentar überflüssig gewesen !


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

04.03.2013 um 21:13
So, so.

In den synoptischen Evangelien starb Jesus also NICHT am Rüsttag?

Johannes19,14: Es war aber Rüsttag des Passah (das ist der heutige Wochentag "Freitag").
Lukas23,54: Und es war Rüsttag, und das Passahfest begann.
Markus15,42: Und als es Abend geworden war - es war nämlich Rüsttag, das ist der Vorsabbat - da ging Josef von Arimathäa zu Pilatus und bat um den Leib Jesu.
Matthäus27,62: Am nächsten Tag aber, der auf den Rüsttag folgt, sagten die Pharisäer zu Pilatus: Lass doch das Grab bewachen, damit nicht seine Jünger kommen und die Leiche stehlen.

Erstaunlich wie hartnäckig man diese Bibelstellen ausblenden kann.

Die Frage warum das Passamahl dann am Donnerstag stattgefunden haben muss, (am Abend der Verhaftung von Jesus), ist allerdings eine gute Frage. Ich werde mal darüber nachdenken.


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

04.03.2013 um 21:17
@Dennis75
Es geht nicht um Donnerstag, sondern um den jüdischen Tag vor dem Sabbat.


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

04.03.2013 um 21:35
@Cricetus

:D ja genau, den Rüsttag. Und was passierte da?

Lukas 22
66 Als es Tag wurde versammelten sich die Ratsältesten und ließen Jesus vorführen.
70 Sie riefen alle: Bist Du also der Sohn Gottes?
71 Was brauchen wir noch Zeugen?

Lukas23
1 Alle standen auf und brachten Jesus zu Pilatus.
4 Pilatus sagte: Ich sehe keinen Grund ihn zu verurteilen.
7 Pilatus ließ Jesus zu Herodes bringen.
11 Aber Herodes und seine Soldaten hatten nur Spott und Hohn für Jesus übrig.
14 Pilatus erklärte also vor dem ganzen Volk: Ich habe nichts von Euren Anklagen bestätigt gefunden, und Herodes auch nicht.
16 Ich lasse ihn deshalb auspeitschen und gebe ihn frei.

18 Aber sie schrien alle: Weg mit ihm! Gib uns den Barabbas frei!
24 Pilatus entschied dass das Volk seinen Willen haben solle. Er lies Barabbas frei, Jesus gab er aber ihrem Willen preis.
33 Als sie zu der Schädelstätte kamen, nagelten sie Jesus ans Kreuz, und zwei Verbrecher links und rechts von ihm.
42 Einer von ihnen sagte: Denk an mich, Jesus, wenn Du Deine Herrschaft antrittst.
43 Und Jesus sagte zu ihm: Noch heute wirst Du mit mir im Paradies sein.

44 Es war 12 Uhr Mittags, und das ganze Land verfinsterte sich. Das dauerte bis um 3.
46 Und Jesus rief: Vater, in Deine Hände gebe ich meinen Geist. Mit diesen Worten starb er.

50 Es war ein Mann dabei namens Josef.
52 Dieser Mann nun ging zu Pilatus und bat um den Leichnam Jesu.
53 Dann nahm er den Toten vom Kreuz und legte ihn in ein Felsengrab.
54 Dies geschah am Freitag, dem Rüsttag zum Sabbat.


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

04.03.2013 um 21:36
44 Es war 12 Uhr Mittags, und das ganze Land verfinsterte sich. Das dauerte bis um 3.
46 Und Jesus rief: Vater, in Deine Hände gebe ich meinen Geist. Mit diesen Worten starb er.
12 Uhr Mittags (oder kurz danach) starb er. Also vor Beginn des neuen jüdischen Tages.


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

04.03.2013 um 21:39
@Cricetus

"Kurz danach" war um 3 Uhr, die 9. Tagesstunde. Steht in Vers 44, der zweite Satz. Also VOR Sonnenuntergang (was den Beginn des Sabbats markiert. Der Sonnenuntergang, meine ich.)


melden
Anzeige
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

04.03.2013 um 21:40
@Dennis75
WTF? Liest du eigentlich, was du hier reinschreibst? Es geht um Mittags und dann ein wenig später. Also vor Sonnenuntergang. Also vor dem Ende des jüdischen Tages.
Steht alles in dem von dir Kopierten.


melden
319 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden