weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Selbsterkenntnis und bedingungslose Selbstliebe

oneday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbsterkenntnis und bedingungslose Selbstliebe

18.01.2013 um 16:32
*was werder blau ist, noch nicht blau ist.


melden
Anzeige
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbsterkenntnis und bedingungslose Selbstliebe

18.01.2013 um 16:34
@oneday


Schmeckt dir den das blaue?! Die Farbe blau ist nur die Farbe blau! Zu glauben das man blau mehr mag oder gleich mag wie alle anderen Farben, lässt einen auch glauben das der glaube wirklich ist! In der Wirklichkeit unterscheiden sich die Farben nicht von einander. Sie sind Farben! Was unterscheidet dich von deinem glauben?! :)


melden
oneday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbsterkenntnis und bedingungslose Selbstliebe

18.01.2013 um 16:36
dergeistlose schrieb:Weil es Wirklichkeit ist?! Warum nimmst du deinen Glauben in den Mund!?
oh, jetzt seh ich mal das fragezeichen nach dem ausrufezeichen.
und warum schreibst du
[Die Wirklichkeit schmeckt nicht gut
?


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbsterkenntnis und bedingungslose Selbstliebe

18.01.2013 um 16:37
@oneday


Weil jemand der Glaubt nicht in der Wirklichkeit lebt. Der Glaube eines Menschen schmeckt ihm eher als die Wirklichkeit! Deshalb! :)


melden
oneday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbsterkenntnis und bedingungslose Selbstliebe

18.01.2013 um 16:42
dergeistlose schrieb:Schmeckt dir den das blaue?!
mir schmeckt nicht, wie du schreibst, "was weder schmeckt, noch nicht schmeckt"

was weder schmeckt = schmeckt nicht.
was weder blau ist noch nicht blau = nicht blau
so einfach ist das.
ich hab keinen blassen schimmer, was du mir da versuchst daraus aufzubauen
und zu erklären.
für mich gibt es da keinen unterschied.


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbsterkenntnis und bedingungslose Selbstliebe

18.01.2013 um 16:44
@oneday


Und warum unterscheidest du dich, durch mich?!?! Liegt es vielleicht an deinem glauben?!?! :)


melden
Dawnclaude
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Dawnclaude

Lesezeichen setzen

Selbsterkenntnis und bedingungslose Selbstliebe

18.01.2013 um 16:55
@dergeistlose
Wie definierst du denn Wirklichkeit?
das mit den Farben ist diskussionswürdiges Beispiel, weil viele Lebewesen (und auch Menschen) die Farbe blau unterschiedlich sehen. Andere können Farben hören...die meisten Menschen können das nicht und glauben dann erst mal, dass diese Menschen sich das einbilden. Ist die gleiche Diskussion wie zum Thema Geister oder anderen "paranormalen" Dingen.
Deshalb ist die Wirklichkeit auch relativ, sie wird definitiert durch ein durchschnittliches Empfinden, wahrnehmen und Glauben der Lebewesen.


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbsterkenntnis und bedingungslose Selbstliebe

18.01.2013 um 17:04
@Dawnclaude


Ich Definiere die Wirklichkeit nicht! Wie soll ich sie denn auch definieren, wenn sie Wirklich ist?! Wenn das Ich versucht etwas zu definieren, dann tut es das aus all den Informationen die das Ich ausmachen! Da das Ich bei fast jedem jedoch geglaubt ist, man glaubt ja an sich, unterliegt damit auch alles was man definiert dem glauben! Deshalb müssen Menschen auch so vieles immer wieder korrigieren oder sogar versuchen es komplett neu zu definieren!

Menschen, welche die Farbe Blau unterschiedlich sehen, sehen sie deshalb so, weil sie nicht die Wirklichkeit sehen! In der Wirklichkeit gibt es nicht etwas was unterschiedlich oder gar gleich ist! Ein Baum ist wirklich und dennoch nicht gleich wie alle anderen Bäume aber damit auch nicht unterschiedlicher als der andere Baum! Ein Mensch ist nicht wirklich, sondern lebt in seinem glauben und unterscheidet sich damit auch von allen anderen Dingen. Deshalb irrt der Mensch auch! Nicht weil ich es sage, sondern weil die Tatsachen in jedem Bereich, sei es wissenschaftlich, religiös oder anderweitig für sich sprechen! Den jeder dieser "Bereiche" geht ohne den Glauben nicht, jedenfalls nicht wirklich! Weshalb der Mensch auch wohl genau in dem Dilemma steckt in dem er steckt! Die Frage ist, wie kommt er zu dem glauben?! Woher kommen die Informationen oder die daraus folgende Deformierung der Wirklichkeit, in dem jemand die Farbe Blau nicht als Blau sieht?! Und wie wirken sich diese Glaubenssysteme, das man durch sich selbst zu bewirken versucht, auf die Welt und damit auf alle Lebewesen aus?! :)


melden
oneday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbsterkenntnis und bedingungslose Selbstliebe

18.01.2013 um 17:07
]Und warum unterscheidest du dich, durch mich?!?! Liegt es vielleicht an deinem glauben?!?!
was soll schon wieder diese blöde antwortfrageantwortfrage²-masche.
ich glaube, du hast ein arges problem, dich klar auszudrücken.


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbsterkenntnis und bedingungslose Selbstliebe

18.01.2013 um 17:08
@oneday


Siehst du nicht in mir einen unterschied, im Vergleich zu dir?! :)


melden
oneday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbsterkenntnis und bedingungslose Selbstliebe

18.01.2013 um 17:10
dergeistlose schrieb:Wenn das Ich, versucht etwas zu definieren, dann tut es das aus all den Informationen die das Ich ausmachen!
und schon tut er die wirklichkeit definieren :D


melden
oneday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbsterkenntnis und bedingungslose Selbstliebe

18.01.2013 um 17:11
dergeistlose schrieb:Siehst du nicht in mir einen unterschied, im Vergleich zu dir?!
natürlich sehe ich unterschiede, und nicht nur einen, sondern unendlich viele


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbsterkenntnis und bedingungslose Selbstliebe

18.01.2013 um 17:12
@oneday


Bin ich es der versucht zu definieren oder bin ich es der sieht was da durch den glauben bestehen will?! Etwas so zu sehen wie es ist, ist wohl so wie es ist :)
oneday schrieb:natürlich sehe ich unterschiede, und nicht nur einen, sondern unendlich viele
Was deine innere Zerrissenheit auch total rechtfertigt! Ich bin es nicht der wie ein Kind mit Wörter ausholen möchte um andere zu verletzen! :)


melden
oneday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbsterkenntnis und bedingungslose Selbstliebe

18.01.2013 um 17:15
dergeistlose schrieb:Siehst du nicht in mir einen unterschied, im Vergleich zu dir?!
und belass e bittes bei einem fragezeichen, wenn du das was du schreibst, als frage
formulierst und mein name dazu benutzt.
ansonsten...brech ich dir alle finger einzeln! :)


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbsterkenntnis und bedingungslose Selbstliebe

18.01.2013 um 17:18
@oneday


Wenn du es versuchen willst! Dabei wirst du aber feststellen das du beim versuch jemand anderen die Finger zu brechen nur deine eigenen Finger brechen wirst! Wenn du mit mir nicht mehr Diskutieren willst, lass es sein, sonst wird du nur noch zerrissener und versuchst am ende noch eine kindliche Drohung aus zu sprechen! :)


melden
oneday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbsterkenntnis und bedingungslose Selbstliebe

18.01.2013 um 17:27
dergeistlose schrieb:Was deine innere Zerrissenheit auch total rechtfertigt!
eine frage formulieren und es mit einem fragezeichen und ausrufezeichen zu beenden.
das zerreißt die frage. das würde ich als zerissenheit benennen, oder auch
gerissen, was das grinsen noch verstärkt.


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbsterkenntnis und bedingungslose Selbstliebe

18.01.2013 um 17:28
@oneday


Wenn du es sagst, dann ist es wohl so. Ich habe gehört, das eine Frage mit einem Ausrufezeichen die Frage nur bestärken soll, wenn du daraus aber mehr machen willst als es ist, dann bitte. Es ist deine Welt in der dein glaube dich zu etwas zwingt! :)


melden
oneday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbsterkenntnis und bedingungslose Selbstliebe

18.01.2013 um 17:34
dergeistlose schrieb:Weil jemand der Glaubt nicht in der Wirklichkeit lebt. Der Glaube eines Menschen schmeckt ihm eher als die Wirklichkeit! Deshalb
wirklichkeit schmeckt dir
Weder gut, noch schlecht
und
dergeistlose schrieb:Der Glaube eines Menschen schmeckt ihm eher als die Wirklichkeit!
und dann schreibst du
dergeistlose schrieb:Weil jemand der Glaubt nicht in der Wirklichkeit lebt.
weil jemand, der glaubt, nicht in der wirklichkeit lebt, (sondern...?)
und ihm der glaube schmeckt ihm eher als die wirklichkeit.

glaube schmeckt also eher.


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbsterkenntnis und bedingungslose Selbstliebe

18.01.2013 um 17:36
@oneday


du versuchst etwas in deinem Wahn zu beweisen was nicht zu beweisen ist. Für jemanden der mit einem nicht reden will, bist du aber ziemlich verbissen! Was versuchst du zu beweisen, das ich falsch liege?! Ich habe nie behauptet richtig zu liegen! Hast du jetzt ein bisschen ruhe in dir?! :)


melden
Anzeige
oneday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbsterkenntnis und bedingungslose Selbstliebe

18.01.2013 um 17:37
dir @dergeistlose, schmeckt der glaube also eher
also lebst du nicht in der wirklichkeit.
ist das bei dir so?


melden
191 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden