weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Selbsterkenntnis und bedingungslose Selbstliebe

Selbsterkenntnis und bedingungslose Selbstliebe

01.02.2013 um 14:17
@silvao
Ich spreche von bedingungsloser Selbstliebe ohne die es gar nicht möglich ist bedingungslos zu Lieben. Ohne sie ist es gar nicht möglich überhaupt zu Lieben. Sicher hat das auch mit Egoismus im höheren Sinne zu tun, doch nicht mit dem wie es in dieser ehrenwerten Gesellschaft der Unbewussten Wesen dargestellt wird.Die Wahrheit ist ja das es nur Ego gibt als das AllEine das alles ist. Dieses trennt sich jedoch durch den Eintritt in die Materie durch die Identifikation mit ihr. Das erzeugt das was Dualität genannt wird und damit auch das dualistische Weltbild prägt das Wesen die WEelt da draußen von sich getrennt wahrnehmen lässt.


melden
Anzeige

Selbsterkenntnis und bedingungslose Selbstliebe

01.02.2013 um 14:18
@Mareiha
dakarnoir schrieb:Ich bin
Was?


melden

Selbsterkenntnis und bedingungslose Selbstliebe

01.02.2013 um 14:22
Sehr viel weiter gekommen seid ihr ja nicht mit eurer Selbsterkenntnis in dem was Wirklichkeit ist.


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbsterkenntnis und bedingungslose Selbstliebe

01.02.2013 um 14:37
@Memorylove

Das liegt daran, das zur Wirklichkeit alles gezählt wird, was wirkt. Daher hat sie ihre Bezeichnung. Wirkungen sind aber stets vergänglich. Das heißt, wenn du eben noch überzeugt bist, etwas gefunden zu haben, wird es schon bald wieder verschwunden sein.

Es gibt nichts Flüchtigeres als Wirklichkeit.

Daher sollte es dich nicht wundern, wenn hier zwangsläufig niemand "sehr viel weiter gekommen ist".


melden

Selbsterkenntnis und bedingungslose Selbstliebe

01.02.2013 um 14:50
@oneisenough
Du sprichst scheinst von einer anderen Wirklichkeit wie ich. Deine scheint Vergänglich zu sein und die meine Nicht. Dir fehlt halt noch etwas Licht das die Schleier Lichter werden die um deine Augen noch wirken. Kurz gesagt: Dir fehlt noch Selbsterkenntnis.


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbsterkenntnis und bedingungslose Selbstliebe

01.02.2013 um 15:09
@Memorylove
Memorylove schrieb:Kurz gesagt: Dir fehlt noch Selbsterkenntnis.
Du kannst nicht wissen, was mir fehlt, bevor ich es dir nicht mitgeteilt habe. Du kannst dir lediglich etwas darüber ausdenken, was jedoch nur für dich von Bedeutung ist.
Memorylove schrieb:Du sprichst scheinst von einer anderen Wirklichkeit wie ich.
Wenn du Wirklichkeit nicht als Wirkungen verstehst, dann bist offensichtlich du diejenige, die von etwas anderem spricht.

Wenn du Wirklichkeit nicht als Wirkungen, sprich, nicht als vorübergehende Erscheinungen verstehst, und es nicht erklärst, dann darfst du anderen nicht vorwerfen, sie sprächen von etwas anderem, wenn sie den Begriff Wirklichkeit benutzen. Wir wollen doch korrekt sein, nicht wahr?


melden

Selbsterkenntnis und bedingungslose Selbstliebe

01.02.2013 um 21:49
Hello an alle ...

oneisenough schrieb u.a. an memorylove:

"Du kannst nicht wissen, was mir fehlt, bevor ich es dir nicht mitgeteilt habe.
Du kannst dir lediglich etwas darüber ausdenken, was jedoch nur für dich von Bedeutung ist." (Teilzitat Ende)


Jo, YES, YEPS !!! ... hihihi ... :-)))

... my memory about this memory-love tells me ... schmunzel-smile ...:

Der letzte (zitierte) obige Satz von oneisenough an memorylove beschreibt sehr gut "ihr Lieblingshobby" ... sozusagen ... ;-))


Aber auch dies ist o.k. ...

... und Alles LIEBE "to all" ... :)
lichti


melden

Selbsterkenntnis und bedingungslose Selbstliebe

02.02.2013 um 23:24
@Leuchtpups
das ist ein volkssport um nicht zu sagen volkskrankheit hier auf erden.


melden

Selbsterkenntnis und bedingungslose Selbstliebe

02.02.2013 um 23:46
oneisenough schrieb:dass es etwas gibt, was NICHT gemacht, NICHT entstanden und NICHT aus etwas anderem ungeformt wurde, und trotzdem vorhanden ist. Wir können uns nicht vorstellen oder begreifen, dass es etwas gibt, was weder eine Form hat, noch eine Zeit benötigt, innerhalb derer es das sein kann, was es ist, sondern vollkommen ohne jegliche raumzeitliche Aspekt vorhanden ist. Das ist ein ganz grundsätzliches Problem, wenn man über diese Dinge spricht und sie zu beschreiben versucht.
die Abwesenheit von ALLem und nur dadurch zu erkennen. @oneisenough


melden

Selbsterkenntnis und bedingungslose Selbstliebe

13.03.2013 um 17:41
@oneisenough
oneisenough schrieb:Du kannst nicht wissen, was mir fehlt, bevor ich es dir nicht mitgeteilt habe. Du kannst dir lediglich etwas darüber ausdenken, was jedoch nur für dich von Bedeutung ist.
Wissen wohl weniger. Es ist viel einfacher: Es steht in deinen Worten geschrieben so das ich als allsehendes Auge das erkennen kann. Du machst mir das ganz einfach.


melden

Selbsterkenntnis und bedingungslose Selbstliebe

13.03.2013 um 17:45
@Leuchtpups
Leuchtpups schrieb:Der letzte (zitierte) obige Satz von oneisenough an memorylove beschreibt sehr gut "ihr Lieblingshobby" ... sozusagen ... ;-))
Scheint dein Hobby zu sein dich als Lehrer auf zu spielen und das obwohl dir wohl offensichtlich keine Kenntnis vom wesentlichen offenbart wurde. Was also willst du dann im Selbsterkenntnis und bedingungslose Liebethread? Dein Unmut hier hinterlassen?


melden

Selbsterkenntnis und bedingungslose Selbstliebe

13.03.2013 um 17:48
@oneisenough
Was soll denn in der Wirklichkeit wirken? Wirkung gibt es hier doch nicht in der Wirklichkeit. Die Ursache von der Wirkung ist doch auch die Wirkung. Na erfasst was ich damit sagen will?


melden
lightbeing
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbsterkenntnis und bedingungslose Selbstliebe

28.02.2015 um 11:07
Selbstliebe ist die in sich wahrnehmende Liebe, die man sich selbst zugesteht und in anderen auch. Man nimmt sich selbst wahr, ist ausgeglichen, es entsteht Raum. Und man nimmt aus diesem Raum die andern wahr. Man würdigt und gesteht anderen diesen Raum auch zu. Wenn man da hineinwill, klopft man an, man frägt, hört zu. Man redet dann miteinander. Man nimmt einander wahr. Und wenn´s nicht passt, dann muss es nicht sein. Man muss nicht mit jedem können.



melden
Anzeige

Selbsterkenntnis und bedingungslose Selbstliebe

22.08.2015 um 14:52
@lightbeing
Du hast die eine wahre Liebe gar nicht erfasst.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

420 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden