weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Selbsterkenntnis und bedingungslose Selbstliebe

Selbsterkenntnis und bedingungslose Selbstliebe

19.01.2013 um 10:42
@dergeistlose
@Memorylove


Memorylove schrieb:
ICH als das AllEine ist alles, inklusive des Wir das in der Welt der Erscheinungen entsteht.


:( Also eben zeigst du die Wirklichkeit auf und jetzt wieder etwas komplett anderes
Wies? Übersteigt es deine Vorstellungskraft das es so wohl als auch so ist wie ich sage?


melden
Anzeige

Selbsterkenntnis und bedingungslose Selbstliebe

19.01.2013 um 10:42
@Memorylove

Eine unbedingte Liebe zu allem beinhaltet ja auch das die Selbstliebe, finde das schon einen tollen Gedanken, diese unbedingte Bedingungslosigkeit.
Bei seinem "wahren unverfälschten Selbst" unterhalb es Egos ist ja genau dieser Punkt der Unbedingtheit, ist die Liebe zu einfach allem was ist und sie ist der Leim welcher den Kosmos zusammen hält.
Alles lieben, jeden Baum, jedes Tier, jeden Mensch. Nicht jedoch die Handlungen der Menschen.

So einfach - so schwer...


melden

Selbsterkenntnis und bedingungslose Selbstliebe

19.01.2013 um 10:51
@jimmybondy
jimmybondy schrieb:Alles lieben, jeden Baum, jedes Tier, jeden Mensch. Nicht jedoch die Handlungen der Menschen.
Die Handlungen welcher Menschen? Ich liebe alles denn alles bin ich. Ich bin die Handlung und der Handelnde in allem. Was sollte ich daran nicht Lieben? Alle Dinge geschehen weil sie eine Notwendigkeit im höchsten Sinne der bedingungslosen Liebe haben und verurteile deshalb nichts. Dennoch macht es Hinweise an sich da es ja um Weiterentwicklung geht. Für Liebe ist es ganz leicht es so zu sehen doch für den programmierten Verstand nicht, da vom Eintritt an in diese Welt das bewerten und Verurteilen gelernt wurde da an sich Selbst erfahren. Aus dieser Erfahrung jetzt zu Lernen das ist der Sinn und führt zur bedingungslosen Selbstliebe hin. Das beinhaltet als wichtiges Kriterium sich an zu nehmen wie der Jetzt zustand ist. Aufhören sich zu bewerten und zu Verurteilen da ja in sich ein Programm das unbewusst abläuft.


melden

Selbsterkenntnis und bedingungslose Selbstliebe

19.01.2013 um 10:53
@Memorylove

Ja genau, den Menschen lieben, nicht jedoch seine Handlungen. Ich kann und muss Mord und Todschlag und das ganze Gedöns nicht lieben.
Das die Welt am Abgrund steht ist keine Folge der bedingungslosen Liebe, sondern der Mangel
an eben jener. Es ist eine Krankheit und keine Notwendigkeit.


melden

Selbsterkenntnis und bedingungslose Selbstliebe

19.01.2013 um 10:57
@jimmybondy
Ich sehe weder Mord noch Totschlag und auch nicht das die Welt am Abgrund steht. Leben ist sich selbst erhaltend und alles was Leben beinhaltet gehört nicht in diese Welt, denn diese Welt ist so und so der Tod. Doch du hast die Fähigkeit von den Toten auf zu erstehen und dich zu Erkennen in dem was du wirklich bist. Dann kommt Selbsterkenntnis und bedingungslose Liebe erfüllt dich zu dir Selbst.


melden

Selbsterkenntnis und bedingungslose Selbstliebe

19.01.2013 um 11:01
@oneisenough
Aufmerksamkeit ist keine Verantwortung. Sie ist das, was dir ermöglicht, dich für einen Verantwortlichen zu halten.
Aufmerksamkeit beinhaltet die Selbstverantwortung.Ohne diese nicht möglich. Doch es gibt etwas das Jenseits von Aufmerksamkeit liegt: Das ist sich seiner Gewahr sein oder wie ich es sage: Selbsterkenntnisse und bedingungslose Selbstliebe die über Selbsterkenntnis zum Vorschein kommt.


melden

Selbsterkenntnis und bedingungslose Selbstliebe

19.01.2013 um 11:05
@Lasker
Also... lausche aufmerksam den Antworten der Anderen in diesem Thread ;)

LeChiffre
Versuche deinen inneren Kampf um deinen Status in dieser Welt zu beheben und werde Still. Dann lausche auf das was aus der Stille kommt. Jedes in Schrift umgesetzte Wort von mir von etwas das keiner Worte bedarf, kommt aus dieser Stille. Doch wer zu laut im Inneren ist der kann sie nicht hören. Du hörst die laute Welt doch nicht das was sie zusammenhält.


melden

Selbsterkenntnis und bedingungslose Selbstliebe

19.01.2013 um 11:07
Memorylove schrieb:Ich sehe weder Mord noch Totschlag und auch nicht das die Welt am Abgrund steht.
Das ist seltsam, ist die Welt doch seit Jahrtausenden voller Krieg und Leid. - Und es wird nicht besser.
Memorylove schrieb: Leben ist sich selbst erhaltend und alles was Leben beinhaltet gehört nicht in diese Welt, denn diese Welt ist so und so der Tod.
Das ist mir schon im christlichen Kontext begegnet, doch kann und mag dem nicht folgen, das Leben im hier und jetzt hat Relevanz und kein Leben ausserhalb dieser Welt.


melden

Selbsterkenntnis und bedingungslose Selbstliebe

19.01.2013 um 11:08
@Kodyjak
Jetzt meine Frage die ich hier jedem Stelle: Wer bist du?


Ehrlichkeit.
Gibt es etwas unehrliches? Ist es nicht eher so das es Unbewusstheit im Handeln ist?


melden

Selbsterkenntnis und bedingungslose Selbstliebe

19.01.2013 um 11:12
@jimmybondy
Fühlst du Krieg und Leid in dir so siehst du auch Krieg und Leid im Außen welches ein Erzeugung aus dir ist. So siehst du in dieser WElt mehr wie sie wirklich ist. Sie hat eine Relevanz dahingehend für dich um dich aus ihr zu befreien und damit von allem Krieg und Leid. Mit etwas das du christlichen Kontext nennst hat ICH nichts zu tun im Sinne dieser Welt. Im höheren Sinne wohl schon. Doch aus Unwissenheit und Unbewusstheit um sich. Deswegen ist diese Welt ein Spiegel von dem was du in dir hast. Wie Innen so Außen, wie oben so unten. Alles ist gleich.


melden

Selbsterkenntnis und bedingungslose Selbstliebe

19.01.2013 um 11:29
@Memorylove

Ich kann ja mit dem übereinstimmen das wir Kinder dieser Welt und damit Kinder von allem darin sind, also auch von Krieg und Leid. Auch das wir selber Krieg und Leid sind, mag ich akzeptieren.

Nicht jedoch das diese Welt tot seie, oder aber das ich mich aus Ihr befreien mögen sollte.

Eine Welt die lebt würde ich vorsichtiger als eine tote Welt behandeln.

Ich bin zudem auch nicht die Welt, sondern lediglich ein winzig kleiner Teilaspekt darin, ich bin Teil der Welt, aber nicht die Welt.


melden

Selbsterkenntnis und bedingungslose Selbstliebe

19.01.2013 um 12:37
@jimmybondy
Alles was wir "wissen" entspringt Gedanken ebenso die Forschung über die Entstehung von Gedanken.
Das ist die berühmte Frage was zuerst da war das Huhn oder das Ei, der Mensch oder der Gedanke.
Dein ICH ist Teil deines Selbst und dein Selbst ist ein winzig kleiner Teilaspekt im Universum.


melden

Selbsterkenntnis und bedingungslose Selbstliebe

19.01.2013 um 12:41
@cognition

Alles was ist unterliegt dem Prinzip von Ursache und Wirkung, erst kommt das denken, dann der Gedanke.

Damit können wir den Part auch gern beenden, die TE hat ja schon den OT Charakter angemahnt.


melden

Selbsterkenntnis und bedingungslose Selbstliebe

19.01.2013 um 12:48
@jimmybondy
Das gehörte jetzt aber zur Selbsterkenntnis und nein nicht alles unterliegt dem Prinzip der Ursache und Wirkung, irgendwann kommt man zu einem Punkt indem Ursache und Wirkung aufhören Berechtigung zu haben. Denn nach dem Ursache-Wirkung Prinzip muss es einen Beginn geben, den kann es aber nicht geben. Es muss etwas geben was schon immer da war, damit daraus etwas werden kann. Wenn du der Illusion des Prinzips von Ursache und Wirkung unterliegst tut mir das herzlich leid. Das bringt uns in unserer Selbsterkenntnis aber leider nicht weiter.


melden

Selbsterkenntnis und bedingungslose Selbstliebe

19.01.2013 um 12:52
@cognition

Es gibt nichts in dieser Welt was nicht dem Ursache Wirkungsprinzip unterliegt.
Alles ist im Fluß, alles ist im Wandel, alles ist vergänglich.
Das ist die Faktenlage und deren Kenntnisnahme kann sich meiner Meinung nach ausserordentlich auf eine Selbsterkenntnis auswirken, man kann sich allerdings alternativ auch schön Sachen ausdenken die man weder untermauern noch begründen kann.


melden

Selbsterkenntnis und bedingungslose Selbstliebe

19.01.2013 um 12:54
cognition schrieb:nicht alles unterliegt dem Prinzip der Ursache und Wirkung
ALLES ! unterliegt dem ursache/wirkungsprizip ! aktion/reaktion !


melden

Selbsterkenntnis und bedingungslose Selbstliebe

19.01.2013 um 12:57
@-Therion-

Alles?
Hm.. wie sieht es aus mit: Wunsch oder Hoffnung? Das sind Ursachen aber noch keine Wirkung zu erkennen...
Naja.. vlt. denke ich auch nur in eine andere Richtung gerade.

Ja okay.. dem Wunsch oder der Hoffnung, der geht natürlich eine Ursache voraus, woraus resultiert, das Wunsch und Hoffnung.. Wirkungen sind, jedoch auch gleichzeitig wiederum eine Ursache...


melden

Selbsterkenntnis und bedingungslose Selbstliebe

19.01.2013 um 12:59
@-Therion-
@jimmybondy
Quantenphysik...
Es gibt Phänomene die Wirkung und Ursache zu gleich sind und auch Phänomene aus denen A nicht nur B sondern auch C werden kann. D.h. C sowohl aus A als auch aus B entstanden sein kann und somit nicht genau einer Ursache zugeordnet werden kann.


melden

Selbsterkenntnis und bedingungslose Selbstliebe

19.01.2013 um 13:05
@cognition

Jedwede Wirkung ist in einer Kausalkette auch wieder Ursache, sowie eine Ursache auch mehrere Wirkungen entfalten kann.
Dein Beispiel ergibt zudem keinen Sinn.

Ich finde wir können es echt endlich mal seinlassen hier endlos über Deine Minithese zu reden die nichts weiter besagt als das Gedanken schon vor dem Denken rumschwirren sollen, auch wenn sie keiner denkt und auch niemand wahrnehmen kann.

Warum das so sein solle, woher Du diese Idee hast, was das bringen soll usw., das sind die Fragen welche mich interessierten und die Du nicht zu beantworten vermagst und statt dessen irgendeinen Energieunsinn usw. auftischst.


melden
Anzeige

Selbsterkenntnis und bedingungslose Selbstliebe

19.01.2013 um 13:06
Gwyddion schrieb:Wunsch oder Hoffnung
auch wünsche und hoffungen lösen in dir eine reaktion aus entweder emotional oder du setzt daraus handlungen um dir deine wünsche/hoffnungen zu erfüllen und wie du richtig sagst entstehen wünsche und hoffungen aus einem bedürfnis heraus was wiederum die ursache ist um erst wünsche und hoffnugen zu entwickeln :)


melden
287 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden