weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was haltet Ihr von der Lichtarbeit (Esoterik) ?

336 Beiträge, Schlüsselwörter: Esoterik, Lichtarbeit
Conqueror
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet Ihr von der Lichtarbeit (Esoterik) ?

16.02.2013 um 16:58
@kurvenkrieger
@Agent_Elrond

Könnt ihr mir und den Lesern mehr über dieses Ales-ist-eins erzählen ?


melden
Anzeige

Was haltet Ihr von der Lichtarbeit (Esoterik) ?

16.02.2013 um 17:05
@Conqueror

Ich könnte Dir nen paar Stichwörter liefern:
Spiralen/ Goldener Schnitt, Pi, Fraktale, Aufbau der Atome bzw. des Sonnensystems/ Universums.

Siehst Du keine Muster? Kannst Du den geneigten Lesern da sonst mehr erzählen?


melden
Conqueror
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet Ihr von der Lichtarbeit (Esoterik) ?

16.02.2013 um 17:08
@kurvenkrieger

Ja der kosmische Aufbau, auch Blume des Lebens genannt. NUR: Wie krieg ich das in meinen Versatnd rein ? Wie kann ich das für und in mein Leben integrieren?


melden

Was haltet Ihr von der Lichtarbeit (Esoterik) ?

16.02.2013 um 17:10
@Conqueror
Conqueror schrieb:Wie krieg ich das in meinen Versatnd rein ?
Stell doch noch 10x die Frage, die Antwort wird immer sein:

Bei KLAREM Verstand


melden

Was haltet Ihr von der Lichtarbeit (Esoterik) ?

16.02.2013 um 17:30
CurtisNewton schrieb:Bei KLAREM Verstand
Nich unbedingt, manchmal helfen auch Pilze. :D :troll:

@Conqueror

Indem Du weniger krampfhaft versuchst es zu leben, so is jedenfalls meine Erfahrung. Mir persönlich hat die Chaosmagie geholfen als ich nach meiner etwas heftigeren Erziehung stark verunsichert durchs Leben stauchelte. Das sympatische daran is: brainwash kostenlos, effektiv und wahrlich mind-blowing.
Aber im Grunde muß jeder seinen eigenen Weg finden und ich glaube wenn man ernsthaft und wahrhaftig Esoterik betreiben will is jede Erfahrung ein Meilenstein bzw. Teil im Gesamtkunstwerk.

Hier gehts jedenfalls zum Bereich ab 18 ;) : http://www.philhine.org.uk/writings/pdfs/kubc1.pdf


melden
Conqueror
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet Ihr von der Lichtarbeit (Esoterik) ?

16.02.2013 um 17:40
@kurvenkrieger

Vielen Dank für den Buchtipp, genau mein Thema. Ich bin NÄMLICH ein Chaot und ich werde mir dieses Buch mit allem Genuss reinziehen oder soll ich sagen Aufsaugen ?


melden
Conqueror
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet Ihr von der Lichtarbeit (Esoterik) ?

16.02.2013 um 17:43
@der-Ferengi

Meine Mutter wollte wissen, was ich so schreibe. Da hab ich ihr diese Seite gezeigt. Sie sieht es genauso wie Du.

Nur leider erreicht Ihr mich nicht wirklich.


melden

Was haltet Ihr von der Lichtarbeit (Esoterik) ?

16.02.2013 um 18:05
@Conqueror

Deine Mutter liest mit?!? Verdammt... ich hab natürlich nur gemeint Du sollst endlich mal den Arsch hochkriegen und Dein verdammtes Ding machen!
Nein... Chaosmagie hört sich witzig an, is sie auch... neben harter Arbeit an sich selbst. Dein Ego is nur Illusion, stell Dich nich so an und finde Dich endlich in allem wieder. Wir sind zwar nur Sternenstaub aber jeder kann leuchten wie ne Supernova, und hat verdammt noch mal alles Recht dazu.
Heute is scheinbar mein pathetischer Samstag, ich könnt die ganze Zeit so weitermachen... ;) :D


melden
Conqueror
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet Ihr von der Lichtarbeit (Esoterik) ?

16.02.2013 um 18:07
@kurvenkrieger
Mach weiter so, fühlst Du dich verraten ?


melden

Was haltet Ihr von der Lichtarbeit (Esoterik) ?

16.02.2013 um 18:08
@Conqueror
Conqueror schrieb:...fühlst Du dich verraten ?
...und verkauft, ja. Aber das hat mit uns nix zu tun.


melden
Conqueror
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet Ihr von der Lichtarbeit (Esoterik) ?

16.02.2013 um 18:09
@kurvenkrieger

Bedenke : Alles was wir hier schreiben ist öffentlch.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet Ihr von der Lichtarbeit (Esoterik) ?

16.02.2013 um 18:12
@Conqueror
Conqueror schrieb: Sie sieht es genauso wie Du.
Liegt vielleicht daran, daß wir im selben Alter sind und in
einer realistischen Welt aufgewachsen sind.

Ohne diesen neumodischen Esosch*** denen die Leute
heute nachrennen, als sei es ein neuer Messias.

Ich bin bekennender Atheist und brauche mich nicht mit
irgendwelchen Glaubensriten auseinandersetzen.

An etwas zu glauben ist immer eine Flucht vor der Wirk-
lichkeit.


melden

Was haltet Ihr von der Lichtarbeit (Esoterik) ?

16.02.2013 um 18:14
der-Ferengi schrieb:Ich bin bekennender Atheist und brauche mich nicht mit
irgendwelchen Glaubensriten auseinandersetzen.

An etwas zu glauben ist immer eine Flucht vor der Wirk-
lichkeit.
Du bekennst Dich also zu Deinem Atheismus auch nur um vor der Wirklichkeit zu flüchten?
Dachte ichs mir doch: Skeptizismus fehlanzeige, wie immer bei den Dogmatikern.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet Ihr von der Lichtarbeit (Esoterik) ?

16.02.2013 um 18:16
@kurvenkrieger
Atheismus ist ja kein Glauben, wenn Du das meinst.

Atheismus heist glaubensfrei.
Diskussion: Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel (Beitrag von der-Ferengi)


melden
Conqueror
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet Ihr von der Lichtarbeit (Esoterik) ?

16.02.2013 um 18:17
@der-Ferengi

Harte Worte. Und deine Sichtweise.

Manchen Menschen gibt der Glaube an was auch immer Hoffnung und Bestätigung.

Wenn Du so ein harter Materialist und A
theist bist, was hält Dich am Leben ?
Ich bin sicher Du bist stark genug an Dich selbst zu glauben. Aber was würdest Du tun wenn Du einmal in eine Notlage Kämst ? Wo Du keinen mehr hast ? Vielleicht auch schhwer krank würdest ohne Hoffnung ?


melden

Was haltet Ihr von der Lichtarbeit (Esoterik) ?

16.02.2013 um 18:18
@der-Ferengi

Klar, wir sehen ja was dabei dann rauskommt. Spätestens bei der nächten Runde zur Evolutionstheorie...
Nix gegen Dich, aber Du kennst sie sicher auch:
zu den Riten jener Adepten dieses Zirkels gehört dann das "debunken" esoterischer threads. ;)


melden

Was haltet Ihr von der Lichtarbeit (Esoterik) ?

16.02.2013 um 18:33
Eine Form von Atheismus hingegen, welche ich sehr schätze, geht eher in diese Richtung:

Skeptizismus und Asebie-Prozesse

Ein Abrücken oder Infragestellen der in der Polis kultisch verehrten Götter seitens skeptischer Philosophen oder naturwissenschaftlich orientierter Denker konnte zu Anklagen und Verurteilungen führen. Gottlosigkeit und Frevel an Göttern wurden im alten Athen als Asebeia teilweise auch strafrechtlich verfolgt. Eine erste Welle bekannter Asebie-Prozesse, bei denen politische Motive mitgewirkt haben dürften, richtete sich gegen Vertraute und Freunde des Perikles, darunter Aspasia und Anaxagoras.

Der im 5. Jahrhundert v. Chr. namentlich von Sophisten geförderte Prozess der Infragestellung herkömmlicher Gottesbilder, auf den in den Asebieprozessen reagiert wurde, setzte sich unaufhaltsam fort. Auf Widerstand in dieser Form stieß auch der wegen seines religiösen Relativismus 415 v. Chr. aus Athen verbannte Protagoras, der sein Nichtwissen über die Existenz der Götter betonte und gleichzeitig erklärte, der Mensch sei das Maß aller Dinge. Skeptizistische und agnostische Positionen, wie sie die Sophisten und Sokrates (* 469; † 399 v. Chr.) vertraten, fanden eine zunehmende Verbreitung, und die Anklage wegen Gottlosigkeit gegen die „Physiker“ wird gängige Praxis: „Der Gelehrte, der in einem positivistischen Geist arbeitet, wird beschuldigt, das Geheimnis der Götter ergründen und das Heilige gewissermaßen ‚zergliedern’ zu wollen.“[51] Einige der Angeklagten vertraten in den überlieferten Asebie-Prozessen nicht nur eine agnostische, sondern eine dezidiert atheistische Position (Diagoras von Melos, Theodoros von Kyrene). Gegen die wegen ihrer Schönheit bewunderte Phryne ist ein Asebie-Prozess überliefert, demzufolge ihr die Aktmodell-Arbeit für eine Aphrodite-Statue als ein Frevel gegen die Götter ausgelegt wurde.

Wikipedia: Atheismus

Nicht-glauben is nich die Abwesenheit von Glauben bzw. Glaubenssätzen/ Paradigmen und chronischer Zweifel nich zwangsläufig Atheismus...


melden
Conqueror
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet Ihr von der Lichtarbeit (Esoterik) ?

16.02.2013 um 18:34
@kurvenkrieger

Was für ein Zirkel ? Was bedeuted "debunken"

Satan hat mich mal gefragt : "Darf es Geheimnisse geben ? Warum darf einer was wissen und die anderen nicht ?"


melden
Conqueror
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet Ihr von der Lichtarbeit (Esoterik) ?

16.02.2013 um 18:37
@kurvenkrieger

Ich habe nichts dagegen, wenn Glaube in Frage gestellt wird. Aber wurden jemals die Antworten angenommen ?


melden
Anzeige
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet Ihr von der Lichtarbeit (Esoterik) ?

16.02.2013 um 18:38
@Conqueror
Conqueror schrieb:... Ich bin sicher Du bist stark genug an Dich selbst zu glauben. ...
Hättest Du den Thread weitergelesen, den ich oben verlinkt habe,
wärst Du genau auf Deine Fragestellung gekommen:
Diskussion: Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel (Beitrag von -Therion-)
Conqueror schrieb:Aber was würdest Du tun wenn Du einmal in eine Notlage Kämst ? Wo Du keinen mehr hast ? Vielleicht auch schhwer krank würdest ohne Hoffnung ?
Der ureigene Selbsterhaltungstrieb.
kurvenkrieger schrieb:... Spätestens bei der nächten Runde zur Evolutionstheorie... ...
Aah, ja - Du bist also der Meinung, die Evolutionstheorie wird jedes
Mal wieder neu geschrieben, wenn etwas neues entdeckt wird?
Oder bist Du der Meinung, es sei ja NUR eine Theorie?
Nun - eine wissenschaftliche Theorie ist anders deffiniert, als das
Wort umgangssprchlich benutzt wird.
Einfaches Beispiel:
Du kannst Dich sicher noch daran erinnern, als Du zum ersten Mal
mit einem Computer in Berührung gekommen bist.

Nun schau Dich heute an, was Du alles mit dem Computer alles
machen kannst.
Conqueror schrieb:Was für ein Zirkel ? Was bedeuted "debunken"
Das frage ich mich auch gerade. immer dieses Denglisch, furchtbar.


melden
112 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Bastet18 Beiträge
Anzeigen ausblenden