weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Universum ist Gott!?

2.363 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Universum, Wissenschaft

Das Universum ist Gott!?

16.05.2013 um 02:07
@lexa
lexa schrieb:Und die alles durchdringende Dunkle materie ist der Heilige Geist.
???
Wie kommst du denn darauf?
@oneisenough
oneisenough schrieb:Denn bei mir ist es nicht so, dass mein Gedächtnis sich in meinem Gehirn befindet. Ich beobachte stattdessen, dass GENAU GENOMMEN das Gegenteil zutrifft, dass nämlich mein Gehirn sich in meinem Gedächtnis/Bewusstsein befindet.
"Genau genommen" wirst du sehr wahrscheinlich ein Mensch wie alle anderen sein.
Deren Gedächtnis sitzt aber nun mal im Gehirn.
Denken, Wahrnehmen, Fühlen, alles findet im Gehirn statt.
Sowas kann man überprüfen und das hat man auch. Oft.
Durch Verletzungen z.B. oder auch elektrische Stimuli kannst du ein anderer Mensch werden. Das Gehirn macht praktisch alles aus, was du bist.


melden
Anzeige
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum ist Gott!?

16.05.2013 um 10:02
@tiktaalik
tiktaalik schrieb:Denken, Wahrnehmen, Fühlen, alles findet im Gehirn statt.
Sowas kann man überprüfen und das hat man auch.
Gar nichts hat man davon. Du erzählst hier nur, was du mal darüber gelesen oder gehört hast. Doch verifiziert hast du offensichtlich nichts davon.

Kein Wissenschaftler auf der ganzen Welt, kein Gehirnchirurg, Gehirnforscher oder sonst jemand, der sich mit diesem Gebiet befasst, hat jemals in einem Gehirn beispielsweise eine Urlaubserinnerung des betreffenden Probanden/Patienten gefunden, oder die von ihm empfundene Schönheit eines Sonnenuntergangs, oder das Gefühl von fließendem Wasser auf seiner Haut. Nichts davon.

Wenn eine ganz konkrete Urlaubserinnerung durch eine entsprechende Anordnung von bestimmten "feuernden" Neuronen im Gehirn repräsentiert sein soll, wie man vermutet, und man dann ebenso EINDEUTIG messen kann, dass die eben noch beteiligten Neuronen schon im nächsten Moment an der Repräsentation von etwas vollkommen Anderem beteiligt sind, dann kann man wohl kaum von einer Speicherung sprechen. Der immer wieder gern mit einem Computerspeicher benutzte Vergleich zu einem Gehirn, der diese Vorgänge erklären soll, ist absurd, vollkommen haltlos und niemals irgendwo als Speicherung nachgewiesen worden, wie du hier irrtümlich vermutest.

Das Gehirn ist zweifelsohne an der Umsetzung solcher Qualitäten beteiligt, allerdings mehr als offensichtlich im Sinne eines Hilfsmittels, als der einer erschaffenden Instanz.


melden

Das Universum ist Gott!?

19.05.2013 um 05:00
Niemand, jedenfalls ich nicht, hat behauptet, irgendwelche konkreten Erinnerungen ließen sich irgendwie an irgendeinem Gerät "ablesen".
Trotzdem kann man Erinnerungen i.A. am Gehirn festmachen, da das Fehlen desselbigen, mangels Gehirnmasse, nachweislich Veränderungen der Persönlichkeiten hervorruft.
Persönlichkeit und Bewusstsein sind ganz klar an ein Gehirn gekoppelt. Sollte es ernsthafte Studien geben, die dem widersprechen, bitte ich um Links.

"Nicht festmachen" kann man Erinnerungen, die nicht mit unserem Gehirn gekoppelt sind.

Solltest du da Belege haben, würden die mich interessieren.
M.W. gibt es keine Seriösen.
oneisenough schrieb:Kein Wissenschaftler auf der ganzen Welt, kein Gehirnchirurg, Gehirnforscher oder sonst jemand, der sich mit diesem Gebiet befasst, hat jemals in einem Gehirn beispielsweise eine Urlaubserinnerung des betreffenden Probanden/Patienten gefunden, oder die von ihm empfundene Schönheit eines Sonnenuntergangs, oder das Gefühl von fließendem Wasser auf seiner Haut. Nichts davon
Wahrscheinlich, weil so eine Erinnerung viel zu diffus wäre und in den Zilliarden anderer Erinnerungen untergehen würde. Also irrelevant wäre für die Beschreibung des Gehirns?

Was ist denn mit deiner sehr, äh, persönlichen Ansicht, was "Dunkle Materie" ist, sowie der, von dir postulierten, Besonderheit deines Gehirnes?
Gibt's da noch Belege oder bist du einfach nicht der 08/15 Trockennasenaffe wie der Rest der Weltbevölkerung??


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum ist Gott!?

19.05.2013 um 14:09
@tiktaalik
Was ist denn mit deiner sehr, äh, persönlichen Ansicht, was "Dunkle Materie" ist, sowie der, von dir postulierten, Besonderheit deines Gehirnes?
Ich halte mein Gehirn für nichts Besonderes in dem Sinne, dass es anders funktionieren könnte, als es vorgesehen ist. Ich kann dir versichern, es funktioniert genauso wie deines.

So weit ich es mitbekommen habe, ist das, was wir Dunkle Materie nennen, nichts, was wir mit unserem 3D-Denkvermögen begreifen können. Wir können uns aber durchaus etwas darüber vorstellen, was unsere sinnlichen und geistigen Fähigkeiten darüber hergeben und dieses dann mit der Qualität unseres Beobachtungsvermögens verifizieren. Das genügt auch vollkommen, um uns unsere 3D-Welt gegenseitig zu bestätigen (zu beweisen).
tiktaalik schrieb:Gibt's da noch Belege oder bist du einfach nicht der 08/15 Trockennasenaffe wie der Rest der Weltbevölkerung??
Oberflächlich gesehen bin ich ein unbehaarter Affe, genau wie du. :) Doch aufgrund einiger bestimmter persönlicher Erfahrungen habe ich gelernt, dass ich niemals das bin, was ich beobachten kann. Das macht mich aber noch lange nicht zu etwas Besonderem.


melden

Das Universum ist Gott!?

21.05.2013 um 04:01
@oneisenough
oneisenough schrieb:So weit ich es mitbekommen habe, ist das, was wir Dunkle Materie nennen, nichts, was wir mit unserem 3D-Denkvermögen begreifen können. Wir können uns aber durchaus etwas darüber vorstellen, was unsere sinnlichen und geistigen Fähigkeiten darüber hergeben und dieses dann mit der Qualität unseres Beobachtungsvermögens verifizieren. Das genügt auch vollkommen, um uns unsere 3D-Welt gegenseitig zu bestätigen (zu beweisen).
Du hast also keine Ahnung, was "Dunkle Materie" ist, fabulierst aber gerne herum.


melden

Das Universum ist Gott!?

21.05.2013 um 20:48
chobie schrieb:Ich habe kürzlich im Fernsehen eine Doku über unser Universum gesehen und es wurde gesagt, wir seien alle aus den Sternen entstanden. Wir seien Sternenstaub.
Ja @chobie Aber was von dieser Aussage ist tatsächlich nachvollziehbar?
Mythor schrieb:weil es so gut dazu passt, und ich erst vorletzte woche von einer freundin zum thema bewußtsein folgendes geschrieben bekommen habe:

"Das Ziel des Yoga ist es, das Bewusstsein dem Göttlichen gegenüber zu öffnen und immer mehr im inneren Bewusstsein zu leben, während man aus ihm heraus auf das äußere Leben einwirkt."
Das würde bedeuten, das Göttliche wäre im Inneren des Einzelnen? @Mythor


Wenn man immer mehr 'nur' in sich geht, dann wirkt man nach außen 'nur' noch insichgekehrt.
So wirkt man praktisch nicht auf das Leben um sich herum ein,
weil man zu sehr mit sich selbst beschäftigt ist.
Ansonsten ist dieses 'innere Bewußtsein' mE eher ein 'Unbewußtsein' ;)
Damit meine ich, was man in sich entdecken wird,
wenn man sich in seinem Inneren auf die Suche begibt,
ist das Leben und wie es von selbst ohne unser Zutun funktioniert.
lexa schrieb:Und die alles durchdringende Dunkle materie ist der Heilige Geist.
Wie kommst darauf? @lexa
oneisenough schrieb:Denn bei mir ist es nicht so, dass mein Gedächtnis sich in meinem Gehirn befindet. Ich beobachte stattdessen, dass GENAU GENOMMEN das Gegenteil zutrifft, dass nämlich mein Gehirn sich in meinem Gedächtnis/Bewusstsein befindet. Ich finde, "genau genommen" ist eine schöne Formulierung, aber nur, wenn man sie korrekt benutzt.
Genau genommen :D @oneisenough
Wie wolltest Du genau nehmen, wenn Du kein Gehirn hättest?

Nee. Ohne Denkorgan, kein Bewußtsein und ohne Gedächtnis, auch kein Bewußtsein ;)

Wo ist denn Dein Denkorgan, wenn nicht das Gehirn
und wo ist Dein Gedächtnis, wenn Dein Wissen nicht in Deinem Gehirn abgelegt ist?

Korrekt benutzt, sind Dein Gedächtnis und Dein Bewußtsein in Deinem Gehirn, nirgends anders ;)


melden

Das Universum ist Gott!?

21.05.2013 um 22:50
@Niselprim
Niselprim schrieb:Wo ist denn Dein Denkorgan, wenn nicht das Gehirn
und wo ist Dein Gedächtnis, wenn Dein Wissen nicht in Deinem Gehirn abgelegt ist?
ich lehne mich jetzt mal etwas raus und sage, es ist in meinem geist abgelegt...

der geist "ist"!...da gibt es kein vergehen oder verschwinden...
ich denke es ist einfach "nur" eine einstellungssache...

da ich an gott glaube, glaube ich auch an seinen ursprung...

ich denke halt, das deine "denk kette" bei mir so ausshieht:
Nee. ohne gott, kein heiliger geist, und ohne heiligen geist kein Bewußtsein und ohne Bewußtsein kein Gedächtnis...

es ist ja klar, das bei zerstörung oder behinderung des menschlichen körpers,
einschränkungen bestehen, aber auch nur(oder gerade deshalb),
weil du ja "in der zeit des lebens" an den körper gebunden bist...
materialisiert um das "jetzt" zu erleben...

laut energieerhaltungsgesetz:
Der Energieerhaltungssatz sagt , dass die Gesamtenergie eines abgeschlossenen Systems sich nicht mit der Zeit ändert. Zwar kann Energie zwischen verschiedenen Energieformen umgewandelt werden, beispielsweise von Bewegungsenergie in Wärmeenergie. Es ist jedoch nicht möglich, innerhalb eines abgeschlossenen Systems Energie zu erzeugen oder zu vernichten: Die Energie ist eine Erhaltungsgröße.
jedenfalls ist es dann so,das die energie die von mir kommt erhalten bleibt, egal was mit ihr passiert...
wenn der heilige geist auch daraus besteht, dann wird sie eben genau dahin zurückwandern...
wenn nun jeder geist seinen "wissensschatz" mitnehmen würde, wieviel wissen und energie, würde man dann wohl darin finden?wenn wir alle geister nehmen würden die hier herumwandern:)

ich finde die idee, nicht so verkehrt wie @lexa
hier schrieb:
lexa schrieb:Und die alles durchdringende Dunkle materie ist der Heilige Geist.
lg koman


melden

Das Universum ist Gott!?

22.05.2013 um 21:06
Koman schrieb:ich lehne mich jetzt mal etwas raus und sage, es ist in meinem geist abgelegt...

der geist "ist"!...da gibt es kein vergehen oder verschwinden...
ich denke es ist einfach "nur" eine einstellungssache...
Aber Dein Geist entwickelt sich doch in Deinem Gehirn durch Erfahrung und Wissen @Koman
Koman schrieb:da ich an gott glaube, glaube ich auch an seinen ursprung...

ich denke halt, das deine "denk kette" bei mir so ausshieht:
Nee. ohne gott, kein heiliger geist, und ohne heiligen geist kein Bewußtsein und ohne Bewußtsein kein Gedächtnis...
Ohne Gedächtnis kein Bewußtsein ;) und ohne Geist kein Bewußtsein :)
und der Ursprung dessen ist der Gedanke :D der wiederum dem Geist entspringt :cool:
Soll heißen: Der Gedanke Gottes ist ein geistlicher Ursprung.
Da Geist im Menschen aber nicht einfach Geist ist,
sondern erst heranreift bis zur Reifeprüfung beispielsweise,
benötigt dieses ein Medium, einen Brain, welches einiges vollbringt - das Gehirn.
Koman schrieb:es ist ja klar, das bei zerstörung oder behinderung des menschlichen körpers,
einschränkungen bestehen, aber auch nur(oder gerade deshalb),
weil du ja "in der zeit des lebens" an den körper gebunden bist...
materialisiert um das "jetzt" zu erleben...
Es ging darum, dass das Bewußtsein des Einzelnen im Gehirn zustande kommt,
also beeinflußt die Hirnaktivität das Bewußtsein dieses Einzelnen.
laut energieerhaltungsgesetz:

Der Energieerhaltungssatz sagt , dass die Gesamtenergie eines abgeschlossenen Systems sich nicht mit der Zeit ändert. Zwar kann Energie zwischen verschiedenen Energieformen umgewandelt werden, beispielsweise von Bewegungsenergie in Wärmeenergie. Es ist jedoch nicht möglich, innerhalb eines abgeschlossenen Systems Energie zu erzeugen oder zu vernichten: Die Energie ist eine Erhaltungsgröße.

jedenfalls ist es dann so,das die energie die von mir kommt erhalten bleibt, egal was mit ihr passiert...
wenn der heilige geist auch daraus besteht, dann wird sie eben genau dahin zurückwandern...
wenn nun jeder geist seinen "wissensschatz" mitnehmen würde, wieviel wissen und energie, würde man dann wohl darin finden?wenn wir alle geister nehmen würden die hier herumwandern:)
Nein @Koman Du siehst das vollkommen falsch :(

Die Lebensenergie ist in erster Linie die Seele - das ist das, was man schon sehr bald in sich hat, sobald die Organe und sonstige lebenserhaltende Dinge wie von selbst ablaufen.
Geist beruht nicht auf die automatischen Abläufe oder den Instinkten.


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum ist Gott!?

22.05.2013 um 23:59
@Niselprim
Niselprim schrieb:Korrekt benutzt, sind Dein Gedächtnis und Dein Bewußtsein in Deinem Gehirn, nirgends anders
Zwischenfrage:

Sagen Sie mal bitte, Herr Diskussionsleiter, Sie sind doch überzeugt, dass das Gehirn aus dem Zeug besteht, das wir Materie nennen, also aus Wasser, Fett und noch ein paar anderen Substanzen, oder etwa nicht?


melden

Das Universum ist Gott!?

23.05.2013 um 01:50
@oneisenough
Da du das...
tiktaalik schrieb:Du hast also keine Ahnung, was "Dunkle Materie" ist, fabulierst aber gerne herum.
...ignoriert hast, gehe ich davon aus, dass du wirklich keine Ahnung hast, was "Dunkle Materie" ist...
oneisenough schrieb:Oberflächlich gesehen bin ich ein unbehaarter Affe, genau wie du. :) Doch aufgrund einiger bestimmter persönlicher Erfahrungen habe ich gelernt, dass ich niemals das bin, was ich beobachten kann.
Ergibt das einen Sinn, wenn du versuchst das zu erklären?

@Koman
Niselprim schrieb:laut energieerhaltungsgesetz:

Der Energieerhaltungssatz sagt , dass die Gesamtenergie eines abgeschlossenen Systems sich nicht mit der Zeit ändert. Zwar kann Energie zwischen verschiedenen Energieformen umgewandelt werden, beispielsweise von Bewegungsenergie in Wärmeenergie. Es ist jedoch nicht möglich, innerhalb eines abgeschlossenen Systems Energie zu erzeugen oder zu vernichten: Die Energie ist eine Erhaltungsgröße.


jedenfalls ist es dann so,das die energie die von mir kommt erhalten bleibt, egal was mit ihr passiert...
wenn der heilige geist auch daraus besteht, dann wird sie eben genau dahin zurückwandern...
wenn nun jeder geist seinen "wissensschatz" mitnehmen würde, wieviel wissen und energie, würde man dann wohl darin finden?wenn wir alle geister nehmen würden die hier herumwandern:)
Nette Idee.
Der große Fehler ist nur, dein Körper kein abgeschlossenes System!
Genau so wenig wie die Erde ein abgeschlossenes System ist.

Von mir aus glaube an Geister. Mit Physik kannst du sie aber m.E. nicht erklären.


melden
jacksback
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum ist Gott!?

23.05.2013 um 06:26
tiktaalik schrieb:Der große Fehler ist nur, dein Körper kein abgeschlossenes System!
Genau so wenig wie die Erde ein abgeschlossenes System ist.
Ich glaube das ist anders gemeint, und zwar dass das Universum ein geschlossenes System ist.
Dann kann man vielleicht spekulieren, dass die Ernergie (Geist) die ein Wesen ausmacht, in diesem geschlossenen Systems erhalten bleibt (wieauchimmer).


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum ist Gott!?

23.05.2013 um 13:42
@tiktaalik
Da du das...

Tiktaalik schrieb:
Du hast also keine Ahnung, was "Dunkle Materie" ist, fabulierst aber gerne herum.

...ignoriert hast, gehe ich davon aus, dass du wirklich keine Ahnung hast, was "Dunkle Materie" ist...
Wenn es dich zufriedenstellt, davon auszugehen, dann ist doch alles bestens.
tiktaalik schrieb:Ergibt das einen Sinn, wenn du versuchst das zu erklären?
Das kann ich dir nicht sagen oder vorgeben, denn ob für dich etwas einen Sinn ergibt, oder nicht, ist nur für dich von Bedeutung.


melden

Das Universum ist Gott!?

28.05.2013 um 19:42
oneisenough schrieb:Zwischenfrage:

Sagen Sie mal bitte, Herr Diskussionsleiter, Sie sind doch überzeugt, dass das Gehirn aus dem Zeug besteht, das wir Materie nennen, also aus Wasser, Fett und noch ein paar anderen Substanzen, oder etwa nicht?
Ja @oneisenough genau genommen aus biologischer Materie :) Stichwort: chemische Evolution ;)
???Verstehst schon - bei der Entstehung des Lebens hat halt die Chemie gestimmt :D

Was hast Du eigentlich fürn Problem damit,
wenn Dein Bewußtsein von Deiner Hirnaktivität abhänging ist?
jacksback schrieb:Ich glaube das ist anders gemeint, und zwar dass das Universum ein geschlossenes System ist.
Dann kann man vielleicht spekulieren, dass die Ernergie (Geist) die ein Wesen ausmacht, in diesem geschlossenen Systems erhalten bleibt (wieauchimmer).
Es kann wissenschaftlich nachgewiesen nur davon ausgegangen werden,
dass das Universum ein abgeschlossenes System ist.
Das man aber von der Erde oder von einem Menschen nicht sagen kann,
da diese Systeme entweder nur geschlossen oder gar offen sind.
Das bedeutet für den Menschen, dass er Energie zum Bestehen aufnimmt,
dass er Energie für die Arbeit aufnimmt und dass er Energie abgibt.
Und wenn der Geist des Menschen eine Energieform ist, dann gilt des hier auch.
Für den Geist des Universums ist das anders, da das Universum ein abgeschlossenes System ist ;)


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum ist Gott!?

28.05.2013 um 19:48
@Niselprim
Niselprim schrieb: da das Universum ein abgeschlossenes System ist
Ist so nicht ganz korrekt.:)

Das in der Kosmologie vorgeschlagene Urknallmodell beschreibt je nach Massen- und Energiedichte ein in ferner Zukunft wieder kollabierendes (abgeschlossenes) oder für immer expandierendes (offenes) Universum. Derzeitige Beobachtungen deuten auf eine zunehmende Expansion und somit ein sich unendlich ausdehnendes Universum hin. In beiden Fällen ist das Universum als Ganzes ein isoliertes System.

Bislang nicht durch Beobachtungen bestätigte Theorien (z. B. Stringtheorie) postulieren viele Universen. Wenn zwischen diesen Energie ausgetauscht werden kann, würden die Universen zu offenen Systemen gehören.


Wikipedia: Abgeschlossenes_System

Was für ein System das Universum ist steht demnach noch gar nicht fest.:)


melden

Das Universum ist Gott!?

28.05.2013 um 19:56
Ist doch korrekt - das Universum ist ein abgeschlossenes System.
@Kayla
Kayla schrieb:In beiden Fällen ist das Universum als Ganzes ein isoliertes System.
Ein isoliertes System ist ein abgeschlossenes System ---> kuckst Du bei Physik ;)


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum ist Gott!?

28.05.2013 um 20:17
@Niselprim

Ich schrieb, das es noch nicht feststeht.

Das in der Kosmologie vorgeschlagene Urknallmodell beschreibt je nach Massen- und Energiedichte ein in ferner Zukunft wieder kollabierendes (abgeschlossenes) oder für immer expandierendes (offenes) Universum.

Also woher weißt du das es nicht für immer expandiert ? :)


melden

Das Universum ist Gott!?

28.05.2013 um 20:20
Auch wenn das Unversum expandiert, also wächst @Kayla
bleibt es ein abgeschlossenes System.
Kayla schrieb:In beiden Fällen ist das Universum als Ganzes ein isoliertes System.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum ist Gott!?

28.05.2013 um 20:21
@Niselprim
Niselprim schrieb:Auch wenn das Unversum expandiert, also wächst @Kayla
bleibt es ein abgeschlossenes System.
Nein, dann wäre es ein offenes System, steht doch da.:)



Bislang nicht durch Beobachtungen bestätigte Theorien (z. B. Stringtheorie) postulieren viele Universen. Wenn zwischen diesen Energie ausgetauscht werden kann, würden die Universen zu offenen Systemen gehören.


melden

Das Universum ist Gott!?

28.05.2013 um 20:25
Lern Du erstmal das Lesen :)
Kayla schrieb:Derzeitige Beobachtungen deuten auf eine zunehmende Expansion und somit ein sich unendlich ausdehnendes Universum hin. In beiden Fällen ist das Universum als Ganzes ein isoliertes System.
Da steht eindeutig und unmissverständlich das Universum als Ganzes ein isoliertes System.
Ein isoliertes System ist ein abgeschlossenes System.


melden
Anzeige
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum ist Gott!?

28.05.2013 um 20:26
@Niselprim
Niselprim schrieb:Lern Du erstmal das Lesen
Ich schrieb:

T
Bislang nicht durch Beobachtungen bestätigte Theorien (z. B. Stringtheorie) postulieren viele Universen. Wenn zwischen diesen Energie ausgetauscht werden kann, würden die Universen zu offenen Systemen gehören.


Da wir das nicht wissen und du auch nicht kannst du ergo nicht behaupten das Universum wäre ein abgeschlossenes System.:)


melden
222 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Das Enneagramm106 Beiträge
Anzeigen ausblenden