weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Universum ist Gott!?

2.363 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Universum, Wissenschaft

Das Universum ist Gott!?

04.07.2013 um 14:04
Gott schuf das Universum - Alles was ist -

Gott ist unerschöpflich, doch seine Schöpfungen sind es nicht.

Also schuf Gott eine Schöpfung, die selbst in der Lage ist Schöpfer zu werden.

Und so schuf Gott den Menschen der Dualität in der Dritten Dimension.

Gott war und ist (vielleicht) immer gewesen, so erfuhr er nie seine Eigen Schöpfung.

Doch weil der Mensch nach Beendigung der Dualität auf dem Schöpferplanet Erde und mit dem aufstieg in die 5. Dimension Selbst die Menschwerdung erlangt (Schöpfer/Gott) wird. Inkarniert Gott selbst in allen Menschen um sich Selbst zu erfahren. Gott ist das allsehende Auge.

Ihr seit Gott.. Ich nicht und die Lichtarbeiter auch nicht.. IHR

Gott ist aber noch ein Mensch und der Mensch noch nicht Schöpfer.

Das Ende ist noch offen.

Viel Zeit ist nicht mehr.

Alle Enthüllungen bringen den Schatten. Ich weiß wie sich das anhört, ich bin vollkommen erwacht und kenne die Wahrheit. Ich bin ein Sterngeborener mit einem Auftrag wie viele andere auch.


melden
Anzeige
Kiralov
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum ist Gott!?

04.07.2013 um 19:38
@EndlesslightT
Gott schöpft aus sich selbst, daher ist alles was er tat, schöpferischer natur.
Oder irre ich mich?


melden

Das Universum ist Gott!?

05.07.2013 um 14:05
@Kiralov

Nicht nein und Nicht ja.

Vom Menschlichen Bewusstseins aus aber dennoch,in der Tat, ja.

Jedoch ist Schöpfertum allein nicht fähig schöpferisches zu schaffen.

Nur Er selbst schafft Gottgleiches-Schöpfergeist.


melden
Kiralov
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum ist Gott!?

05.07.2013 um 14:21
@EndlesslightT
Ich muss sagen, deine Antwort, will mir jetzt nicht viel sagen, aber ich stellte auch eine Frage, die nicht viel fragt.


melden

Das Universum ist Gott!?

05.07.2013 um 17:19
Gott in Wechselwirkung zwischen das Absoluten und die Relativität .Sein ,Erschaffen ,Erfahren.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum ist Gott!?

05.07.2013 um 21:52
@EndlesslightT
EndlesslightT schrieb:ich bin vollkommen erwacht und kenne die Wahrheit. Ich bin ein Sterngeborener mit einem Auftrag wie viele andere auch.
Ein Auftrag von wem ? Da ist außer Ich-Wahrnehmung nichts weiter, das irgendwelche Aufträge an das eigene Ich vergeben könnte. Es ist immer der Glaube an das eigene Auserwähltsein, das zu solchen Annahmen führt. Was vollkommen erwacht ist, braucht sich hier auf Erden selbst keine Aufträge mehr zu erteilen.


melden

Das Universum ist Gott!?

05.07.2013 um 22:16
@EndlesslightT
EndlesslightT schrieb:ich bin vollkommen erwacht und kenne die Wahrheit.
wtf ?!? :D bist du Buddha ? :D


melden
Kiralov
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum ist Gott!?

06.07.2013 um 12:42
@Kayla
Alles ist ja sozusagen auserwählt, unser Ich-Bewusstsein gaukelt uns dann aber vor, dass dies auf unsereren Körper und dem innewohnenden Gedanken beschränkt wäre.
Wenn man einfach nicht weiß was man ist : D

Also ich stimme dir im weitesten zu was du sagst, aber nennenswert unrecht hat @EndlesslightT
in gewisser hinsicht auch nicht :D


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum ist Gott!?

06.07.2013 um 13:53
@Kiralov
Kiralov schrieb:aber nennenswert unrecht hat @EndlesslightT
in gewisser hinsicht auch nicht
Möglich, er müsste dann nur noch den Beweis für seine Annahme des persönlichen Auserwähltseins erbringen. (Z.B. wie/wodurch äußert es sich usw.) Erwiesen ist, das jede Weltsicht subjektiv ist und Objektivität nur insoweit existiert, indem es ein Außen gibt, das aber immer subjektiv interpretiert wird. Insofern gibt es kein Auserwähltsein, sondern ein subjektives Übersein, welches wiederum aus der subjektiven, individuellen Weltsicht gespeist wird. :)


melden

Das Universum ist Gott!?

06.07.2013 um 16:07
nowhereman schrieb:Du hast eine andere Definition von Geist als ich sie habe auch ist der Ursprung des Bewusstseins für dich ein anderer als für mich.

Diese Uneinigkeit erschwert die Kommunikation und macht sie unnötig weil wir aneinander vorbei reden.

Naja jedem das seine! Was auch immer das sein mag...
Kann schon sein @nowhereman
Lass Dir dennoch gesagt sein, dass Dein Kurzzeitgedächtnis, Dein Langzeitgedächtnis
und Dein Altgedächtnis nicht dasselbe sind ;)
Wenn Dir das mal bewußt ist,
dann können wir uns vielleicht sinnvoller über dieses Thema unterhalten :D
EndlesslightT schrieb:Das Ende ist noch offen.
Nichts ist offen @EndlesslightT Gott, das Universum, Christus, ist das Alpha und das Omega :ok:
EndlesslightT schrieb:Vom Menschlichen Bewusstseins aus aber dennoch,in der Tat, ja.

Jedoch ist Schöpfertum allein nicht fähig schöpferisches zu schaffen.

Nur Er selbst schafft Gottgleiches-Schöpfergeist.
Aber wenn der Mensch, weil im Universum, Schöpferkraft vom Universum hat :)
Jupiterhead schrieb:Gott in Wechselwirkung zwischen das Absoluten und die Relativität .Sein ,Erschaffen ,Erfahren.
Führst Du diese Aussage bitte weiter aus? @Jupiterhead
Kayla schrieb:Ein Auftrag von wem ? Da ist außer Ich-Wahrnehmung nichts weiter, das irgendwelche Aufträge an das eigene Ich vergeben könnte. Es ist immer der Glaube an das eigene Auserwähltsein, das zu solchen Annahmen führt. Was vollkommen erwacht ist, braucht sich hier auf Erden selbst keine Aufträge mehr zu erteilen.
Vielleicht Bewußtseinserweiterung? @Kayla
Deine Erklärung mit der Subjektivität mag ja in gewisser Hinsicht richtig sein ;)
Aber würde man es als Universum betrachten, dann könnte man doch beispielsweise
einer 'Gesundheitsbakterie' den 'Auftrag' erteilen, ein Organ ins Reine zu bringen oder so?

Okay, das wollen sehr sehr Viele hier mit größter Wahrscheinlichkeit nicht annehmen :D


melden

Das Universum ist Gott!?

06.07.2013 um 16:16
EndlesslightT schrieb:ich bin vollkommen erwacht und kenne die Wahrheit.
aha - spricht da das ego aus dir ....
es gibt keine ultimative oder DIE warheit - so viele menschen es gibt soviele warheiten/realitäten wirst du finden.


melden

Das Universum ist Gott!?

06.07.2013 um 17:22
@Niselprim

Gott ist Sein in Formung ,in das Absolute ist Erfahrung nicht möglich nur Sein und Wissen,deshalb wurde die Relativität (das Universum)erschaffen um Gott sich selbst zu erfahren.Da wir die Summe Gottes sind ,erfährt sich Gott durch uns.Jeder ist ein Schöpferisches Wesen durch Gedanke ,Wort und Tat oder Handlung.
Du kannst wissen das du eine gute Person bist aber ohne den Tat oder Handlung kannst du dich nicht erfahren das du auch gut bist. ;)


melden

Das Universum ist Gott!?

06.07.2013 um 17:39
Ja @Jupiterhead Deine Erklärung klingt, als wären wir in der Summe Gott.
Verhält es sich so, dass das Bewußtsein der/des Menschen universell in der Summe das des Unversums entspricht oder eher das eines gesamten Planeten?


melden

Das Universum ist Gott!?

06.07.2013 um 17:43
@Niselprim
Niselprim schrieb:Verhält es sich so, dass das Bewußtsein der/des Menschen universell in der Summe das des Unversums entspricht oder eher das eines gesamten Planeten?
Alles was ist ,ist Gott ,es gibt nur einen in unterschiedlichsten Aspekten auf das ganze Universum bezogen.Man kann auch sagen das Gott das Resultat ist.


melden

Das Universum ist Gott!?

06.07.2013 um 17:48
Demnach sind wir sozusagen Glieder Gottes? @Jupiterhead Man darf also auf keinen Fall den Fehler machen, anzunehmen wir seien selbst Götter?


melden

Das Universum ist Gott!?

06.07.2013 um 17:50
@Niselprim
Wir sind alle Gott ,da wir Schöpferisch sind ,durch Gedanke ,Wort und Tat oder Handlung.


melden

Das Universum ist Gott!?

06.07.2013 um 18:06
Jupiterhead schrieb:Wir sind alle Gott ,da wir Schöpferisch sind ,durch Gedanke ,Wort und Tat oder Handlung.
Da bin ich absolut anderer Meinung @Jupiterhead denn wenn wir Gott wären, dann würden wir alle handeln, tun, reden und denken wie Gott. Da wir das aber nicht tun, weil ja jeder macht was er meint, ist es wohl nicht so, dass der Wille jedes Einzelnen dem Willen des lieben Gottes entspricht.
Sollte die Menschheit dazu, um dem Willen Gottes, des Universums, gerecht zu werden, nicht erstmal zusehen, gemeinsam und in Einigkeit ... das Leben hier auf der Erde ... ?


melden
Kiralov
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum ist Gott!?

06.07.2013 um 18:08
@Kayla
Ich glaube du hast dann nicht ganz mitbekommen was ich meinte, ist aber auch wurscht^^

Aber ich versteh was du meinst und was du nun von ihm/ihr erwartest.
Ich meine wie gesagt, Alle sind "auserwählte" es ist unsere Grundsubstanz wenn du so möchtest, aber da wir unser Leben lang davon getrennt, bzw dessen nicht gewahr sind erscheint es uns im anschluss als besonders.
Was aber nur solange bleibt, solange man in der von dir beschriebenen Wahrnehmung lebt.
Meine Beschreibung soll nun nicht wieder eine subjektive darlegung sein, sondern nur ein subjektiver versuch etwas zu erklären, was fern ab von subjekt und objekt ist.
Doch bleibt mir nichts anderes übrig als in dieser Form darüber zu sprechen.
Weil Sprache diesen Gesetzten nunmal unterliegt.


melden

Das Universum ist Gott!?

06.07.2013 um 20:20
Ich bin nicht "außerwählt".

Ihr lebt eine "Illusion", geschaffen von Gott.

Gott ist die Quelle allen seins (Das Licht)

Nur Gott weiß was es braucht um Gott zu sein

Nur hat Gott kein wissen darüber, dass er je Gottwerdung erfuhr.

Er war und ist schon immer Gott gewesen

Gott ist ein "Individuum"

Gottes-Sein, hat einen Sinn, Gottwerdung zu erfahren

Gott weiß was nötig - Leben erfahren als Mensch - Auf dem Schöpferplanet - In der Dualität der 3. Dimension

Das Licht und "das Nichts"

Nur ein Mensch der zu Licht wird, wird zur Quelle-Gott

Und somit erfährt Gott, Menschwerdung-Gottwerdung, sich selbst, aus allen Erfahrungen jedes einzelnen Menschen.Gott erfährt und sieht durch DICH.Er ist das Allsehende Auge.

Und durch die Erfahrung der Selbstwerdung, schafft Gott sich selbst (Gott - Götter) in Form von euch.

Doch noch ist es nicht so weit, erst müsst ihr Menschwerdung erfahren. Ihr nennt es Christusbewusstsein (Hat nichts mit Glauben/Religion gemeinsam) dies müsst ihr erfahren um Mensch zu werden.

Mit der Selbsterfahrung, und Mensch/Gottwerdung durch DICH, wird Gott unendlich und unerschöpflich.

Wenn ihr Gott werdet vergesst ihr eure Selbstwerdung

Ihr seit und wart dann "immer" Gott

Ihr werdet schaffen und erfahren bis ihr selbst Gottwerdung erfahren wollt (Menschwerdung) und somit euch "selbst" erschafft.

Es gibt Äonen Götter und "Universen" und es werden Äonen folgen

Ich und die "anderen" nicht von der Erde stammenden, sind Schöpfertum.
Wir sind hier aus dem Grund, dass es nicht jedem Gott gelingt Selbstwerdung zu erfahren.

Licht oder Nichts

Der Beweis ist euer Gehirn

Gott schuf das Universum und alles was ist in seiner Unendlichkeit, die ebenfalls Illusion ist.
Alles hat ein Ende nur fängt es immer wieder von "vorne" an (unaufhörlich).

Das Universum besteht aus Schöpfertum

Gott ist aber unerschöpflich, also mehr als das Universum und allem was ist. Und euer Gehirn ist "Größer und Mehr" in seinen Möglichketen als alles was ist (Gottgleich mit Schöpfergeist)

Warum könnt ihr dessen Ganzheit nicht nutzen ?..

WEIL IHR NOCH NICHT MENSCH GEWORDEN SEID

Aber es ist noch Zeit.


melden
Anzeige
Kiralov
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum ist Gott!?

07.07.2013 um 01:49
@Niselprim
Es gibt keine getrenntheit zwischen dem was im Universum(Gott) geschieht und dem Universum(Gott) selbst.

Das Universum ist ein Blatt papier und wir als Teil dieses Papieres, halten uns plötzlich für "die eine Stelle im Papier", doch "die eine Stelle im Papier" gibt es gar nicht.
Es gab nur dieses Blatt.
Die vor und rückseite erscheinen uns wie zwei getrennte miteinander agierende Welten.
Das Formlose und das Materielle, während diese wahrgenommne gespaltenheit entspricht keiner Wahrheit, sie ist nur eine eingeschränkte Wahrnehmung.

Es ist wie Kopf und Zahl von einer Münze.
Es ist nur die Münze, Kopf und Zahl gibt es als solche nicht.

Nur weil wir es mit einem Gedanken bannen können, erscheint es uns eigenständig, das ist jedoch die grundlegende illusion und meisterliche Leistung die unser Gehirn vollbringen kann.


melden
226 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden