weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Universum ist Gott!?

2.363 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Universum, Wissenschaft
Niselprim
Diskussionsleiter
Profil von Niselprim
anwesend
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Das Universum ist Gott!?

16.03.2016 um 20:11
DonFungi schrieb:Eh ja, weshalb nicht es geht einher mit der angesprochenen Gemeinsamkeit in einer Beziehungsstruktur. Wir denken nicht verschieden nur unterschiedlich deshalb kommen wir bis auf Gott auf den gleichen Nenner.
Vielleicht machen wir es irgendwann mal besser und kommen auf den gleichen Nenner ;) @DonFungi


melden
Anzeige

Das Universum ist Gott!?

16.03.2016 um 20:13
@DonFungi
DonFungi schrieb:Gott ist für den Menschen was daraus gemacht wird.
Ja, Gott ist eine menschliche Projektion, die Projektionsfläche für seine Wünsche und Ängste. Es gibt ihn in den Köpfen der Menschen, sonst nirgends.


melden

Das Universum ist Gott!?

16.03.2016 um 20:14
@Peisithanatos
Es gibt ihn auch im Gefühl ansonsten würde es mit der Kopfsache alleine nicht funktionieren


melden

Das Universum ist Gott!?

16.03.2016 um 20:17
Peisithanatos schrieb:Glaubst du nicht, dass es zu meiner inneren Welt eine Entsprechung im "Aussen" gibt? Glaubst du wirklich, der Horror von Vernichtungslagern, Genozid und Massenmord verliert seinen Schrecken, wenn ich nur meine innere Einstellung dazu relativiere?
Zu beidem: Ja.


melden

Das Universum ist Gott!?

16.03.2016 um 20:22
Niselprim schrieb:Vielleicht machen wir es irgendwann mal besser und kommen auf den gleichen Nenner ;) @DonFungi
Ich bin kein Atheist aber auch nicht des Glauben mächtig.
Als Agnostiker schaue ich zu, wundere oder erfreue mich an gewissen Sachen und denke mir manchmal die Menschheit hat doch einen an der Waffel. In meinem alter muss ich nicht mehr konform sein dazu geht mir langsam die Zeit aus :D Ja ne ich persönlich habe nichts gegen Gott ausser er geht mir an die Wäsche dann werd i narrisch.


melden
Niselprim
Diskussionsleiter
Profil von Niselprim
anwesend
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Das Universum ist Gott!?

16.03.2016 um 20:24
KL21 schrieb:Und was machen Menschen oder andere Lebewesen in diesem Fall ? In der Wüste gibt es keine Drogerie und in der Arktis oder Antarktis auch nicht. Was macht man also, wenn die modernen Errungenschaften wegfallen würden ? So einfach ist das Ganze vielleicht nicht, wenn kein von Dir genannter Schutz verfügbar ist/wäre.
Hätte hätte Fahrradkette @KL21
Wenn es kalt ist, dann muss man sich halt irgendwie wärmen :) ist doch nicht so schwer.
Ansonsten, wenn noch keine Idee vorhanden oder entwickelt ist, dann muss man sich halt etwas einfallen lassen und herstellen.
KL21 schrieb:Das könnte man annehmen, ja, aber die Frage sollte nur aufzeigen, das Hilfe nicht immer und überall möglich ist und das Schmerz sich nicht gänzlich vermeiden lässt.:)
Ist mir schon klar. Und auch für die Extreme wird Beistand gefunden.
Es wird immer wieder etwas geben, wovor es sich zu schützen lohnt.
KL21 schrieb:Und wie sieht es dann mit der von Dir angesprochenen Ursachenbeseitigung aus ? Ich meine damit nur, das Ursachen weder immer beseitigt noch immer gefunden werden können.
Des wird scho mit der Zeit, sieh einfach das Positive im Menschen :)
KL21 schrieb:Ja, das ist eine gute Idee.:) Nur verschwindet damit die Ursache ?
Es käme auf die Rückenschmerzen an. Zwar nicht bei allen, aber ja, bei vielen.
Und es gibt ja auch noch andere Möglichkeiten.
KL21 schrieb:Wenn man ihn dazu heranzieht, könnte man das annehmen, ja.
Ob es so wird oder nicht wissen wir nicht, aber wir können es vorsichtig hoffen.:)
Allerdings auch nur mit der richtigen Einstellung :)


melden
Niselprim
Diskussionsleiter
Profil von Niselprim
anwesend
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Das Universum ist Gott!?

16.03.2016 um 20:27
DonFungi schrieb:ausser er geht mir an die Wäsche dann werd i narrisch
Er geht dir bestimmt nicht an die Wäsche ;) @DonFungi


melden

Das Universum ist Gott!?

16.03.2016 um 20:29
@Peisithanatos
Philosophen, dafür scheinst du dich zu halten, haben nicht selten melancholische Wesenszüge. Ich war es auch und bin es nicht mehr, so weiss ich, dass sich die innere Welt erweitern kann, wenn man die richtigen Fragen stellt.


melden

Das Universum ist Gott!?

16.03.2016 um 20:35
@Niselprim
Niselprim schrieb:Ansonsten, wenn noch keine Idee vorhanden oder entwickelt ist, dann muss man sich halt etwas einfallen lassen und herstellen.
Welche Idee hättest Du dazu, in der Wüste oder der Arktis ? Ich will Dich mit meinen Gedankengängen nicht ärgern, aber es ist nicht so einfach, wenn kein Supermarkt in der Nähe ist und kein Schatten in der Hitze und keine Wärmequelle in der eisigen Kälte.
Ist mir schon klar. Und auch für die Extreme wird Beistand gefunden.
Es wird immer wieder etwas geben, wovor es sich zu schützen lohnt./ZITAT]

Ja sicher, nur dazu braucht man einen starken Glauben oder die moderne Zivilisation, wenigstens überhaupt eine zivilisierte Grundlage.:)
Des wird scho mit der Zeit, sieh einfach das Positive im Menschen /ZITAT]

Ok, hoffentlich hast Du recht.
Und es gibt ja auch noch andere Möglichkeiten.
Welche zum Beispiel ?
Niselprim schrieb:Allerdings auch nur mit der richtigen Einstellung
Damit hast Du sicher recht.:)


melden
Niselprim
Diskussionsleiter
Profil von Niselprim
anwesend
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Das Universum ist Gott!?

16.03.2016 um 20:53
KL21 schrieb:Welche Idee hättest Du dazu, in der Wüste oder der Arktis ? Ich will Dich mit meinen Gedankengängen nicht ärgern, aber es ist nicht so einfach, wenn kein Supermarkt in der Nähe ist und kein Schatten in der Hitze und keine Wärmequelle in der eisigen Kälte.
Ich bin doch kein Antarktiker und auch kein Wüster @KL21

Dein Einwand vorhin war, dass es für Leid oder Schmerz etc. keine Ursache gäbe. Das haben wir geklärt. Und ich habe dir aufgezeigt, dass man gegen schlechte Konsequenzen angehen kann. Es wird sich für jedes Problem früher oder später eine Lösung finden lassen.
Ein bisschen aber müssen wir unser Joch auch tragen auf unserem Weg.
KL21 schrieb:Ja sicher, nur dazu braucht man einen starken Glauben oder die moderne Zivilisation, wenigstens überhaupt eine zivilisierte Grundlage.:)
Die Menschen in dieser Zivilisation müssten halt alle an einem Strang ziehen und die gleichen Ziele verfolgen.
KL21 schrieb:Welche zum Beispiel ?
Andere Möglichkeiten?
Zum Beispiel vermeiden, dass einem das Bein abgehakt wird, warum er dann Phantomschmerzen hat. Oder weniger Stress, wovon die Leute Schmerzen bekommen etc.
Welche Möglichkeiten, um Schmerz, Leid und Tod etc. zu vermeiden, fallen dir ein?


melden
Niselprim
Diskussionsleiter
Profil von Niselprim
anwesend
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Das Universum ist Gott!?

16.03.2016 um 20:54
DonFungi schrieb:Ich bin kein Atheist
Ich bin auch kein Atheist :D


melden
Niselprim
Diskussionsleiter
Profil von Niselprim
anwesend
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Das Universum ist Gott!?

16.03.2016 um 20:57
Beitrag von Niselprim, Seite 90
Sonst hast zu meinem Beitrag an dich nichts zu sagen? @DonFungi


melden

Das Universum ist Gott!?

16.03.2016 um 21:00
@Niselprim
Heute nicht mehr aber ich komme darauf zurück.
Sollte im Moment mehr Hände haben als mir zur Verfügung stehen.


melden
Niselprim
Diskussionsleiter
Profil von Niselprim
anwesend
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Das Universum ist Gott!?

16.03.2016 um 21:04
@DonFungi
Okay. Also dann bis zum nächsten mal :)

Ich wünsch dir noch einen schönen Abend ;)
- immerwieder schön, mit dir zu reden :)


melden
TangMi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum ist Gott!?

17.03.2016 um 05:47
MickyM. schrieb:eine Perle für die Sau gefällig ?
th33.jpeg

... @MickyM. ...das Problem ist, das ich das nicht so sehe wie Du, was nicht heißt das ich Recht habe oder Du - denn sehr wahrscheinlich haben wir beide nicht Recht.

Wenn Du allerdings einleuchtend erklären kannst...

1. Glaube A:
MickyM. schrieb:sie sind dankbar für dieses Programm
weil sie nur damit etwas "erleben" können
bemerken können, dass sie tatsächlich "da" sind


...was das für einen Unterschied macht, zu...

2. Glaube B:
MickyM. schrieb:die anderen dagegen
("breit ist der weg der masse, der in die verderbnis führt")
halten den von der Software erzeugten film für DIE REALITÄT
die TATSÄCHLICH im AUSSEN existiert
und suchen INNERHALB des filmes nach WAHRHEIT
eine ILLUSION ist aber nicht wahr
und deshalb werden diese Personen mit ihrem WELT-film vergehen/sterben
...und wie man sich exakt warum (!!) - wie (!!) verhalten muss, so das ein Vorteil aus Glaube A im Vergleich zu Glaube B entsteht,..

3. ...sowie, Glaube A ggf. kein Glaube, sondern die Wahrheit ist - und woran man das ggf. feststellen/sich selbst beweisen kann..


...dann würde ich der Angelegenheit mehr Beachtung schenken.

LockerAliens


melden
Niselprim
Diskussionsleiter
Profil von Niselprim
anwesend
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Das Universum ist Gott!?

17.03.2016 um 08:16
1. Glaube A:

sie sind dankbar für dieses Programm
weil sie nur damit etwas "erleben" können
bemerken können, dass sie tatsächlich "da" sind
2. Glaube B:

die anderen dagegen
("breit ist der weg der masse, der in die verderbnis führt")
halten den von der Software erzeugten film für DIE REALITÄT
die TATSÄCHLICH im AUSSEN existiert
und suchen INNERHALB des filmes nach WAHRHEIT
eine ILLUSION ist aber nicht wahr
und deshalb werden diese Personen mit ihrem WELT-film vergehen/sterben
TangMi schrieb:...und wie man sich exakt warum (!!) - wie (!!) verhalten muss, so das ein Vorteil aus Glaube A im Vergleich zu Glaube B entsteht,..

3. ...sowie, Glaube A ggf. kein Glaube, sondern die Wahrheit ist - und woran man das ggf. feststellen/sich selbst beweisen kann..


...dann würde ich der Angelegenheit mehr Beachtung schenken.
Vielleicht bedarf es doch nur einem Reset des Computers, um die Festplatte der Werkseinstellung nahe zu bringen, @MickyM. , so als ob man ins Nirwane geht und erfahrene Eindrücke ablegt, um den Geist neu zu gebären @TangMi ?


melden

Das Universum ist Gott!?

17.03.2016 um 08:48
@TangMi
@Niselprim

ich hab heut tagsüber wenig zeit
d.h. ich werde ggf. zwischendurch in einen entwurf schreiben
und bei fertigstellg dann einstellen


melden

Das Universum ist Gott!?

17.03.2016 um 09:26
@Monasteriker
MickyM. schrieb:
eine ILLUSION ist aber nicht wahr
und deshalb werden diese Personen mit ihrem WELT-film vergehen/sterben


Na und? Es ist doch nur eine Metapher. Und die anderen sterben schließlich auch. Also was soll's?
kurze antwort, weils eben kurz ist

da ist ein gewaltiger unterschied
auf dem von mir beschriebenen weg hast du die Chance irgendwann "aufzuwachen"
d.h. der "Computer" der durch die Person in Erscheinung tritt in diesem von der Software (wissen,intellekt) erzeugten
WELT-film
ist gerade DURCH die Person in Existenz gekommen, "schläft" aber in dieser
d.h. die Person hält sich selbst für ein Software-Produkt und hat den "Computer", der sie eigentlich wirklich ist,
vollkommen vergessen
sie ist gefangen in ihren Software-Erscheinungen
da diese Software aber nur vergängliche Erscheinungen erzeugen kann, glaubt die Person natürlich, dass sie mit dem körper den sie inne hat und den sie für sich selber hält, vergehen/sterben wird.

wenn die Person aber im laufe ihres (geglaubten) vergänglichen da-seins
es schafft
sich von der Software zu distanzieren, mittels ausdauernder Beobachtung ihrer
und der Bereitschaft alles bisher geglaubte und gewusste in frage zu stellen
dann wird sie irgendwann soviel abstand zu dieser Software haben
dass sie zweifellos weiss, dass sie was "anderes" ist
und damit ist dann auch die Identifikation mit dem Software-körper aus fleisch und blut aufgehoben
der "Computer" ist in der Person erwacht, weiss das er EWIG ist und wird deshalb WISSEN dass der körper welcher vergeht, nicht "er selber" ist

die breite masse dagegen, die Materialismus, d.h. an ihrem WELT-film festhält
weil sie diesen für die REALITÄT hält
wird weiterhin "schlafend" mit ihrem körper vergehen
und dieses spiel solange in neuen, anderen Körpern wiederholen
und damit weiterhin in Leid,Tod und Elend gefangen sein
bis sie irgendwann "reif" für das andere ist

nur DER, der "reif" dafür ist
kann "verstehen" von was ich hier schreibe
für die andern
muss ich der DEPP in ihrem WELT-film sein
weil andernfalls, wären sie selber ja die deppen


melden

Das Universum ist Gott!?

17.03.2016 um 10:30
@Niselprim
Niselprim schrieb:Ein bisschen aber müssen wir unser Joch auch tragen auf unserem Weg.
Bleibt ja meistens nichts Anderes übrig. :)
Niselprim schrieb:Welche Möglichkeiten, um Schmerz, Leid und Tod etc. zu vermeiden, fallen dir ein?
Außer autogenes Training, Schmerztherapie und oder Drogen keine, wenn Ursachen nicht bekannt sind oder bekämpft werden können.


melden
Anzeige
TangMi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum ist Gott!?

17.03.2016 um 13:35
@Niselprim
Niselprim schrieb:so als ob man ins Nirwane geht und erfahrene Eindrücke ablegt, um den Geist neu zu gebären
Glaubst Du an Wiedergeburt? Kann man ein "Reset" ggf. auch während des Lebens erfahren?


melden
347 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Gespräche mit Gott178 Beiträge
Anzeigen ausblenden