Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Universum ist Gott!?

2.363 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Universum, Wissenschaft

Das Universum ist Gott!?

07.07.2013 um 08:11
@Niselprim
Niselprim schrieb:Da bin ich absolut anderer Meinung @Jupiterhead denn wenn wir Gott wären, dann würden wir alle handeln, tun, reden und denken wie Gott
endlich jemand mit insider infos. ich wollte schon immer wissen, was gott den ganzen tag tut, spricht und welche gedankengänge.

magst du mir etwas darüber erzählen?

wie handelt, was tut, redet und denkt gott?


melden
Anzeige

Das Universum ist Gott!?

07.07.2013 um 21:03
wer kann auf irgendeine Art und Weise diese Überzeugung untermauern?
Hallo zusammen!

Ich habe die Erkenntnis das es einen Schöpfer gibt aus einer Sure im Koran .

Dort stand in Sure 16 Vers 11 : damit lässt er für euch den Keim sprießen und die Olive und die Dattel und die Trauben und Früchte aller Art. Wahrlich, darin liegt ein Zeichen für nachdenkende Leute.

Ein zeichen
Ich fragte Moslems welches Zeichen das wohl sein soll, die häufigste Antwort war das arabische Wort/Zeichen für Allah . Aber das kann kein" Zeichen " sein , es ist eben erstmal "nur" ein arabisches Wort. Ich kann kein arabisch, und in meinem Verständnis sollte der Schöpfer ein simpleres Zeichen meinen, das von allen erkannt werden kann. Denn ein Schoepfer des Lebens sollte auch für den "dümmsten" wie für den " klügsten" für alle Nationalitäten erkennbar sein!
So dachte ich halt weiter und durch Zufall fand ich ein Zeichen das für mich so simpel ist , das ich meine jeder dürfte das erkennen.
Die liegende 8 !
Der längs durchgeschnittene apfel die Birne Erdbeere Banane Nuss ect
Der Querschnitt des Gehirns des Herzens
Die erste Zellteilung ( werdende leben )
Das Magnetfeld der Erde
Der Lebenskreislauf des Baumes
Der DNA Strang
Eine supanova (wenn ein Stern stirbt)
Zeigen alle sammt , die liegende acht.
Es gibt sicher noch hunderte dieser Beispiele... Für mich ist die Lemniskate das Zeichen des Herren!


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum ist Gott!?

08.07.2013 um 22:19
@Niselprim
Niselprim schrieb:Aber würde man es als Universum betrachten, dann könnte man doch beispielsweise
einer 'Gesundheitsbakterie' den 'Auftrag' erteilen, ein Organ ins Reine zu bringen oder so?
Gut, dann könnte man auf all die Impfstoffe verzichten und nur noch Bakterien und Viren Befehle erteilen. Ich denke nicht, das es so funktioniert.:)


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum ist Gott!?

08.07.2013 um 22:21
@Kiralov
Kiralov schrieb: Alle sind "auserwählte" es ist unsere Grundsubstanz
Wir sind ganz einfach unterschiedliche Individuen mit verschiedenem Hintergrund, was wir sonst noch draus machen ist Vorstellung.


melden
Kiralov
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum ist Gott!?

09.07.2013 um 14:02
@Kayla
Es ist einfach nur ein Begriff, er bedeutet im endeffekt nicht mehr und nicht weniger als das was du sagst. Doch ist das eben aus einer Perspektive geäußert.

Wie bewusst sind wir uns unserer Individualität und der abhängigkeit zu anderen Individuen?
Und das wir im Endeffekt ein großes INdividuum sind und keine von einander getrennten.

Denn das was INdividuell ist, sind Erfahrungen und die darauf bezogenen GEdanken, welche jedoch ausschließlich durch die Erfahrung und den Gedanken anderer bedingt, geschaffen wurden.
Ein ewiges gegenseitiges Bedingen.
Wir bekommen nur starke Probleme, wenn wir unser Selbst in diese abhängigen Individualitäten suchen/meinen zu finden.
Denn allein logisch resultiert, deine Gedanken haben mit dir, mit dem was du in deinem Kern bist, nichts zutun.
Doch davon sind wir völlig überzeugt.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum ist Gott!?

09.07.2013 um 19:50
@Kiralov
Kiralov schrieb:Denn allein logisch resultiert, deine Gedanken haben mit dir, mit dem was du in deinem Kern bist, nichts zutun.
Das ist lediglich ein philosophischer Glaubenssatz. Gedanken sind Reflektionen auf die Welt und das Leben, nicht nur auf das eigene, jedoch individuell unterschiedlich und zu Anderen oft ähnlich aber nicht gleich. Selbst wenn Alles von der Ur-Substanz her ohne Unterschied ist sind die uns bekannten Unterschiede notwendig, weil sie zur Entwicklung und Wahrnehmung gehören. Was ich im Kern bin ist deshalb genau das, was Entwicklung auslöst auf Grund von persönlichen Erfahrungen. Ein Individuum allein könnte niemals alle möglichen Erfahrungen durchspielen, dazu braucht es eben alle Anderen und alles Andere, das sich vom Persönlichen verschieden darstellt.


melden

Das Universum ist Gott!?

10.07.2013 um 11:16
Kiralov schrieb am 07.07.2013:Es gibt keine getrenntheit zwischen dem was im Universum(Gott) geschieht und dem Universum(Gott) selbst.

Das Universum ist ein Blatt papier und wir als Teil dieses Papieres, halten uns plötzlich für "die eine Stelle im Papier", doch "die eine Stelle im Papier" gibt es gar nicht.
Es gab nur dieses Blatt.
Die vor und rückseite erscheinen uns wie zwei getrennte miteinander agierende Welten.
Das Formlose und das Materielle, während diese wahrgenommne gespaltenheit entspricht keiner Wahrheit, sie ist nur eine eingeschränkte Wahrnehmung.

Es ist wie Kopf und Zahl von einer Münze.
Es ist nur die Münze, Kopf und Zahl gibt es als solche nicht.

Nur weil wir es mit einem Gedanken bannen können, erscheint es uns eigenständig, das ist jedoch die grundlegende illusion und meisterliche Leistung die unser Gehirn vollbringen kann.
Naja @Kiralov Das Universum, also Gott, ist (meiner Meinung nach) schon noch ein bisschen mehr als nur mit einem Blatt Papier zu vergleichen. Schon alleine die Tatsache, dass wir in vier Dimensionen erfahren, denken und leben, sollte Dir Anlass dazu geben, auch in mindestens drei Dimensionen zu denken und zu überlegen ;) Der Weltraum ist nicht nur flach wie ein Blatt, denn in seiner anzunehmenden Perfektion, kann man ruhig davon ausgehen, dass seine Form ein Vektorgleichgewicht oder so wirken lassen können muss. Und in diesem Körper, geformt in etwa wie ein Donut oder ein Apfel :D da sind wir mitten drin :) Nicht, dass wir überall im Weltall verteilt sind ;) Nein, wir sind im Moment nur hier auf der Erde, in unserer Milchstraße.
Die angesprochenen beiden Seiten der Medaille sind mMn insofern von Bedeutung,
dass der Endeffekt über das Kopf oder Zahl bestimmt, wo man sich im Stoffwechsel des Organismus Universum befindet. Man kann sozusagen aufbereitet und umgewandelt werden, oder halt einfach weiterbestehen und seine Aufgaben erfüllen.
mae_thoranee schrieb am 07.07.2013:endlich jemand mit insider infos. ich wollte schon immer wissen, was gott den ganzen tag tut, spricht und welche gedankengänge.

magst du mir etwas darüber erzählen?

wie handelt, was tut, redet und denkt gott?
Diese insider infos @mae_thoranee kannst Dir gut und einfach selbst aus der Bibel holen :)
Lemniskate schrieb:Für mich ist die Lemniskate das Zeichen des Herren!
Und auch für das Universum ;) stimmt's? @Lemniskate
Kayla schrieb:Gut, dann könnte man auf all die Impfstoffe verzichten und nur noch Bakterien und Viren Befehle erteilen. Ich denke nicht, das es so funktioniert.:)
Was ist denn im Prinzip eine Impfung? @Kayla Denk nochmal über Deinen Einwand nach ;)


melden

Das Universum ist Gott!?

10.07.2013 um 11:54
@Niselprim
Niselprim schrieb am 06.07.2013: wenn wir Gott wären, dann würden wir alle handeln, tun, reden und denken wie Gott.
Niselprim schrieb:kannst Dir gut und einfach selbst aus der Bibel holen
was verstehst du eigentlich unter Gott ? was die anderen dir sagen und diese antworten auch noch fraglos zu akzeptieren ?

Wir sind Gott ,schöpferisch ,auch Leben können wir erschaffen.


melden

Das Universum ist Gott!?

10.07.2013 um 11:58
Jupiterhead schrieb:was verstehst du eigentlich unter Gott ?
Was verstehst Du unter Universum? @Jupiterhead Gott ist das Universum.

Von wegen, wir erschaffen Leben. Wo denn? Woraus erschaffen wir Leben?


melden
Kiralov
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum ist Gott!?

10.07.2013 um 12:02
@Kayla
Wie kann ich dir etwas erklären, während du die inneliegende Wahrheit schlicht leugnest.
Wir sind gesamtheitlich eine Einheit, nur weil du dich nun für einen menschlichen Körper hälst, weil deine Wahrnehmung dir das vorgaukelt stimmt das noch lange nicht. Du wirst dafür auch keinen Beweis finden.
Niemand hat jemals dafür einen Beweis gefunden, wir sind einfach nur davon ausgegangen.

@Niselprim
Ein Blattpapier hat auch drei Dimensionen oO
Klammern wir alle Menschen mal aus und ich versuche eben ein Beispiel.

Es gibt das drei dimensionale Blatt-Papier welches das UNiversum darstellen soll.
Nehmen wir einfach die untere Linke Ecke.
Das Papier hat nun durch die linke Ecke (das Gehirn des Menschen, der Mensch selbst, Planet Erde) die Möglichkeit, sich selbst zu Betrachten. Sich als Papier.
Was nun aber scheinbar passiert ist, dass das Papier, welches sich an der linken Ecke dank seiner Möglichkeiten selbst bemerken/betrachten kann, sich für die linke Ecke hält.
Das Papier, hält sich nun für die linke Ecke.
Sie spricht von sich selbst auch als "die linke Ecke" und sagt da drüben, da ist die rechte Ecke.
Dabei ist es immer noch das Papier was durch seine linke Ecke irgendetwas hat betrachten können, sich aber unbewusst, darauf reduziert hat.
Nun hält es sich für die linke Ecke, obwohl e s das ganze Papier ist und lernt sich selbst, getrennt von sich kennen.


melden

Das Universum ist Gott!?

10.07.2013 um 12:02
@Niselprim
Niselprim schrieb:Von wegen, wir erschaffen Leben. Wo denn? Woraus erschaffen wir Leben?
Wenn Mann und Frau zusammen kommen ,da kommen auch Babys heraus :D


melden

Das Universum ist Gott!?

10.07.2013 um 12:11
Und @Jupiterhead
wer oder was hat dieses Babykriegen 'erschaffen' - der Mensch oder das Universum?
Kiralov schrieb:Ein Blattpapier hat auch drei Dimensionen oO
Klammern wir alle Menschen mal aus und ich versuche eben ein Beispiel.

Es gibt das drei dimensionale Blatt-Papier welches das UNiversum darstellen soll.
Nehmen wir einfach die untere Linke Ecke.
Das Papier hat nun durch die linke Ecke (das Gehirn des Menschen, der Mensch selbst, Planet Erde) die Möglichkeit, sich selbst zu Betrachten. Sich als Papier.
Was nun aber scheinbar passiert ist, dass das Papier, welches sich an der linken Ecke dank seiner Möglichkeiten selbst bemerken/betrachten kann, sich für die linke Ecke hält.
Das Papier, hält sich nun für die linke Ecke.
Sie spricht von sich selbst auch als "die linke Ecke" und sagt da drüben, da ist die rechte Ecke.
Dabei ist es immer noch das Papier was durch seine linke Ecke irgendetwas hat betrachten können, sich aber unbewusst, darauf reduziert hat.
Nun hält es sich für die linke Ecke, obwohl e s das ganze Papier ist und lernt sich selbst, getrennt von sich kennen.
Deinem Verständnis über die Welt kann ich leider nicht folgen :(

Der Mensch kann sich selbst oder die Erde nicht als die linke Ecke betrachten.
Weil wir uns in diesem Beispiel in der linken Ecke befinden,
kann sich nicht das ganze Blattpapier als die linke Ecke sehen.

Lass Dir was Besseres einfallen ;) @Kiralov


melden
Kiralov
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum ist Gott!?

10.07.2013 um 12:14
@Niselprim
es geht ja auch darum dass du dich bemühst mein beispiel zu verstehen, ich will dich ja nicht von meiner Ansicht überzeugen.
Wenn du dein Hirn nicht bereit bist zu nutzen, kann ich ja schreiben was ich möchte.

Dann ist die linke Ecke die Erde, du bist ein Punkt in dieser linken Erde.
Und der punkt in dem Punkt ist dein Gehirn.
UNd von diesem Punkt in dem Punkt betrachtet sich das Papier selbst ausgegangen von der linken Ecke.

Und der fehler ist ja nunmal, dass das Blattpapier sich fü die linke Ecke hält.
Was sie ja nicht ist.
Es gibt nämlich ja auch keine getrennte linke Ecke vom Papier.
das ist eine falsche wahrnehmung.


Oder anders, wenn das Universum Gott ist.
Dann bist du Gott aber niemals allein.


melden

Das Universum ist Gott!?

10.07.2013 um 12:16
Kiralov schrieb:UNd von diesem Punkt in dem Punkt betrachtet sich das Papier selbst ausgegangen von der linken Ecke
Tut es meiner Auffassung nach nicht @Kiralov
Das Universum, Gott, betrachtet sich nicht nach unseren Vorstellungen ;)


melden
Kiralov
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum ist Gott!?

10.07.2013 um 12:17
@Niselprim
"Unsere Vorstellungen" gibt es ja auch nicht wirklich.
DIe bilden wir uns ziemlich intensiv ein.


melden

Das Universum ist Gott!?

10.07.2013 um 12:18
Unsere Vorstellungen gibt es sicherlich wirklich und tatsächlich @Kiralov


melden
Kiralov
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum ist Gott!?

10.07.2013 um 12:19
Du bist Teil dieses Universum, ein Fragment Gottes.
Doch statt dich als ein Splitter des Ganzen zu s ehen, denkst du als Splitter du seihst etwas ganzes.
Niselprim schrieb:Unsere Vorstellungen gibt es sicherlich wirklich und tatsächlich
Eben nicht, es sind VOr-Stellungen.
Dinge die wir dem was wir sehen, vor stellen.


melden

Das Universum ist Gott!?

10.07.2013 um 12:21
@Niselprim
wer oder was hat dieses Babykriegen 'erschaffen' - der Mensch oder das Universums?
Wir haben es erschaffen ,in das Absolute gibt es nur eins(Gott),in das Relative ist die Summe dessen was eins(Gott)ist in Formung.
Aus dem Absoluten wurde die Relativität erschaffen.Der Urknall ist nur das was man als Atmen Gottes verstehen kann ,und wird endlos immer wider wiederholt. (Expansion und wider zusammenziehen)


melden

Das Universum ist Gott!?

10.07.2013 um 12:30
Ja @Jupiterhead das mit dem Atem Gottes sehe ich auch so.
Aber denk doch mal nach - Was konkret zieht sich zusammen und dehnt sich wieder aus?
Jupiterhead schrieb:Wir haben es erschaffen ,in das Absolute gibt es nur eins(Gott),in das Relative ist die Summe dessen was eins(Gott)ist in Formung.
Und wer hat das Relative beschrieben? - Nicht erklärt -
Kiralov schrieb:Du bist Teil dieses Universum, ein Fragment Gottes.
Doch statt dich als ein Splitter des Ganzen zu s ehen, denkst du als Splitter du seihst etwas ganzes.
Hmm... ähäm - Ich sehe das tatsächlich etwas anders als Du @Kiralov
Nehmen wir einfach mal beispielhaft an, ich oder Du oder sonst wer hätte einen Splitter in seinem Körper. Ist der dann im Körper und ist aber nicht Teil des Körpers und schon gar nicht selbst der Körper indem er steckt? Langsam musst Du doch zugeben können, dass man Deinen Illusionen nicht unbedingt Glauben schenken muss? Ich bin nicht Gott und Du bist es auch nicht.


melden
Anzeige
Kiralov
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum ist Gott!?

10.07.2013 um 12:39
@Niselprim
Und was soll der Splitter in dem Körper symbolisieren?

Doch eines sollte langsam klar werden, die ILlusion von getrenntheit, ist schlichtweg eingebildet.
Dass die Menschen voneinander getrennt agieren würden, ist vollkommener Blödsinn und damit auhc nur schwachsinnig und extrem kurzgedacht.
Das denken des einen wird durch das denken des anderen bestimmt und umgekehrt.
Und das eben in einer 3 Dimensionalen abhängigkeit zu einander.
Das was du hier sehen kannst, was hier draußen passiert.
Ist ein reines passieren.
Mit möglichkeit des "eingriffs", wobei selbst dieser Eingriff produkt des zuvorlaufenden Prozesses ist.
Es passiert nie was neues, es sieht immer nur anders aus.

WEnn ich ein Luftballon aufblase und den zu einem Kreis Forme sagt man, da ist ein Kreis.
Oder ich forme ihn zu einem Hund, dann sagt man ich sehe einen Hund.
Dabei war es die ganze Zeit nur ein Luftballon, der immer wieder anders aussehen kann.


@edit:
Grundsätzlich ist es auch völlig egal, was im UNiversum passiert, denn das UNiversum wird es nicht jucken, denn egal was passiert, es ändert nichts am UNiversum.

Nur sollten wir, in anbetracht dessen was wir Leisten können, das ganze Besser gestalten.
Nicht auf etwas zusteuernd besser, sondern besser in dem wir einfach unsinniges/unnötiges unterlassen. Und das Maß der Dinge ist die Menschlichkeit und nicht die Interessen von Persönlichkeit.


melden
295 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Seelenarten166 Beiträge
Anzeigen ausblenden