Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kanada - Python tötet zwei Kinder - Reaktion auf diesen Vorfall

Tissie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kanada - Python tötet zwei Kinder - Reaktion auf diesen Vorfall

10.08.2013 um 13:28
Nuray schrieb:Also ich fasse jetzt mal alles zusammen was mir echte zweifel daran geben, das tatsächlich Die schlange für den tot der beiden kinder verantwortlich ist.
...

Natürlich nicht. Die ganze Vorstellung, die Schlange für verantwortlich zu erklären ist absurd. Halter oder Mutter, aber niemals die Schlange!


melden
Anzeige
Ajatarra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kanada - Python tötet zwei Kinder - Reaktion auf diesen Vorfall

12.08.2013 um 21:57
@CurtisNewton

Die Schlange handelt instinktiv. Ihr kann man eigentlich keine Schuld geben und als "Aussenstehender" würde ich dazu tendieren, den Eigentümer zur Verantwortung zu ziehen und die Schlange in kundigere Hände geben.

Andererseits, als Elternteil würde ich wahrscheinlich nach dem Prinzip "Auge um Auge" handeln.


melden

Kanada - Python tötet zwei Kinder - Reaktion auf diesen Vorfall

12.08.2013 um 22:12
Hurra, eine Sommerlochverschwörung....

Wieso soll eine Schlange nicht 2 Kinder erwürgen können.

Kinder schlafen fest und es ist ja ein Wesen einer Würgeschlange sich um den Hals zu legen, da ist nicht mehr viel mit schreien. Und wenn das Ding wirklich 45 kg wiegt, ist es vermutlich fast doppelt so schwer wie einer der Jungs, die wird halt erst den einen und dann den anderen erwürgt haben.

Ich finde es auch richtig die Schlange zu töten, ich würde auch erwarten, dass man einen Hund, der ein Kind totbeißt, tötet.

Das hat gar nichts mit "schuld" zu tun, denn natürlich kann ein Tier nie schuld sein, aber es ist gefährlich und deshalb zieht man es aus dem Verkehr.


melden

Kanada - Python tötet zwei Kinder - Reaktion auf diesen Vorfall

12.08.2013 um 22:14
@john-erik

Troll Dich weiter!
Dein Sommerloch ist scheinbar das Größte von allen!


melden

Kanada - Python tötet zwei Kinder - Reaktion auf diesen Vorfall

12.08.2013 um 22:17
@CurtisNewton

Pampf andere Leute an, nicht mich.

Die Fakten erklären alle warum es so passiert ist und außer ein paar Leuten hier, tausenden KIlometer entfernt, die da "so ein komisches Gefühl haben", denkt niemand dass es die Schlange nicht war... ach so ja noch ein Tierarzt von hier (denn in Kanada haben die sicher keine Vets die das beurteilen....)


melden

Kanada - Python tötet zwei Kinder - Reaktion auf diesen Vorfall

12.08.2013 um 22:20
@john-erik
john-erik schrieb:Die Fakten erklären alle warum es so passiert ist und außer ein paar Leuten hier
Ah ja? Sorry, troll Dich woandershin oder informier Dich anhand der Links.

Warum hat die Schlange keinen der Jungs gefressen? Tiere töten nur das was sie fressen möchten.

Also bleib ich dabei und bezeichen Dein Getrolle als
CurtisNewton schrieb:Dein Sommerloch ist scheinbar das Größte von allen!
Ist nur noch die Frage, wo es bei Dir sitzt, wenn Du die Tötung von Tieren in diesem Fall befürwortest.


melden

Kanada - Python tötet zwei Kinder - Reaktion auf diesen Vorfall

13.08.2013 um 09:11
CurtisNewton schrieb:Tiere töten nur das was sie fressen möchten.
Bist du dir da sicher? Ganz so einfach ist es nicht...

Bei vielen Tieren gibt es den Infantizid, es sterben auch immer wieder welche bei Revierkämpfen. Oder der berühmte “Blutrausch“ ist auch noch erwähnenswert.

Und bestimmte Schimpansen-Clans führen regelrechte Kriege.


melden

Kanada - Python tötet zwei Kinder - Reaktion auf diesen Vorfall

13.08.2013 um 09:23
Es gibt viel zu wenig Informationen um den Vorfall vernünftig diskutieren zu können.
Wie war der Ernährungszustand der Schlange? Wenn sie nicht hungrig war, hätte sie keinen Grund gehabt zu töten. Ich denke, dass wir hier Intantizid und Revierkämpfe ausschliessen können.
Hat die Schlange zugebissen? Würgeschlangen beissen das Opfer bevor sie es umschlingen. In der Regel umschlingen sie den Körper, gab es entsprechende Rippenbrüche bei den Kindern?
Gab es Schuppenabrieb auf den Körpern der Kinder?
Liegt mittlerweile ein Bericht der Forensik vor?


melden
Anzeige
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kanada - Python tötet zwei Kinder - Reaktion auf diesen Vorfall

13.08.2013 um 10:10
ist doch so ähnlich wie mit der aligatorschildkröte in bayern.
der typ kriegt nur ne geldstrafe.
ich würde es fahrlässige schwere körperverletzung nennen.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

254 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden