Natur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Urzeitliche Einschlüsse im Bernstein

1.105 Beiträge, Schlüsselwörter: Insekten, Spinnen, Urzeit, Bernstein, Mikroskop, Einschlüsse, Inklusen, Copal, Kopal

Urzeitliche Einschlüsse im Bernstein

08.08.2020 um 16:55
.akART.
schrieb:
Ist es das Tier, welches du am 4.8 in einem Beitrag erwähnt hast?
Nein.
Die vom 4.8. kriege ich nicht vernünftig hin (siehe oben - gestern 17.57 Uhr)



melden

Urzeitliche Einschlüsse im Bernstein

08.08.2020 um 21:44
20200808 213718Original anzeigen (0,3 MB)

Ich rätsel die ganze Zeit und um so länger ich drauf schaue um so weniger kann ich erkennen. Was ist das? Gehört das mit zu der Mücke oder ist das ein anderes Insekt?



melden

Urzeitliche Einschlüsse im Bernstein

08.08.2020 um 22:07
FriedaGansauge
schrieb:
Was ist das?
Das werden die zwei vorderen Beinpaare sein, die geknickt liegen.


Screenshot 20200808 215657

Das runde sieht aus wie das Gelenk (Trochanter) eines der Beine,welchen die Hüfte (Coxa) mit den Schenkelring (Femur) verbindet.

Hier der Aufbau einer Schabe


insektenbeine-schabeOriginal anzeigen (0,2 MB)



melden

Urzeitliche Einschlüsse im Bernstein

08.08.2020 um 22:09
NONsmoker
schrieb:
(siehe oben - gestern 17.57 Uhr)
Ah ja, habs gesehen, schade dass es nicht besser sichtbar ist :(



melden

Urzeitliche Einschlüsse im Bernstein

08.08.2020 um 23:02
@FriedaGansauge
.akART.
schrieb:
Das werden die zwei vorderen Beinpaare sein, die geknickt liegen.
Genauso ist es :)



melden

Urzeitliche Einschlüsse im Bernstein

08.08.2020 um 23:15
Eine Milbe (03 in der Übersicht)
Milben gehören zu den Spinnentieren und haben acht Beine.

Milbe

Die fossilen Milben (Acari) unterscheiden sich nur wenig von den heute lebenden Arten.



melden

Urzeitliche Einschlüsse im Bernstein

09.08.2020 um 07:40
Unbenannt1-500-comb2



melden

Urzeitliche Einschlüsse im Bernstein

09.08.2020 um 22:27
@.akART.
@NONsmoker
NONsmoker
schrieb:
.akART. schrieb:
Das werden die zwei vorderen Beinpaare sein, die geknickt liegen.
Genauso ist es
Vielen Dank. Für mich sah es so aus wie ein kleines Insekt mit riesigen Fühlern :-).



melden

Urzeitliche Einschlüsse im Bernstein

10.08.2020 um 06:58
Unbenannt1-combOriginal anzeigen (0,2 MB)



melden

Urzeitliche Einschlüsse im Bernstein

11.08.2020 um 22:14
CHD00001-800-comb



melden

Urzeitliche Einschlüsse im Bernstein

12.08.2020 um 23:10
Dieses nur vier Millimeter lange Tierchen ist die Larve eines Käfers.
Es lebte (und starb) vor 100 Millionen Jahren.
Unbenannt 1-comb
Einhundert Millionen Jahre, das schreibt man so dahin, aber wer kann sich diese Zeiträume wirklich vorstellen?
Damals lebten noch die Dinosaurier und an den Menschen war noch nicht zu denken.

Ein Blick in einen solchen Bernstein und ein Blick in den Nachthimmel, der uns in diesen Tagen die Sternschnuppen der Perseiden beschert,
da kommt man schon ins grübeln.

Ich wünsche eine gute Nacht.



melden

Urzeitliche Einschlüsse im Bernstein

14.08.2020 um 15:42
NONsmoker
schrieb:
Menschen war noch nicht zu denken.
Und es starb auch noch rund 22.000.000 Jahre, bevor der erste Tyrannosarurus Rex auf diesem Planeten lebte. Vielen Dank für die tollen Bilder!



melden

Urzeitliche Einschlüsse im Bernstein

14.08.2020 um 17:07
NONsmoker
schrieb:
Es lebte (und starb) vor 100 Millionen Jahren.
Das ist sagenhaft, so alt ist die Larve darin. Bestimmt dein ältestes Exemplar in deiner Sammlung, oder?



melden

Urzeitliche Einschlüsse im Bernstein

14.08.2020 um 18:58
.akART.
schrieb:
Bestimmt dein ältestes Exemplar in deiner Sammlung, oder?
Nee :)



melden

Urzeitliche Einschlüsse im Bernstein

14.08.2020 um 18:58
dieLara
schrieb:
Vielen Dank für die tollen Bilder!
Mach ich doch gerne :)



melden

Urzeitliche Einschlüsse im Bernstein

14.08.2020 um 19:31
NONsmoker
schrieb:
Nee :)
Dann stell uns doch mal dein älteres Exemplar vor :)



melden

Urzeitliche Einschlüsse im Bernstein

14.08.2020 um 22:30
.akART.
schrieb:
Dann stell uns doch mal dein älteres Exemplar vor :)
Welches?

Pseudoskorpion oder
Tausendfüßer oder
Samtmilbe oder...

Egal, kommt bestimmt alles noch - wenn ich Zeit habe ;)



melden

Urzeitliche Einschlüsse im Bernstein

14.08.2020 um 22:37
NONsmoker
schrieb:
Welches?

Pseudoskorpion oder
Tausendfüßer oder
Samtmilbe oder.
Am Besten alle, eines nach dem anderen :)



melden

Urzeitliche Einschlüsse im Bernstein

14.08.2020 um 22:53
NONsmoker
schrieb:
Ich wünsche eine gute Nacht.
Ich Dir auch, danke für die schönen "Einsichten". :)



melden

Urzeitliche Einschlüsse im Bernstein

14.08.2020 um 23:26
sooma
schrieb:
danke für die schönen "Einsichten". :)
Gern geschehen.
.akART.
schrieb:
Am Besten alle, eines nach dem anderen :)
So machen wirs.



melden