Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wolfsheulen im Vorort?

175 Beiträge, Schlüsselwörter: Stadt, Wolf, Lebensraum, Rückeroberung, Agglomeration
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wolfsheulen im Vorort?

24.06.2014 um 04:34
@Saturius
Dann würde ich mir auch Sorgen machen. :D


melden
Anzeige
iwok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wolfsheulen im Vorort?

24.06.2014 um 07:41
Saturius schrieb:Ich sitz gerade vor meinem PC im Wohnzimmer und habe die Balkontür offen, als ich draußen einen Wolf heulen hörte.
das war wohl ein hund :)
unser familienhund konnte das auch, klang 1A wie wolfsgeheule und war sehr sehr laut.
der konnte nicht im auto mitgenommen werden (also dem wurde immer voll schlecht, musste sich übergeben und hatte tierisch angst ... das war immer ein rießenaufwand den zum tierarzt zu bekommen) und wenn mal alle aufeinmal gegangen sind. gings los...
Saturius schrieb:Meine Frage ist jetzt, ist es möglich, dass in meinen Gefilden doch Wölfe ansässig sind? (Großraum Aachen). Das heulen dauerte ca. 5 - 10 Min. Und ich würde sagen, nur von einem Tier. Was auch gegen Wölfe sprechen würde, da diese ja ausschließlich Rudeltiere sind.
nicht immer, aber am liebsten. die kommen auch meistens im rudel vor.
zudem, soweit ich den großraum aachen in erinerrung hab, ist der einfach zu klein für wölfe. im osten von deutschland gibt es einige regionen wo wolfsrudel ansässig sind. da haben die auch relativ ausreichend platz, deswegen sind die da; erfreulicherweise, ich hab nichts gegen wölfe.

ach ich hätte das thread lesen sollen bevor ich angefangen hab zu schreiben :)

mich interessierts jetzt aber auch, ob das ein wolf war... wäre schön wenn du berichten würdest :) falls rausgefunden werden sollte was es war ....

weil in letzter zeit gibt es viele wildtiere die ihre gewohnheiten ändern. z.b. der eisbär in alaska kanada nähert sich desöfteren siedlungen/ dörfern/ kleinstädten um dort auf futtersuche zu gehen und und und ...


melden
Saturius
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wolfsheulen im Vorort?

24.06.2014 um 07:51
iwok schrieb:das war wohl ein hund :)
unser familienhund konnte das auch, klang 1A wie wolfsgeheule und war sehr sehr laut.
Ich habe 20 Jahre mit 3 Hunden zusammen gelebt und kenne noch nebenher diverse Hunde. Nur wenn die heulen (aus Angst, oder Trauer) dann klingt das "intensiver"... kräftiger.
Das heute Nacht war eher so ein "entspanntes" Heulen.
Ich weiß nicht, wie ich das beschreiben soll. Halt nicht so, wie ein Hund heulen würde, wenn er Angst, Panik oder "Herrchen soll hier bleiben" hat.

Hunde holen ja auch eher aus, so nach dem Motto "Ahuuuuu". Das von heute Nacht war da mehr so dieses "Huuuuuu".

Oh man, ich hoffe, ihr versteht, was ich meine :D

Nein, ich mach jetzt keine Tonaufzeichnung und setz sie rein :D
iwok schrieb: soweit ich den großraum aachen in erinerrung hab, ist der einfach zu klein für wölfe.
Das war ja auch mein Gedankengang. Hier ist einfach nicht genug "Auslauf" für Wölfe.


melden
iwok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wolfsheulen im Vorort?

24.06.2014 um 07:55
Saturius schrieb:Oh man, ich hoffe, ihr versteht, was ich meine :D
nicht wirklich...

du könntest ja mal ne tonaufnahme von dir machen wie du einen wolf immitierst und einen hund und sie nicht auf youtube stellen sondern auf irgendeinen anderen webspace stellen ... :D
ich werds dann auf youtube stellen :P :D :)

spass beiseite ...

das forstamt bei euch hat noch nicht offen? oder hast du da schon angerufen ? vielleicht wissen die ja schon eventuell mehr ....


melden
Saturius
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wolfsheulen im Vorort?

24.06.2014 um 07:57
@iwok
iwok schrieb:das forstamt bei euch hat noch nicht offen? oder hast du da schon angerufen ? vielleicht wissen die ja schon eventuell mehr ....
Na, wir kennen doch die deutschen Ämter. Vor 8.30 Uhr funktioniert dort der Telefonarm gar nicht. Da sind die Amtsmitarbeiter noch im Standbymodus :)


melden

Wolfsheulen im Vorort?

24.06.2014 um 08:51
@Saturius

Vor ein paar Tagen wurde ein Wolf in Holland gesichtet.


melden
iwok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wolfsheulen im Vorort?

24.06.2014 um 08:52
vielleicht war das ja dann der wolf den du da gehört hast .... also kann gut sein ...

@amsivarier hast du da ne quelle dazu ? also artikel aus der zeitung oder so .. oder hattest du das im radio/tv gesehen ?


melden

Wolfsheulen im Vorort?

24.06.2014 um 08:54
@iwok
Ich such gerade.
Es war vermutlich der Wolf der hier im Emsland gesichtet wurde.


melden
Saturius
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wolfsheulen im Vorort?

24.06.2014 um 08:55
http://www.schweizerbauer.ch/tiere/uebrige-tiere/wolf-kehrt-nach-150-jahren-nach-holland-zurueck-11785.html
@amsivarier
Das war aber nicht vor ein paar Tagen :)
Aber den Artikel habe ich auch gelesen


melden
iwok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wolfsheulen im Vorort?

24.06.2014 um 08:57
und der is ja auch schon gestorben .-.... schade ....


melden

Wolfsheulen im Vorort?

24.06.2014 um 08:57
@Saturius

Nee, das war der Überfahrene.
Das stand Samstag in der Zeitung das der in die Fotofalle ging.

http://www.noz.de/deutschland-welt/niedersachsen/artikel/467390/wolf-in-meppen-und-nordhorn-gesichtet


melden
iwok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wolfsheulen im Vorort?

24.06.2014 um 09:00
Osnabrück. In Meppen und in Nordhorn ist jeweils ein Wolf in eine Fotofalle getappt. Ob es sich um das gleiche Tier handelt, ist noch unklar. Die Bundesjägerschaft untersucht die Fälle.
ich hoffe mal, dass da kein jäger auf dumme gedanken kommt ....

nachher sagt er noch, jaa da war so ein hund, der hatte kein halsband oO
ne ich mach nur spass .... meistens sind die ja nüchtern, wenn sie auf jagd gehen ....


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wolfsheulen im Vorort?

24.06.2014 um 09:00
@Saturius
@amsivarier
@iwok
Allgemein ist davon auszugehen, dass die Anzahl der einsickernden Tiere/Wölfe höher ist, als die bestätigten Sichtungen, da der Wolf ein eher scheues Tier ist und die meisten Menschen hier eh keinen Wolf von einem Rauhhaardackel unterscheiden können, wenn es nicht dran steht. ;)


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wolfsheulen im Vorort?

24.06.2014 um 09:01
@iwok
Solange es keine privaten Jagdpächter sind...


melden
iwok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wolfsheulen im Vorort?

24.06.2014 um 09:04
Wolfshaag schrieb:Wolf von einem Rauhhaardackel unterscheiden können, wenn es nicht dran steht.
lach ich mich grad weg :D :D :)
Wolfshaag schrieb:Solange es keine privaten Jagdpächter sind...
das klingt gerade sehr traurig ... weil davon gibt es sehr sehr viele....

ah btw, so zum thema wölfe ... irgendwo in der nähe von merzig (also kann noch ein bißchen weiter sein) gibt es ein wolfsgehege .. da hat man dann die möglichkeit mal einen wolf real zu sehen ...
wobei ich es ein wenig ... naja ... wölfe sind nichts fürs gehege ...
ist halt viel zu klein ...
aber das sind echt sehr schöne tiere ...
normal wird man die ja eigentlich nie sehen .... die sind viel zu scheu dafür .... wie wolfshaag ja schon oben erwähnt hat ....


edit: ah und ja , voll vergessen thx @amsivarier für den link :)


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wolfsheulen im Vorort?

24.06.2014 um 09:07
Ich halte das für möglich, sogar für wahrscheinlich.
Ich bin froh, dass der Wolf anscheindend lieber holländischen Käse mag,
als Schweizer Käse und nicht in diese Richtung getrottet ist. :)


melden

Wolfsheulen im Vorort?

24.06.2014 um 09:09
Öhm.... könnte das nicht auch ein Husky gewesen sein?
Huskys können auch wie Wölfe heulen. Oder Wolfshunde...

Youtube: Husky`s heulen

Youtube: Tschechoslowakischer Wolfshund mix Mailo heult wie ein Wolf


melden
Saturius
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wolfsheulen im Vorort?

24.06.2014 um 09:09
@iwok
@Wolfshaag
@amsivarier
@cucharadita
Man, haben wir kompetente Mitarbeiter bei den Ämtern...
Nach meiner Schilderung und der Frage, ob den schon mal eine Meldung darüber einging, dass man evtl.!!! einen Wolf meint gehört zu haben (oder gar gesehen), durfte ich mir ein blödes Lachen anhören und die sinnbefreite Aussage "Hier in der Nähe gibt es keine Wölfe. Wir sind ja nicht in Rumänien" -.-
Auf meine Erwiderung, dass Niederlande auch nicht gerade als Nachbarland von Rumänien zählt und dort dennoch min. 1 Wolf war/ist, wurde sie patzig und meinte nur, es gäbe hier keine Wölfe.


melden
iwok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wolfsheulen im Vorort?

24.06.2014 um 09:09
@saba_key hast du angst vor wölfen ? brauchst du wirklich nicht ... die sind dann doch eher sehr selten in menschennähe anzutreffen ...
naja, in der schweiz gibt es ja so einige weit abgelegene almhöfe und so ...
aber solange man krach macht (vgl wenn man in gebieten wandert wo es bären gibt immer glöckchen am rucksack befestigen ... und zwischendurch mal richtig laut werden und so ...) sollte da eigentlich wirklich nichts passieren ....


melden
Anzeige
iwok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wolfsheulen im Vorort?

24.06.2014 um 09:11
Saturius schrieb:Man, haben wir kompetente Mitarbeiter bei den Ämtern...
Nach meiner Schilderung und der Frage, ob den schon mal eine Meldung darüber einging, dass man evtl.!!! einen Wolf meint gehört zu haben (oder gar gesehen), durfte ich mir ein blödes Lachen anhören und die sinnbefreite Aussage "Hier in der Nähe gibt es keine Wölfe. Wir sind ja nicht in Rumänien" -.-
das liest sich so, als ob du aus bayern kommen würdest ... :/

echt krass das es bei euch mit den ämtern ähnlich ist .... also mit patzig sein und vorurteilen und so ...


melden
292 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt