Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wolfsheulen im Vorort?

175 Beiträge, Schlüsselwörter: Stadt, Wolf, Lebensraum, Rückeroberung, Agglomeration

Wolfsheulen im Vorort?

24.06.2014 um 10:00
Ojeeeeeeeeee, sorry :( ,geht der hier? Und dann auf Datenbank klicken und den Wolf einstellen ...

http://www.tierstimmenarchiv.de/


melden
Anzeige
Saturius
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wolfsheulen im Vorort?

24.06.2014 um 10:00
iwok schrieb:und wenn die da nichts finden, gehen die halt woanders hin .....
Ich will das aber nicht. Der soll hier bleiben. Sollen die anderen doch zu ihm kommen. Wobei, die Städte hier sind momentan total im Bauwahn. Überall werden schon Felder aufgekauft um da Wohnhäuser hinzustellen -.-
Bäume durften hier auch schon noch und nöcher dran glauben.


melden
Saturius
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wolfsheulen im Vorort?

24.06.2014 um 10:00
@Thalassa
Funzt


melden
iwok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wolfsheulen im Vorort?

24.06.2014 um 10:00
@Thalassa so sollte es gehen ... weil dann wird auch der cookie angelegt, den du ja bei dir anlegen hast lassen ;)


melden
iwok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wolfsheulen im Vorort?

24.06.2014 um 10:03
Saturius schrieb:Ich will das aber nicht. Der soll hier bleiben. Sollen die anderen doch zu ihm kommen.
ich will dich ja jetzt nicht enttäuschen, aber rudelbildung ist im großraum aachen eher unwahrscheinlich ...

@Wolfshaag ich will atm keine doku über schwarze wölfe schauen, vielleicht heute abend ;)
wo kommen die vor ?


melden

Wolfsheulen im Vorort?

24.06.2014 um 10:03
@iwok

:D Sch...technik :D ... ich habs bei mir in den Favoriten, kann man nämlich immermal brauchen :)


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wolfsheulen im Vorort?

24.06.2014 um 10:04
@iwok
iwok schrieb: wo kommen die vor ?
Wer? Schwarze Wölfe, oder die Dokus? :D Also die Wölfe können überall vorkommen, die Dokus meist auf YouTube. ;)


melden
iwok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wolfsheulen im Vorort?

24.06.2014 um 10:05
:D :D :)
ja ich meinte die schwarzen wölfe ...
thx ;)


melden
Saturius
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wolfsheulen im Vorort?

24.06.2014 um 10:06
iwok schrieb:aber rudelbildung ist im großraum aachen eher unwahrscheinlich ...
Bei der Abholzung in den letzten Jahren, kein Wunder.


melden
iwok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wolfsheulen im Vorort?

24.06.2014 um 10:07
Saturius schrieb:Bei der Abholzung in den letzten Jahren, kein Wunder.
wir sollen doch nachhaltige forstwirtschaft haben .... oO


melden
Saturius
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wolfsheulen im Vorort?

24.06.2014 um 10:11
@iwok
Muss denen hier aber entgangen sein. Hier wurden an diversen Schnellstraßen und Landstraßen nahezu sämtliche Bäume abgeholzt.


melden
m.shiva
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wolfsheulen im Vorort?

24.06.2014 um 10:46
@Saturius
Der Wolf kann sehr gut schon bei Euch oben sein, wenn ja schon ein Tier in der Agglomeration der Stadt Zürich von einem Zug überfahren wurde...
Das sind doch noch Jungtiere die quasi auswandern und ihr eigenes Territorium suchen aber eben hier hats zuviele Menschen leider...und viel zuwenig Wald.


melden
m.shiva
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

melden
iwok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wolfsheulen im Vorort?

24.06.2014 um 10:54
@m.shiva wäre der ÖPNV in der schweiz so schlecht wie bei uns hier (de) wäre das bestimmt nie passiert :P


melden

Wolfsheulen im Vorort?

24.06.2014 um 10:58
@Saturius

Die Wölfe brauchen anscheinend nicht viel Wald.
Hier im Emsland/Grafschaft ist viel landwirtschaftliche Fläche.
Die Sichtungen waren z.Bsp. in Schiessgebieten der Bundeswehr. Oder das Rudel in der Lüneburger Heide...
Da gibt es fast nur Heide.

Es wäre also nicht komplett abwegig das der Hollandwolf, der Emslandwolf oder sogar einer der französischen Wölfe dich besuchen kommt.
Ich vermute sogar das die gerne an Flüssen wandern.
Viel Futter...z.Bsp. liegengelassene Fische der Angler, tote Enten, Bisamratten...


melden
m.shiva
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wolfsheulen im Vorort?

24.06.2014 um 10:59
@iwok
Ja ich denke der ist den Gleisen entlang gezogen wegen den Abfällen die da rumliegen und auf der Strecke kommt ja alle paar Minuten ein Zug, aber in dünn besiedelten Gegenden hat er schon ne chance zum leidwesen der Jäger, aber eigentlich wär ja der Wolf der natürliche Jäger ....


melden
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wolfsheulen im Vorort?

24.06.2014 um 11:08
@Saturius
Durchreise ist natürlich möglich. Aber vom Süden aus? Da gäbe es doch ansprechendere Waldgebiete als unsere armseeligen paar Bäumchen.
nur hat der Wolf leider kaum Möglichkeit, bei google-map mal nachzuschauen, wo schön viel Wald ist, der muss das schon allein rausfinden und landet dann vielleicht auch schon mal im Schrebergarten...

Im Westerwald ist vor ein bis drei Jahren auch mal ein Wolf gesichtet und leider von einem "qualifizierten" Jäger erschossen worden. Der wäre evtl. auch in der Eifel gelandet (Süd) und nach Norden Richtung Aachen marschiert auf der Suche nach einer neuen, geeigneten Heimat.

Also, grundsätzlich wäre ein Wolf nicht auszuschließen. Allerdings wäre ein Husky wahrscheinicher, wie hier schon welche schrieben. Und davon gibt es bei euch ja wohl einige...

http://hunde.haustiere-info.de/k/d/wunderschoene-siberian-husky-welpen.html


Edit: sind die nicht süß?


melden
iwok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wolfsheulen im Vorort?

24.06.2014 um 11:10
amsivarier schrieb:Die Wölfe brauchen anscheinend nicht viel Wald.
Hier im Emsland/Grafschaft ist viel landwirtschaftliche Fläche.
Die Sichtungen waren z.Bsp. in Schiessgebieten der Bundeswehr. Oder das Rudel in der Lüneburger Heide...
Da gibt es fast nur Heide.
genau deswegen denke ich auch das wölfe "ohne wald" bzw mit nur kleineren waldhainen in ihrem revier ganz gut klar kommen würden ....
m.shiva schrieb:Ja ich denke der ist den Gleisen entlang gezogen wegen den Abfällen die da rumliegen und auf der Strecke kommt ja alle paar Minuten ein Zug, aber in dünn besiedelten Gegenden hat er schon ne chance zum leidwesen der Jäger, aber eigentlich wär ja der Wolf der natürliche Jäger ....
ihr scheint echt liberale zuggesellschaften in der schweiz zu haben... kann man bei euch noch fenster so weit öffnen, dass man müll rauswerfen kann?
bei uns geht das schon lange nicht mehr ...

naja, also soo viel beute klaut der wolf dem jäger dann doch nicht ... weil bei uns ist er zumindest "stark bedroht" bzw "bedoht" <-- vom aussterben her, es gibt dann bei uns einige rudel, aber das ist nicht extrem ...
ich denke mal da übertreiben einige jäger halt doch schon ein wenig sehr.... (weil die jäger die ich kenne mögen alle keine wölfe ... aber würden die auch nicht abschießen, wenn die mal einen sehen)


melden
iwok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wolfsheulen im Vorort?

24.06.2014 um 11:12
peggy_m schrieb:Im Westerwald ist vor ein bis drei Jahren auch mal ein Wolf gesichtet und leider von einem "qualifizierten" Jäger erschossen worden. Der
also das ist doch eigentlich verboten ? der wolf steht unter artenschutz oder wie das auch immer heißt ...
und nein ich bin kein öko ... aber ich mag wölfe bären und sowas ...


melden
Anzeige
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wolfsheulen im Vorort?

24.06.2014 um 11:14
@iwok

klar ist das verboten und wird normalerweise auch bestraft. Ich weiß gar nicht, wie das ausgegangen ist, auf jeden Fall hatte er behauptet, das Tier für einen wildernden Hund gehalten zu haben. Und dann darf er wohl schießen.


melden
218 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt