Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Kampfhunde

6.844 Beiträge, Schlüsselwörter: Tiere, Hund, Hunde, Haustier, Kampfhund

Kampfhunde

16.04.2019 um 08:48
@theodoraheuss
theodoraheuss schrieb:wieso die Akademiker abgestraft werden sollen?
Bei denen schlage ich eine Umschulung zum Kynologen vor, um andere HuHas zu schulen.

@Kybela
Kybela schrieb:Genial ... Hunde als Jobmotor
Genau. Der Hund war schon immer ein Arbeitstier des Menschen und ist speziell dafür gezüchtet z.B. : als Hütehund oder als Schlittenhund.
Bei 30.000 Hundebissen im Jahr entsteht auch ein volkswirtschaftlicher Schaden, ca. 30 Mio. € (ca.1000 € Schaden/pro Hundebiss). Dieser Schaden kann durch einen Hundepolizei verhindert werden. Davon können bundesweit ca. 2000 Stellen geschaffen werde. Was spricht gegen eine Hundepolizei?


melden
Anzeige

Kampfhunde

16.04.2019 um 11:42
fiesta schrieb:Was spricht gegen eine Hundepolizei?
Vielleicht etwas wie in Wien?
Wer den Wauziführerschein macht, erspart sich ne Weile die Hundesteuer


melden

Kampfhunde

16.04.2019 um 15:22
Mal fernab von dem Hundeführerschein:

Meiner Erfahrung nach sind die kleinen Hunde gerne die, die provozieren. Meinen jucken andere Hunde so gut wie gar nicht. Egal wie groß oder klein!
Dennoch sind die Verletzungen bei einem meines Kalibers aber größer.
Das stelle ich nicht in Frage.

Ich habe aber oftmals erlebt, dass Hundehalter von kleinen Hunden nicht so viel Acht darauf geben, dass ihre Hunde in neuen Situationen besser mal angeleint werden.
Gerade letzte Woche:
Der HuHa des kleinen Chihuahuas hat die Tür seines Auto geöffnet und kam erstmal laut bellend in unsere Richtung. Mein Partner war dabei und ich war bereit, den kleinen erstmal zu packen.
Das Ende vom Lied: unserer hat nun eine schöne Wunde am Hals, die wir behandeln lassen mussten.
Der andere HuHa ist schön abgetigert.

Es gab nicht einmal die Möglichkeit kurz zu sprechen, wir sind initial erstmal weiter und merkten die Verletzung kurze Zeit später.
(Unserer hat sehr dichtes Fell!)

Sowas geht gar nicht! Ist uns schon öfter passiert.
Plottwist: unserer hat noch nie zurückgeschnappt.


melden

Kampfhunde

16.04.2019 um 15:29
Also der Hund kam bellend auf uns zu.
Nicht der HuHa. ;)


melden

Kampfhunde

16.04.2019 um 15:50
theodoraheuss schrieb:kleinen Hunde
Fußhupen sind auch bei Menschattacken nicht zu unterschätzen:
Je kleiner, desto bissiger
Als mit Abstand aggressivster Hund gilt demnach der Dackel. Immerhin 20 Prozent der Besitzer berichteten über Angriffe auf Fremde. Auf Platz zwei landete mit 16 Prozent eine weitere kleinwüchsige Rasse: der Chihuahua.
https://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/hundeforschung-je-kleiner-desto-bissiger-a-564686.html


melden

Kampfhunde

17.04.2019 um 10:06
Kybela schrieb:Vielleicht etwas wie in Wien?
Da kann ich nur zustimmen, warum nicht überall in Europa. Vor allem Großstadttauglichkeit und Sozialverträglichkeit des Hundes sind doch heutzutage sehr wichtig.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

450 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Raubbau an der Natur72 Beiträge