Natur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Insekten und Spinnen

7.432 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Insekten, Spinnen, Käfer ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Insekten und Spinnen

Insekten und Spinnen

03.03.2021 um 19:35
Zitat von CptTripsCptTrips schrieb:sehr nach Wespennest
Wespennester kannte ich bislang nur in einer Kugelform. Hab mal kurz 'wildes Wespennest' gegoogelt und Du scheinst recht zu haben. Danke für den Tipp :)

Werde die beiden 'Kunstwerke' aber trotzdem nicht entfernen, hatte bislang noch keinen Ärger mit Wespen und finde die Nester spannend, um nicht zu sagen schön :)


melden

Insekten und Spinnen

04.03.2021 um 12:05
Alte Nester werden nicht mehr bezogen, weil vielleicht Ungeziefer eingezogen ist. Die jungen Wespenköniginnen die als einzige den Winter überleben, bauen sich im Frühjahr ein neues. Zumindest Solitärbienen scheinen aber eine Art Rassegedächtnis zu besitzen, sie versuchen am liebsten dort ihre Nester zu bauen wo schon ihre Vorfahren erfolgreich genistet haben.


1x zitiertmelden

Insekten und Spinnen

04.03.2021 um 18:43
Zitat von T.RickT.Rick schrieb:Alte Nester werden nicht mehr bezogen, weil vielleicht Ungeziefer eingezogen ist. Die jungen Wespenköniginnen die als einzige den Winter überleben, bauen sich im Frühjahr ein neues.
Gut zu wissen, dann werde ich die Nester morgen abmachen und darauf hoffen, dass die Wespenkönigin ein gutes Gedächtnis hat und wieder kommt :lv:

Das Nachfolge-Nest über dem grösseren war ja auch viel kleiner. Vermutlich war der Platz nicht ausreichend


melden

Insekten und Spinnen

09.03.2021 um 14:08
Dieser Gast saß an der Hauswand


7d068a30-4c5f-4932-8daf-ab2dfce5805c


melden

Insekten und Spinnen

10.03.2021 um 19:21
Zitat von osakiosaki schrieb am 01.03.2021:kennt jemand diese Spinne? Leider nicht so scharf, sie war einfach zu schnell . . .
Das ist eine Parasteatoda tepidariorum


melden

Insekten und Spinnen

10.03.2021 um 20:10
@Tr6Telos

Rätsel gelöst, Dankeschön 😁

Sie hielt sich einige wochen in einer beschatteten mauerecke auf. Bevorzugte beute: soweit ich es an den eingewickelten beutetieren erkennen konnte, irgendetwas in richtung wespe.
Die assel wurde nicht eingesponnen.


1x zitiertmelden

Insekten und Spinnen

10.03.2021 um 21:08
Zitat von osakiosaki schrieb:Die assel wurde nicht eingesponnen.
Die meisten Spinnen erbeuten keine Asseln, da ihre Chelizeren nicht lang genug sind, um diese richtig zu erbeuten und ihnen das Gift zu verabreichen. Der große Asseljäger Dysdera crocata und Harpactea rubicunda, sind eigentlich die einzigen, die Asseln regelmäßig erbeuten. Nicht mal die Winkelspinnen schaffen es wirklich.


melden

Insekten und Spinnen

10.03.2021 um 21:11
@osaki


Beitrag von Tr6Telos (Seite 335)


melden

Insekten und Spinnen

10.03.2021 um 21:14
@Tr6Telos

Uff, ganz schön beeindruckend die beiden . . . Gut das sie so klein sind ;)


1x zitiertmelden

Insekten und Spinnen

10.03.2021 um 21:15
Zitat von Tr6TelosTr6Telos schrieb am 17.05.2020:Ebenfalls heute in meinem Garten fotografiert, unter einem großen, abgesägten Baumstamm
Die abgesägten Baumstämme gibt es in meinem Garten nicht mehr. Ein Nachbar hat nun alle geteilt und mitgenommen, da wir ihn das versprochen haben. Nun sind die zahlreichen Lebensräume dieser sehr tollen Spinnen in meinem Garten nicht mehr so gegeben und müssen sich nun wo anders etwas suchen gehen. Leider.


1x zitiertmelden

Insekten und Spinnen

10.03.2021 um 21:17
Zitat von osakiosaki schrieb:Gut das sie so klein sind
So klein sind diese nicht, ausgewachsene Exemplare erreichen für unsere Verhältnisse eine entsprechende Größe, vor allem die Cheliceren sind sehr lang und können die menschliche Haut mit Leichtigkeit durchdringen.


melden

Insekten und Spinnen

10.03.2021 um 21:18
@Tr6Telos

So lange wir nicht wie asseln aussehen und riechen, hab ich keine panik ;)

Im ernst, unter spinnen gibt es schön ziemlich schöne geschöpfe .


1x zitiertmelden

Insekten und Spinnen

10.03.2021 um 21:26
Zitat von osakiosaki schrieb:Im ernst, unter spinnen gibt es schön ziemlich schöne geschöpfe .
Ja, das stimmt :) Ein mancher hier, auch ein guter Allmyfreund, deren Name ich hier nicht erwähnen will ;) haben schon Sorgen gemacht, da ich kein Spinnen/Insekten/Tier/Natur Mitgliedsnamen mehr habe und kein solches Profil, dass ich mich von das Thema trenne und nichts mehr dazu beitragen werde, aber so ist es nicht. Ich bleibe dieses Thema weiterhoin treu, auch wenn ich nicht mehr in die zahlreichen Entomologie und Arachnologievereine bin.


1x zitiertmelden

Insekten und Spinnen

10.03.2021 um 21:30
@Tr6Telos

Das ist gut:) ich schaue sehr oft in meine lieblingsthreads unter "natur" auch wenn ich nicht so oft kommentiere. Es würde mir was fehlen, wenn sich dort nicht mehr viel täte.


2x zitiertmelden

Insekten und Spinnen

10.03.2021 um 21:31
Zitat von osakiosaki schrieb:ich schaue sehr oft in meine lieblingsthreads unter "natur"
Welche Threads sind das, wenn ich fragen darf ? :D


melden

Insekten und Spinnen

10.03.2021 um 21:33
@Tr6Telos

Die schneckenthreads selbstverständlich :), der bersteinthread und hier die spinnen. In andere schaue ich hin und wieder. Ach ja, ich bin auch ab und zu bei den kakteen.


melden

Insekten und Spinnen

10.03.2021 um 22:52
Dieses Exemplar saß dieser Tage im Wohnzimmer an der Wand


dc62a5d9-0d33-470a-b50c-98c44597b16a


melden

Insekten und Spinnen

10.03.2021 um 23:58
@Vibora
Ich glaube es ist eine Kreuzspinne :)


melden

Insekten und Spinnen

11.03.2021 um 12:29
@Tr6Telos
Schön, daß du wieder da bist und so die eine oder andere Frage beantworten kannst.


1x zitiertmelden

Insekten und Spinnen

11.03.2021 um 18:50
@Tr6Telos
Zitat von Tr6TelosTr6Telos schrieb:Die abgesägten Baumstämme gibt es in meinem Garten nicht mehr. Ein Nachbar hat nun alle geteilt und mitgenommen, da wir ihn das versprochen haben. Nun sind die zahlreichen Lebensräume dieser sehr tollen Spinnen in meinem Garten nicht mehr so gegeben und müssen sich nun wo anders etwas suchen gehen. Leider.
Du scheinst es sehr zu bedauern, dass die Baumstämme entfernt wurden. Sah es dem Nachbarn zu 'unordentlich' aus?
Zitat von Tr6TelosTr6Telos schrieb:kein Spinnen/Insekten/Tier/Natur Mitgliedsnamen mehr hab
Warum dieses?

@osaki
Zitat von osakiosaki schrieb:lieblingsthreads unter "natur"
Ich lese auch gern in Natur immer wieder mal mit! Man bekommt tolle Bilder zu sehen und bekommt auch Tipps bzw. Hinweise :)


2x zitiertmelden