weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ausgestorbene, bedrohte, neu-entdeckte Tiere & Kurioses in & aus der Tierwelt

1.775 Beiträge, Schlüsselwörter: Kryptozoologie, Ausgestorben, RAR, Landtiere
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausgestorbene, bedrohte, neu-entdeckte Tiere & Kurioses in & aus der Tierwelt

13.02.2012 um 17:31
Lonesome George, einziges bekanntes Exemplar von Geochelone nigra abingdoni.


melden
Anzeige
Templer1118
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausgestorbene, bedrohte, neu-entdeckte Tiere & Kurioses in & aus der Tierwelt

13.02.2012 um 19:15
Gibts vom Schneeleoparden nicht auch nur noch 30 Stück in der Wildnis? Das ist ein sehr schönes Tier, eine Schande es fast aussterben zu lassen.
Ich hab auch mal von Delfinen gehört von dene es unter 30 geben soll und der Südchinesische Tiger ist sogut wie verschwunden, soweit ich weiß.


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausgestorbene, bedrohte, neu-entdeckte Tiere & Kurioses in & aus der Tierwelt

13.02.2012 um 22:12
@Templer1118

Meinst du den chinesischen Flussdelphin? Der ist höchstwahrscheinlich bereits ausgestorben. :(

@aaljager

Achja noch was zu den Haien. Das ist Humbug, dass man aus denen Medizin machen könnte. Führt nur zur weiteren Dezimierung der Bestände.


melden

Ausgestorbene, bedrohte, neu-entdeckte Tiere & Kurioses in & aus der Tierwelt

13.02.2012 um 22:20
@Paka
Ich schrieb hoffentlich nicht, daß man aus diesen Medizin machen könnte. Sondern meinte das gewisse Heilungsprozesse in diesen die Entwicklung neuer Medizin ermöglichen würde. Für Pseudomedizinen werden in meinen Augen schon viel zu viele Tiere ermordet. Und gerade deshalb sehe ich in der Ausrottung für Uns selber eine Gefahr. Es gibt in der Natur sehr vieles was Wir noch lernen müssten. Aber durch Unsere Art des Umgangs mit dieser derren Ausrottung betreiben bevor Wir überhaupt begriffen haben welche Möglichkeiten da vorhanden sind.


melden

Ausgestorbene, bedrohte, neu-entdeckte Tiere & Kurioses in & aus der Tierwelt

13.02.2012 um 22:49
Der Eulenschwalm,auch Froschmaul genannt,tarnt sich und seinen Nachwuchs gerne als Ast



Aus dem würden Chinesen auch Medizin machen


melden

Ausgestorbene, bedrohte, neu-entdeckte Tiere & Kurioses in & aus der Tierwelt

14.02.2012 um 09:43
@Warhead

Sehr interessantes Tier...!

@Templer1118
Das was du meinst sind: "Amur-Leoparden" nicht Schneeleoparden, von denen gibt es noch eine ganze Menge...! Amur-Leoparden kommen in den sibirischen Wäldern vor, im Vergleich zum Schnneeleoparden, der im Hymalaia lebt...! Und haben keinen weissen Pelz...!


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausgestorbene, bedrohte, neu-entdeckte Tiere & Kurioses in & aus der Tierwelt

14.02.2012 um 10:07
tUwPmwP 070315075842
Steht auf der roten Liste als gefährdet.


melden

Ausgestorbene, bedrohte, neu-entdeckte Tiere & Kurioses in & aus der Tierwelt

15.02.2012 um 12:10
@emanon

Ist das nicht ein Borneo-Nebelparder...? Die sollen ja noch seltener sein, als normale Nebelparder...! Ein Super-schönes Tier...!


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausgestorbene, bedrohte, neu-entdeckte Tiere & Kurioses in & aus der Tierwelt

15.02.2012 um 12:16
@whiteIfrit
Sunda-Nebelparder. Ich denke, wir meinen den gleichen. ;)


melden

Ausgestorbene, bedrohte, neu-entdeckte Tiere & Kurioses in & aus der Tierwelt

15.02.2012 um 12:22
Aesche

die einheimische äsche ist bedroht!
durch die wiederansiedlung des kormorans sind die bestände in manchen alpenbächen
bis auf 10 % des ursprünglichen bestandes geschrumpft.


melden

Ausgestorbene, bedrohte, neu-entdeckte Tiere & Kurioses in & aus der Tierwelt

15.02.2012 um 12:29
Gibts überhaupt irgendeine Tierart, die angesichts des Zustands unseres Planeten nicht bedroht ist?


melden

Ausgestorbene, bedrohte, neu-entdeckte Tiere & Kurioses in & aus der Tierwelt

15.02.2012 um 12:37
Ja - genug ! Küchenschaben, Ratten, Mücken und aus falscher Tierliebe freigelassene Zuchttiere...


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausgestorbene, bedrohte, neu-entdeckte Tiere & Kurioses in & aus der Tierwelt

15.02.2012 um 12:40
@LuciaFackel

Kakerlaken und Menschen.
Aber ansonst ist die Frage berechtigt, denn es ist wirklich so.


melden

Ausgestorbene, bedrohte, neu-entdeckte Tiere & Kurioses in & aus der Tierwelt

15.02.2012 um 12:44
@emanon
Ja meinen wir...! ;) Er zeichnet sich aus, durch noch eine dunklere Zeichnung auf dem Fell Und ist durch das noch schöner anzusehen...!

@Fritzi

Aber das Verrückte an der Natur ist, dass wenn diese Tiere als einzige überleben würden, und der Memsch irgendwann mal aussterben würde, würden sich diese Arten wieder weiter-entwickeln, und an verschiedene Lebensräume anpassen, dann gäbe es vielleicht plötzlich aus einer Haus-Ratte; eine Riesen-Ratte, oder eine Wald-Ratte, und eine neue Art der Wasser-Ratte...! Und die Riesen-ratte, würde sich plötzlich vielleicht zu einer neuen Bären-Art weiterentwickeln, und die Wasser-Ratte, würde vielleicht die Fellfarbe verändern...!


melden

Ausgestorbene, bedrohte, neu-entdeckte Tiere & Kurioses in & aus der Tierwelt

15.02.2012 um 12:48
Ja - andauernde Evolution! Oder, wie andere auch meinen: die Schöpfung ist noch immer im
gange ... :D


melden

Ausgestorbene, bedrohte, neu-entdeckte Tiere & Kurioses in & aus der Tierwelt

15.02.2012 um 12:58
@Paka
Menschen? lol
Nur eine einzige Tierart, nämlich die Bienen, brauchen auszusterben, und in ein paar Jahrzehnten ist Schluß mit uns.
Wir werden nicht zu denen zählen, die hier das Licht ausmachen.


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausgestorbene, bedrohte, neu-entdeckte Tiere & Kurioses in & aus der Tierwelt

15.02.2012 um 16:35
@LuciaFackel

Jop. Aber auch wenn Haie aussterben, war es das ebenfalls mit den Menschen.


melden

Ausgestorbene, bedrohte, neu-entdeckte Tiere & Kurioses in & aus der Tierwelt

15.02.2012 um 16:43
@LuciaFackel
LuciaFackel schrieb:Nur eine einzige Tierart, nämlich die Bienen, brauchen auszusterben, und in ein paar Jahrzehnten ist Schluß mit uns.
Begründung?


melden

Ausgestorbene, bedrohte, neu-entdeckte Tiere & Kurioses in & aus der Tierwelt

15.02.2012 um 17:42
@Fritzi

Da wir es gerade von Riesenratten hatten:

tzm0dNt Dm2Nrs Riesenratte

Eine Ratte aus Gambia, die sollen dort alle so gross werden...!


melden
Anzeige

Ausgestorbene, bedrohte, neu-entdeckte Tiere & Kurioses in & aus der Tierwelt

15.02.2012 um 17:43
Ein seltsames Tier, ist auch dieses hier:

tCkgvKb mRGNT8 Eidechsen-Schlange...

Es stammt aus Laos aus einem Tempel, es wird von den dort ansässigen Buddhisten für ein Glücksbringer gehalten, und wird offiziell für eine Mischung aus Eidechse und Schlange gehalten...!

Seltsamerweise, taucht das gleiche Tier schon in einem Globi-Buch, Globi bei den Höhlenbewohnern auf: t4vUBbY MtQrvJ HPIM2521.JPG, welches 1982 erschienen ist..!


melden
89 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Neues Leben27 Beiträge
Anzeigen ausblenden