Natur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum in die Ferne schweifen...

13 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Meer, Tiefsee, Entdecken ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1

Warum in die Ferne schweifen...

30.07.2010 um 12:40
Ich würde gerne einen Eindruck davon bekommen, was ihr darüber denkt, dass Mrd. von Dollar und €´s dafür ausgegeben werden, die Weiten des Kosmos´ erforschen zu wollen, anstatt sich mal der, weitestgehend, unerforschten Tiefsee zuzuwenden?
Meiner Meinung nach gibt es dort viel mehr spektakuläres zu entdecken als im Weltraum.
Auf dem Meeresgrund gibt es, mit der heute uns zur Verfügung stehenden Technologie, mehr zu entdecken und zu erforschen, als uns im All (auch in ferner Zukunft) möglich wäre. Denke ich.
Gruß





/dateien/,1280486458,tiefsee
Fußballfisch
(Himantolophus albinares)
Lebensraum: Atlantischer Ozean, 200 – 1000 Meter Tiefe.
Besondere Kennzeichen: Anglerfisch mit einer warzigen Haut, die mit kleinen Stacheln
besetzt ist. Die Weibchen ähneln aufgrund ihre runden, etwas aufgeblasen wirkenden
Form einem Fußball. Länge der Weibchen bis 19 Zentimeter , Männchen bis 3 Zentimeter.
Anekdote: Ein Tiefseeangler dessen Männchen zwergwüchsig sind wie bei den meisten
Tiefseeanglerfischen. Mit ihrem gut ausgebildeten Geruchssinn finden die schlanken
Zwergmännchen die viel größeren Weibchen.

Quelle: tiefsee.senckenberg.de


1x zitiertmelden

Warum in die Ferne schweifen...

30.07.2010 um 13:08
@Gurkenbier
Tiefsee hin und her; aber ins Weltall blicken ist doch net umsonst! Besser Geld in Forschung stecken als in irgendwelchen hirnrissigen Dinge!
Also über eine mögliche extremst weiterentwickelte Rasse auf einem Planten kann man nicht mehr lernen als über so einen Blinke-Fisch?
Ich selsbt find die Tiefsee auch sehr interessant aber dein Eröffnungspost lässt mich ziemlich ärgerlich zurück..


melden

Warum in die Ferne schweifen...

30.07.2010 um 13:16
Ärgerlich, weshalb ärgerlich ? Ich find die Tiefsee Dinger mitunter Spott hässlich aber nicht weniger interessant. Man sollte eigentlich schon wissen was unser Planet so alles beheimatet ...gelle :D


melden

Warum in die Ferne schweifen...

30.07.2010 um 13:26
@Pumpkins
Vielen Dank für Den ersten Post in diesem Thema!
Ich finde natürlich auch, dass die Weltraumforschung wichtig ist.
Doch vorranginge und aktuelle "Erden"-Probleme lassen sich dort wohl eher nicht lösen.
Ich denke da zum Beispiel an neue Lebensräume und Nahrungsquellen die sich im Meer/Tiefsee befinden könnten.
Wir haben es bis heute gerade mal bis zum Mond geschafft und ich glaube nicht, dass ich durch nuckeln am Mondgestein satt werden könnte.
Das einzig "positive" an der Weltraumforschung ist, dass wir schöne Bilder von entfernten Planeten, Sternen oder gar Galaxien sehen können. Erreichen können wir sie in tausend Jahren nicht!
Doch in hundert Jahren wird die Erde keinen Platz mehr für die Menschen haben.


melden

Warum in die Ferne schweifen...

30.07.2010 um 13:29
@Gurkenbier
In die Zukunft blicken kann keiner! Zu wenig Platz? = eher unwahrscheinlich weil sich alles eher auf ein postapokalyptisches Szenario hinausläuft! Ernste Gefahren für den Welthunger sind eher Strahlung oder Versäuchung als Rückgang des Fischbestandes!
Aber zurück zum Thema; glaubst du das wirklich sinnvolle Techniken in eienr Tiefe herrschen die sich die Menschheit bei 1013mbar aneignen könnte?


melden

Warum in die Ferne schweifen...

30.07.2010 um 13:36
O.K. Das mit dem Lebensraum meinte ich ja nicht unbedingt in der Tiefsee - Die gilt es ja eben zu erforschen und zu erkunden. Unsere bisherige Technologie reicht dafür allemal dafür aus.
Eine Kollonisierung des Meeresbodens stelle ich mir ja auch in geringerer Tiefe vor.
Natürlich auch nicht in Küstennähe (Riffe, Korallenbänke usw.)


melden

Warum in die Ferne schweifen...

30.07.2010 um 17:01
Weil man dort unten keine intelligente Wesen erwartet.


melden

Warum in die Ferne schweifen...

30.07.2010 um 17:39
Tiefsee und Weltall, beides interessant.

Ich würde keinesfalls befürworten, dass die Erforschung von auch nur einem davon beendet wird.

Anstatt zu sagen, Weltraumforschung abschaffen, wäre es vielleicht eher nachdenkenswert, warum es den Menschen eigentlich so stark in den Weltraum zieht.

Und ob man nicht etwas verlöre, wenn man aufhörte, dort zu suchen...

"Du kannst nicht ein Haus lieben, das ohne Gesicht ist und in dem deine Schritte keinen Sinn haben."
Antoine de Saint-Exupéry, Die Stadt in der Wüste, Citadelle

Was ich noch dazu sagen muss, es sind nicht die NASA oder sonstige Weltraumforschungsorganisationen, die die Zerstörung des Planeten fördern.


melden

Warum in die Ferne schweifen...

30.07.2010 um 18:26
Der Blick in die Tiefsee und dem Weltall, sind beide sinnvoll. Dabei sind die Dinge die man findet oft weniger Nützlich, als die Technik die entwickelt wird um bestimmte Grenzen zu überschreiten. In der Tiefsee ist es vorallem der hohe Druck der Probleme macht, im Weltraum die riesen Distanzen.

Verschwendet sind die Gelder weder in der Tiefsee, noch in der Weltraumforschung. Vielleicht ernten wir schon bald die Früchte, durch leistungsstarke und verbrauchsarme Technik, neue oder bekannte Rohstoffe, unbekannte Substanzen für die Medizin.

Wir dürfen (vielleicht) gespannt sein. :)


melden

Warum in die Ferne schweifen...

30.07.2010 um 18:39
Zitat von GurkenbierGurkenbier schrieb:Ich würde gerne einen Eindruck davon bekommen, was ihr darüber denkt, dass Mrd. von Dollar und €´s dafür ausgegeben werden, die Weiten des Kosmos´ erforschen zu wollen, anstatt sich mal der, weitestgehend, unerforschten Tiefsee zuzuwenden?
Weil die Tiefsee keinen Profit bringt und die neuen Erkenntnissen, die man da unten macht, bringen den Menschen auch nicht weiter!

So es wurde alles zum Thema gesagt. Thread fertig^^


melden

Warum in die Ferne schweifen...

30.07.2010 um 22:32
denkst du ...


melden

Warum in die Ferne schweifen...

30.07.2010 um 22:35
Ich glaube er denkt so :)


melden

Warum in die Ferne schweifen...

30.07.2010 um 22:59
@Gurkenbier

Da es immer nur um Geld geht, denke ich ist deine Frage beantwortet.
Kein vernünftiger Investor wird mehrere Hundert-Tausend Euro in die Tiefsee stecken, weil ihm das Resultat einer solchen Forschungsexpedition bei weitem nicht soviel bringt, wie das Geld was er da rein gesteckt hat. Die Tiefsee ist einfach nicht gewinnbringend genug um so einen Aufwand zu betreiben.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Natur: Was fasziniert den Menschen so am Weißen Hai ?
Natur, 30 Beiträge, am 05.04.2019 von hessenBoa
aero am 22.01.2019, Seite: 1 2
30
am 05.04.2019 »
Natur: Biolumineszenz- lebendiges Licht
Natur, 17 Beiträge, am 25.06.2019 von TR6TELOS
TR6TELOS am 17.07.2018
17
am 25.06.2019 »
Natur: Interessanter Strandfund
Natur, 17 Beiträge, am 11.09.2019 von Moody7
Moody7 am 28.08.2019
17
am 11.09.2019 »
von Moody7
Natur: Unentdeckte Riesentiere in der Tiefsee- was fressen Riesenkalmare?
Natur, 14 Beiträge, am 16.09.2019 von Wolkenleserin
TR6TELOS am 11.09.2019
14
am 16.09.2019 »
Natur: Dokus über Haie in der Nordsee und Ostsee
Natur, 32 Beiträge, am 21.01.2019 von hessenBoa
hessenBoa am 23.11.2018, Seite: 1 2
32
am 21.01.2019 »