weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kastrationspflicht?

185 Beiträge, Schlüsselwörter: Tiere, Katzen, Kastration, Tierheime
breimarder
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kastrationspflicht?

10.11.2010 um 00:10
JA! legt euch ne katze zu uns setzt sie nach 3 monaten aus ;)


melden
Anzeige
Marina1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kastrationspflicht?

10.11.2010 um 11:54
Pff. Schwer zu sagen. Also allgemein gesehen wäre ich gegen eine Kastrationspflicht weil es kommt nämlich auch immer auf die einzelne Situation an. Ich wäre eher dafür, das Tierquäler, die schon einmal ein Tier gequält haben, Strafe bekommen und beim nächsten Tierkauf einen Zettel vorlegen müssten wo dann vermerkt ist, ob es sich um einen Tierquäler handelt oder nicht. Handelt es sich um einen Tierquäler, dann müsste man ein Vernot erteilen, ein zweites Tier besitzen zu dürfen. Handelt es sich um einen guten Tierhalter, darf er sich jederzeit ein neues Tier anschaffen. Ich hatte mal ein Kaninchen und der Tierarzt sagte mal, das es gesünder für manche Kaninchen ist, wenn sie schon mal einen Wurf hatten. Warum das so sein soll weiss ich nicht aber wir haben sie schwängern lassen, sie bekam die Baby`s und es verlief auch alles gut und dann hatte sich die Sache für uns gegessen.


melden

Kastrationspflicht?

10.11.2010 um 12:03
naja, hier geht es ja nicht um die Haustierhaltung, hier geht es darum, das Leid der in Tierheimen eingepferchten Tiere gar nicht erst zuzlassen, in der Form dass diese Tiere gar nicht erst geboren werden.


melden
Marina1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kastrationspflicht?

10.11.2010 um 12:12
@Bergschaf

Das Leid hängt aber auch häufig genau von solchen Dingen ab.


melden

Kastrationspflicht?

10.11.2010 um 12:35
Marina1984 schrieb:das es gesünder für manche Kaninchen ist, wenn sie schon mal einen Wurf hatten
wird bei katzen auch sehr gern gesagt, ist aber schwachsinn :|


melden
Marina1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kastrationspflicht?

10.11.2010 um 12:40
@gastric

Kann nur sagen was der Tierarzt gesagt hatte.


melden

Kastrationspflicht?

10.11.2010 um 12:41
@Marina1984
und hast ihn nich gefragt, warums besser sein soll? oO


melden
Marina1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kastrationspflicht?

10.11.2010 um 12:43
@gastric

Da war ich noch Kind. ^^ Davon mal abgesehen war es aber auch nicht schlimm. 2 von dem Wurf haben wir behalten und alle anderen kamen in gute Hände.


melden

Kastrationspflicht?

10.11.2010 um 12:45
@Marina1984

in deinem fall wars vielleicht gut ...... beim nächsten landen die einmalwurftiere im tierheim oder auf der straße oder werden direkt an die wand geklatscht :|


melden
Marina1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kastrationspflicht?

10.11.2010 um 12:46
@gastric

Genau deswegen habe ich das mit dem Schein gesagt. Das müsste strafbar sein.


melden

Kastrationspflicht?

10.11.2010 um 12:49
@Marina1984

Genau deswegen sollte eher kastration pflicht sein und der rat zu einmal/mehrfachwürfen sollte unter strafe gestellt werden .....


melden
Marina1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kastrationspflicht?

10.11.2010 um 12:52
@gastric

Es ist aber auch ein Eingriff in die Natur. Hinzu kommt, das Wurf auch nicht gleich Wurf ist. Es gibt welche, die mit Würfen durchaus gut umgehen aber so ein normaler Wurf ist nicht zu vergleichen mit z.b. einen Hund, den man als Geburtsmaschine benutzt. Auch da gibt es Unterschiede.


melden

Kastrationspflicht?

10.11.2010 um 12:57
@Marina1984

Haustiere selbst sind bereits ein eingriff in die natur.


melden
Marina1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kastrationspflicht?

10.11.2010 um 12:58
@gastric

Ja aber sie sind nicht mit OP`s verbunden und man kann Haustiere artgerecht und natürlich halten.


melden

Kastrationspflicht?

10.11.2010 um 13:02
@gastric
das stimmt meiner Meinung nach so pauschal nicht. Es gibt sicherlich Tierarten, die für eine Haustierhaltung völlig ungeeignet sind, und dann ist es ein tiefer Eingriff in die Natur.

Aber für andere Tierarten gilt das nicht und stellt daher auch keinen Eingriff in die Natur da....


melden

Kastrationspflicht?

10.11.2010 um 13:07
Marina1984 schrieb:man kann Haustiere artgerecht und natürlich halten
na das zeig mir mal ;)

@Bergschaf

Es geht mir da nicht um die haltung, sondern eher darum, dass viele haustiere auf natürlichem wege gar nicht so "entstanden" wären, wie sie durch die einmischung des menschen jetzt aber da sind.


melden

Kastrationspflicht?

10.11.2010 um 13:12
@gastric
das ist schon klar, wobei die heutigen Haustiere und derne Haltung früher durchaus eher als Nutztierhaltung "geplant" war.

Der Hund als Hüte und Wachhund z.B.


melden
Nymeria
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kastrationspflicht?

10.11.2010 um 14:28
@gastric
gastric schrieb:Es geht mir da nicht um die haltung, sondern eher darum, dass viele haustiere auf natürlichem wege gar nicht so "entstanden" wären, wie sie durch die einmischung des menschen jetzt aber da sind.
Wobei im Falle des Hundes nicht abgeklärt ist, ob es wirklich ein Eingriff seitens des Menschens war, oder ob er sich nicht selbst domestiziert hat, aber ändert ja nichts an den Tatsachen um die es hier geht, im Kern hast du absolut recht und ein Haustier kann man nie artgerecht halten.


melden

Kastrationspflicht?

10.11.2010 um 14:50
Ich wäre eher für eine Kastrationpflicht für die Dumpfbacken, die man täglich im Fernsehen sieht...

aber wäre wirklich ein vorteil die tiere zu kastrieren, nur wer soll die ganzen Operationen bezahlen?


melden
Anzeige
Nymeria
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kastrationspflicht?

10.11.2010 um 17:05
@Crazyguitarguy
Crazyguitarguy schrieb:aber wäre wirklich ein vorteil die tiere zu kastrieren, nur wer soll die ganzen Operationen bezahlen?
Wer soll das alles bezahlen?


Hm, was wäre denn dabei, wenn die Tierärzte eines jeden Landkreises, abwechselnd diese nötigen Kastrationen umsonst durchführen?
Die nötigen Mittel können sie als Spende von der Steuer absetzen, Problem gelöst.


melden
104 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Insekten und Spinnen4.247 Beiträge
Anzeigen ausblenden