weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kastrationspflicht?

185 Beiträge, Schlüsselwörter: Tiere, Katzen, Kastration, Tierheime

Kastrationspflicht?

15.11.2010 um 00:01
@darkylein
ich meine ja nichts anderes. ich finde es ist ne ausrede für viele zu sagen, ach es kostet zuviel oder so, obwohl es nur eine einmalige sache wäre. leider werden tiere angeschafft ohne vorher groß zu überlegen, welchen aufwand das mitsich ziehen kann (sei es zeitlich, aber auch manchmal finanziell) ich hätte für meinen hund nicht mal daran gedacht einen cent zu sparen und hatte auch einen tollen TA, der wirklich nicht aufs geld aus war.


melden
Anzeige
darkness83
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kastrationspflicht?

17.11.2010 um 11:53
@All:

Schon gelesen, hab ich heut entdeckt:

Hildesheim: Katzen müssen kastriert und gekennzeichnet werden +++Wer regelmäßig Füttert ist Verantwortlich
Hildesheim (aho) – Da die bisherigen Bemühungen von Tierschutzvereinen, die Zahl streunender und zu versorgender Katzen einzudämmen fruchtlos waren, hat die Stadt Hildesheim eine Kastrations- und Kennzeichnungspflicht beschlossen. Diese Pflicht wird den Katzenhalterinnen und Katzenhaltern auferlegt. Als Katzenhalter/in im vorstehenden Sinne gilt auch, wer freilaufenden Katzen regelmäßig Futter zur Verfügung stellt.

Soweit Hauskatzen so gehalten werden, dass sie nicht ins Freie gelangen können, bedarf es keiner Kastration. Die Katzenhalterinnen und Katzenhalter können somit bereits durch entsprechende Haltung dem Gebot, die Katze kastrieren und kennzeichnen zu lassen, entgehen.

Nachfolgend das Wichtigste aus der Verordnung:

§ 8 der Verordnung zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung in der Stadt Hildesheim wird wie folgt ergänzt:

Absatz 6:

Katzenhalter/innen, die ihrer Katze Zugang ins Freie gewähren, haben diese zuvor von einem Tierarzt kastrieren und mittels Tätowierung oder Mikrochip kennzeichnen zu lassen. Dies gilt nicht für weniger als 5 Monate alte Katzen. Als Katzenhalter/in im vorstehenden Sinne gilt auch, wer freilaufenden Katzen regelmäßig Futter zur Verfügung stellt.

Absatz 7:

Für die Zucht von Rassekatzen können auf Antrag Ausnahmen von der Kastrationspflicht zugelassen werden, sofern eine Kontrolle und Versorgung der Nachzucht glaubhaft dargelegt wird. Im Übrigen bleibt § 12 dieser Verordnung unberührt.

§ 12 der Verordnung zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung in der Stadt Hildesheim

Ausnahmegenehmigungen

Ausnahmen von den vorstehenden Regelungen können von der Stadt Hildesheim im Einzelfall erteilt werden. Sie bedürfen grundsätzlich der Schriftform, sind jederzeit widerruflich und können mit Auflagen versehen werden.

Quelle: http://www.animal-health-online.de


Das ist doch schon mal ein Anfang!


melden

Kastrationspflicht?

17.11.2010 um 11:57
ein Anfang ja, nur das mit den Leuten die regelmäßig füttern könnte schwer bis gar nicht zu überwachen sein.


melden
darkness83
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kastrationspflicht?

17.11.2010 um 12:03
@Bergschaf

Das stimmt...aber mit der Kastration, dass find ich schon mal super.


melden

Kastrationspflicht?

17.11.2010 um 12:04
ja klar, ein Riesenschritt in die richtige Richtung !!!


melden
darkness83
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kastrationspflicht?

17.11.2010 um 12:06
@Bergschaf

Jetzt müssen nur noch mehr Städte und Ortschaften folgen!


melden
darkness83
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kastrationspflicht?

18.11.2010 um 20:52
Und zwar, habe ich Gestern mal eine Mail an Unsere Gemeinde geschrieben zwecks dieses Problems und auch Vorgeschlagen bei Uns so etwas in Erwägung zu ziehen.
Jetzt kam Heute schon eine Antwort. Ich möge mich Bitte melden um einen Termin zu einem Persönlichen Gespräch zu vereinbarn.

Jetzt rufe ich morgen früh natürlich direkt an um einen Terim zu machen...das ist schon mal ein guter Anfang und ich denke und ich weiß ja das auch Unserer Gemeinde da was dran liegt. Also, ich werde weiter berichten!!!


melden

Kastrationspflicht?

21.11.2010 um 14:58
Unsere Killer Katze wird am 6 Dezember kastriert,muss ich sie dann auch tätowieren lassen und/oder chipen??? Weil dann wird sie auch Freigängerin!!!


melden

Kastrationspflicht?

21.11.2010 um 15:18
@Evolet84
wenn deine katze freigänger wird, solltest du sie AUF JEDEN FALL chippen oder wenigstens tätowieren lassen! man weiss nie was passiert, vielleicht taucht deine katze ja auch erst 500km entfernt wieder auf, ohne chip oder tattoo ist's dann so gut wie unmöglich rauszufinden wem die katze gehört.
es gibt soviele anzeigen im netz "katze zugelaufen", mit chip oder tatoo braucht's die nicht.
oder - worst case - deine katze wird überfahren, niemand kann dir bescheid sagen wenn sie nicht irgendwie gekennzeichnet ist.


melden

Kastrationspflicht?

21.11.2010 um 15:39
@wobel

Danke dann werd ich das direkt mitmachen lassen!!!


melden

Kastrationspflicht?

21.11.2010 um 15:41
@Evolet84
ich finde ohnehin dass man das zwingend tun sollte, durchaus auch bei wohnungskatzen, denn auch die büxen mal aus, und gerade bei denen ist die wahrscheinlichkeit natürlich sehr groß, dass sie sich verlaufen bzw. überfahren werden.
zufällig weiss ich dass bei uns die straßenmeisterei (die sich um tierkadaver kümmert) bei katzen auf tätowierungen und chips kontrolliert...


melden

Kastrationspflicht?

21.11.2010 um 15:44
@wobel

Bei uns hier auf dem lande wird das eher selten gemacht,aber ich selbst hab schon eine tote katze am straßenrand gefunden,sie war auch tätowiert und wurde gesucht,so wusste die besitzerin bescheid.


Hoffe nun wenn unserer Mietze was passiert ich auch bescheid bekomme


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kastrationspflicht?

22.02.2011 um 20:31
Wieder ein Thread, dass es zuviele Tiere gibt? Warum führt man sowas nicht mal bei Menschen ein, denn davon gibts ja nun wirklich zuviele, dass niemals alle satt werden.

Es sind nur deswegen soviele Tiere im Tierheim, weil Menschen entweder keine Achtung haben und wenns lästig wird, wird es abgeschoben. Oder durch die Politik der Bonzen werden die Leute immer ärmer und können sich weniger Tiere leisten.


melden
Oskurita
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kastrationspflicht?

17.11.2011 um 19:45
Kastration ist ein dummer Weg da irgendetwas richten zu wohlen.
Der Mensch nimmt da auf etwas Einfluss, worauf er kein Recht hat. Einem Tier den eigentlichen Lebenszweck zu nehmen, nur damit man sich nicht um lästige kleine Tierkinderchen kümmern muss? Ich versteh die menschliche Sicht dahinter schon, aber für das Tier ist es einfach ungerecht.
Stellt euch vor, man würde euch zur Keuschheit zwingen!? xD

Aber gerade ein Gesetz dazu einzuführen...naja...das geht wirklich zu weit.
Solange der Tierbesitzer entscheidet, ist es immer noch der "Vormund", aber wenn das Gesetz sich zu so etwas aufspielt.
Viel besser wäre es, wenn von Anfang an kontrolliert würde, welche Menschen Haustiere kriegen. So viele Tiere werden in Familien geholt, die absolut nicht das richtige Ambiente und die richtige Hand dafür haben.


melden

Kastrationspflicht?

17.11.2011 um 20:06
@Oskurita
Keuschheit? Die Tiere können ja weiterhin rumbumsen wenn sie wollen, nur gibt es dann keine Tierkinder welcher niemand will, welche evt. tot geboren werden, missbildet sind wegen Inzucht/Krankheiten usw.


melden
Oskurita
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kastrationspflicht?

17.11.2011 um 20:29
@darkylein
Mit der Kastration verschwindet auch der Trieb.
Das Tier das ich mal hatte, als ich klein war, veränderte sogar den Charakter und ... naja... die Körpermasse.

Warum sollten die Tierkinder missgebildet sein? Dort, wo der Mensch keinen Einfluss auf die Tiere nimmt, entstehen Inzucht und Krankheiten ja auch nicht.


melden

Kastrationspflicht?

17.11.2011 um 20:35
@Oskurita
öh doch passiert es sehr wohl, z.b. nichtgeimpfte katzen mit katzenschnupfen oder so da kommen die kitten meist missgebildet zur Welt. Und sie können weiterhin Triebe haben, hatte selber nen Kater in den ferien der jeden abend bei seiner Katzenfreundin aufhockte. Und ansonsten auch spannendes Thema "genetischer flaschenhals"


melden
Oskurita
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kastrationspflicht?

17.11.2011 um 20:44
@darkylein
Wie oft passiert das schon, prozentual gesehen?

Naja...ich kann nur aus eigener Beobachtungserfahrung sagen: Unsere Haustiere benahmen sich wie Weibchen danach. War irgendwie erschreckend.


melden
melden
Anzeige
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kastrationspflicht?

17.11.2011 um 21:31
Ich lehne eine Kastrationspflicht auch ab, da es etwas faschistoides an sich hat. Wer maßt sich denn bitte an, anderen Wesen vorschreiben zu wollen, wann diese sich zu vermehren haben? Lieber sollten die Menschen erstmal bei sich anfangen mit ihren 7 Milliarden da.


melden
269 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden