weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Jugendliche spielen Fußball mit Ente

179 Beiträge, Schlüsselwörter: Jugendliche, Tierquälerei, Ente

Jugendliche spielen Fußball mit Ente

11.08.2011 um 13:04
Ich finde es manchmal köstlich wie die Forenuser sich benehmen. Werden Kinder missbraucht und gequält, plädieren alle auf die Rechte der Täter man sollte doch nicht auf das selbe niveu rutschen wie diese...

geht es aber um Enten, fordern sie Mittelalterliche Strafen.


melden
Anzeige
Wolfshaag
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jugendliche spielen Fußball mit Ente

11.08.2011 um 13:24
@Legion4
Legion4 schrieb: ...auf das selbe niveu rutschen...
Ich finde es viel köstlicher, wenn Leute von Dingen schwadronieren, von denen sie nicht mal wissen, wie man sie eigentlich schreibt. :D


melden

Jugendliche spielen Fußball mit Ente

11.08.2011 um 13:27
@Wolfshaag

Tut mir leid, ich habe vergessen wie man die Hautcreme richtig schreibt. ;) Aber du weißt ja hoffentlich was ich damit sagen wollte : Die Leute scheint es manchmal mehr zu tangieren wenn Tiere gequält werden, als Menschen.

Das war einfach nur eine Beobachtung von mir.

Ich meine ich kann dies natürlich auch nachvollziehen. Ich hätte selbst große lust denjenigen, die Giftköder für Katzen und Hunden auslegen, die Dinger mal in den Hals zu stopfen...


melden
Wolfshaag
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jugendliche spielen Fußball mit Ente

11.08.2011 um 13:34
@Legion4
Schon ok.^^
Aber so eine "Steilvorlage" konnte ich mir nicht entgehen lassen. :D


melden

Jugendliche spielen Fußball mit Ente

11.08.2011 um 17:43
@Legion4

Wer tritt denn hier für die Rechte von Kinderschändern ein?
Für mich sind Tierschänder und Kinderschänder gleich verachtenswert... beide vergreifen sich an Wehrlosen.
Aber mittelalterliche Strafen müssen wirklich nicht sein.


melden
MysteryNatur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jugendliche spielen Fußball mit Ente

16.02.2017 um 18:48
das darf nicht sein!
ich würde sowvel mit dene machen grausam
Das Tier wird zur belustigung einfach qualvoll getötet!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


melden

Jugendliche spielen Fußball mit Ente

02.03.2017 um 15:09
Woa, verdammt, warum habe ich mir diesen Thread nur durchgelesen?? Hat mir echt meine Laune verdorben, ich fühle einfach nur brodelnde Wut wegen solchen widerlichen Taten(bzw. Menschen).
Ich stell mir dann ja auch immer-leider automatisch-vor, wie sich die Ente wohl gefühlt hat während sie so gequält wurde..und dann auch noch total sinnlos sterben musste..kann zwar vieles nachempfinden, aber bei den Tätern kommt mein Einfühlungsvermögen an eine Grenze.Ich verstehe es einfach nicht, warum man sowas tut...


melden

Jugendliche spielen Fußball mit Ente

02.03.2017 um 15:14
Wenn ein Mensch so gequält worden wäre, wäre die Kacke so richtig am Dampfen. Tiere sind in den Augen der meisten aber leider viel weniger wert. Traurig.


melden
Stadttaube
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jugendliche spielen Fußball mit Ente

02.03.2017 um 16:00
Sehr traurig. Bei mir waren mal 2 Jungs die Steine nach Enten geworfen haben. Ich bin sofort die Brückentreppe runter, hab mir die Ärmel hochgekrempelt um denen das zu geben, was die Eltern schon lange hätten tun sollen und weg waren sie. Seit dem hab ich das auch nie wieder erlebt. Wenn jemand Tiere quält, vergesse ich mich. Das geht gar nicht. 


melden

Jugendliche spielen Fußball mit Ente

02.03.2017 um 16:04
Stadttaube schrieb:hab mir die Ärmel hochgekrempelt um denen das zu geben, was die Eltern schon lange hätten tun sollen
Ich hoffe, es war ein Gespräch darüber, warum man Tiere nicht quält. Aber warum Du Dir da die Ärmel hoch krempelst ...?


melden
Stadttaube
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jugendliche spielen Fußball mit Ente

02.03.2017 um 16:06
kleinundgrün schrieb:Ich hoffe, es war ein Gespräch darüber, warum man Tiere nicht quält. Aber warum Du Dir da die Ärmel hoch krempelst ...?
Weil ich denen ordentlich welche pfeffern wollte. Dazu kam es aber nicht. Sie sind weg gerannt. Wie Feiglinge nun mal so sind, die nur kleine Tiere foltern können, um sich besser zu fühlen, weil sie im echten Leben Verlierer sind. Wie ich schon sagte, wer sich an wehrlosen Kreaturen vergreift, da seh' ich rot. Da denke ich dann auch nicht mehr, ich handle nur. Mitgefühl für solche Menschen empfinde ich keines. 


melden
Stadttaube
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jugendliche spielen Fußball mit Ente

02.03.2017 um 16:10
kleinundgrün schrieb:Ich hoffe, es war ein Gespräch darüber, warum man Tiere nicht quält.
Immer dieses ganze reden, reden, reden. Was denkst du denn warum die Jugend heutzutage derart verzogen ist und überhaupt solche Dinge tut wie man hier lesen kann? Weil man nur noch redet und denen ist das egal, die hören nicht zu. Wenn ich damals Mist gebaut habe bekam ich links und rechts eine gezogen und dann hab ichs auch nie wieder getan. Ich hab als Kind, da war ich jedoch sehr jung, auch mal'n Tier gequält. Meine Mutter hat mich durch die ganze Wohnung gemöbelt und gesagt, na, tuts weh? Dem Tier tut das auch weh, benutz mal dein Hirn. Seit dem hab ich so'n Mist auch nie wieder getan. Die Leute von damals haben ihre Kinder schon ordentlich erzogen. Da gab's diesen ganzen Tamtam nicht wie heute, der zur Normalität geworden ist. Heute muss man Kinder nur leicht antippen oder schief angucken und is direkt 'n Monster. Ich hab damals auch wenn ich Mist gebaut hab von Fremden eine mitbekommen. Hat mir gut getan. Es zeigt Grenzen auf. 


melden

Jugendliche spielen Fußball mit Ente

02.03.2017 um 16:13
Stadttaube schrieb:Wie ich schon sagte, wer sich an wehrlosen Kreaturen vergreift, da seh' ich rot.
Du hättest Dich in dem Fall aber auch an wehrlosen Kreaturen vergriffen - nur so als Denkanstoß.

Richtig wäre es gewesen, den Kindern zu erklären, was sie falsch machen und warum.
Stadttaube schrieb: Da denke ich dann auch nicht mehr
Das sehe ich. Ist das selbe Prinzip wie bei den Kindern. Die wähnten sich auch im Recht, als sie andere quälten.
Stadttaube schrieb:Was denkst du denn warum die Jugend heutzutage derart verzogen ist?
Das ist ein Scheinargument. das seit Jahrhunderten immer wieder gebracht wird. Nie war die Jugend so verzogen wie heute.
Stadttaube schrieb:Wenn ich damals Mist gebaut habe bekam ich links und rechts eine gezogen
Und Du siehst, wohin es Dich bezüglich der Fähigkeit zur Konfliktbewältigung hin gebracht hat. Ich würde das nicht als 
Stadttaube schrieb: Hat mir gut getan
bezeichnen.


melden
Stadttaube
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jugendliche spielen Fußball mit Ente

02.03.2017 um 16:17
kleinundgrün schrieb:Du hättest Dich in dem Fall aber auch an wehrlosen Kreaturen vergriffen - nur so als Denkanstoß.
Menschenkinder = wehrlose Kreaturen?


f0325544
kleinundgrün schrieb:Richtig wäre es gewesen, den Kindern zu erklären, was sie falsch machen und warum.
Das hätte ich nach der Abreibung getan. 
kleinundgrün schrieb:Und Du siehst, wohin es Dich bezüglich der Fähigkeit zur Konfliktbewältigung hin gebracht hat.
Du hast ein Problem damit und das ist okay. Ich habe ein Problem mit Leuten die Tierquäler in Schutz nehmen und ihnen noch sanft über den Kopf streicheln. Du verströmst unsere heutige Kuschelpolitik regelrecht aus allen Poren. 


melden

Jugendliche spielen Fußball mit Ente

02.03.2017 um 16:18
@Stadttaube
Der Punkt ist, selbst wenn Du sie verprügelt hättest - sie würden wieder Tiere quälen. Oder sogar erst recht quälen.
Sie würden nur besser aufpassen, nicht erwischt zu werden.

Aber die Lektion wäre nicht gewesen "quäle keine Tiere" sondern "der Stärkere hat recht".
Stadttaube schrieb:Menschenkinder = wehrlose Kreaturen?
Ja. Dir gegenüber schon.
Stadttaube schrieb:Ich habe ein Problem mit Leuten die Tierquäler in Schutz nehmen und ihnen noch sanft über den Kopf streicheln.
Ich auch. Deswegen mache ich etwas, das effektiv ist, nicht etwas, dass sie zu noch größeren Monstern macht.


melden
Stadttaube
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jugendliche spielen Fußball mit Ente

02.03.2017 um 16:20
kleinundgrün schrieb:Der Punkt ist, selbst wenn Du sie verprügelt hättest - sie würden wieder Tiere quälen. Oder sogar erst recht quälen.
Sie würden nur besser aufpassen, nicht erwischt zu werden.
Komisch, also bei mir war es genau umgekehrt. Ich hab's nie wieder getan. Und ich kenne genügend, bei denen es genauso war. Also keine Ahnung woher du deine Beweise beziehst. Das mag bei manchen vielleicht so kommen, aber nicht bei jedem.
kleinundgrün schrieb:Ich auch. Deswegen mache ich etwas, das effektiv ist, nicht etwas, dass sie zu noch größeren Monstern macht.
Du musst sehr behütet und in Watte gepackt aufgewachsen sein. Schön für dich. 


melden

Jugendliche spielen Fußball mit Ente

02.03.2017 um 16:28
Stadttaube schrieb:Komisch, also bei mir war es genau umgekehrt.
Das wird jetzt OT, aber ganz ehrlich. So gut hat Dir das nicht getan, wenn man sich an sieht, wie Du Konflikte lösen möchtest. Du hast eine enge Beziehung zu Tieren gefunden - aber nicht weil Du geschlagen wurdest, sondern trotz dem.
Dein Zorn richtet sich jetzt gegen Menschen und dieser Zorn ist eine Folge Deiner Erfahrung. Schön wäre, wenn Du diese Erfahrung nicht unbedingt weiter gibst
Stadttaube schrieb:Du musst sehr behütet und in Watte gepackt aufgewachsen sein.
Es geht so. Es hätte sicher schlimmer kommen können.

Aber der Punkt ist, dass "bloßes Reden" nicht verweichlicht. Im Gegenteil, es schafft ein Bewusstsein, warum etwas falsch ist.
Wenn ich weiß, warum man Tiere nicht quält, quäle ich keine Tiere. Aber wenn ich nur Angst habe, verprügelt zu werden, verstehe ich dann noch immer nicht, warum man Tiere nicht quält.

Überlege selber: Wenn Du denen erklärt hättest, dass Tiere diesen Schmerz empfinden und Du damit durchgedrungen wärst - wäre das nicht besser gewesen? Dann hättest Du zwar kein Ventil für Deinen Zorn aber zwei Menschen, die keine Steine mehr auf Tiere werfen.

Na ja. Du hast Deine Meinung. Ich wollte diese aber nicht unkommentiert stehen lassen. Ich habe gesagt, was ich sagen wollte, da Menschen mit dieser Einstellung bei mir ein rotes Tuch sind.


melden

Jugendliche spielen Fußball mit Ente

16.03.2017 um 04:18
Hm, ekelhaft sowas, ich weis nicht auf welche Strafe es nun hinausgelaufen ist, aber ich hoffe das es die Freiheitsstrafe von bis zu 3 Jahren war. Hoffentlich spielt mit denen mal jemand über die Straße Fußball, denn verdient hätten die es alle Mal.


melden

Jugendliche spielen Fußball mit Ente

16.03.2017 um 14:13
Stadttaube schrieb:    kleinundgrün schrieb:
   Richtig wäre es gewesen, den Kindern zu erklären, was sie falsch machen und warum.

Das hätte ich nach der Abreibung getan.
Frei nach der Maxime, man ermorde einen Mörder um zu zeigen, dass Mord falsch ist.
Die Erkenntnis, dass Gewaltanwendung auch wiederum Gewalt erzeugt ist offenbar selbst nach durchsetzung der Reformpädagogik in einer scheinbar so aufgeklärten Gesellschaft noch längst nicht bei allen angekommen. Besonders die häufig getätigte Aussage, dass einem die Prügel ja damals auch nicht geschadet hätten widerlegt sich damit schon selbst.

Aber gut, für seine eigene Erziehung kann niemand etwas, für das wie man selbst erzieht jedoch schon.


melden
Anzeige
Steam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jugendliche spielen Fußball mit Ente

17.03.2017 um 13:45
Ich habe das mit einem Freund mal mit einem Igel gesehen. Als wir die halbstarken "Täter" vorm Kopf über die Wiese getreten haben, da fanden die das nicht mehr so lustig. Das Ergebnis der Aktion wir haben Anzeige wegen Körperverletzung bekommen und dass die den Igel getreten haben war dem Richter egal.

Ich glaube eher an die Unschuld einer Hure als an die Gerechtigkeit des deutschen Staat 


melden
250 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Katzen10.079 Beiträge
Anzeigen ausblenden