weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Folter mit Sojasoße.

531 Beiträge, Schlüsselwörter: Essen, Oktopus, Tintenfisch, Sojasoße

Folter mit Sojasoße.

17.08.2011 um 19:01
@WangZeDong

kannst du belegen das es legenden sind das asiatische länder tiere (katzen hunde..) lebend kochen und vor den töten schlagen oder affenhirn lebend löffeln????????

in europa kocht man tiere nicht lebend!!!!!!!!!!!!!!
red nich so an sch***


melden
Anzeige
frecheLena
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Folter mit Sojasoße.

17.08.2011 um 19:09
@WangZeDong
Was meinst du mit verdorbener Milch ? Joghurt, Quark, saure Sahne ?? Wie wird bzw. wurde denn Tofu hergestellt ? Gerinnung der Sojamilch ? Und was sind Stehklos ? Kann man das auch essen ? ;)


melden

Folter mit Sojasoße.

17.08.2011 um 19:16
@london

WIE bitte, soll ich etwas beweisen, das es nicht gibt - komische Frage oder?

@frecheLena

Mit verdorbener Milch meine ich Käse. Kein Asiate würde das essen, was wochenlang irgendwo rumgammelt.

Tofu ist zwar aus Soja, hat aber mit Quark gar nichts am Hut, das heisst nur so weil man keine andere Übersetzung gefunden hat. Die Sojamilch - nicht zu vergleichen mit den Sojadrikns hier die aus Wasser mit ein bisschen Soja bestehen - wird abgegossen und dann wird die Bohnenmasse mit Kalk vermengt und getrocknet.

Stehklos kann man auch essen, wenn man pervers genug ist. solls ja geben.

Liebe Grüße


melden

Folter mit Sojasoße.

17.08.2011 um 19:20
london schrieb:in europa kocht man tiere nicht lebend!!!!!!!!!!!!!!
Nein, natürlich nicht, die Hummer leben ja auch nicht mehr wenn sie in den Kochtopf wandern gell ;)

Und kleine Küken werden auch nicht auf ein band gesetzt wo am anderen Ende ein Schredder auf sie wartet, oder?

Sei bitte nicht so naiv ;)


melden

Folter mit Sojasoße.

17.08.2011 um 19:25
Ups, das habe ich ja fast vergessen. Ja, man vergisst auch gerne mal die Muscheln, die werden auch lebend gekocht, aber das sind ja nur niedere Tiere, da geht das doch.

Ich schliesse mich @BlackPearl an - Aufwachen bitte. Nicht nur Küken und Hummer, auch eine Schweineschlachtfabrik, oder ein Hühnerbetrieb lohnt mal einen Blick von innen, da würde manchem das nächste Essen im Hals stecken bleiben.

Liebe Grüße


melden
frecheLena
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Folter mit Sojasoße.

17.08.2011 um 19:26
...und Austern schlürft man lebend, oder irre ich mich...


melden

Folter mit Sojasoße.

17.08.2011 um 19:29
@frecheLena

Ja, manche mögen sie lieber gekocht, aber normalerweise roh und lebend. Die zucken auch wenn man die Zitrone drauf tropfen lässt.

Btw, wie man Austern essen kann ist mir ein Rätsel. Ich habe mal eine in Frankreich probiert, die schmecken wie brackiges Hafenwasser.

Liebe Grüße


melden
frecheLena
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Folter mit Sojasoße.

17.08.2011 um 19:30
@WangZeDong
kann ich nicht ganz bestätigen. Ich kenne einige Asiaten, die auch Käse essen...


melden

Folter mit Sojasoße.

17.08.2011 um 19:32
@frecheLena

Wenn sie hier leben und sich daran gewöhnt haben. Ich mag auch nicht - hab ich zwar aber dennoch - für alle Asiaten sprechen, aber in China hab ich noch nie irgendwo Käse gesehen.

Liebe Grüße


melden
frecheLena
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Folter mit Sojasoße.

17.08.2011 um 19:34
@WangZeDong
Ok, du warst schneller. Wär meine nächste Frage gewesen ^^ Also Gewöhnung.


melden

Folter mit Sojasoße.

17.08.2011 um 19:35
@frecheLena

Ich KANN es nicht ausschliessen, ich war noch nicht überall in China, aber gesehen habe ich bisher keinen, kenne auch keinen, der welchen essen würde.

Liebe Grüße


melden

Folter mit Sojasoße.

17.08.2011 um 19:45
Kein Käse in China?
omg, wenn ich da mal Urlaub machen will muss ich den von Daheim mitnehmen ^^
Geht ja gar nicht......kein Käse o_0 ;) ^^


melden

Folter mit Sojasoße.

17.08.2011 um 19:48
@Buchi04

Es gibt in jeder größeren Stadt Aliensupermärkte, die haben wohl welchen, aber das kann ich nicht garantieren. In Beijing oder Shanghai könnte es auch in normalen Supermärkten welchen geben, aber alles ohne Gewähr ;)

Liebe Grüße


melden

Folter mit Sojasoße.

17.08.2011 um 19:48
@london

Hierzulande werden einige Meerestiere lebend ins Wasser geworfen.
Austern werden lebend verzehrt, und wie zu beginn des Threads erklärt wurde gab es auch in Europa gewisse "Delikatessen" wie eine lebendig gebratene Gans...


melden

Folter mit Sojasoße.

17.08.2011 um 19:50
@WangZeDong

Na gut, ich verlass mich auf dich (auch ohne Gewähr ;) )

lg


melden

Folter mit Sojasoße.

17.08.2011 um 19:53
@Buchi04

Da würde ich mir keinerlei Sorgen machen. China ist voll von Leckereien ungeahntem Ausmasses ;)

Wenn man ein klein wenig aufgeschlossen ist, ist das ein - verzeihung - Fressparadies :)

Liebe Grüße
P.S. Nur damit hier kein falscher Eindruck entsteht, ich bin kein Chinese, aber meine Frau ist eine und wir fliegen so oft es geht hin.


melden

Folter mit Sojasoße.

17.08.2011 um 19:58
@london
Choi Dong Tsai ist ein Hoax, der mindestens seit dem Jahr 2000 im Internet kursiert, ausgelöst durch eine „Reportage“ der Boulevard-Zeitschrift Coupé.

In der Reportage ist von einer angeblichen Delikatesse in einigen chinesischen Restaurants Pekings die Rede. Choi Dong Tsai soll auf deutsch so viel wie „Hüpfender Braten“ bedeuten. Dabei würden einer jungen Katze zunächst die Pfoten zusammengebunden, der Körper mit einem Rasiermesser enthaart, dann Schwanz und Beine abgeschnitten. Das Tier werde mit Öl übergossen und vor den Gästen auf einer steinernen, zuvor über Feuer erhitzten Platte gebraten. Das Tier versterbe unter Qualen nach einigen Minuten.

In Deutschland starteten einige Tierschutz-Organisationen aufgrund dieses Artikels eine Unterschriftenaktion. Eine Kleine Anfrage des Landtagsabgeordneten Heiner Garg (FDP) am 16. Mai 2001 im Landtag von Schleswig-Holstein ergab, dass dem dortigen Umweltministerium diese Praxis aus deutschen Restaurants nicht bekannt sei.

Im Internet kursieren auf einigen privaten Tierschutz-Seiten auch Videos, die angeblich die Zubereitung lebendiger Katzen zeigen. Es handelt sich dabei um eine Montage von Filmaufnahmen, in der die Tötung einer Katze zu sehen ist, jedoch nicht in der beschriebenen Weise.

Die Existenz von Choi Dong Tsai wurde bisher von keiner anderen Quelle bestätigt. Es ist bekannt, dass auch Katzen und Hunde zur chinesischen, speziell auch zur kantonesischen Küche zählen, sie werden jedoch nicht lebend zubereitet.
Wikipedia: Choi_Dong_Tsai

Die Story mit dem Affenhirn ist ebenfalls eine urbane Legende. Die Aufnahmen wurden für den Film "Gesichter des Todes" gestellt.
Wikipedia: Gesichter_des_Todes


melden

Folter mit Sojasoße.

17.08.2011 um 20:17
ich glaub das muscheln ein kleiner unterschied zu katzen und hunden ist

und warum steht überall das man hunde prügelt und katzen lebend in den topf tut?
des is doch wohl keine erfindung!!!!
und den hüpfenden braten, eine bekannte tierschützerin hat gesagt das is kein fake!!!!


melden

Folter mit Sojasoße.

17.08.2011 um 20:25
@london

Und warum sagt man dass es UFOs gibt und Yetis und ne hohle Erde? Gibts das dann auch alles?

Wer ist denn die "bekannte Tierschützerin" und wo hat sie das gesagt, und wo sind ihre Beweise?

Ich habe auch einen Schlumpf, der immer mit meinem Kobold im Garten spielt - glaubt mir doch jeder oder?

Liebe Grüße


melden
Anzeige

Folter mit Sojasoße.

17.08.2011 um 20:29
@london

Im Übrigen war ich schon sehr oft in China - wer von denen die das behaupten war denn auch dort?

Ich habe Restaurants gesehen, da gibt es Hund, aber nicht lebend, sondern wie Gulasch in ner klebrigen, fettigen Sauce. Der wird aber nur im Winter gegessen, weil er ein "wärmendes" Gericht ist.
Katze gibts überhaupt nicht in China, weder lebend, noch tot, weil die Katze einen säuerlichen Geschmack hat, wie man aus alten Tagen weiss.

Abgesehen davon hat man in Europa auch Katzen gegessen als die Not gross war nach dem letzten Krieg.

Die Dinge wie den halbtoten Fisch gibts - anscheinend - wirklich, aber in Japan, die Essen auch Wal und Hai, aber nicht in China.

Liebe Grüße


melden
293 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden