weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Instabiler Erdkern

17 Beiträge, Schlüsselwörter: Physik, Weltuntergang, Erdkern
Seite 1 von 1
ALTDK
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Instabiler Erdkern

12.01.2012 um 13:02
Hallo erst mal,
Ich hoffe, dass meine Frage in dieser Rubrik richtig ist, aber ich denke, was die Erde betrifft, betrifft auch ein wenig die Natur.

In einer kleinen Runde kam neulich das Thema auf, was denn passieren würde, wenn der Erdkern der Erde instabil wäre. Wir sind an der Frage hängen geblieben, ob in Folge einer extremen Instabilität die Erde zusammensacken oder sich aufblähen und explodieren würde.
Ich finde diese Frage sehr interessant und wollte sie mal zum Lösen hier reinstellen. Ich selbst kenn mich mit sowas nicht aus, war auch nie eine große Leuchte in physikalischen Problemstellungen. Aber vielleicht hat ja einer von euch etwas Ahnung darin.


melden
Anzeige

Instabiler Erdkern

12.01.2012 um 14:32
Öh in wie fern instabil? Wenn er dem Druck nachgeben würde, dann würde die Erde wpohl eher implodieren, als explodieren.... wäre so jetzt das einzige was ich mir vorstellen würde....

Außerdem ist unser Problem sowieso eher, dass der Kern immer stabiler wird .... er kühlt ab und wir erfrieren ^^


melden
raupsi-ya
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Instabiler Erdkern

12.01.2012 um 15:56
Hm also es gibt doch Planeten mit flüssigen Kernen... Das sind keine Erden und so denke ich, dass unsere Erde mit einem flüssigen Kern nicht so aussehen würde, wie sie jetzt aussieht. Also keine Erde oder Wasser. Vielleicht wäre sie ein Gasplanet...
Schdaiff schrieb:Außerdem ist unser Problem sowieso eher, dass der Kern immer stabiler wird .... er kühlt ab und wir erfrieren ^^
Warum sollte das passieren? Hab davon nie gehört.^^


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Instabiler Erdkern

12.01.2012 um 15:59
@ALTDK
Die Diskussion kam wohl auf, nachdem ihr den Spielfilm "2012" gesehen habt?
Dann wisst ihr doch, was passiert! ;-)


melden

Instabiler Erdkern

12.01.2012 um 16:12
Ich mußte an "the core" denken :vv:


melden
ALTDK
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Instabiler Erdkern

12.01.2012 um 16:18
@Schdaiff
Es geht um den theoretischen Fall. Wir gehen nicht davon aus, dass die Erde wirklich instabil ist/ wird.

@ramisha
Na diese Variante hatten wir abgelehnt, wir dachten an ein wirkliches Ende und nicht nur an Erdeben und Wasser ...
Jemand aus der Runde meinte, dass Gasplaneten, deren Kern zu instabil wäre, sich aufblähen würden. Nun kam von der anderen Seite feste Planeten würden eher implodieren...


melden

Instabiler Erdkern

12.01.2012 um 17:18
@raupsi-ya

Warum sollte das passieren? Hab davon nie gehört.^^

Was heißt denn hier sollte? Es passiert gerade und das seit Anfang an. Die Wärme des inneren der Erde nimmt ab, da die radioaktiven Kerne langsam ausgehen, die diese Erwärmen. Das dauert halt lange, sogar geologisch gesehen.

@ALTDK
Ja könnte ich mir eher vorstellen, das sie in sich zusammenfallen. Weil es mir wahrscheinlicher vorkommt, dass es zu einer Druckentlastung kommt, als das ein fester Planet platzt wie ein Ballon ^^


melden
ALTDK
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Instabiler Erdkern

12.01.2012 um 17:32
Schdaiff schrieb:
Was heißt denn hier sollte? Es passiert gerade und das seit Anfang an. Die Wärme des inneren der Erde nimmt ab, da die radioaktiven Kerne langsam ausgehen, die diese Erwärmen. Das dauert halt lange, sogar geologisch gesehen.
Hmm ... ich habe mal gehört, die Erde solle aktiver geworden sein, was daher geht, dass im Erdkern mehr Reaktionen stattfinden -> Reaktionen heißen meines Wissens auch oft Wärme, oder?


melden

Instabiler Erdkern

12.01.2012 um 17:36
@raupsi-ya

Irrtum, die Erde hat durchaus einen flüssigen, äußeren und einen festen inneren Kern.
__________________________________________________________________________________

@ALTDK
ALTDK schrieb:Hmm ... ich habe mal gehört, die Erde solle aktiver geworden sein, was daher geht, dass im Erdkern mehr Reaktionen stattfinden -> Reaktionen heißen meines Wissens auch oft Wärme, oder?
Nicht ganz. Mit "aktiver geworden" meint man die Vulkanausbrüche. Diese Zunahme ist aber nur ein temponärer Zustand, der immer wieder auftritt. Und @Schdaiff hat schon Recht (auch wenn er untertreibt). Da der radioaktive Zerfall im Erdinneren noch weiter geht, hält die Erde ihre Ursprungswärme immer noch. Sie gibt so wenig Erdwärme an den Weltraum ab, dass sie noch nicht einmal vollständig ausgekühlt sein wird, wenn die Sonne in einer fernen Zukunft zum Roten Riesen wird. Also "langsam" ist gar kein Ausdruck.


melden

Instabiler Erdkern

12.01.2012 um 17:54
@22aztek
Du willst also sagen sie kühlt etwa mit Beamten-tempo ab ;)


melden

Instabiler Erdkern

12.01.2012 um 20:38
Also meines Wissens ist der Erdkern, eine durch extremen Druck quasi feste Kugel aus Eisen, Nickel und in Spuren anderen Elementen (Quasi deshalb weil eigentlich der Kern aufgrund der dortigen Temperaturen von ca. 6000°C vollständig flüssig sein müsste aber mittles Erdbebenforschung konnte festgestellt werden das Unser Kern aus einem trotz dieser Temp. festen innerem besteht, welcher von einer flüssigen Schicht umgeben ist).
Die Rotation der Erde, zusammen mit dem dortigem Druck sowie einer gewissen Radioaktivität bewirken diese Absonderlichkeit. Die wiederum aber für Unser aller Leben extrem wichtig ist, denn durch die Kräfte welche dort vorhanden sind, wird zum einem das Magnetfeld der Erde geblidet und gleichzeitig ein zu starkes abkühlen des Kerns verhindert.
Normal würde der Erdkern nicht abkühlen, sondern noch heisser werden durch die extremen Kräfte welche da wirken, wenn da nicht im kühlerem Erdmantel an der Grenzschicht zwischen fest und flüssig ein Kistallisationsprozess stattfinden würde, welcher einen Teil dieser Energie bindet (dies ist auch einer der Gründe weshalb der Kern sich ausdehnt). Und so würde der Kern eines fernen Tages wirklich kalt und fest sein wie der des Mars, wenn da nicht Unsere Sonne vorher ärger machen würde.

Und ein anderer Teil dieser Energien wird durch Vulkane, Erdbeben und ähnliche Dinge abgegeben (einfach ausgedrückt), wodurch sich auch diese Zyklen mit geringerer Aktivität und höherer Aktivität auf der Erde erklären lassen. Wir dürfen nie vergessen im Kern spielen sich Vorgänge ab, welche Energien in gewaltigen Dimensionen verursachen, die aber wie vieles in der Natur nicht immer gleich ablaufen da noch viele andere Aspekte diese Energien beeinflussen (ein Bsp. ist Unser Mond, durch seine gravitations Kraft bewirkt dieser eine Art Pumpbewegung d.h. der Erdmantel wird gedehnt wenn er besonders Dicht an der Erde vorbei fliegt und an seinem entferntesten Punkt wieder entspannt, auch Unsere Sonne hat einen Einfluss welcher Messabr ist).


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Instabiler Erdkern

12.01.2012 um 21:06
@ALTDK
sieh dir den mars an dann weisste was passieren wird.


melden
raupsi-ya
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Instabiler Erdkern

12.01.2012 um 21:51
Schdaiff schrieb:Die Wärme des inneren der Erde nimmt ab, da die radioaktiven Kerne langsam ausgehen, die diese Erwärmen. Das dauert halt lange, sogar geologisch gesehen.
Meinste das passiert noch bevor die Sonne die Erde auslöscht? ...


melden

Instabiler Erdkern

12.01.2012 um 23:27
@raupsi-ya

Nö da ist die Sonne schneller ^^


melden

Instabiler Erdkern

13.01.2012 um 06:03
@JimmyWho

So ist es. ;)

P:S: Erzähle mir bloß nichts von Beamten. Da hast du heute den falschen Tag erwischt. Ich könnte Amok laufen! (-untersteht euch das jetzt wortwörtlich zu nehmen ;) )


melden

Instabiler Erdkern

13.01.2012 um 06:05
@raupsi-ya
raupsi-ya schrieb:Meinste das passiert noch bevor die Sonne die Erde auslöscht? ...
Habe ich doch auch bereits geschrieben - nein.


melden
Anzeige
raupsi-ya
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Instabiler Erdkern

13.01.2012 um 13:52
@22aztek

Oh, hab den Beitrag wohl irgendwie überlesen^^


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

243 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Tiefseewesen3.675 Beiträge
Anzeigen ausblenden