Natur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Leinenzwang

1.551 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Hund, Leinenzwang ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Leinenzwang

05.12.2012 um 13:27
@Grymnir
Hier gibt es einen riesen Spielplatz gegenüber, der auch stark von meist Müttern mit ihren Blagen frequentiert wird. Es gibt eine Fußballwiese, mit zwei Toren, diverse Karussells, Rutschen, Schaukeln, Klettergerüste, Tischtennisplatte und sogar Bänke mit Tischen, dazu zwei Sandkästen und einen großen verwilderten Bereich mit Bäumen, Büschen, etc. Natürlich ist das Ganze auch eingezäunt und wird eifersüchtigst von der Mama-Schar bewacht, damit auch ja kein Hundehalter, mit seinem Vierbeiner den Platz betritt, schließlich könnte der Hund ja irgendwohin machen. Soweit so gut.

Erstaunlich ist aber, dass es offenbar alle Mütter völlig in Ordnung finden, wenn die lieben Kleinen in die Büsche pinkeln und scheissen, oder Windeln auf der Tischtennisplatte gewechselt werden und natürlich kümmert es auch niemanden, wenn die blöden Blagen ihren Müll überall rumwerfen, trotz dreier großer Abfalltonnen, von angefressenden Stullen, Döner, Keksen, usw. gar nicht zu reden, welche dort und im gesamten Umfeld des Platzes ewig rumfliegen.
Bei Anbruch der Dämmerung findet sich regelmäßig die ebenfalls hier wohnenden Teenies auf dem Platz ein, um dort zu rauchen, zu kiffen und Bier zu saufen. Meist aus den selben Häusern kommend, wie die eifrige Mütterschar. Natürlich wird da auch nichts gesagt, wenn Kippen, zerbrochene Bierpullen, Kaugummis etc. zurückbleiben. Wer das war, wer dort rumlungert, weiß selbstverständlich niemand, ist ja dunkel. :D
Denn der wahre Spießbürger weiß ja schließlich, dass nur Hundehalter den Platz verschmutzen könnten, weshalb gern auch das Ordnungsamt alarmiert wird, wenn ein Hundehalter auch nur über den Platz latscht, um auf die anderen Seite der Siedlung zu gelangen. Soviel also zu dem bigottem Verhalten, vieler "wohlmeinender" Hundehasser. ;)


1x zitiertmelden

Leinenzwang

05.12.2012 um 13:55
@Wolfshaag
Waaaas, du findest Kinderkacke ekelig? Kann nicht sein, das sind doch Kinder!!

Habe ich mich erst letzten mit jemandem drüber unterhalten, gleiches Thema anderes Beispiel. Wenn ein Hund im Haus mal anschlägt und bellt (was ein ganz normales Verhalten darstellt) ist bei vielen Nachbarn direkt Schluss mit lustig. Spielende Kinder, die über Stunden laut sind müssen toleriert werden, das sind ja Kinder. Kinder dürfen spielen, man ist ein schlechter Mensch, wenn man sich dagegen beschwert. Aber wehe ein Hund verhält sich wie ein Hund und bellt mal. (Ich rede nicht von Dauergebelle, ich rede vom kurzen anschlagen)


1x zitiertmelden

Leinenzwang

05.12.2012 um 14:19
@Wolfshaag
gut beobachtet ;)
finde ich auch scheiße!

mich wollte mal eine ältere "dame" anzeigen, weil ich am spielplatz mit minihund VORBEI gelaufen bin!

aber die (zerschlagenen) bierflaschen, benützten spritzen!, die dort rumlagen, störten natürlich keinen:/


1x zitiertmelden

Leinenzwang

05.12.2012 um 14:53
Zitat von HaretHaret schrieb:aber die (zerschlagenen) bierflaschen, benützten spritzen!, die dort rumlagen, störten natürlich keinen:/
Sehr wohl, aber geh mal zur Stadt und beschwer dich dort. Dann bekommst du immer die gleiche Ausrede "Wir haben kein Geld die Spielplätze zu reinigen. Räumen Sie doch den Müll selber weg."

Und somit sind viele Spielplätze versifft und verdreckt bis hinten hin.

Aber eines stimmt schon... nen Hundehaufen macht auf so einem Dreckplatz den Kohl auch nicht mehr fett :D


1x zitiertmelden

Leinenzwang

05.12.2012 um 14:55
@GalleyBeggar
so ist es!
wobei, jedenfalls bei uns, dieses problem nicht wirklich ein problem ist; so viele haufen liegen hier nicht rum...
eher eben menschlicher abfall, den der hund z.b. meiner freundin als junghund gern mal mitbrachte, da ekelt es mich sogar, es auszuschreiben!


melden

Leinenzwang

05.12.2012 um 15:20
@Haret
nicht zu vergessen die Katzenscheisse, die im Sandkasten verbuddelt wird.......wie gesagt, dass sind alles Missstände, mich ärgert nur, dass sich eben nur über Hunde und deren Halter aufgeregt wird


melden

Leinenzwang

05.12.2012 um 15:33
@Tussinelda
Über Hundehalter kann man sich halt am besten aufregen.
Hier liegt übrigens auch kaum Hundekot, dafür aber um so mehr Katzenkacke (das weiß ich so genau, weil mein Hund die so gern frisst -.-)
Aber wie soll man sich über Leute aufregen, die ihren Müll irgendwo verteilen, wenn man sie nicht grade dabei erwischt? Man kann ja nicht jede Person anmeckern, weil sie dazu fähig ist ihren Müll fallen zu lassen. Und man kann auch keine Katze dafür anmeckern, dass sie da hin gekackt hat, da ist ja nunmal kein Halter bei.
Aber daaann kommt der Hundehalter mit seinem Hund vorbei. Und weil der 'n Hund hat ist er eindeutig schuldig!


melden

Leinenzwang

05.12.2012 um 15:36
@Latebrae
ja, so ist es......hier gibt es auch viele vermüllte Spielplätze und ich hatte ja mal einen thread über das "in die Gegend scheissen" von Erwachsenen, das passiert auch häufig und die machen es nicht weg......mein Hund frisst nämlich auch alles an Katzenkot und Menschenfäkalien, daher weiss ich das auch......ist ekelhaft......


melden

Leinenzwang

05.12.2012 um 15:45
@Tussinelda
@Latebrae
@Haret
Hundehaufen sind auf dem Spielplatz sehr selten, Kinderkacke, meist noch samt Windel, Katzen- und Karnickelkacke allerdings weit häufiger. Aber so ekelig es natürlich ist, ein Hundehaufen verschwindet früher oder später von selbst, Spritzen, Windeln und kaputte Bierflaschen jedoch nicht.


melden

Leinenzwang

05.12.2012 um 15:46
@Wolfshaag
stimmt


melden

Leinenzwang

05.12.2012 um 15:48
@Wolfshaag
Aber wär ja langweilig, wenn man sich über niemanden aufregen könnte. Und Katzen und Kaninchen kann man halt nicht beschuldigen ihre Kacke nicht wegzuräumen.
Wo kämen wir denn hin, wenn man da nicht wenigstens die Hundehalter beschuldigt?


melden

Leinenzwang

05.12.2012 um 15:49
Interessanterweise muss man ja auch nachweisen, per Sachkundetest, dass man einen großen Hund halten darf und vorbestraft sein, darf man auch nicht, zumindest bei einigen Rassen, Kinder darf aber jeder Idiot "züchten", scheinbar kann das nämlich jeder. :D


melden

Leinenzwang

05.12.2012 um 15:56
@Wolfshaag
Also ich habe auch noch nie in der Bildzeitung gelesen, dass ein Kind ein anderes totgebissen hat! Und solange die Bild sowas nicht erzählt ist alles im grünen Bereich und jeder darf seine Kinder halten wie er will. Die Bild hat nämlich immer Recht!


melden

Leinenzwang

05.12.2012 um 16:04
@Latebrae
Gerade aktuell haben doch ein Rotzgören ihren Schiri platt gemacht, ok in Holland, aber was solls?

Aber ja, nachdem neulich ein Malinois einer Polizistin durchgegangen ist und drei Kinder gebissen hat, wußte meine türkische Nachbarschaft auch sofort, dass mein Mali gefährlich ist, weswegen mir ein Brieflein des Ordnungsamtes ins Haus flatterte, worin zu lesen stand, mein Hund habe den Vater der Familie aggressiv angebellt. Stimmt, hat er. Aber erstens habe ich noch nie davon gehört, dass jemand totgebellt wurde und zweitens ist der Ochse selbst Schuld gewesen, was fängt er auch jedesmal an cholerisch rumzubrüllen und mich und meinen Hund zu beschimpfen, wenn wir ihm begegnen, nur weil er Schiss in der Buchse hat, oder der Hund nicht islamisch rein genug ist, oder was weiß ich für eine Scheiße?
Der Hund sieht nur ein brüllendes HB-Männchen mit Aggro-Fresse, als Hund würde ich auch bellen und "sagen", hau ab, geh uns aus dem Weg. ;)


melden

Leinenzwang

05.12.2012 um 16:30
@Tussinelda
nicht zu vergessen, jedenfalls hier bei uns, die fuchskacke!
die ich ja noch um einiges kritischer betrachte!

@Wolfshaag
ich versteh, wenn jemand angst vor hunden hat.
dieses übertriebene getue aber, da krieg ich die krise! und ich geh dann auch niemandem ausm weg!

war hier, als ich hergezogen bin, auch so. ganz ohne türkische mitbewohner im haus ;)
die leute hätten sich am liebsten die treppen rückwärts runtergestürzt, anstatt an uns vorbeizulaufen.
was natürlich aus meinem hund auch einen agressiven kläffer gemacht hat; jedenfalls die ersten monate.

traurig war das, es hiess sogar, der hund sei so aggro, dass ich ihn nur am geschirr führen dürfte... o:O
wo da der sinn ist, keine ahnung; hauptsache gelästert und mir die hundesteuermenschen auf den hals gehetzt :D
na, mir war´s wurscht! ich hab ja steuern schon vorher gezahlt ;)


melden

Leinenzwang

05.12.2012 um 16:41
Ich finds vor allem immer lustig wenn im Sommer die Kinder die gesamten Kotsackerln die sich in den Spendern befinden dafür verwenden WAsserbombmben zu bauen und sich diese dann, meist unter grossem Gelächter der Eltern, spasshalber um die Ohren knallen.Und es dann eben jene Erwachsene sind die dann die Hundehalter verteufeln weil ihr Kind dann halt mal in einen Haufen steigt. Aber das dem Hundehalter evtl die Möglichkeit genommen wurde den Kot zu entfernen, weil deren Kinder den gesamten Bestand an Sackerln verballert hat, ist dann relativ egal.Davon das die gesamten Parks danach von Abfall nur so Übersäht sind brauch ich glaub ich nicht zu erwähnen.


1x zitiertmelden

Leinenzwang

05.12.2012 um 17:04
Gerade im Radio gehört:

Gesucht wird eine Frau, die dabei beobachtet wurde, wie sie Fleischbällchen fallen gelassen hat. Eine Anwohnerin hatte die Fleischbällchen untersucht und festgestellt, dass Rasierklingen mit eingearbeitet wurden.


Ohne Worte ....


melden

Leinenzwang

05.12.2012 um 18:12
@skeptikerin

Sowas hatten wir in Friedrichshain auch - da waren es aber Bouletten- und Bockwurststückchen ...

Hier in Hellersdorf legt einer Giftköder aus - ich selber kenne schon 4 Hunde, die daran gestorben sind.


melden

Leinenzwang

05.12.2012 um 18:13
Das ist auf jeden Fall ein Grund, seinem Hund beizubringen, dass er nichts nimmt ohne Zustimmung.

Leider war da meine Lara auch anders, hat aber immer Glück gehabt.

@Thalassa


melden

Leinenzwang

05.12.2012 um 18:16
@skeptikerin

Unserer Verrückten traue ich da auch nicht wirklich ;) ...


melden