Natur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Leinenzwang

1.551 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Hund, Leinenzwang ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Leinenzwang

26.02.2013 um 07:57
Hier noch eine passende News zu dem Thema:

Mehrere Rehrisse durch streunende Hunde

http://www.bielertagblatt.ch/mehrere-rehrisse-durch-streunende-hunde (Archiv-Version vom 27.09.2018)
Während den vergangenen Wochen sind bei der Kantonspolizei Solothurn mehrere Meldungen von streunenden Hunden eingegangen, die Rehe gehetzt und folglich auch gerissen haben. Allein im Februar 2013 haben sich fünf Hundebesitzer nach einem entsprechenden Vorfall gemeldet oder konnten durch die Polizei ermittelt werden. Gegen sie wird Strafanzeige eingereicht.

Oftmals unterschätzen oder ignorieren die Hundehalter den «Jagd- und Beutetrieb» ihrer Vierbeiner. Besonders in der Winterzeit liegen die Wildtiere oft nur unweit von Waldwegen oder Waldrändern. Sie brauchen während dieser Zeit ihre ganze Energie, um bei Schnee, Kälte und entsprechend geringem Nahrungsangebot überleben zu können. Werden sie dann durch streunende Hunde gehetzt, so hat dies in der Regel fatale Folgen.

Die Kantonspolizei Solothurn und das Amt für Wald, Jagd und Fischerei appellieren daher an die Hundehalter, ihre Vierbeiner ständig unter Kontrolle zu halten und im Wald bzw. in der Nähe eines Waldrandes an der Leine zu führen, sofern diese nicht in jeder Situation abgerufen werden können. Hundehalter, die dieser Pflicht nicht nachkommen, machen sich strafbar.
Spoiler8448cb63526e144f22a899bcda1cef02


melden

Leinenzwang

15.04.2013 um 16:10
Also ich muss sagen da ich selber Hundebesitzer bin finde den "Leinenzwang" in der Stadt oder in Parks die nicht als Hundeplätze gekennzeichnet sind richtig.

Wir haben in unserer Stadt auch eine Grünfläche wo viele Hundehalter mit ihren Hunden spazieren gehen. Dort gehe ich zwar selten mit ihm spazieren aber wenn ich dort mit ihm hingehe halte ich ihn eigentlich an der Leine. Aber wenn auf mich ein Hundebesitzer kommt, dessen Hund nicht an der Leine ist und er auch keine Anstalten macht diesen an die Leine zu nehmen, lasse ich meinen auch laufen.

Grade weil Hunde auf einander zu laufen wollen um sich entweder zu beschnüffeln und dann freundlich miteinander umzugehen oder auch um sich zu bekriegen. Da sollte man nicht an der Leine hängen oder dazwischen gehen.

Aber auch wenn ich irgendwo in der Natur spazieren gehe lasse ich meinen Hund laufen und nehme ihn an die Leine wenn ein Hundebesitzer mir entgegen kommt und der seinen Hund an der Leine hält. Im Wald lasse ich ihn immer an der Leine damit er nicht auf die Idee kommt seinem natürlichen Jagdinstinkt nachzugeben


melden

Leinenzwang

15.04.2013 um 17:37
Mehrere Rehrisse durch streunende Hunde

Sagen wir es mal so, jedes Reh was gerissen wird, wird nicht überfahren. Hund happy, Auto ganz, Win-Win.


melden

Leinenzwang

23.04.2013 um 22:47
@univerzal
Das war eine wirklich universale Einstellung.

Das Wild wird deswegen totgefahren weil kein Autofahrer mehr ein Hindernis hinter der nächsten Kurve einberechnet, stände da ein Kind sprich Mensch oder ein Hund wäre er auch tot.

Wenn ein Wild ins Auto springt kann man natürlich nichts machen, ist mir zum Glück nie passiert und lebe auf dem Land und Fahre seit 32 Jahren Auto.

Übrigens verspürt ein Hund kein Happy wenn ein Reh tot gefahren wird, manchen Hunderassen jedoch verspüren einen Jagt Instinkt wenn Sie jagen, könnte vielleicht als Spaß übersetzt werden

Wenn Dein Beitrag lustig sein soll musst mir vorher sagen weil ich das sonnst missverstehen könnte.


melden

Leinenzwang

23.04.2013 um 22:53
Wenn Dein Beitrag lustig sein soll musst mir vorher sagen weil ich das sonnst missverstehen könnte.

So ne Art Rollstuhl für Beitragslegastheniker?

Wenn ein Wild ins Auto springt kann man natürlich nichts machen, ist mir zum Glück nie passiert und lebe auf dem Land und Fahre seit 32 Jahren Auto.

Was willst mir dann erzählen? Mir inzwischen 4x und grad Rehe haben ein Faible dafür, mal so aus dem Nichts auf die Strasse zu hüpfen. Oder noch geiler: Wenn man sie nicht überfährt, rennen sie einem ins Auto, hatte ich ebenfalls schon.

Gut, könnte theoretisch bei Hund/Kind auch passieren, wobei ich diese Gefahr bei Überlandstrassen vernachlässige. @whisky


melden

Leinenzwang

25.04.2013 um 10:00
@univerzal

Dann faehrst du vllt einfach zu unvorsichtig. Also mir ist auch noch nie ein Reh ins Auto gesprungen , was vermutlich daran liegt das ich umsi htig bin und nich mit 200 Sachen die Landstrasse langheize.

Und ich finde es grottig wie du dich ueber Behinderte lustig machst . Ein Anzeichen fuer einen schwachen Charackter . Man bat dich nur darum deine Ironie kenntlich zu machen


melden

Leinenzwang

25.04.2013 um 10:03
@Yucca
Also mir ist auch noch nie ein Reh ins Auto gesprungen

Was wohl eher daran liegt, dass auch Rehe einen gewissen Anspruch haben, selbst beim sterben.

Und ich finde es grottig wie du dich ueber Behinderte lustig machst

Sorry, wollte keine Betroffenen verletzen, auch dich nicht.


melden

Leinenzwang

25.04.2013 um 10:08
@univerzal

Hast du mir gerade mitgeteilt ich sei behindert ? Ehrliche Worte lassen dich gleich schlussfolgern ich sei genetisch nicht einwandfrei ? Ich glaub dir ist n Reh einmal zu oft vor die Ruebe gesprungen oder was

Im uebrigen gehe ich stark da on aus das mein Auto sicher mehr ansehen geniesst als deine schleuderschuessel. Viel wert kann sie ja nicht mehr sein nach so vielen unfaellen ;-)


melden

Leinenzwang

25.04.2013 um 10:14
@Yucca
Nein Liebste, ich habe mir nur die Option offen gehalten. Ob du dir den Hut aufsetzt bzw. im Rollstuhl Platz nimmst, bleibt dir überlassen.

Viel wert kann sie ja nicht mehr sein nach so vielen unfaellen

Kein Sorge, Wildfleisch & deren Fell ist genug wert, um das Ausbeulen preislich zu kompensieren. Eigentlich sollte ich das beruflich machen.


melden

Leinenzwang

25.04.2013 um 10:22
@univerzal

Arbeitslos bist du also auch noch . Was ja auch erklaeren wuerde warum du vormittags hier so herzlich ueber behinderte herziehen kannst.

Und nein ich kann dich beruhigen... ich bin alles andere als behindert... obwohl ich grad lieber blind waere um deinen kram nicht lesen zu muessen.

Zum thema ansich noch , ich halte leinenzwang fuer dringend noetig und wichtig waere mir das hundebesitzer ma die hundescheisse vom weg raeumen wuerden. Meinetwegen koennen die sich das mit ins auto nehmen und damit 200 sachen die landstrasse fahren... beim wildumfall klatscht das wenigstens gegen die scheibe.


melden

Leinenzwang

25.04.2013 um 10:30
@Yucca
Auch in der Hinsicht muss ich dich enttäuschen, ich überlege eher, ob die Marktlücke eine berufliche Neuorientierung rechtfertigt. Dazu mache ich mir aber noch ein paar Gedanken und fahr mal die Landstrasse ab.

ich bin alles andere als behindert...

Wenn ich dein Ava betrachte: Also permanent nach vorne überkippen könnte man evtl. auch als Behinderung deklarieren. :D

Zum Thema sind wir uns einig und auch beim Kacke wegräumen. Wobei es dafür Behälter gibt, Fäkalspiele im Auto sind inzwischen nimmer nötig, selbst wenn das Wild umfällt.


melden

Leinenzwang

25.04.2013 um 10:39
@univerzal

Nach vorne ueberkippen ist eine behinderung ? Dann werde ich fuer meine Oberweite mal gleich abchecken lassen wieviel Prozent mir da zustehen und ob ich damit schon einen behindertenparkplagz bekomme. Diese Frauenparkplaetze sind mir zu eng.

Tut mir leid aber meine erste einschatzung ueber dich festigt sich immer mehr. Arbeitslos, keine Freunde (vermutlich alle umgekarrt) und mieser humor ueber bena hteiligte menschen.

Ich finde es erschreckend das du dich nicht mal von mir belehren laesst. Obwohls einfach klar ist das ich dir intelligenzmaessig komplett ueberlegen bin. :-D:-D :-D


melden

Leinenzwang

25.04.2013 um 10:47
@Yucca
wieviel Prozent mir da zustehen und ob ich damit schon einen behindertenparkplagz bekomme.

Für 50% wirds noch nicht reichen, aber immerhin dürfte ein Rundfunk-Rabatt drin sein. Wird sicherlich deine Agentur freuen :)

Arbeitslos, keine Freunde (vermutlich alle umgekarrt) und mieser humor ueber bena hteiligte menschen.

Na dann ergreife ich mal gleich die Gelegenheit: Mäuschen, wollen wir Freunde werden?

klar ist das ich dir intelligenzmaessig komplett ueberlegen bin

Wenn du Hirnmasse in diese Hupen outgesourct hast, könnte es durchaus hinkommen, aber dann solltest du in die Politik, den allgemeinen Leinenzwang durchboxen.


melden

Leinenzwang

25.04.2013 um 12:58
@univerzal

Ich deine Freundin werden ? Na da musst du aber noch ein paar Brote mehr essen damit die Rechnhng aufgeht. Und da ich nie auf Landstrassen spazieren gehe wird es wohl nich dazu kommen das du mich umfaehrst ;-)

Aber mir ist klar das du deine weiblichen Freundinnin alle am Strassenrand aufgabelst ;-) Sollen ja lei hte Beute sein hihi

Ja ich werde mal versuchen den Leinenzwang durchzuboxen .
Vielleicht nicht nur fuer Hunde sondern allgemein fuer maennliche Lebewesen , sicher ist sicher.

Ich waere dann die erste Frau mit huebschem vorbau im bundestag :-D


melden

Leinenzwang

25.04.2013 um 14:37
@Yucca
Oh du störrisches Frauenzimmer, da werd ich ja direkt rattig, bei solch einer Aussicht.
Aber überdenk noch mal deine Einstellung zur Landstrasse, ist immerhin besser, als Abend für Abend zur Durchfahrt im Industriegebiet zu pilgern, wo ich dich zufällig auch aufgabeln könnte. ;)

Bei Männern wäre ein Kettenzwang besser, eine Leine kriegt man schnell durchgebissen, dass gilt nicht nur für Hunde. ^^ btw, auch wenn an der Bundesangie nicht allzu viel schön geraten ist, aber den hübschen Vorbau hat sie dir voraus. Biste also ca. zehn Jahre zu spät dran, mit deinem (o. deinen beiden) erhofften Alleinstellungsmerkmal(en). :D


melden

Leinenzwang

25.04.2013 um 14:49
@univerzal

Ich sprach ja auch von einem huebschen vorbau. Die Bundesmietze hat alte Haut im Dekoltee .... Ich denke da kann ich noch trumpfen.

Und du meinst also ich wuerde in deine Klapperkiste steigen ? Lieber lauf ich Nachts weiterhin im Minirock durchs Industriegebiet :-D :-D Oder am Hafen , da soll es auch sicher fuer junge Frauen sein. Aber vorsichtshalber laesst du mir jetzt mal ein Foto via Pn zukommen.

In meiner Stadt soll ja nun gerade durchgedrueckt werden fuer alle Hunde leinenzwang anzuordnen. Und hundefuehrerschein. Ich find das super .

Ausserdem bin ich nicht stoerrisch du spiessiger kleinbuerger ;-) du hast gefallen an mir gefunden , nunja wundert mich nicht im geringsten :-D :-D :-D


melden

Leinenzwang

25.04.2013 um 14:58
@Yucca
Was fürn Tee? Kenn ich nicht. Aber lass wenigstens ein paar gute Haare an Merkels Vorbau ( :D ), immerhin bist auch du nicht immun gegen Alterung und Schwerkraft.

Und du meinst also ich wuerde in deine Klapperkiste steigen ?

Ui, der hat gesessen. -.- Aber das Foto kriegst du dennoch du kleine Hafenmaus. :)

Ich find das super

Dito, denn das würde auf lange Sicht auch das Image der Hundehalter bessern, wovon alle profitieren. Ich gehe sogar noch nen Schritt weiter: Ich bin für eine DNA-Probe bei jeder Hundeanmeldung, somit würde man schnell den grössten Teil der Wildscheisser überführen. Kombiniert mit empfindlichen Strafen. Leider wird dies momentan nur bei Extremfällen angewandt.

du hast gefallen an mir gefunden , nunja wundert mich nicht im geringsten

Wunderts dich, hast ja soweit zwei tolle Argumente. ;)


melden

Leinenzwang

25.04.2013 um 15:11
@univerzal

Hafenmaus ? Lol
Laesst du das Hafen bitte weg ? Ich fuehle mich unwohl mit dem schlampenstempel auf der Stirn. Solang sie faltenfrei ist probieren wir es noch mit Liebe ja ? Wenn der Uug abgefahren ist kann man es mit dem Stempeln ja nochmal besprechen :-)

Und Frau Bundesmietze hat 2 wunderschoene Argumente .... fuer ihr alter :-D


Eine DnA probe faende ich auch spitze. Zudem koennte schneller eim Hund aus dem Verkehr gezogen werden. Fuer mich sind immer die Halter die verantwortung zu tragen haben. Und abgesehen jetzt mal vom scheissen problem ... gibts ja noch das beiss problem. Und die hunde laufen nun mal meist ohne leine , beissen , muessen eingeschlaefert werden weil der halter zu daemlich oder faul war eine leine anzulegen. Viele gefahrensquellen waerem sogort beseitigt und man koennte ja leinefreie zonen einlegen. Abgezaeunten stadtpark oder so



So ich warte dann auf das foto. Mit leine ? Hrhr


melden

Leinenzwang

25.04.2013 um 15:14
@univerzal

Aber es waere nett wenn du in zukunft die behindertenwitze laesst ja ? Ist mir wirklich ein beduerfnis dir das nochmal zu sagen. ;-)


melden

Leinenzwang

25.04.2013 um 15:21
Zudem koennte schneller eim Hund aus dem Verkehr gezogen werden. Fuer mich sind immer die Halter die verantwortung zu tragen haben.

Dann sollte in letzter Konsequenz eher der Halter aus dem Verkehr gezogen werden, ansonsten agree, da hätten wir unsere gemeinsame Linie.

Mit leine ?

Sogar mit Geschirr ;)

Aber es waere nett wenn du in zukunft die behindertenwitze laesst ja

Mal gucken, evtl. kannst du es mir ja austreiben, hrhrhr. @Yucca
---

Dazu mal ein ganz netter Bericht, der zwar nicht direkt zum Thema passt, aber ganz aktuell ist:
http://www.wuv.de/agenturen/hunde_im_buero_wie_agenturen_damit_umgehen#sw5

Zwar ist der Anlaß ein scheiss Beispiel, aber es zeigt auch, dass ein Miteinander zwischen Hunde, Herrchen und neutralen Personen selbst im beruflichen Umfeld funzt. Und zwar ohne Leine, wenn alle Beteiligten sich an ein paar Regeln halten. Die Galerie ist auch ganz nett. ^^


melden