Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

2.157 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Mensch, Tier, Wert, Wertigkeit

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

19.06.2012 um 01:08
Was ich etwas erstaunlich finde sind die Bewertungen dieses Threads. Da schreiben mit Sicherheit nicht 65% Veganer, dass Tiere die gleichen Rechte haben sollten ...?

Mit anderen Worten, so viel Doppelmoral, da könnte ich kotzen. Ich bin Vegetarierer, würde aber denken, dass der Mensch mehr wert ist, obwohl auch die Taube viel wert ist, natürlich.


melden
Anzeige

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

19.06.2012 um 01:47
Ja ich bin mehr wert als ein Tier.


melden

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

19.06.2012 um 07:51
Gäbe es die Möglichkeit nur einen der beiden zu retten, einen Menschen oder ein Tier, ich würde mich ohne zu zögern für den Menschen entscheiden.
Aber ich bin ja auch ein böser Speziesist.


melden

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

19.06.2012 um 07:57
Ein Tier ist auf jeden fall mehr Wert als ein Mensch, die zerstören nicht unsere schöne Erde, sind nicht grausam zu uns. Ich brauch mir bloß mal Paar Videos angucken wo sie die Tiere bei lebendigem Leibe das Fell von der Haut abziehen. Oder arme, unschuldige, wehrlose Tiere entweder im Fluss oder von der Autobahn Brücke schmeißen.

Kann ich nicht verstehen solche Menschen. Tiere können sich nicht äußern, zumindest nicht so wie wir.


melden

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

19.06.2012 um 08:13
@wannabee_
wannabee_ schrieb:Ein Tier ist auf jeden fall mehr Wert als ein Mensch,...
Du würdest also das Rettungsboot verlassen und ertrinken um einem Schäferhund Platz zu machen?


melden

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

19.06.2012 um 08:22
Ich weiß nicht.

Aber wenn man noch nie in so einer Situation war kann man viel erzählen, ich wüsste nicht ob ich die gleiche Meinung dann immer noch hätte und vielleicht doch den Schäferhund zurück lassen würde.

@Zyklotrop


melden

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

19.06.2012 um 09:44
@wannabee_
wannabee_ schrieb:ich wüsste nicht
Das ist wenigstens ehrlich im Vergleich zu manchen Heuchlern ;)

Liebe Grüße


melden

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

19.06.2012 um 09:48
@WangZeDong

Dankesehr :) Liebe Grüße zurück :)


melden

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

19.06.2012 um 09:58
@wannabee_
Die Antwort ehrt dich.
Ich hoffe, du kommst nie in eine solche Situation.


melden

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

19.06.2012 um 10:08
@Zyklotrop
Danke, dies wünsche ich dir ebenfalls. :)


melden

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

19.06.2012 um 10:35
Laut Gesetzt leider nicht. Wenn man bedenkt, man tötet ein Tier und vor Gericht wird es als Sachbeschädigung angeklagt.


melden
-hyde-
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

19.06.2012 um 10:37
@mitras
Ja, ich war auch entsetzt, dass hier 2/3 angeben, ein Menschenleben sei in ihren Augen nicht wertvoller als das einer Weinbergschnecke.
Ich hoffe mal ernsthaft, dass der Großteil die Tragweite einfach nicht reflektiert hat. Wenn man das nämlich tatsächlich so meint, landet man ganz fix in dieser "Jeder Landwirt ist schlimmer als Hiltler, denn was sind schon 6 Millionen Juden gemessen an 200 Millionen Hühnern"-Denke.


melden

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

19.06.2012 um 10:45
Die Frage hat sich mir noch nicht gestellt. Hier habe ich ohne zu zögern den oberen Balken angeklickt.
Ich gehe nicht vom Geldwert aus, über den man, wie ich gelesen habe, auch diskutieren kann.

Ich mache keinen Unterschied, um welches Tier es nun geht, wobei ich eine Mücke leichter erschlage, als eine Katze.

Der Mensch steht über dem Tier, benutzt und nutzt es in seinem Sinne und nicht andersrum.

Tiere überlegen nicht, sie handeln instinktiv. Der Mensch kann sich beherrschen, kann denken und entwickelt sich bewusst weiter. Ein Tier entwickelt höchstens eine Resistenz gegen etwas und entwickelt sich so zwar auch weiter, aber nicht durch bewusstes Denken.

Ich bin überrascht über das Abstimm-Ergebnis.


melden

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

19.06.2012 um 11:02
-hyde- schrieb:Wenn der Bauernhof brennt und man hat die Wahl 20.000 Hühner ausm Stall zu lassen oder eine Oma ausm Haus zu retten, dann hat man die Oma zu holen.
-hyde- schrieb:Wenn ich mitm Hirsch kollidiere, dann erwarte ich vom Ersthelfer das der sich primär um mich kümmert und nicht um den Hirsch.
Zyklotrop schrieb:Du würdest also das Rettungsboot verlassen und ertrinken um einem Schäferhund Platz zu machen?
Was sind denn das wieder für qualifizierte Beispiele?
Als ob jeder, der sich hier für die Tiere ausspricht, selbst opfern würde, für die Überzeugung - und wer das nicht tut, ist dann gleich ein Heuchler?
Schwachsinn.

Natürlich würde ich meine Oma aus dem brennenden Haus retten vor den 20.000 Hühnern.
Ich würde meine Oma auch vor euch allen retten.

Und von Ersthelfern erwarte ICH selbstverständlich auch, daß ICH vorrangig behandelt werde - vorrangig nicht nur vor dem Tier, sondern auch vor jedem anderen Mensch.

Dito das Rettungsboot; ich würde jeden einzelnen von euch über Bord kippen, um mich zu retten, und? Und kaum jemandem wird es anders gehen.

Das geht allerdings auch andersherum; wieviele Menschen würden sich wohl eher für das geliebte Haustier entscheiden, denn einen wildfremden, unbekannten anderen Menschen? Also, euch?

Ich sehe hierin den Bezug zum Topic nicht wirklich.

Die Doppelmoral, die könnte man bestenfalls dann anbringen wenn Menschen Entscheidungen treffen müssen.
Und wenn Menschen sich in erster Linie für sich entscheiden.
Und dann für diejenigen, die einem selbst nahe sind.
Das hat nichts mit Speziezismus zu tun, das ist schlicht die Crux des Einzelfalles.

Dennoch kann man zum dem Thema eine Meinung haben, jenseits von solchen vermeintlichen Totschlagargumenten à la "Würdest DU ...", und jenseits von diesen, habe ich auch noch keine anderen Argumente der Contra-Seite gehört.

Nicht ein einziges.


melden

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

19.06.2012 um 11:16
@Daak
Um es für dich noch einmal aufzudröseln, es ging sich um folgende Äusserung
wannabee_ schrieb:Ein Tier ist auf jeden fall mehr Wert als ein Mensch,...
Deshalb das qualitativ hochwertige Beispiel mit dem Rettungsboot. Wo beweisen sich solche Statements eher als in Grenzsituationen.
Daak schrieb:Das geht allerdings auch andersherum; wieviele Menschen würden sich wohl eher für das geliebte Haustier entscheiden, denn einen wildfremden, unbekannten anderen Menschen? Also, euch?
Das mag es geben.
Für mich wäre es keine Option.
Um beim Beispiel mit dem Rettungsboot zu bleiben, ich würde den wildfremden Menschen retten und nicht meinen Labrador.
Daak schrieb:Ich sehe hierin den Bezug zum Topic nicht wirklich.
Gewiss ein hartes Schicksal.^^
Daak schrieb:Die Doppelmoral, die könnte man bestenfalls dann anbringen wenn Menschen Entscheidungen treffen müssen.
Und wenn Menschen sich in erster Linie für sich entscheiden.
Und dann für diejenigen, die einem selbst nahe sind.
Das hat nichts mit Speziezismus zu tun, das ist schlicht die Crux des Einzelfalles.
Von welcher Doppelmoral sprichst du denn hier?


melden
-hyde-
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

19.06.2012 um 11:18
@Daak
Vorweg: Die Beispiele sind nicht von mir. Die stammen 1:1 so aus der Tierrechtsszene
Ist also ziemlich on topic^^.

Was ist das denn sonst anderes als Heuchelei, wenn man öffentlich Standpunkte vertritt die man in der Praxis, also wenn´s drauf ankommt, nicht umsetzt?
Versteh nicht worauf du hinauswillst. Kann mir keiner hier erzählen, von den Leuten die angekreuzt haben das Menschenleben nicht mehr wert sind als Tierleben, dass er/sie mitm Tuch vorm Mund und auf Spikes herumläuft um möglichst wenig Kleintiere zu töten/verletzen und nen Horror vor PKW und Bussen hat, weil deren Frontscheiben entsetzliche Insekten-Massengräber sind.


melden

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

19.06.2012 um 11:24
@Zyklotrop

Jedes Tier, gefragt und in der Lage darauf zu antworten, würde seine eigene Art einer anderen vorziehen.
Da ist der Mensch nicht anders.
Wir retten, was uns nahe, was uns ähnlich ist, was uns gleicht.

Das macht den Unterschied zwischen Mensch und Tier aus; der menschliche Verstand, der es ihm, sogar Dir, ermöglicht, über eben genau deses Topic nachzudenken.

Die Doppelmoral, das ist die hier schon so häufig angesprochen wenn es gegen eine Meinung geht, daß der Mensch eben nicht in jedem Fall automatisch über jedem Tier steht.
Und die scheinbar dann zu Tage tritt, wenn jemand zwar Tiere und Menschen auf die gleiche Stufe stellt, sich selbst aber erhöht.

Zuallererst hat sich hier niemand auf eine Definition von Wertigkeit geeinigt.

Aber einen Wert angenommen, dann begründe mir doch einmal Deine Meinung.
Das fehlt hier nämlich permanent.

Weshalb ist der Mensch immer wichtiger als das Tier?


melden

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

19.06.2012 um 11:25
@-hyde-
-hyde- schrieb:Die Beispiele sind nicht von mir. Die stammen 1:1 so aus der Tierrechtsszene
Du verwendest sie, ich spreche Dich an.


melden

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

19.06.2012 um 11:27
Ich würde lieber mein geliebtes Haustier retten als ein Menschen den ich nicht kenne und mir voll am arsch vorbei geht!


melden
Anzeige

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

19.06.2012 um 11:31
Menschen sind eher nicht im Computer welchen ich benutze, im Auto, in der Zahnpasta und in Tabletten. Tiere hingegen schon.


melden
162 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden