weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

2.157 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Mensch, Tier, Wert, Wertigkeit
neechee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

20.06.2012 um 17:52
@WangZeDong
interesanterweise, lässt du diese antwort bei anderen nicht gelten. ständig hast du den quatsch nochj wiederholt ... nur EINEN


melden
Anzeige

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

20.06.2012 um 18:03
@neechee

Ja siehst Du und ständig muss ich über solchen Quatsch diskutieren ;)

Hast jetzt noch was zum Thema oder sind wir fertig?

Liebe Grüße


melden

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

20.06.2012 um 18:09
Letztes Jahr ist mir plötzlich ein Hund vors Fahrrad gelaufen(er kam aus dem gerade parkenden Auto gesprungen) und ich konnte nicht mehr bremsen. Bzw. gerade noch so, bin dann aber kopfüber Richtung Hund gefallen. Habe versucht nicht direkt auf den Hund zu knallen und bin dann größtenteils auf dem Asphalt gelandet. Der Hund bekam relativ wenig ab, aber mir bluteten beide Knie inklusive starke Schmerzen im Ellbogen. Die Halterin kam aus dem Auto gesprungen und umsorgte sofort ihren jaulenden Hund und scherte sich nicht um mich. Erst als der Hund sich wieder beruhigt hatte und sie bemerkte das er eigentlich soweit ok ist, entschuldigte sie sich bei mir und bot mir Hilfestellung.

Zu dem Thema Wertigkeit Mensch und Tier kann ich nur sagen, es kommt auf die individuelle Situation an. Für diese Frau war ihr Hund(also das Tier) tausendmal wichtiger als ein unbekannter Mensch. Was sie vorziehen würde wenn es um einen bekannten Menschen ist eine andere Frage.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

20.06.2012 um 18:12
@Mahatma
Vielleicht hätteste auch jaulen sollen, aber die meisten Menschen leiden still. ;-)


melden

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

20.06.2012 um 18:13
Mahatma schrieb:Letztes Jahr ist mir plötzlich ein Hund vors Fahrrad gelaufen(er kam aus dem gerade parkenden Auto gesprungen) und ich konnte nicht mehr bremsen. Bzw. gerade noch so, bin dann aber kopfüber Richtung Hund gefallen. Habe versucht nicht direkt auf den Hund zu knallen und bin dann größtenteils auf dem Asphalt gelandet. Der Hund bekam relativ wenig ab, aber mir bluteten beide Knie inklusive starke Schmerzen im Ellbogen. Die Halterin kam aus dem Auto gesprungen und umsorgte sofort ihren jaulenden Hund und scherte sich nicht um mich. Erst als der Hund sich wieder beruhigt hatte und sie bemerkte das er eigentlich soweit ok ist, entschuldigte sie sich bei mir und bot mir Hilfestellung.
Kann ich und viele Haustierbesitzer verstehen.
Versteh mich nicht falsch, du bist toll wie du bist und wie Gott dich geschaffen hat (...),
aber der Hund hatte für die Frau einen höheren emotionalen Wert als du.
Schließlich warst du nur ein Fremder, und der Hund...halt nicht. :alien:


melden

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

20.06.2012 um 19:07
@Pika
Pika schrieb:Kann ich und viele Haustierbesitzer verstehen.
Ich als auch mehrfacher, ehemaliger Haustierbesitzer eher nicht - sorry.

Wenn man einen Menschen nicht beachtet aber sich um ein Tier kümmern kann - egal was für ein Tier das ist - dann ist das wiederum eine soziale Störung. Es wurde schon die Vermenschlichung von Tieren angesprochen, hier hat sie ihren Gipfel.

Ich mag da gar nicht mehr groß diskutieren, aber ich wünsche allen die dafür Verständnis haben, in eine ähnliche Situation zu geraten, in der sie verletzt sind und sich keiner um sie kümmert weil irgendwelche Tiere wichtiger sind.

Liebe Grüße


melden

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

20.06.2012 um 19:11
WangZeDong schrieb:Wenn man einen Menschen nicht beachtet aber sich um ein Tier kümmern kann - egal was für ein Tier das ist - dann ist das wiederum eine soziale Störung. Es wurde schon die Vermenschlichung von Tieren angesprochen, hier hat sie ihren Gipfel.
Soziale Störung? :D
Vielleicht für dich. ;)

Vermenschlichung?

Nein , finde ich nicht.
Man hat zu Wesen A halt mehr emotionale Bindungen als zu Wesen B , dann ist es verständlich, dass man zu A bei einem Unfall hingeht, als zu B... meine Ich. :alien:

Ich finde nicht, dass es eine Störung ist, aber egal Sie diskutieren ja nicht mehr. :D


melden

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

20.06.2012 um 19:12
@Pika
Pika schrieb:aber egal Sie diskutieren ja nicht mehr.
Ja, bringt ja auch nichts ;)

Liebe Grüße


melden

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

20.06.2012 um 19:13
@WangZeDong
Eben, jeder hat eine andere Meinung dazu, Sie haben ihre, ich habe meine, und ein anderer halt seine.

Ich möchte, dass Ihnen klar ist, dass sie nicht zwangsläufig recht haben (müssen).

Guten Abend noch!


melden

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

20.06.2012 um 19:20
@Pika

Einmal muss ich noch Widersprechen - es geht hier nicht um Meinungen - es geht um Leben und um weitreichende Folgen für alle Beteiligten, ab die aber sämtliche Tierliebhaber hier nicht denken wollen.

Ob die das nur nicht kapieren oder ob die das willentlich ausblenden weiss ich nicht. Ich masse mir nicht an über andere Menschen zu richten, aber ich schaue über den Tellerrand des Momentes hinaus und überlege mir die Folgen meines Denkens und Handelns.

Liebe Grüße und auch einen guten Abend noch ;)


melden
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

20.06.2012 um 19:37
@WangZeDong
WangZeDong schrieb:Ich masse mir nicht an über andere Menschen zu richten
Das ist ein wirklich toller Satz!
Dann maße es dir aber auch bitte nicht bei Tieren an!
Mein Freund! :)


melden

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

20.06.2012 um 19:38
@ivi82

Schätzelchen ;)

hast Du gelesen, dass ich von weitreichenden Folgen geschrieben habe?

Liebe Grüße :)


melden
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

20.06.2012 um 19:46
@WangZeDong
Ich wollte dich nur daran erinnern!
Du weißt!
Ohne Tiere wären wir nichts!
Und ohne Menschen wären die Tiere auch nichts!
Wir brauchen uns gegenseitig!


melden

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

20.06.2012 um 19:51
@ivi82

Ja, natürlich weiss ich das - dazu kommt aber eben dann der Tellerrand ;)

Manches sieht einfach aus, aber das Leben ist niemals einfach. Es hängen tausende Dinge daran und es hängen auch tausende Dinge davon ab.

Seine eigenen Handlungen zu überdenken ist keine Domäne der Jugend - ich war da ja nicht anders ;) - aber irgendwann sieht man eben die Konsequenzen seines Handelns und auch seines Denkens.

Alles was wir tun hat Folgen - mal mehr, mal weniger - und nichts bleibt ohne Auswirkungen. Da entscheidet sich dann ob das Tier oder der Mensch mehr "Wert" besitzt ;)

Liebe Grüße


melden

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

20.06.2012 um 20:21
@ivi82

So, ich schreibe Dir jetzt mal ein Beispiel, das Dir näher bringt, was Denken und Handeln auslösen können. Nimm das nicht als meine Meinung zur Diskussion hier, lies das einfach als Märchen, als "es könnte ja sein" :)

Stellen wir uns also vor, @Mahatma wäre so um die 50. Er hat eine liebe Frau, 4 Kinder und 6 Enkelkinder. Stellen wir uns weiterhin vor, die Dame mit dem Hund hat auch Kinder und Enkel - nehmen wir der Einfachheit halber die gleiche Zahl. Auch der Hund hat Kinder und Enkel.

Jetzt lassen wir das Szenario mal laufen :

Mahatma stürtz schwer und verletzt sich den Kopf. Er blutet und müsste sofort zum Arzt. Der Hund ist auch schwer verletzt und die Frau ruft den Tiernotruf um dem Tier das Leben zu retten. Nachdem das Tier abtransportiert ist, bemerkt sie, dass Mahatma gestorben ist. Die Frau von Mahatma steht nun alleine da. Die Kinder sind glücklicherweise schon groß, aber die Enkel trauern um ihren Großvater. Einer der Enkel liebt Tiere und will Tierschützer werden als er erfährt, dass sein Großvater gestorben ist weil eine Frau ihrem Tier mehr Wert zugemessen hat als seinem Großvater. Daraufhin ändert der Enkel sich und beginnt, weil er über seine Handlungen nicht nachdenkt, Tiere zu hassen - immerhin ist wegen einem Tier sein Großvater gestorben. Der Enkel wird nun seinen Plan ändern - eigentlich wollte er ein großer Tierschützer werden, aber nun findet er Gefallen daran Tiere zu quälen um seiner Seele Trost zu verschaffen. Die Frau von Mahatma ist verzweifelt, weil sie keinen Mann mehr hat, sie hat sich auf die Rente zusammen mit ihm gefreut und muss nun als Witwe, nachdem ihre Kinder aus dem Haus sind, alleine leben. Sie findet keinen Trost und lebt jeden Tag in der Hoffnung auch bald zu sterben und ihrem Mann zu folgen. Die Kinder haben ihren Vater verloren und müssen zusehen wie die Mutter immer mehr verfällt und leidet. Dadurch werden sie zu Aktivisten der Tierschutzgegner und setzen sich dafür ein, dass Tiere nicht mehr gehalten werden dürfen.

So, das war eine blöde Geschichte, aber drehen wir den Spiess um ;)

Jetzt sieht die Frau, dass Mahatma blutet und ruft sofort den Krankenwagen. Mahatma wird abtransportiert und dann merkt die Frau, dass ihr Hund tot ist. Mahatma und seine Familie sind glücklich und dankbar, dass die Frau ihm geholfen hat und haben Verständnis für Ihr Leid. Die Kinder der Frau merken, dass die Frau nun traurig ist und schenken ihr zum Geburtstag einen neuen Hund. Die Kinder und Enkel des Hundes wissen von alledem nichts, weil sie schon lange in gute Hände abgegeben sind.

Genauso blöde Geschichte, aber beide Fälle könnten eintreten. Wenn Du jetzt aber sagst, die erste Geschichte ist die, die DU schreiben würdest, dann wärst DU schuld an dem Enkel, der nun Tiere hasst und verachtet.

Denken und Handeln und deren Folgen ........

Jeder kann machen was er mag und die Geschichten sind saublöd - dennoch ....

Liebe Grüße
;)


melden

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

20.06.2012 um 20:24
@WangZeDong
ich äussere mich jetzt nicht.......ich verstehe zwar, was Du sagen willst, aber ich denke, es hätte einem ein besseres Beispiel einfallen können......naja, auf jeden Fall kreativ


melden

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

20.06.2012 um 20:25
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:naja, auf jeden Fall kreativ
Danke - mir ist nichts Blöderes eingefallen ;)

Liebe Grüße


melden
-hyde-
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

20.06.2012 um 21:13
@RaChXa
Sry, ich nochmal... aber da muss ich einfach^^.

Du hattest mir gestern abend in Bezug auf Singer geschrieben (S. 26)
Nochmal:
Dass dir die Folgerung nicht gefällt ist kein Beweis dafür, dass es logisch nicht korrekt ist.
Ich hatte im weiteren Diskussionsverlauf (ebenfalls S. 26) begründet, weshalb ich die Folgerungen für unzulässig halte
Diese Begrenzung auf Interessen, gepaart mit der Fähigkeit dem eigenen Leben subjektiv einen Wert zuzuschreiben ist mir zu monokausal für derart weitreichende Schlüsse.
Damit kann man alles mögliche beweisen: Einem betrunkenen eine zu ballern ist weniger schlimm als einem Nüchternen. Einen psychisch Kranken zu bestehlen ist weniger schlimm als einen psychisch Gesunden. Ein Neugeborenes anzuspucken ist weniger verwerflich als bei einem Erwachsenen usw.
Das ist offenkundig abstrus. Warum sollte ich andere Schlüsse die der gleichen "Logik" entspringen, als rational betrachten?
Dazu hattest du nichts gesagt meine ich, oder hab ich was überlesen?
Heute machst du dann innerhalb dieser Argumentation weiter, als hätte es keine Gegenargumente gegeben (S. 31)
RaChXa schrieb:Man kann von Wahrscheinlichkeiten sprechen:
Wenn ich über ein Individuum nur weiß dass es zur Spezies Mensch gehört und über ein anderes Individuum nur weiß dass es nicht zur Spezies Mensch gehört, so ist die Wahrscheinlichkeit hoch dass ebendieser Mensch im ethischen Sinne mehr Wert ist als ebendieses Tier.

Aber die Höherwertigkeit leitet sich nicht aus der Eigenschaft Mensch zu sein ab.

(Edit: Alles innerhalb eines ethischen Paradigmas das Willensmodalitäten, Individualitätsbewusstsein und Leidensfähigkeit als relevante Eigenschaften betrachtet)
Und da muss ich jetzt einfach mal fragen... waren meine Argumente in deinen Augen einfach zu schlecht um sie ernst zu nehmen oder sind die so stark, dass du sie ignorieren musst um keinen Fundamentalirrtum eingestehen zu müssen?


melden

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

21.06.2012 um 12:35
@Mahatma
Hätte ich ebenfalls so gemacht o.O
Du hälts doch auch mehr aus als der arme Hund und wenn es mein Hund gewesen wäre hätte ich vl überhaupt nicht mehr dran gedacht zu fragen wie es dir geht, warum auch?
Muss aber dazu sagen das Tiere für mich sogar mehr "wertvoller" (Wert irgendwie ein beschissenes Wort dafür) sind als der Mensch.


melden
Anzeige

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

21.06.2012 um 12:39
Bei solchen Fragen denke ich immer an folgende Situation: Du faehrst auf einer engen Strasse. Von einer Seite rennt Dir eine Katze/Hund/Eichhoernchen vors Auto, von der anderen Seite ein Kleinkind. Zum Bremsen ist es zu spaet, Du kannst nur einem ausweichen, dem Tier oder dem Kind.

Wen ueberfaehrst Du? Reflex muss hier natuerlich ausser acht gelassen werden! Rein aus dem Bauchgefuehl heraus, wen wuerdest Du eher ueberfahren, wenn Du waehlen muesstest?

Also fuer mich ist die Sache ganz klar!


melden
155 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Was ist das?28 Beiträge
Anzeigen ausblenden