Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

2.157 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Mensch, Tier, Wert, Wertigkeit

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

21.06.2012 um 17:22
@Paka
Deine Meinung kannst du behalten ich will sie nicht.
Das ist aber bei weitem kein Grund sie gut zu heissen.


melden
Anzeige

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

21.06.2012 um 17:25
@dasewige

Lese still mit und deine Posts bestehen nur aus"Ich sehe es so..in meiner Welt ist es so...Tiere sind weniger Wert als..."

Ich begreife es noch nicht ganz, vll. kannst du mich erhellen..bislang ist nicht klar, in welcher Werteform ein Mensch mehr wert sein sollte, als ein anderes Tier?Sollte ein schlagkräftiges Argument kommen würde ich mich gerne damit ausseinandersetzen.

Der Homo Sapiens ist im Endeffekt ein Primat in der Natur und lebt um seine Gene fortzutragen, in seinem Lebensraum zu expandieren und der Mensch hat sich dahingehend angepasst und sich entwickelt, wobei dann noch zu nenne wäre in welchem räuberischen Ausmaße dieser Entwicklung stattfindet, von "geben und nehmen" ist da nur wenig zu erkennen.

Würde man Lebewesen danach beurteilen, wie sie mit ihrer unmittelbaren Natur/Umgebung korrespondieren/(Mit-)leben, müsste man ansich zu dem Schluss kommen, dass der Mensch in der heutigen Form gradezu grenzdebil mit Ressourcen etc. umgeht, ein Blauwal würde da wertemäßig sicher besser wegkommen, denn jener Blauwal brennt keinen Regenwald nieder oder versklavt andere Mit-Tiere, verfolgt Minderheiten, vollzieht Genozid etc...sowas tut nur der Mensch.Aus der Perspektive wäre für mich ein Tier ausser dem Menschen mehr wert, weil es keine vorsätzlichen verbrechen begeht.

Aber natürlich ist es so @dasewige und @Zyklotrop , dass ist in dem Fall eben auch MEINE wertebeimessung, die ich oben dargelegt habe und die ist mir wichtig.Noch wichtiger ist mir, dass Menschtier und Tier nicht so völlig in gegensätzen leben.Der eine sagt der Mensch wäre mehr wert, die anderen sagen, andere Tiere "x" sind und wären mehr wert...

Tja und nu?Warum nicht in der mitte treffen und vor allem mal von dem hohen Ross runterkommen?Menschen, egal in welcher Form sind schon spezielle Kreaturen in dieser Welt.Soviel potenzial und soviel Zerstörungswut, so künstlerisch veranlagt und doch so kriegerisch und unvorsehbar...


melden

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

21.06.2012 um 17:32
@Vymaanika
Ich seh da nicht nur schwarz und weiss, es gibt durchaus auch Menschen die Tiere als gleichwertig ansehen.
Ich bin ja nicht nur böser Speziesist (@Paka Speziisten sind glaube ich die Spezitrinker) ich bin so verderbt und mache auch noch unter den Menschen durchaus Unterschiede.


melden

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

21.06.2012 um 17:34
@Vymaanika
ich behaupte ja nicht das der mensch mit seiner umwelt vernüftig umgeht, da stimme ich mit dir ja überein, das der umgang nicht gerade berühm ist.

der mensch ist auf diesem ball nun mal, die dominierende rasse und hat die möglichkeit eine wertigkeit einzusetzen und er nutz seine möglichkeiten.
außerdem ist es doch nur natürlich seine eigene spezie zu erhalten, da sind wir menschen doch deteminiert und auch alle andere lebewesen auf diesen ball.


melden

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

21.06.2012 um 17:39
@Zyklotrop

Sicher, versteh auch, warum sich über Paka mokiert wird, aber das ist nunmal ihre/seine Meinung und mindestens genauso zu akzeptieren wie andere, die hier den Menschen auf Gottes Ebenbild erhöhen, logisch oder zumindest realistisch ist das nicht besonders, im Anbetracht der zahllosen Menschenverbrechen und seine aktuelle Rolle in der Globalisierung und immer noch ausartender Industrialisierung mit Bezug auf die grenzenlose Tierausbeutung.

Dies Verhalten vom Menschen fördert ja auch nur und mittels diesem Verhalten entstehen eben Extremisten und das ist für mich zumindest nachvollziehbar, siehe auch E.L.F. "Earth liberation Front", welche ein Ergebnis aus der massiv verfehlten Erdenpolitik sind.^^


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

21.06.2012 um 17:41
@Vymaanika
Und wenn man so denken würde wie @Paka, wäre Kanibalismus legetim.

"Ich halte es so, man kann Tiere essen, und auch Menschen. Leider ist letzteres nur durch menschengemachte Gesetze gedeckelt."

Und das "Leider" ist der Gipfel.


melden
-hyde-
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

21.06.2012 um 17:42
@Vymaanika
Vymaanika schrieb:Sicher, versteh auch, warum sich über Paka mokiert wird, aber das ist nunmal ihre/seine Meinung und mindestens genauso zu akzeptieren wie andere, die hier den Menschen auf Gottes Ebenbild erhöhen, logisch oder zumindest realistisch ist das nicht besonders, im Anbetracht der zahllosen Menschenverbrechen und seine aktuelle Rolle in der Globalisierung und immer noch ausartender Industrialisierung mit Bezug auf die grenzenlose Tierausbeutung.
Versteh ich das richtig? Die Meinung von jemand der ausdrücklich kein Problem mit Menschenfleisch im Supermarkt hat, ist mindestens(!) gleichwertig mit dem Standpunkt, dass die Menschenwürde nicht angetastet werden darf?
Auweia...


melden

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

21.06.2012 um 17:43
@Vymaanika

Es geht schon lange nicht mehr einfach nur um Meinungen.

Es geht um Fragen wie "was würdest DU denken, wenn Dein Kind sterben muss, nur weil einer ein Huhn rettet"

Aber da bekommt man keine Antwort darauf - nur ein lapidares, nichtssagendes " Ich werde keine Kinder haben"

Das ist keine Diskussion mehr hier, das ist ein festgefahrenes Stursein und nicht mehr darüber nachdenken wollen.

Stichwort Handlungen und deren Konsequenzen.

Liebe Grüße


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

21.06.2012 um 17:44
@-hyde-
Eine Diva geht anders ab. ;-)


melden
-hyde-
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

21.06.2012 um 17:45
@ramisha
Haha. Zustimmung.^^


melden

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

21.06.2012 um 17:46
@Vymaanika
selbst solche menschen wie @Paka würde ich eher retten als ein tier.


melden

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

21.06.2012 um 17:47
@dasewige
@Vymaanika

Das ist auch der Normalzustand. Aber anscheinend nicht bei allen ;)

Liebe Grüße


melden

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

21.06.2012 um 17:53
@dasewige

Ich sehe davon ab, den Menschen zu verurteilen, doch es ist einfach nicht von der Hand zu weisen, warum es diese Debatte gibt und auch die Gründe, warum jemand einen Menschen nicht als wertvoller darstellt, als er tatsächlich ist?Es gibt eben viel negatives zu berichten über das menschliche Verhalten an Menschtier, Tier...alleine schon aus aus Gründen der Vernunft müsse man als logisch denkender mensch zu dem Schluss kommen, dass der Mensch den Ast absägt, auf dem er und alle anderen Tiere sitzen und das ist für mich ein irrationaler Fakt.Einen gesunden Kreislauf zu verfolgen bedeutet nur soviel zu nehmen, wie ich brauche und im Laufe des Lebens diesem Kreislauf wieder zuzuführen, anders kann es nicht funktionieren und Tiere sind da weitaus sensibler und korrekter eingestellt, weil sie nicht über ihre Verhältnisse Leben, wie etwa der Mensch, wobei der mensch seine Rechnung am Ende eh selbst zahlen muss und dann ist das Geheule groß...^^

@ramisha

Nö, der Gipfel at it's self ist es, den Menschen auf den Gipfel/Gottesthron zu erheben und ihm automatisch von Geburt an als etwas besseres hinzustellen, das leuchtet mir nicht ein, weil ein eventueller positiver Wert erst verdient werden muss.Na klar..jemand wie Hitler ist sicher genauso viel wert wie ein Ghandie..*husthust*..bitte Leute..tut nicht liberaler als ihr seid, es wirkt sonst stark lächerlich.

@WangZeDong

Zumindest den Kontrast Aktion Reaktion könnte man hier verfolgen, dann wären alle sicher etwas kritischer und unvoreingenommender.Es gibt keinen Grund hier auf großkotz zu machen weil man selber Mensch ist.Für mich...jajaimho ist es nunmal so, dass das zählt, was unter dem Strich bei rumkommt und das sollte möglichst harmonisch sein, sei es im bezug auf Menschtier oder Anderstier..und wenn unter dem Strich bei rumkommt, dass heute mal wieder 8 Tierarten ausgestorben sind wegen etwaigen Ölplattformen dann ist das mit Sicherheit keine positive leistung, die man einem Menschen jetzt hoch anrechnen müsse.

Leben und leben lassen, kann doch nicht so schwer sein, aber selbst um diesen einen wahren Leitsatz mutwillig zu zerstören werden die lächerlichsten Argumente herbeigezogen.^^


melden

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

21.06.2012 um 18:00
@Vymaanika

Ja, klar, da gebe ich Dir uneingeschränkt recht. Ich denek, da würden Dir fast alle hier recht geben. Es geht ja nur um das unbedingte und bedingungslose "Das Tier kommt immer zuerst".

Zum einen glaube ich nicht, dass das wirklich der Ernst der Leute ist, die das behaupten, und zum anderen weiss ich, dass sie anders handeln würden, wenn sie in genau so eine Situation kommen würden.

Vom Sofa aus sieht die Welt halt ein wenig anders aus als draussen ;)

Dass Tiere mies behandelt werden und dass Tierquälern lebendig die Haut abgezogen gehört, das ist ja selbstverständlich. Aber ein Kind wegen eines Huhnes sterben zu lassen geht einfach zu weit und KANN kein Ernst sein.

Liebe Grüße


melden
Anzeige
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

21.06.2012 um 18:05
@Vymaanika
Wen manchen die Argumente ausgehen, kann man darauf wetten,
dass sie irgendwann mal bei Hitler und den Nazis ankommen - so auch du.


melden
93 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Frettchen und Hund5 Beiträge
Anzeigen ausblenden