weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

11.072 Beiträge, Schlüsselwörter: Garten, Balkon, Blüte, Zimmerpflanzen, Blühen

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

15.10.2017 um 16:00
Eine der letzten Brugmansiablüten auf dem Balkon.
Bald muß ich die schweren Pötte wieder in den Keller schleppen.

 KK 7120dat.JPG


melden
Anzeige

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

15.10.2017 um 16:01
Je später das Jahr, umso schöner die Knollenbegonien.

 KK 7121 beg1.JPG


melden

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

15.10.2017 um 16:01
 KK 7123 beg2.JPG


melden

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

15.10.2017 um 16:02
Die letzten "Night Sky"

 KK 7124 pet.JPG


melden

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

15.10.2017 um 16:04
In der Küche will die Hoya heuschkeliana blühen. Die Blüten sollen pink werden.

 KK 7125 hoy.JPG


melden
Thalassa
Diskussionsleiter
Profil von Thalassa
beschäftigt
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

15.10.2017 um 16:57
Bei mir blühen draußen auch noch ein paar vergammelte Petunien, wir haben es heute nicht geschafft, die Kästen leer zu machen :(  .
Eigentlich wollte ich ja auch die Chili, Tomaten und Paprika schon entsorgen, aber jetzt wird es doch nochmal warm und vor allem richtig sonnig - also lasse ich sie noch stehen und weiterreifen.
Eine Beere von den vielen  "Black Royal" ist inzwischen rot geworden :)  .
Übrigens: Mein Schatz hat unreife, also lilaschwarze Beeren, probiert und entgegen dem, was überall steht, sind meine garnicht bitter, aber schon unreif höllisch scharf :D  . Er war den "Tränen nahe" :D  . Reif, also rot, sollen sie einen Schärfegrad von mindesten 8 bis 9 haben :D  .
Ich freue mich schon auf das mahlen :D  . Bei den vorigen Chili, die ich zu Pulver verarbeitet hatte, das jetzt erst alle ist, hatte ich bis zum Schlafengehen geweint :D  . Natürlich fasse ich mir wieder mit Chilipulver an den Händen in die Augen - das weiß ich jetzt schon :D  .

Irgendwie finde ich die Farbe toll, ob reif oder unreif:
DSCI5624.JPG
DSCI5625.JPG

Ein Glück! Meine Maharadscha-Malven haben den radikalen Rückschnitt gut vertragen und haben wieder schön ausgetrieben :) . Diesen Winter brauche ich für sie nicht soviel Vlies ;) ...
DSCI5627.JPG


melden

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

15.10.2017 um 17:16
Thalassa schrieb:Er war den "Tränen nahe
Also so scharf dürfen meine nicht sein.. Ich bevorzuge eher mildes, hab aber auch nur eine dieses Jahr.
Von den vorjährigen hab ich noch einige getrocknete. Die kommen immer gern ans Essen.


melden
Thalassa
Diskussionsleiter
Profil von Thalassa
beschäftigt
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

15.10.2017 um 17:20
NONsmoker schrieb:Also so scharf dürfen meine nicht sein..
:D Ich persönlich mag garkein Chili - dafür habe ich einen Verbrauch an edelsüßem Paprika wie eine Großküche :D .
Das scharfe Zeugs macht sich meine "bessere" Hälfte immer nachträglich an sein Essen - deswegen mußte er ja auch kosten ;) .


melden
Thalassa
Diskussionsleiter
Profil von Thalassa
beschäftigt
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

15.10.2017 um 20:15
@Stonechen
Aber ich wohne doch um die Ecke.. wir können ja auch tauschen :)
Ich antworte jetzt einfach mal hier :D . Ja klar - aber jetzt ist ja bei allen so langsam Ruhezeit :) .
Das was ich jetzt wegschicke, habe ich ja wochenlang extra gezüchtet, so langsam ist jetzt Schluß mit Ablegern :) ...

Aber endlich: Die olle IGA ist endlich vorbei und wir sind wirklich nicht hingegangen :D . Alles schon schön duster :) .


Screenshot20171015 IGAHaupteingang Kienb

Quelle: http://iga-berlin.contempo-webcam.de/iga-hautpeingang-gaerten-der-welt.php


melden

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

16.10.2017 um 23:49
Zum Herbst habe ich günstig noch einen Jasminoides abgestaubt, der jetzt den Leuchter begrünt

P1060802.JPG

Der "Blaue Paul" legt nochmal richtig los, nachdem er eine Pause hatte

P1060803.JPG

Ableger habe ich jetzt auch gemacht, diese Pflanzen werden wohl selten alt. Allerdings habe ich mal in einer Gärtnerei eine Mutterpflanze gesehen, die schon ganz verholzte Äste hatte und fast einen Meter herab hing... aber die hatten auch ein Gewächshaus mit idealen Bedingungen. Mal sehen, wie das im Wintergarten klappt.

Auf dem Balkon ist nicht mehr so viel los, da hatte ich zuletzt sehr wenig Zeit zum betüteln und gießen, aber zum Glück nehmen mir die Blümchen das nicht wirklich übel. Die Clematis, die aussah wie vertrocknet, schlägt wieder aus und die Rose, die ich mitten im Spätsommer umgetopft hatte, hat sich ganz wunderbar berappelt, dunkle glänzende Blätter bekommen und geblüht. Das wird mir ein Wink für die Zukunft sein, dass man sich trauen muss, Rosen nach der ersten Blüte nochmal in neue Erde zu setzen oder zumindest mutiger zurückzuschneiden. Nur Düngen scheint bei Rosen in Töpfen nicht zu genügen.

Das Orchideen-Experiment sieht bislang gut aus, es schimmelten nur einzelne Wurzeln, die beschädigt waren, und die neuen Blätter wachsen weiter.
P1060811.JPG

Das Wasser in den Gläsern bleibt klar und riecht gut, nicht wie bei Blumensträußen. Anscheinend bildet sich da recht schnell ein Biotop mit den Wurzeln.
Einmal in der Woche hebe ich die Pflanzen raus und lasse sie abtrocknen, ab und an stelle ich sie für eine Stunde in Wasser mit Dünger. Sonst werden sie oft besprüht.

Die Versorgung mit Rucola ist für den Winter gesichert, es gibt drei solcher Töpfe:

P1060808.JPG

Nur das neue, eingetopfte Basilikum krepelt gerade noch herum. Es ist nicht so einfach bei gekauften Pflanzen, den Wasserbedarf genau zu ermitteln.

Und ich probiere gerade aus, wie sich Römersalat aus den Strünken nachziehen lässt. Die Küchen-Fensterbank ist für den Winter schon ausgebucht. :D


melden

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

17.10.2017 um 00:02
FF schrieb:Das Wasser in den Gläsern bleibt klar und riecht gut, nicht wie bei Blumensträußen. Anscheinend bildet sich da recht schnell ein Biotop mit den Wurzeln.Einmal in der Woche hebe ich die Pflanzen raus und lasse sie abtrocknen, ab und an stelle ich sie für eine Stunde in Wasser mit Dünger. Sonst werden sie oft besprüht
Na, das sieht doch gut aus.

Mir sind wieder zwei eingegangen - und ich komm einfach nicht drauf warum :cry:

Jetzt warte ich die Analyse von meinem Gieswasser ( ist ja Quellwasser - was andere Leute hier trinken ) ab.


melden

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

17.10.2017 um 00:32
@Funzl
Die Phalaneopsis scheinen ja eher widerstandsfähig zu sein - sonst wären sie mir längst alle eingegangen, denn ich gieße sie immer mit dem berliner Leitungswasser.
Wie gesagt haben welche, die zusammen in der prallen Sonne an einem Südfenster in einer Schale mit Wasser standen, ständig geblüht.
In den Tropen wachsen sie ja direkt an Bäumen, die Wurzeln auf der Borke entlang. Da gibt es gar keine Unterschiede zwischen Luft- und Erdwurzeln.
Meine haben mal Wurzeln an der Wand so fest angeheftet, dass beim Ablösen die Farbe mit abging. Ich habe schon überlegt, ob poröse Tongefäße mit Rillen nicht optimal wären, an denen man die Pflanzen außen befestigt und innen Wasser einfüllt, das sie durch den Ton aufnehmen könnten.

Im Zweifelsfall kommen sie wohl wunderbar mit Regenwasser zurecht und brauchen nur sehr wenig Düngung, nach dem, was ich mir jetzt angelesen habe. Die Gefahr ist eher, dass Dünger die Wurzeln verbrennt.


melden

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

17.10.2017 um 00:46
FF schrieb: Die Gefahr ist eher, dass Dünger die Wurzeln verbrennt.
Das mit dem Düngen ist eh so ne Sache. Da spielt die Industrie mit den Wünschen der Verbraucher, eben möglichst viele Blüten möglichst lange zu haben.

Ich gieße nur mit Quellwasser - aus einer Tiefengestein-Quelle.

Aber langsam drängt sich mir der Verdacht auf das mit dem Wasser etwas nicht stimmt.


melden

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

20.10.2017 um 17:09
Der Dracaena-Steckling bekommt langsam Wurzeln.

 KK 7129.JPG


melden

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

20.10.2017 um 17:09
 KK 7131.JPG


melden

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

21.10.2017 um 15:35
Nachdem ich die Erkältung, die ich mir beim letzten nassen Gartengang zugezogen habe, halbwegs kuriert habe, war wieder ein Besuch im Garten fällig.
Es gibt noch so manches einzupflanzen.
Natürlich fing es schon unterwegs wieder an zu regnen.
Hoffentlich geht das mit der Schniefnase nicht wieder los.


melden

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

21.10.2017 um 15:49
Keine Ahnung, wie die kleinen Herbstastern in den Blumenkasten gekommen sind. Ich hab das ´Unkraut´ einfach nicht rausgerupft und immer gegossen.
Heute seh´ich die schönen Blüten.

 KK 7132.JPG


 KK 7133.JPG


melden

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

21.10.2017 um 15:50
Die Dahlien wollen nicht aufhören zu blühen

 KK 7134.JPG


melden

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

21.10.2017 um 15:51
 KK 7135.JPG


melden
Anzeige

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

21.10.2017 um 15:52
Diese Dahlie hat zwei Jahre lang nur Laub hervorgebracht und heute diese schöne Blüte :D

 KK 7137.JPG


melden
270 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden