weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Jede Nacht den selben Alptraum

154 Beiträge, Schlüsselwörter: Wesen, Piepsende Ohren, Bewegungsunfähig
HopeDiesLast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jede Nacht den selben Alptraum

30.09.2010 um 15:28
solarstorm2012 schrieb:Ich bin der Meinung das sie was damit bezwecken möchte es ihr aber nicht bewusst ist. Leider kann ich dir aber auch nicht sagen was das ist, denn die Möglichkeiten sind vielfälltig. Villeicht kotzt Sie der Winter total an und das ist Ihr Art zu sagen: "Ich hab kein Bock jeden tag in diese scheiss Kälte rauszugehen!". Leider boykottiert sie sich dabei selbst, so wie wir alles da tun (siehe mein Post mit den Rückenschmerzen). Vielleicht sagt Sie ja auch nur sie hasst Krankenhäuser, in ihr ist aber doch der Wunsch das man sich auch mal um sie kümmert. Ich bin überzeugt davon, dass es es eine Erklärung dafür gibt warum gerade deine Mutter jedes Jahr sich diesen Sturz antut :-) Wie kann es denn sein das 1000 von anderen Mütter diese Problem nicht haben, zumindest nicht jedes Jahr? Wie schon gesagt glaube ich nichzt an Zufälle, deshalb muss es einen Grund dafür geben der im Unterbewusstsein deiner Mutter verborgen ist...
Also nun ma ganz ehrlich, ohne Dir da was unterstellen zu wollen, aber glaubst Du ich hatte als Kind Bock drauf mir beide Miniskus einzureissen und mit Gips vom Skikurs zu Hause zu bleiben?

Zusehen zu müssen wenn meine Freunde Ski fahren lernen und ich das so gerne auch gemacht hätte? Sorry aber ich hab mich als kleines Kind so darauf gefreut und konnte es nicht weil ich mir davor eben die beiden Miniskus eingerissen habe! Und das ist mit 100000% nicht gewollt gewesen!
Und ja sie ist halt etwas ungeschickter als andere! :D

Genauso wie meine Mum, sie ist nebenbei auch nochauf Bluter gestellt. Und die möchte garantiert nicht sowas. Also das halte ich ma wirklich für Unsinn! Nicht alles kann man mit der Psyche in Verbindung bringen!


melden
Anzeige
Awaresum
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jede Nacht den selben Alptraum

30.09.2010 um 15:35
@solarstorm2012

Wenn es ein unbewußtes Ich gibt, wie kannst du dann etwas darüber wissen?

Bei mir ist es so, dass ich immer nur das wissen kann, worauf ich gerade meinen Aufmerksamkeitsfokus richte. Ist das bei dir anders?

Da du annimmst, es gibt ein unbewußtes Ich, muß es dir irgendwann mal bewußt geworden sein, denn sonst könntest du nichts über das Vorhandensein eines solchen unbewußten Ichs wissen. :)


melden

Jede Nacht den selben Alptraum

30.09.2010 um 15:42
@HopeDiesLast

Erstmal vorweg: ich wollte weder dir noch deiner Mutter unterstellen das Ihr euch solch schmerzvollen Erfahrungen aussucht und das ihr euch sowas selbst antut. Es sind eben Beispiele die du gebracht hast und ich habe versucht dir alternative Erklärungsmöglichkeiten aufzuzeigen. Wenn du magst können wir aber gerne noch ein wenig weiter diskutieren ob sowas sein kann oder nicht...
HopeDiesLast schrieb:Zusehen zu müssen wenn meine Freunde Ski fahren lernen und ich das so gerne auch gemacht hätte? Sorry aber ich hab mich als kleines Kind so darauf gefreut und konnte es nicht weil ich mir davor eben die beiden Miniskus eingerissen habe! Und das ist mit 100000% nicht gewollt gewesen!
Und jetzt wieder die Frage: Warum gerade du? Warm nicht die anderen? Glaubst du wirklich du wurdest zufällig vom Universum ausgewählt um zuhause zu bleiben und zu leiden? Woher weisst du, das du durch deine Brüche vielleicht nicht einer viel grösseren Gefahr entgangen bist? Oder das deine Seele etwas daraus lernen sollte? Wenn du mir diese Fragen sinnvoll beantworten kannst, versprech ich dir, ich überdenke ich meine Theorien nochmal ;-)


melden

Jede Nacht den selben Alptraum

30.09.2010 um 15:47
@Awaresum
Awaresum schrieb:Wenn es ein unbewußtes Ich gibt, wie kannst du dann etwas darüber wissen?
Es macht Spass deinen Gedanken zu lauschen! Und...gute Frage!

Die Antwort lautet: Es gibt Methoden in dieses unbewusste Ich abzutauchen und nach Antworten zu suchen, z.B. die Rückführung oder auch durch Meditation. Ich selber hab schon ein paar Rückführungen an mir machen lassen und ich kann dir versichern, das unbewusste Ich existiert und deshalb ist mir die Existenz dessen zumindest schonmal bewusst geworden :-) Die Antwort auf deine Frage lautet: durch die Erfahrung!


melden
HopeDiesLast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jede Nacht den selben Alptraum

30.09.2010 um 15:56
solarstorm2012 schrieb:Und jetzt wieder die Frage: Warum gerade du? Warm nicht die anderen? Glaubst du wirklich du wurdest zufällig vom Universum ausgewählt um zuhause zu bleiben und zu leiden? Woher weisst du, das du durch deine Brüche vielleicht nicht einer viel grösseren Gefahr entgangen bist? Oder das deine Seele etwas daraus lernen sollte? Wenn du mir diese Fragen sinnvoll beantworten kannst, versprech ich dir, ich überdenke ich meine Theorien nochmal ;-)
Klare Antwort: Weil niemand in die Zukunft sehen kann und weil keiner hervorsehen kann was passieren wird!

Noch ein Beispiel:

Autofahrer A fährt in der Früh los auf dem weg zum Zielort. Vor dem Einsteigen möchte er nochmals ins Haus um seine Tasche zu holen die er vergessen hat. Danach fährt er los in Richtung Zielort.

Zeitgleich fährt ein Geisterfahrer in die entgegengesetzte Richtung und in der Mitte treffen sie sich und beide sterben bei diesem Unfall.

Auch hier kann man es nicht mit der Psyche des Autofahrer A vergleichen, weil Fremdverschulden dabei ist. Das nenne ich Schicksal. Hätte er nicht auf seine Tasche vergessen, dann wäre er vielleicht eine Minute früher dran und vielleicht abgebogen um zu tanken!

Ich glaub es klingt warscheinlich bissl kompliziert, aber ich möchte hierfür halt für meinen Gedankenweg deutlich machen, dass nicht alles auf seine eigene Psyche zu schliessen ist.


melden
Awaresum
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jede Nacht den selben Alptraum

30.09.2010 um 15:58
@solarstorm2012

Vielleicht bist du ja gar nicht das, was du dein Ich nennst.

Vielleicht erschaffst du dir nur eine geistige Anschauung, welche du "Ich" nennst, weil du es nur deswegen brauchst, um einen Erlebnischarakter zu erfahren und sich mit den Inhalten deines Bewußtseins (Gedanken, Gefühle, Erinnerungen, Vorstellungen, etc.) abwechselnd zu identifizieren, welche du als Ergebnis manchmal als den Wachzustand und manchmal als den Traumzustand bezeichnest.

Denkst du, das ist möglich?

Vielleicht befindest du dich ja hinter all diesen wechselnden Erfahrungen und es ist eher so, dass du Derjenige bist, der bemerkt, dass es Jemanden gibt, der sich mit deinen verschiedenen Gedanken, Gefühlen, Erinnerungen und Vorstellungen identifiziert.

Kann das sein?


melden

Jede Nacht den selben Alptraum

30.09.2010 um 16:00
Scheiße man, haben es Junah und belphega doch tatsächlich geschafft sich geschätzte 4 Seiten lang zu streiten? O.o

@belphega
Und um das mal klarzustellen, ich bin kein Kranker Psychologe der ihr irgendwelche Wundertherapien versprechen will, sondern ich versuche ihr einfach irgendwie zu helfen, denn (Fast) alle "Methoden" die ich hier geposted habe, kenn ich nur aus eigener Erfahrung.

Und das mit den Lichtwesen benutze ich auch manchmal wenn ich im Bett liege und vor Irgendetwas Angst habe - so Psycho das auch Klingt ;D

Aber trotzdem denke ich das die Idee mit dem Schlaflabor auf jeden Fall eine gute Sache ist, vorallem wenn alles andere nicht klappt.

--- o o o -----
--- I\/\/I -----
("\(>_<)/")--
---------------
Mfg Celdaras


melden

Jede Nacht den selben Alptraum

30.09.2010 um 16:14
@HopeDiesLast
HopeDiesLast schrieb:Klare Antwort: Weil niemand in die Zukunft sehen kann und weil keiner hervorsehen kann was passieren wird!
Was ist mit der Intuition des Menschen? Plötzlich hast du das Gefühl du solltest besser nicht nach links gehen sondern besser nach rechts? Ist es nicht so das da eine Ahnung in dir steckt was da passieren könnte? Könnte man das nicht wage "in die Zukunft blicken" nennen? Und hast du nicht schonmal erlebt das du du trotz dieses Gefühls nach links gegangen bist und dann bist du auf die Fresse geflogen? (Ist mir selber aufjednfall schon ein paar mal passiert) Warum das? Wieso sucht man sich das auf die Fresse fliegen trotzdem aus? Obwohl man schon im vorhinein spürt: "Alter, pass auf!"


melden

Jede Nacht den selben Alptraum

30.09.2010 um 16:18
@celdaras
celdaras schrieb:Scheiße man, haben es Junah und belphega doch tatsächlich geschafft sich geschätzte 4 Seiten lang zu streiten? O.o
Ja man! Und die ganzen negativen Wesen um sie herum freuten sich sehr drüber, vorallem weil Wut und Hass Energie Ihre Haupt-Nahrungsquelle ist ;-)

Ich plediere ja dafür, das die beiden sich Ihre Worte verzeihen und Frieden schließen...


melden

Jede Nacht den selben Alptraum

30.09.2010 um 16:22
@Awaresum
Awaresum schrieb:Vielleicht erschaffst du dir nur eine geistige Anschauung, welche du "Ich" nennst
Bist du Buddhist? Oder beschäftigst dich mit budditischer Anschaung? Das sind genau die Gedanken und Frage die Buddha hatte bevor er von daheim abgehauen ist um antworten zu finden.


melden
HopeDiesLast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jede Nacht den selben Alptraum

30.09.2010 um 16:27
solarstorm2012 schrieb:Und hast du nicht schonmal erlebt das du du trotz dieses Gefühls nach links gegangen bist und dann bist du auf die Fresse geflogen? (Ist mir selber aufjednfall schon ein paar mal passiert)
Wolltest Du das???


melden
Awaresum
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jede Nacht den selben Alptraum

30.09.2010 um 16:28
@solarstorm2012
solarstorm2012 schrieb:Ich selber hab schon ein paar Rückführungen an mir machen lassen und ich kann dir versichern, das unbewusste Ich existiert
Das verstehe ich nicht.

Was könnte dir bei einer Rückführung anderes begegnet sein, als Erinnerungen?


melden

Jede Nacht den selben Alptraum

30.09.2010 um 16:31
@HopeDiesLast
HopeDiesLast schrieb:Wolltest Du das???
Offensichtlich wollte ich das wenn auch nicht mein ganzen Wesen, sondern eben nur ein Teil, sonst hätte ich es doch nicht gemacht, oder?

Und das ist der Punkt! In unserem unbewussten Ich lauern soviele verschiedene Wünsche und Vorstellungen, das wir eben uns so oft selbst manipulieren. Das ist so wie wenn man dan unten mehrere wildgewordene Hunde an der Leine hat und der grösste und stärkste von denen bestimmt letzenndlich die Richtung *grins*


melden
Awaresum
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jede Nacht den selben Alptraum

30.09.2010 um 16:31
@solarstorm2012
solarstorm2012 schrieb:Bist du Buddhist?
Nein, ich bin weder ein Buddhist, noch reduziere ich mich auf etwas Ähnliches.


melden

Jede Nacht den selben Alptraum

30.09.2010 um 16:42
@Awaresum
Awaresum schrieb:Was könnte dir bei einer Rückführung anderes begegnet sein, als Erinnerungen?
Bei einer Rückführung passiert weit mehr als sich nur zu erinnern. Man geht quasi in Dialog mit dem unbewussten Ich und schaut was sich da unten tummelt das die Probleme an der Oberfläche erzeugt. Sich errinnern was da mal gewesen ist, ist eigentlich nur ein Teil der arbeit. Sie dient dazu um Zusammenhänge zur jetzigen Situation besser zu verstehen. Wenn mann erkannt hat welche Umstände dazu geführt haben zu dem Problem kann man und sich BEWUSST gemacht hat, gibt es die Möglichkeit sich davon zu lösen und damit abzuschließen. Oft hält man gewisse Ungerechtigkeiten im unbewussten Ich fest, die sich dann immer wieder melden. Ziel ist es sich mit seiner Vergangenheit und auch den Seelen denen man was angetan hat und die einem was angetan haben zu versöhnen. Das geht aber nur wenn man die Zusammenhänge versteht. Eine ordentliche und seriöse Rückführung ist also eine komplexe Angelegenheit. Sie sollte bestimmten Prinzipien folgen und zum Ziel die versöhnung haben.

Übrigens: oft begegnen einem in einer Rückführung übrigens auch innere Kinder, die irgendwann so derbe abgewiesen wurden, dass Sie wie eingefroren wurden in diesem Zustand. Dann muss man diesem Kind das geben, was es damals nicht bekommen hat: nämlich LIEBE! Diesmal macht es aber der Klient selbst. Er gibt sich also selbst Liebe!


melden
Awaresum
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jede Nacht den selben Alptraum

30.09.2010 um 16:53
@solarstorm2012
solarstorm2012 schrieb:Wenn mann erkannt hat welche Umstände dazu geführt haben zu dem Problem
Aber jegliches Erkennen bedarf eines Erinnerungsvermögens. :)
solarstorm2012 schrieb:Oft hält man gewisse Ungerechtigkeiten im unbewussten Ich fest, die sich dann immer wieder melden.
Nennt man das nicht Gewohnheiten? Denn wären es keine Gewohnheiten, hätten sie nicht die Eigenschaft sich immer mal wieder melden zu wollen. Genau das ist doch die Charakteriska jeglicher Gewohnheit. Oder?

Ich nenne Denjenigen, der über die Gewohnheiten wacht, nicht mein "unbewußtes Ich", sondern den Verstand. Der Verstand ist der Hüter aller Gewohnheiten. Er will immer Recht haben (eine ganz besondere Charakteriska von Gewohnheit).

Der Verstand sagt beispielsweise einem Raucher "Ach, so eine Zigarette ist doch was Herrliches nach dem Essen!". Weil der Verstand will immer Recht haben, aus Gewohnheit. Und er liefert dem Besitzer des Verstandes unverzüglich 1.000 Gründe, warum Rauchen so toll ist.

Die Vernunft dagegen würden so einen Unsinn niemals sagen.

Mir ist aufgefallen, dass die meisten Menschen die Kontrolle an ihren Verstand abgegeben haben. Mir ist ebenso aufgefallen, immer dann, wenn man den Verstand zum Boss macht, ist man verloren.

Der Verstand ist sehr nützlich, keine Frage. Aber sobald er der Boss des Denkens wird, hat man die Kontrolle abgegeben.

Denkst du ähnlich?


melden
HopeDiesLast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jede Nacht den selben Alptraum

30.09.2010 um 16:57
also irgendwie sollten wa uns wieder dem eigentlichem Thread und deren Erstellerin widmen! ;)


melden
Awaresum
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jede Nacht den selben Alptraum

30.09.2010 um 17:06
@HopeDiesLast

Du hast vollkommen Recht.

Ich bitte hiermit die Disskussionsleiterin öffentlich um Entschuldigung, dass es auch meinetwegen arg OFFTOPIC ging.

Ich halte mich zurück :)


melden

Jede Nacht den selben Alptraum

30.09.2010 um 17:16
HopeDiesLast schrieb:also irgendwie sollten wa uns wieder dem eigentlichem Thread und deren Erstellerin widmen!
Zu dem Thema wurde doch schon alles gesagt: entweder MRT, oder Rückführung oder die Blumen-Methode *grins*


melden
Anzeige
HopeDiesLast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jede Nacht den selben Alptraum

30.09.2010 um 17:21
ach was ihr schreibt is ja egal, ich schreibe hier ja auch, nur habe ich auch grade vergessen um was es hier ging! :D


melden
268 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden