Orte
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

5.240 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Frankreich, Saarland, Urban Legend ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

12.09.2012 um 14:00
Zitat von Tidus802Tidus802 schrieb am 07.09.2012:Also Leute ich war schon 9 mal da!!3 mal am Tag und 6 mal bei Nacht!!es ist einfach Fakt das es früher mal eine Militärbasis war und da etliche Kriegsgefangene getötet wurden!!aber von paranormalen Dingen ist mir nie was aufgefallen!!ich war auch schon auf dem Wasserturm (ja auf einen kann man hochgehen!!)beim ersten mal war mir schon mulmig,da wir nur zu 4 waren und es halb 12 nachts war (wohl bemerkt mit nur einer Taschenlampe)danach waren wir mal mit na ganzen Kolonne nachts da(5 Autos ich glaub so an die 18 Mann waren wir!!)uns ist nie iwas mysteriöses oder paranormales aufgefallen!!diese ganzen Geschichten werden nur hochgespielt um das ganze interessanter zu machen!war schon so oft da das ich des Ding eigentlich auswendig kenne !ich wohn in uberherrn also an der Grenze zu Frankreich und es ist wenn ich mich nicht irre so ne Stunde mit dem Auto!!es gibt 2 Eingänge einmal von der strase durch eine allee von bäumen und dann spiegelverkehrt auf der andren Seite vom Feld aus!!die Stadt ist auch spiegelverkehrt aufgebaut das merkt man auch an den Wassertürmen!!hatten sogar schon ein GPS Gerät dabei um die Box zu finden die man dort versteckt um demjenigen der sie findet dinge zu hinterlassen aber leider sind wir nicht richtig mit dem Ding klar gekommen !!das interessanteste was mir dort passiert ist war ne gotcha Partie und als wir einmal nachts reinfahren wollten von der straße aus,kam uns die Gendarmerie entgegen und verwarnte uns weil es Sperrgebiet ist und sich dort keiner aufhalten dürfe( beim nächsten mal pro Nase 90€ Strafe) und ein Andres mal trafen wir den besagten Mann mit Jeep (ziemlich altes Ding ,hinten offen,olivgrün is er glaub ich)!wir haben uns nett mit ihm unterhalten,konnte ganz gut deutsch!!er meintet er fährt ein bis zweimal am Tag durch und passt auf das Leute keine scheiße bauen,und das wir vorsichtig sein sollen weil es ziemlich teuer werden kann wenn uns jemand erwischt!!tut mir leid wenn ich jemandem die Spannung oder Illusion von iwelchen paranormalen Aktivitäten dort genommen hab aber es is nix besonderes da auser alte baufällige kaputte Häuser und 3 Wassertürmen ( einer offen kann man reingehen,an dem Platz Mit den besagten Schachbrett angelegten großen Platten)und einem auf den man drauklettern kann!!dann gibt es noch viele alte Garagen und eine große Halle die aussieht als Wäre sie damals ne Art Abstellplatz für Pferde oder so gewesen!!leider hat sich keiner wirklich getraut die Leiter in die Tiefe zu benutzen weils ehrlich gesagt auch bissl gefährlich is und wir alle ziemlichen schiss hatten !!
@Tidus802

Aua. Hast du schonmal von Satzzeichen und Absätzen gehört? Da kriegt man ja einen Krampf in die Augen, wenn man versucht, das zu lesen. Ich hab es 5 Zeilen weit geschafft und dann aufgegeben. Sorry.


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

12.09.2012 um 14:14
danke für die ganzen Infos !


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

22.09.2012 um 22:31
Citroen 2CV = Ente


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

03.11.2012 um 12:58
ihr könnt aber auch auf den bauernhof fahren und den mann fragen wann das millitär da ist der mann ist sehr nett


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

03.11.2012 um 12:59
warst du da und hast mit ihm geredet?


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

09.11.2012 um 01:17
die arme Ente.Hat jemand Bilder davon was aus ihr geworden ist.Finde es immer wieder interessant das in manchen gebäude noch alte Autos stehen.Wir haben schon viele Oldies entdeckt auf unseren Touren darunter waren

ein Jaguar,ein Citroen HY,ein alter Mercedes,zwei Seat Ibiza,ein Opel Vectra,ein Ford Granada,ein BMW 525,ein Peugeot 405 und ein Peugeot 204,ein alter Wohnwagen und diverse Motoräder und Roller

Schade manche Autos wären heute echt viel Geld wert.


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

11.11.2012 um 14:58
Hallo an alle,
seit längerer Zeit lese ich hier mit, scheint auch viel Unsinn dabei zu sein... Aber was solls....

Zum ersten mal hörte ich was von Lager im Jahre 2006, und seitdem wollte ich schon immer gerne mal dort hin. Öfter mal wurde der Besuch wegen schlechten Wetters oder sonstiges Dingen verschoben, aber dieses Jahr im September schien die Möglichkeit an einem sonnigen Sonntag da zu sein.

Also ab nach Saint Jean. Nach einer einstündigen Fahrt parkten wir am Ortsende von Niedervisse (Rue du Ban Saint Jean) und wanderten von dort aus zu Fuß Richtung Wald. AN der ersten Kreuzung gingen wir geradeaus und kamen so recht schnell auf einen Waldweg. Diesem folgten wir ca. 5min bis links ein Trampelpfad hinaufführte. Diesem folgten wir und stiessen nach weiteren 5min auf ein erstes verfallenes Haus.

Am ersten Haus haben wir dann unsere GPS-Position geprüft um uns zu orientieren...

Wir waren an diesem Tag fast 7h auf dem Gelände, und haben scheinbar bei weitem nicht alles gesehen....

Immer wachsam nach andere Leuten oder Militär trafen wir an diesem Tag nur auf einen anderen Fotografen und spät Nachmittags gegen 17Uhr auf eine kleine Gruppe, die einen Ausflug mit einem Hund machte.

Es ist nach wie vor einfach nur ein verlassenes Militärcamp.

Was ich persönlich einfach nur schlimm finde ist das dort fast alle Häuser mit Graffiti beschmiert sind und auch viele Häuser innen total verschmutzt sind....
Kein Wunder das die franz. Polizei da so hart durchgreift....

Hier noch einige Bilder von unserem Trip, der wirklich sehr interessant war:

Ein extrem zerfallenes Haus
20121002185617-9e0f3c41-laOriginal anzeigen (0,5 MB)
Ein Little World Panorama auf der Betonplatte vorm großen Waserturm.
20121002190319-ce1897d8-laOriginal anzeigen (0,3 MB)

Weitere Bilder hier:
http://saar-photonen.de/index.php?/tags/225-ban_saint_jean

Viele Grüße, ah8892


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

12.11.2012 um 18:46
coole Bilder


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

12.11.2012 um 20:32
@ah8892
super coole bilder,werd auf jeden fall mal gleich deine seite besuchen !danke


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

13.11.2012 um 20:26
ja ella hab ich getan

er ist sehr nett sagte auch wann sie dort sind und wann sie wieder fahren .

oder wenn ihr zum bauernhof hoch fährt auf der rechten seite ist ein schild zufahrt verboten.
hoch fahren trotzdem .
wenn ihr oben seit linke seite ist ein tor :ist das offen ist millitär drin.
geschlossen normalkerweise niemand

fragt den mann auf dem bauernhof wann sie weg gefahren sind

er wird erst etwas mossern aber dann nach ca 5 - 10 minuten wird er es euch sagen .

euer koonieschacht5


1x zitiertmelden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

14.11.2012 um 14:27
@kolonieschacht

Der wird sich sicher freuen, wenn dauernd Leute da auftauchen und ihm jedes Mal 10 Minuten lang ein Loch in den Bauch fragen. :-/ Lasst die Leute da doch mal in Ruhe.


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

15.11.2012 um 21:21
@kolonieschacht
Zitat von kolonieschachtkolonieschacht schrieb:wenn ihr oben seit linke seite ist ein tor :ist das offen ist millitär drin.
ja,oder vielleicht jemand anders :D


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

28.11.2012 um 20:06
würd ich auch gerne mal wieder hin... war vor nem jahr FAST dort... doch im letztn moment wurdn wir leider von der polizei erwischt...wurde dann leider en bischen teuer..
aber es is auf jedn fall ein muss da einmal hin zu kommn


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

01.12.2012 um 11:22
@Cybrator
warum werdet ihr alle von der polizei erwischt ? ich war schon einige male dort.und nie war einer da.ich muss ja ein wahrnsinns glück haben,oder ihr alle ein mega pech !

parkt ihr denn direkt an der hauptstraße oder wo geht ihr rein ? zum haupteingang an der schranke vorbei,oder ?


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

08.12.2012 um 18:23
also wir sind damals durch die schranke rein gegangen und haben natürlich direkt davor geparkt.. war vllt net so ne gute idee... 135 Euro Strafe .. :P ein teures Erlebniss


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

11.12.2012 um 14:16
@ella89
hab ich bei den ersten beiden malen auch,war aber niemand da außer urbexer aus saarbrücken,mit denen wir uns dann irgentwann wieder da getroffen hatten.scheinbar haben wir immer wahrnsinnig glück!


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

13.12.2012 um 13:21
War jemand von euch denn schon ab 3uhr 33 in der Nachts da?
Da und nicht um 0uhr beginnt der Legende nach die Stunde des Paranormalen.
Die Geisterstunde um 0uhr ist komplett erfunden.
Die 3 3en stehen für vollkommene Unvollkommenheit, die im Gegensatz zum Vollkommenen steht.
Desweiteren passieren mysteriöse Dinge auf der Welt ab dieser Uhrzeit.
Wenn auch dann nichts passiert, dann könnt ihr euch ja im Klaren sein,dass das dort keine Geisterstadt ist.


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

14.12.2012 um 19:02
@Cognition
... ich hab mich auch immer ganz merkwürdig müde gefühlt,als ich letzte woche immer um 3:33uhr auf dem weg zur arbeit war... o.O.


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

14.12.2012 um 19:33
@Sam89
Welchen Bezug hat das jetzt?
Wenn etwas Merkwürdiges passiert, dann ist es der Legende nach um 3uhr33 bis Morgengrauen und nicht um 0Uhr. Wenn auch dann nichts seltsames dort geschieht hat es zumindest den Stiftung Legendentest nicht bestanden, somit ist es nur ein normaler Ort.


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

16.12.2012 um 19:40
@Cognition
warum grade 3:33uhr ? und nicht 4:44 oder 5:55 ??


melden