Orte
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

5.240 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Frankreich, Saarland, Urban Legend ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

09.05.2012 um 12:39
Hallo :)

Also ich habe schon vor längerem angefangen, dieses Thema durchzulesen.
War auch recht interessant. :-)

Leider habe ich es nicht geschafft, alle 251 Seiten durchzuforsten...
... was wahrscheinlich an meiner mangelnden Lust & Zeit lag.

Auf den ersten Seiten war davon die Rede, das neue Leitungen usw dort verlegt worden sind.
Das liegt wahrscheinlich daran, das bis Anfang der 90er Jahre dort auch noch ''normale'' Familien und Flüchtlinge gewohnt haben sollen, die dann aber von der Armee enteignet worden sind.
D.h. die Familien mussten umsiedeln... So wie ich das richtig in erinnerung habe, wurde das Gebiet dann als Übungsgebiet genutzt für Häuserkämpfe und Hundestaffeln.
Das aber auch nur für ca 2 Jahre. Dann hat sich darum niemand mehr geschert.

Das würde eventuell die ''neuen'' Kabel erklären und so.

Wenn das schon erwähnt wurde, entschuldige ich mich vielmals für diesen dann überflüssigen Kommentar..


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

10.05.2012 um 18:57
Das wäre mir neu das das Dorf bis Anfang der 90er ganz normaler Wohnraum war, und das Militär hätte alle enteignet.
Mal davon abgesehn wird es sogar heute noch zu Übungszwecken genutzt.


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

10.05.2012 um 19:04
Ich hab es nur aus einer Quelle im Internet.
Kann ich dir gerne zukommen lassen, wenn ich sie wiederfinde.


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

13.05.2012 um 19:53
ich war schon öffters da muss auch dazu sagen abends ist es grusselig aber man muss aufpassen vor militär abends so gegen 19:30 uhr dannach kann man rein . aber wie gesagt vorsicht


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

28.05.2012 um 14:37
Hat sich mitlerweile mal was verändert dort? :D

Mein Letzter Besuch war August 2011...


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

06.07.2012 um 14:33
Das würde mich auch mal interessieren. Ich war das letzte Mal 2009 dort :)

Gegen einen erneuten Besuch hätte ich nichts einzuwenden. Wenn sich mal wieder ne Gruppe sammelt einfach Bescheid geben.


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

13.07.2012 um 13:50
Hallo zusammen :)

Hab mich hier extra wegen diesem Thema angemeldet.

Ich hab versucht mir den ganzen Thread durchzulesen, aber zugegeben bei Seite 67 musste ich kapitulieren ;).

Das alles was ihr hier zusammengeschrieben habt find ich super interessant und beeindruckend.

Ich selbst war noch nie in Ban St. Jean aber die Geschichten um das Lager beschäftigen mich schon seit Jahren.

Seit ein paar Wochen versuche ich wiedermal verstärkt jemanden zu finden der sich mit mir dahin traut. In meimen Freundeskreis haben alle ein bisschen Angst von der Gendarmerie aufgegriffen zu werden ;)...

War in letzter Zeit mal jemand dort und kann was darüber sagen wie stark die Kontrollen z.Z. da sind?

Wenn eine Gruppe zustande kommen sollte würde ich mich u.U. gerne mal anschließen.

An Geister glaube ich zwar nicht - und es wurde ja durch Experten hier schon bestätigt das im Lager keine Geiser anzustreffen sind - aber ich spüre irgendwie eine starke Verbundenheit zu dem Ort.

LG Jen


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

13.07.2012 um 22:23
bulle2

http://ortederangst.de/html/ban_saint_jean.html (Archiv-Version vom 09.04.2009)

Hier nochmals Bilder aus dem jahre 2010.
Gerade wenn es dunkel wird,merkt man eine merkwürdige unheimliche Aura über dem Gelände...


bulle1


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

19.07.2012 um 03:05
Bei einer erneuten Tour bin ich selbstverständlich auch dabei :)

@bizcardy


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

19.07.2012 um 21:53
Wir fahren heute wieder hin! Haben auch in der Nähe einen netten Bunker gefunden, die Häuser sind mega cool, muss man sich auf jeden Fall mal anschauen!!


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

20.07.2012 um 09:59
Ja wär echt cool mal was zu starten.
Die Gedanken an BSJ lassen mich nicht los...

@wotawins
bitte berichten :)


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

24.07.2012 um 11:19
@wotawins
willste nicht noch der polizei oder dem militär bescheid sagen dass du dahin gehst ? vielleicht haben die ja auch lust mitzukommen ! o.O.


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

05.08.2012 um 19:58
hallo zusammen, ich war gestern zum 2. mal in ban saint jean und habe auch fleißig foto's gemacht. sind alle super geworden, nur bei einem weiß ich nicht, was ich davon halten soll.. das bild ist nur mit der "auf gut glück" funktion von picasa bearbeitet, ich habe leider überhaupt keine ahnung, was das sein soll.. vielleicht weiß es ja hier jemand....? lg

https://www.allmystery.de/static/upics/0fee0d_IMGP0059.JPG


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

06.08.2012 um 13:11
Auch ein Geist halt mal üblen Atem, ne Spaß beiseite.
Das ist vermutlich durch das Sonnenlicht enstanden.


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

28.08.2012 um 22:25
Hallo,
war schon lange nicht mehr dort, was gibt es neues?


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

07.09.2012 um 04:22
Also Leute ich war schon 9 mal da!!3 mal am Tag und 6 mal bei Nacht!!es ist einfach Fakt das es früher mal eine Militärbasis war und da etliche Kriegsgefangene getötet wurden!!aber von paranormalen Dingen ist mir nie was aufgefallen!!ich war auch schon auf dem Wasserturm (ja auf einen kann man hochgehen!!)beim ersten mal war mir schon mulmig,da wir nur zu 4 waren und es halb 12 nachts war (wohl bemerkt mit nur einer Taschenlampe)danach waren wir mal mit na ganzen Kolonne nachts da(5 Autos ich glaub so an die 18 Mann waren wir!!)uns ist nie iwas mysteriöses oder paranormales aufgefallen!!diese ganzen Geschichten werden nur hochgespielt um das ganze interessanter zu machen!war schon so oft da das ich des Ding eigentlich auswendig kenne :)!ich wohn in uberherrn also an der Grenze zu Frankreich und es ist wenn ich mich nicht irre so ne Stunde mit dem Auto!!es gibt 2 Eingänge einmal von der strase durch eine allee von bäumen und dann spiegelverkehrt auf der andren Seite vom Feld aus!!die Stadt ist auch spiegelverkehrt aufgebaut das merkt man auch an den Wassertürmen!!hatten sogar schon ein GPS Gerät dabei um die Box zu finden die man dort versteckt um demjenigen der sie findet dinge zu hinterlassen aber leider sind wir nicht richtig mit dem Ding klar gekommen ;)!!das interessanteste was mir dort passiert ist war ne gotcha Partie und als wir einmal nachts reinfahren wollten von der straße aus,kam uns die Gendarmerie entgegen und verwarnte uns weil es Sperrgebiet ist und sich dort keiner aufhalten dürfe( beim nächsten mal pro Nase 90€ Strafe) und ein Andres mal trafen wir den besagten Mann mit Jeep (ziemlich altes Ding ,hinten offen,olivgrün is er glaub ich)!wir haben uns nett mit ihm unterhalten,konnte ganz gut deutsch!!er meintet er fährt ein bis zweimal am Tag durch und passt auf das Leute keine scheiße bauen,und das wir vorsichtig sein sollen weil es ziemlich teuer werden kann wenn uns jemand erwischt!!tut mir leid wenn ich jemandem die Spannung oder Illusion von iwelchen paranormalen Aktivitäten dort genommen hab aber es is nix besonderes da auser alte baufällige kaputte Häuser und 3 Wassertürmen ( einer offen kann man reingehen,an dem Platz Mit den besagten Schachbrett angelegten großen Platten)und einem auf den man drauklettern kann!!dann gibt es noch viele alte Garagen und eine große Halle die aussieht als Wäre sie damals ne Art Abstellplatz für Pferde oder so gewesen!!leider hat sich keiner wirklich getraut die Leiter in die Tiefe zu benutzen weils ehrlich gesagt auch bissl gefährlich is und wir alle ziemlichen schiss hatten :)!!

Naja soviel dazu meine Freunde !!!freue mich auf negatives oder positives Feedback zu meinem Vortrag!!!


MfG Tidus

P.S :achja das Ding is ne Militärbasis und wird sogar heute noch als Übungsplatz benutzt also Vorsicht ;)


2x zitiertmelden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

07.09.2012 um 04:39
Wenn ihr so auf Seite 54-58 liest da könnt ihr auch posts von na Freundin(ratte01) lesen die damals dabei war also das ganze is schon ca 7 Jahre jetzt her :) aber ich denke es hat sich nicht viel verändert!!achja hab noch vergessen zu erwähnen das da auch ein Bauer in der Nähe wohnt der da immer mt einer grünen Ente rumdüst :)


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

07.09.2012 um 21:15
Hey ,^^ hat zufällig jemand ne TaschenLampe beim wasserturm gefunden? habe die beim hochklettern verloren ...


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

11.09.2012 um 20:22
Ich glaube jene Ente wurde mitlerweile in einer der Garagen von gelangweilten Jugendlichen zerstückelt.
Zumindest hab ich die Reste eines grünen 2 CV gefunden.


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

11.09.2012 um 20:57
was meinst du damit ?


melden