weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geheimnisvolle Orte im Saarland

2.186 Beiträge, Schlüsselwörter: Mystery, Spukorte, Saarland, Schwenker

Geheimnisvolle Orte im Saarland

20.03.2010 um 21:29
Um noch einmal kurz das Bunker Thema aufzugreifen, macht bitte in dem entsprechenden Thread weiter. Danke

Diskussion: Anlagen des 1. und 2. WK im Saarland


melden
Anzeige

Geheimnisvolle Orte im Saarland

22.03.2010 um 12:13
gehört jetzt vielleicht nicht ganz in den treath hier.aber finde es momentan doch unangebracht ,extra einen neuen aufzumachen.es halndelt sich um ein "baldiges lost places" in der pfalz.genauer >>> in Saarburg.dort soll doch dieses jahr die franzosen aus der kaserne ausziehen.weis einer von euch etwas genaueres ? wird das gebäude danach noch genutzt,ist da irgentwas in planung ?


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

23.03.2010 um 01:02
das wird der kreis trier saarburg wohl nutzen wegen schulmangel im bereich.....

und es kommen wenigstens keine franzosen mehr ins purzelbaum:D


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

14.04.2010 um 11:25
weis jemand von euch etwas über die beiden stollen in dillingen/saar ?
man findet die eingänge dillingen richtung difflen auf der linken seite der hauptstraße.sind nicht zu übersehen.
einer ist zubetoniert,der 2 ist mit einer gittertür unzugänglich gemacht.
weis jemand um welche stollen es sich hier handelt?ls-stollen oder lagerstollen der dillinger hütte ?

lg


melden
sunny5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

14.04.2010 um 13:35
Mist, ich war mal auf einer Website einer Gruppe, die im Raum Saarland diese ganzen Stollen und Höhlen besucht und fotografiert haben. Da waren auch sehr viele gute Infos über den Ursprung des jeweiligen Stollens zu finden.
Ich dachte, ich hätte sie unter "Favoriten", aber das ist sie nicht. Wenn ich wieder drauf komme, wie die Seite hieß, sag ich es dir @Sam89


melden
sunny5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

14.04.2010 um 13:58
Gefunden:

http://www.uu-neu.de/uu-register.htm

Allerdings ist hier nichts über die Stollen / Felsenkeller zwischen Dillingen und Diefflen.


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

14.04.2010 um 15:57
@sunny5
vielen dank für deine hilfe.die seite kenne ich leider schon !
trotzdem danke.
habe im netz versucht mal was zu finden,allerdings steht wirklich nirgens was ! werd mal sehn,ob ich mich nicht vor ort mal schlauer machen kann.


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

15.04.2010 um 06:15
das sind luftschutzstollen aus dem 2. wk.
davon gibt es im saarland noch sehr viele.


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

15.04.2010 um 12:53
@tiesto
meinst du dne in dillingen ?
weist du,ob man dort noch irgentwie reinkommt?


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

15.04.2010 um 20:36
da kommt man mitt dem passenden schlüssel noch rein.
solche luftschutzstollen sind allerdings eher unspektakulär.


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

16.04.2010 um 12:13
@tiesto
och,sag das nicht.für mich is irgentwie alles interessant :)


melden
Peugeotfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

16.04.2010 um 12:58
ich weiß das am Niederwürzbacher Weiher richtung Hassel.Direckt bneben der Straße wo man abbiegt richtung Oberwürzbach im wald noch ein stollensystem ist.War im Sommer mal dort aber leder fand ich nur eine große Betonmauer vor.Der eoingang war zugemauert und teilweise verschüttet.
Hab gesucht ob noch irgendwo ein zweiter Eingang ist.war aber nix zu finden. leider :-(

In Lautzkirchen in der Sandgrube soll noch eoin alter Lazarettstollen sein.
Weiß aber net genau wo der dort ist.
War mal dort nur durch regen und wettereinflusse war dort nichts zu finden.
War alles voll mit Erdrutschen.
Ich denke mal das der mittlerweile zugeschüttet ist.


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

16.04.2010 um 15:52
@Peugeotfreak
habe vor einigen monaten auch die minierte stollenanlage bei hassel gesucht.hatten aber wirklich nichts gefunden,keine betonmauer oder sontiges.kannst du mir vielleicht mal über google.earth koordinaten rausschreiben,an welchem punkt du die wand gesehen hast.?
das wär super


melden
Peugeotfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

16.04.2010 um 19:53
Es gibt eine Stollenanlage in Hassel direckt am orteingang wo das Rotwildgehege ist.
Das Teil nennt sich Eisenberg.Dort sieht man unten direckt an der Strasse zwei eingänge die aber Abgeschlossen sind.Da ist ne Gittertür beoii beiden dran.
Die andere Stollenanlage an der abzweigung nach Oberwürzbach lohnt sich nicht mehr hin zu gehen ausser man rückt mit nem bagger an oder man schippt von hand die ganze erde weg.
Vorne an der Stasse ist noch das Gelenk und die aufnahme einer Strassensperre zu sehen.Die gehörte damals auch zum Westwall.
Man muss aber genau hin sehen um diese noch zu erkennen.Liegt meistens laub von den Bäumen drauf.

Kann dir aber die koordinaten gerne geben.
Aber wie gesagt lohnt sich net.
Am Ortsrand von Hassel stehen auch noch Bunker die damals eine Waldschneise gesichert haben.
Die Bunker sind aber gesprengt und nicht mehr wirklich interressant


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

17.04.2010 um 07:04
bitte geht nicht einfach in alte stollen rein.
1. dort könnten fledermäuse drin sein, die unter naturschutz stehen
2. ist solch eine "befahrung" unter umständen nicht ganz ungefährlich.
im rahmen vom tag des denkmals (http://www.tag-des-offenen-denkmals.de/faq/) besteht manchmal die möglichkeit das ein oder andere offiziell zu besichtigen.


melden
Peugeotfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

17.04.2010 um 10:59
in Pirmasens ist ein Stollensystem das als Museum geöffnet ist.
Gerstfeldhöhe heißt das und in Frankreich gibt es auch noch was von der Maginotlinie.
Simserhof. Das ist sehr interessant.
Wir haben mal die Führung mitgemacht.
Zuerst läuft man zu Füß durch einen Bunker,Fährt dann mit dem Aufzug runter und läuft dann duch verschiedene gänge usw.
Dann fährt man zum schluß noch mit ner Elektrobahn durch das Munitionsmagazin.dort sieht man dann alte Kanonen usw die in der Maginotlinie verbaut waren.

Ist empfhelenswert und sehr interessant.

LG.


melden
crime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

29.04.2010 um 16:17
gibt es sonst nichts geheimnisvolles im Saarland ???
Und ob Stollen und Bunker so geheimnisvoll sind ??? Ich wage es zu bezweifeln, schließlich weiß man ja was dort passiert ist.

Nichts gruseliges, gespenstiges, mysteriöses im Saarland ???
Keine verschwundenen Menschen und keine satanischen Plätze bei uns ?

Na ein paar Tipps zu kriegen ?

LG
crime


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

30.04.2010 um 12:17
Hi,

ICH hoffe das mir jemand weiterhelfen kannn.Ich verusche rauszufinden wo die "Scheid Ruine " sein soll,auf dem link:http://freenet-homepage.de/geisterfotos/spukort-scheidruine.html ,sagen sie ja nichts zum Standort,mit dem Namen kann weder ich noch Googel etwas anfange da es im Saarland nur Scheiden(bei Losheim) oder Scheidt(bei SB),gibt.

Da der Verfasser der Seite jedoch aus einem Ortsteil von Losheim kommt,könnte es sich eventuell um diese Region halten.

Kennt jemand diese Ruine oder hat sonst irgendwelche Anhaltspunkte?

Gruß Winchester


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

30.04.2010 um 14:04
@winchester26
also ich wohne nicht weit weg von losheim.und ich kenne einige aus "bergen" das ist in der nähe von scheiden bei losheim.ich kann mich gerne mal umhorchen,ob dort jemand was weis.habe jedoch noch nie von einer ruine gehört die dort in der nähe sein soll.ich guck mir gleich mal deine seite an,die du gepostet hast.vielleicht find ich ja was.


melden
Anzeige

Geheimnisvolle Orte im Saarland

30.04.2010 um 14:08
Ok vielen dank


melden
252 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden