Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geheimnisvolle Orte im Saarland

2.186 Beiträge, Schlüsselwörter: Mystery, Spukorte, Saarland, Schwenker

Geheimnisvolle Orte im Saarland

30.05.2010 um 15:04
das kann gut sein...damals standen schon solche absperrzäune einer baufirma dort!
hätte gerne das ganze gebäude mal erkundigt!


melden
Anzeige
Peugeotfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

30.05.2010 um 19:36
ja das hab ich auch gesehen.Nur heute hat sich dort einiges verändert


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

30.05.2010 um 20:07
@MightyMike
wenn ich dich richtig verstanden habe dann würfelst du grade 2 gebäude zu einem zusammen!! die psychatrie in wallerfangen und das altenheim in dillingen sind 2 unterscheidliche gebäude und haben nichts miteinander zu tun.
die psychatrie in wallerfangen wird renoviert.ein gebäude wurde abgerissen.soweit ich das vor einiger zeit richtig mitbekommen habe,wollen die da einen park anlegen oder sowas in der art.


melden
Peugeotfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

31.05.2010 um 00:05
ja an den Gebäuden in Wallerfangen waren wir letztens die sahen sehr neu aus.Also hab ich mich da net geirrt.In Dillingen kommt man nicht mehr rein.
Warum eigentlich.Ist das teil einfach nur versiegelt oder gehört das einem??


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

31.05.2010 um 06:15
achso...sry das wusst ich ned...von dem altenheim hab ich noch gar nichts gehört....
weiß jemand ob man dort noch hineinkommt oder so???


melden
Peugeotfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

31.05.2010 um 13:46
Viele sagen neun und andere sagne ja.
Manche sagen es wäre interessant dort und andere haben Angst dort nochmal hinzugehen.

War mal jemand in der alten Hauptpost???


melden
sunny5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

31.05.2010 um 14:31
An dem Parkplatz am Dillinger Altenheim bekommt mich schon deshalb keiner aus dem Auto, weil sich in der Gegend nicht gerade tolle Gestalten rumtreiben. Nicht weit davon (auch am Waldrand) hat letztes Jahr ein Besoffener jemanden mit dem Messer erstochen. Ich hab keine Lust, einer dieser Gestalten im oder am Altersheim zu begegnen.


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

31.05.2010 um 17:24
ohjeh...da muss es ja echt abgehen...
...da ist mir meine gesundheit aber lieber wie dieses altenheim :)


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

31.05.2010 um 17:25
@Peugeotfreak

welche hauptpost???
wo soll die denn sein???


melden
Peugeotfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

01.06.2010 um 01:12
Also die Post hat es in sich.Würde net empfehlen dort alleine rein zu gehen.Dort hausen übele gestalten


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

01.06.2010 um 01:18
wie meinste ?


melden
Peugeotfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

01.06.2010 um 09:17
Wir waren vor zwei tagen abends im Dunkeln drin.Der Keller ist sehr interessant.Vorallem sau groß.Man braucht schon etwas über ne halbe stunde um dort alles zu sehen.Wenn die reicht.Im Keller ist noch ein alter Bunker.Alles gut abgeriegelt und Gasdichte Panzertüren.Alsi wir dort fertig waren sind wir hoch ins Erdgeschoß woe die Schalterhalle ist usw.Dort war auch noch nichts besonderes ausses jede menge Müll.
Aber im ersten Stock ging es los.
Es Roch wie im Bahnhofsklo und so sah es dort auch aus.In den Büroräumenlagen dann Holzplatten auf dem Boden und drumherum standen leere Bierflaschen und es lagen überall Decken herum.In einem weiteren Raum bewegte sich ein Schlafsack.Die Mädels bekamen direckt angst und somit mussten wir alle rausgehen.Weil wir haben uns gesagt alleingänge sind nicht drin weil da din riesengroß war.Wir hatten das gefühl das uns der Obdachlose folgt.Wir liefen sehr lange durch den ganzen Bau bis wir wieder an den Ausgang gekommen sind.In dem teil kann man sich sehr schnell verlaufen.Als wir am Ausgang waren nix wie raus.Wir gehen demnächst nochmal im hellen hin.weil im Dunkeln weiß man ja nie ob hinter der nächsten Tür oder ecke einer steht.


melden
belphega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

01.06.2010 um 09:19
Das einzige was da hinter ner Tür stehn kann, is ein Obdachloser.
Und das mit den Bierflaschen zeigt eindeutig wieder dass ein paar Eltern ihre Kinder besser einsperrn sollten.


melden
Peugeotfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

01.06.2010 um 11:38
Ja man weiß ja net wie die drauf sind.uns ist schonmal einer hinterher.Das war wo wir im helene Weber Haus waren.
Ist auch klar die schauen was und wer da kommt.Die sind bestimmt schon mehrmals überfallen worden.Nur wir tun denen ja nix.


melden
sunny5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

01.06.2010 um 14:01
Jetzt hilf MightyMike und mir doch mal jemand auf die Sprünge. Welche Hauptpost? Wo?


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

01.06.2010 um 14:12
genau sunny5 :)

wo genau soll sich diese hauptpost befinden...adresse oder koordinaten oder irgendwas wären hilfreich!

das interessiert mich jetzt...


melden
Peugeotfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

01.06.2010 um 18:31
ich gebe adressen nicht heraus.Sorry.Anfrage gegen PN wenn man was anderes dafür bietet.
Und ich muss mir 100por sicher sein das dort keine randalen gemacht werden.


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

02.06.2010 um 11:00
@Peugeotfreak

ich will dort ja keine randalen machen...war jetzt schon in so vielen gebäuden und so und habe noch nirgens randale gemacht...
...ich würde dort einfach gern mal hingehen um mir das anzusehen!
wäre nett wenn du mir per mail die adresse schicken könntest!


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

02.06.2010 um 11:27
Eine äusserst finstere Gegend befindet sich im Stadtteil Güdingen. Dort befindet sich die Bergstraße. An ihrem oberen Ende kommt man an ein goßes Waldgebiet (unheimlich, unheimlich) - hier wurden immer mal wieder in der Nacht seltsame Schreie etc gehört.
Auch tagsüber gab es schon Erscheinungen. So zB die einer umherziehenden Frau, die mit einer Art "Sack" unterwegs ist. In diesem bewegt sich scheinbar etwas und stößt unmenschliche Schreie aus.

Ich selbst werde in den kommenden Wochen mal die Gegend erkunden.


melden
Anzeige

Geheimnisvolle Orte im Saarland

02.06.2010 um 11:55
hört sich gut an...denke aber eher dass das hirngespinzte von den anwohnern dort sind oder so!
werde aber trotzdem auch mal dort hin...man muss ja alles mal gesehen haben!


melden
267 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Paulihof Schleswig521 Beiträge
Anzeigen ausblenden