weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geheimnisvolle Orte im Saarland

2.124 Beiträge, Schlüsselwörter: Mystery, Spukorte, Saarland, Schwenker
Shadow84
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

15.09.2010 um 17:56
@jessii96
SPUCKEN werden wohl nur die Jugendlichen die sich darin aufhalten

und spuken tut`s dadrin auch nicht.
Das Helene Weber Haus war auch nicht halb so schlimm wie die schauermärchen die darüber verbreitet werden.

Laut einigen Erfahrungsberichten von Leuten die dort gearbeitet oder gewohnt haben (in verschiedenen Foren) geht hervor, dass dort wohl niemals Kindervergewaltigungen etc stattgefunden haben.
Auch die Anwohner wissen nichts von Spuk oder Vergewaltigungen und Misshandlungen (hab selbst nachgefragt als ich dort war; hab mich als Journalistin ausgegeben)

@all

wer weiß evtl was über eine Anlage in ST Arnual (Bamst II)
wär evtl je nachdem wiee gut es noch erhalten ist ne geile Location für ein Fotoshooting

Ansonsten gibt es im Saarland allein mindestens 10 größere Häuser, Villen oder wie man es nennen will die leer stehen, teil auch mit "Gruselvergangenheit" und zwischen SLS und HOM mindestens ca 50 normalkleine Häuser die leer stehen und begehbar sind. Zum Tei lsogar inklusive Einrichtung!!!

Aus diesem Grund werde ich auch weder Bilder noch Ortsangaben noch Koordinaten online stellen. Ich möchte diese Orte vor Vandalismus schützen, denn auch diese Leute lesen in den Foren.
Allerdings bin ich gern zu persönlichen Treffen mit Interessierten bereit

Für alle andern habe ich noch einen Tipp die alte Christallerie von V&B diese gebe ich bekannt da sie hier soweit ich weiß noch nicht aufgetaucht ist, dennoch eh schn sehr bekannt ist, und leider dadurch auch schon sehr zerstört. des weiteren wird sie bald abgerissen udn ich denke jeder Besucher der noch ein paar Bilder macht ist eine Bereicherung

Den genauen Ort findet ihr ohne Probleme durch Onkel Google ;-)
Ansonsten fahrt einfach mal mti offenen Augen durch die Gegend und wenn man etwas früher losfährt kann man auch mal die Landstraßen anstatt der Autobahn nutzen und glaubt mir im Saarland und der Pfalz entdeckt ihr dann genug

liebe Grüße der schatten


melden
Anzeige
sunny5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

16.09.2010 um 13:57
Wie auch immer man sich persönlich mit Shadow84 treffen soll, wo er jetzt schon wieder "ehem. Mitglied" ist.


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

16.09.2010 um 18:24
die chritallerie interessiert mich ja mal brennend.ich werde mal sehn,ob ich was darüber finde.wer schneller is kann mir ja bescheid geben,das wär nett.da wär ich nämlich auch mal an fotos interessiert (will dort selber welche machen)


melden
lost-lady
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

16.09.2010 um 20:02
hey sam
die Christallerie ist in sls da stand sogar mal ein cadillac drin der aber geklaut wurde
Ansonsten find ich das auch lustig gestern noch ein treffen angeboten und heute schon ehemalig ???

komisch.


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

17.09.2010 um 01:47
Also die Christallerie ist mal definitiv nicht in SLS, der Cadilac ist allerdings weg, aber da kommt man soweit ich das weiß nimmer rein oder zumindest erschwert rein da ein Sicherheitsdienst das Gelände mittlerweile bewacht und der Abrissbagger parat steht. Aber das ist definitiv eine geile Location .... Naja mit treffen wäre ich auch vorsichtig...


melden
lost-lady
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

17.09.2010 um 11:20
Wie nicht SlS ohh also ich war letzte Woche noch dort udn war mri sicher es ist sls... hmm naja hinter SB hört mein Auskennen aber auch auf ^^

Wachdienst hatten wir keinen gesehen war nur ein Bauzaun, den man aber einfach an der Rampe umgehen konnte.

gebs aber zu für mich ist alles hinter sb vk, danch kommt sls bis mzg anfängt ... lol
Aber die haben dort doch sls`er Nummern oder?


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

17.09.2010 um 16:03
Nee das ist definitiv nicht SLS Stadt, aber dort wo die Fabrickhalle steht haben sie SLS Kennzeichen an ihren Autos, vielleicht beim nächsten mal einfach auf s Ortsschild schauen :-) Ja da patrouliert ein Wachdienst, aber man kommt noch rein muss halt nur aufpassen das man nicht erwischt wird.


melden
lost-lady
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

17.09.2010 um 17:20
Naja wusst ich ehrlich nicht dachte dass wär so ein Ortsteil bzw stadtteil der halt noch zu SLS gehört

sorry


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

18.09.2010 um 19:12
Ich war heute wieder in der Christallerie drinnen gewesen, der Bagger ist komischerweise wieder weg. ich konnte auch ohne Probleme auf s Gelände muss ich sagen, ich war gute 2 Std. ganz alleine da drinnen gewesen, und habe jede Menge Shootz gemacht. Bin mal gespannt wann es dort richtig los geht mit dem Abriss, schade um die Location...


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

26.09.2010 um 07:34
Hallo

Kann mir jemand mal einen kleinen Tip geben ob die cristallerie in wadgassen oder in wallerfangen ist ?!?


melden
Peugeotfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

01.10.2010 um 18:45
Wie sieht es dort mittlerweile Aus.Weiß das jemand.Hab Bilder gesehen da steht ein Zelt neben dem Gebäude mit der Rampe.So wie es aussieht ist schon ne menge davon abgerissen worden

LG.


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

02.10.2010 um 01:32
Hallo,
also ich kann dir nur sagen wie es war als ich letzte mal dort war . Also am besten parkst du genau da wo das Zelt ist auf dem Parkplatz, da stehen sowieso die meisten Leute immer mit ihren Autos wenn sie da nebenan kaufen gehen, man fällt quasi gar nicht auf. Am besten gehst du an der Rampe vorbei einmal rum um das Gebäude, so kannst du zb. schauen ob keiner da ist, und gehst von hinten in das Gebäude rein, ist ein ziemlich dunkler Eingang, du gelangst dann zu der Eisentreppe über die du dann hoch zu der Halle kommst wo die Schmelzöfen sind. Ich würde nicht vorne an der Rampe oder an der Rampe vom Theater hoch gehen da wird man eigentlich direkt gesehen. Als ich letztens da war ist ein Teil hinter dem Zelt an dem Quergebäüde abgerissen gewesen da wo der Bauzaun davor steht. Ansonsten habe ich kein Bagger mehr gesehen gehabt könnte aber sein das der irgendwo hinter dem Gebäude gestanden hat oderso. So genau habe ich nicht geschaut gehabt. Aber vorsichtig mit dem Sicherheits Dienst der da ab & an patroulieren soll, ich selber habe ihn nicht gesehen, aber ich habe das Glück das ich einen Werksausweis von V&B habe und ich so normalerweise keine Probleme da haben dürfte :-)
Ansonsten müsst ihr euch da glaube ich schon beeilen, es sieht da irgendwie so aus als wären die Tage da gezählt...

Anbei mal n paar Pix von mir:
mt46422,1285975945,5yspb7
mt46422,1285975945,25rf8ts
mt46422,1285975945,9zufkj
mt46422,1285975945,r8ujhk
mt46422,1285975945,2exvkab
mt46422,1285975945,2hg67u8
mt46422,1285975945,315mvza


melden
Peugeotfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

02.10.2010 um 13:03
Hallo wir waren gestern abend dort.Waren aber nicht drin.Wir sind am Bauzaun entlang und haben uns das teil mal von aussen angeschaut.In der Halle neben dem abgerissenen Gebäude lagen so große schwarze PLatiktüten.Die hat man gesehen weil an der halle die eine Wand auf war.Weiß nicht ob dort mal große Rolltore oder so waren auf jeden fall war es an einer seite offen.Man hätte weiter hinten wo der Bauzaun endet einfach über ne kette steigen können und dort dann durch ne offene tür reingehen.Aber dort ist geie ganze zeit ein schwarzer Audi hin und her gefahren mit zwei kerlen drin.Die haben sich dann auch später vorne ans eck gestellt wo das Zelt ist.
Denke mal das es Wachmänner waren.die haben uns die ganze zeit beobachtet bis wir wieder gefahren sind.Ich fins schade um den alten Bau.Irgendwie wird inzwischen fast bei allem rumgewerkelt wa wir hier so als Lost Places im Forum kennen.langsam verschwindet alles.

Übrigens @Beaker.Coole Bilder.


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

02.10.2010 um 13:25
@Beaker
wunderschöne bilder die du da gemacht hast ! respekt!sieht echt klasse aus.
ich hoffe ich komme auch noch dazu,mir das ganze mal anzusehn bevors zu spät ist.


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

04.10.2010 um 20:57
@Peugeotfreak:
tja das ist ist ja auch kein Wunder das man da direkt auffällt deshalb gehe nicht abends oder am Weekend dort hin sondern Wochentags in der früh oder mittags, da fällt man nicht auf und machs so wie oben beschrieben. Wenn du in die unteren Etagen rein willst musst du halt leider über den Platz da gehen aber das würde ich ganz zum Schluss erst machen wenn du die anderen Räumlichkeiten schon gesehen hast. Bild 2&3 sind genau obendrüber wo die da abgerissen haben wo nun das grosse Loch in der Wand ist, wenn du von hinten reingehst kannst zuerst mal schön von oben die Lage abchecken bevor du dann zum Schluss in die untere Halle reingehst. Bild 5 ist genau hinter der Rampe wo du auf Bild 1 siehst hinter dem Bauzaun,ist bei den Geocachern auch als alte Schmiede bekannt und das vorletzte Bild ist die Halle wo diese schwarzen Säcke liegen da wo der Abriss schon stattgefunden hat. Ich würde das so handhaben und die zuletzt mir ansehen falls es nämlich nicht gehen sollte weil man gesehen wurde dann isses auch net schlimm dafür haste dann die anderen wichtigsten Räumlichkeiten schon gesehen.

@Sam89: Danke ;)


melden
Peugeotfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

04.10.2010 um 21:01
Ja vielleicht fahren wir demnächst mal wieder hin.Mal schauen.Wir waren am WE mal in dem alten Arpartmenthaus in SB.Dort konnten wir diesmal in die Kellerräume die sonst immer unterwasser gestanden haben.War auch sehr interessant.


melden
Mücke69
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

04.10.2010 um 23:23
@Peugeotfreak

Wir waren am WE mal in dem alten Arpartmenthaus in SB.
Wo wenn man direkt im Thread fragen darf.


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

04.10.2010 um 23:24
@Mücke69
Das verkommene in Burbach, Richtung VK?


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

05.10.2010 um 14:52
@Peugeotfreak
lohnt sich denn ein weiterer weg (von merzig aus) um das appartement zu bestaunen ?
hast du vielleicht ein paar bilder für uns ?


melden
Anzeige
Mücke69
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

05.10.2010 um 16:30
der_wicht

Danke für die späte Antwort.
Fahre dort des öfteren vorbei.
Kenne es nur unter einer anderen Bezeichnung.

Sam89

Ein Link zu Appartementhaus Burbach:
http://gallery.dralzheimer.stylesyndication.de/Lost%20Places/wohnblock/

MfG


melden
109 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden