Orte
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Haselmühle in Faha

165 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Spuk, Saarland ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Haselmühle in Faha

16.02.2011 um 21:32
@raupsi-ya
Zweifel sind angebracht...
Meine Logik war übrigens falsch. Aber 2010 Jahre alt wird ja kein Mensch. Möglicherweise bist Du also ein "Wiedergänger"... :D :D :D


melden

Haselmühle in Faha

16.02.2011 um 21:33
@Bernard

Ah, endlich haste es verstanden! ;) :D


melden

Haselmühle in Faha

17.02.2011 um 13:53
@Bernard
Hab jetz meine Tante gefragt und die hat gemeint, das der Franzos anfang Januar 2002 gefunden wurde, kan aber sein, das der da schon länger tod drin gelegen hat.
Die Sache am weiher weis sie ganz genau das war am 2. Dezember 2004 gewesen und der wär der Pechter des Teiches gewesen.
Dan hab ich das mit dem verkauf gefragt, die wuste das da mal einer aus luxenburg da drann war, aber das wär dan dopelt so teuer noch dazu geworden weil der strom und trinwasser vom Ort hät müssen leitungen legen und so. Das da noch einer drin wont hat sie aber auch net gewust, sonst hät sie mich gewant.
Der Franzos hät jean geheisen und in frankreich wär noch ne tochter von dem, die hät sich auch um die berdigung und ales gekümert. er ligt aber net bei uns auf dem frithof.


2x zitiertmelden

Haselmühle in Faha

17.02.2011 um 14:16
Immer schön, wenn man sich selbst zitieren kann... ;)
Zitat von BernardBernard schrieb am 13.02.2011:"...ansonsten ist mir außer dem aktuellen(?) Eintrag im Telefonverzeichnis, wo (als Einziger) unter "Haselmühle" in 66706 Perl ein Fernsprechteilnehmer mit einem französischen Vornamen zu finden ist, kein weiterer Name mit Verbindung zur "Grande Nation" aufgefallen...
Und @lazarus13 schrieb jetzt:
Zitat von lazarus13lazarus13 schrieb:"...der Franzos hät jean geheisen..."
Der von mir ermittelte Fernsprechteilnehmer hat als Vornamen "Jean" - allerdings einen deutschen Nachnamen. Na, da haben wir ja schon mal einen weiteren Ansatzpunkt...

Was sind denn so bei Euch in der Gegend die aktuellen Tageszeitungen? Bitte mal hier die Namen posten.


melden

Haselmühle in Faha

17.02.2011 um 20:57
@lazarus13
Die Ereignisse liegen ja noch garnicht soweit zurück. Ich dachte eher so Nachkriegszeit. Da hätte man doch eigentlich was von hören müssen, wenn es "so geheimnisvolle Todesfälle" waren, wie du das hier dargestellt hast.
Für dich "Jungspund" mag das ja ewig zurückliegen, aber ich bin ja auch aus deinem Bundesland und ein bißchen älter und ich hab davon garnichts gehört. Die letzten Morde hier waren die Messerstecherei vom Ehrenmal in Dillingen und der Dreifachmord in Roden. Alles in der Presse hochgekocht und ausgeschlachtet. Wenn der Franzose (zumindest ist Jean ein französischer, wenn nicht sogar DER französische Vorname überhaupt) wirklich mit ner Schaufel ermordet worden wäre, das hätte man schon in der Presse erfahren.
Also ich glaub jetzt mal eher an den Herzinfarkt.
Und warum weiß deine Tante, das mit dem Hunde- und Selbstmord so genau
Zitat von lazarus13lazarus13 schrieb:Die Sache am weiher weis sie ganz genau das war am 2. Dezember 2004 gewesen
?
War das ein Verwandter, Bekannter, Freund von ihr? Dann weiß sie doch bestimmt noch mehr darüber, vielleicht sogar welcher Hintergrund zu der Tat geführt hat.
Frag sie doch noch mal.


melden

Haselmühle in Faha

20.02.2011 um 20:44
@Bernard
hier gibt es die "saarbrücker zeitung" und nich weit weg in trier-sarburg den Trierischen volksfreund"
Dan haben wir noch das amtsblat "rund um die saarschleife"
Sonst wüst ich nix mehr
@saarbenteurer
das war einer aus dem Ort, der is da mitags hingeganmgen und kahm dann nicht mehr nach hause. vorher war da nichts gewesen auch in der famielie nicht, also das der sich erschißt hätte keiner vermuhtet, weil da bei dem alles in Ordnung war, der hät keine Schuhlden oder schwiriegkeiten gehabt, auch net mit seiner Frau oder so, hat meine Tante gemeint. den weier hat er auch noch net lange gehabt.


melden

Haselmühle in Faha

21.02.2011 um 01:52
@lazarus13
Na dann wollen wir doch mal Zeitung lesen... ;)


melden

Haselmühle in Faha

14.03.2011 um 18:21
@Bernard
haste jetz irgentwas zu der Mühle gefunden? in der zeitung oder so
Hier schreibt ja eh keiner mer was zur Haselmühle.
@saarbenteurer
@raupsi-ya
was ist jetz mit der wanderung? jetz haben wir doch wider beseres wetter als im winter.
@saarbenteurer
du bist doch bestimt auch aus dem Saarland, oder?


melden

Haselmühle in Faha

14.03.2011 um 18:39
@lazarus13

:D :D :D

Das mit der Wanderung finde ich ja mal echt klasse, aber naja ich weiß nicht! ;) :D


melden

Haselmühle in Faha

28.03.2011 um 21:16
Nix mehr los hier, oder?
@Bernard
Keine neuen Erkenntnisse bezüglich des "Franzosenmordes"?
@raupsi-ya
@lazarus13
Macht doch mal Terminvorschläge für den Besuch der Haselmühle. Vielleicht sollten wir im Hellen gehen und uns als "Kaufinteressenten" ausgeben. Da kann der Bewohner doch nichts dagegen haben :-)


melden

Haselmühle in Faha

28.03.2011 um 23:23
@saarbenteurer

Hm, was soll ich dazu noch sagen, @lazarus13 ist verschollen und naja, ich hab auch kaum zu Zeit zu irgendwas im Moment und die besten Möglichkeiten dahin zu kommen, hab ich sowieso nicht
Außerdem wäre es für @Bernard auch nicht so einfach von seiner "Burg" wegzukommen, weil sie ja mitten im Nirgendwo liegt!... :D


melden

Haselmühle in Faha

12.04.2011 um 15:06
Hallo zusammen,

bin durch Zufall auf dieses Thema gestoßen, da ich mir gerade den Fußweg von Orscholz nach Faha angesehen habe.

Ich bin an der Haselmühle schon sehr oft vorbei spaziert. Ist ein schönes Anwesen.
Meine Mutter war dort auch oft mit Bekannten vorbei gewandert. Desöfteren hat der "Franzose" auch mit ihnen gesprochen, auch haben sie schonmal was mit ihm getrunken. Er hat sich desöfteren mit Wanderern, die dort Pause machten, unterhalten. Da er 2002 verstorben ist, ist das natürlich schon lange her und meine Mutter kann ich hierzu leider nicht mehr fragen, sie hätte mir sicher viel dazu erzählen können.
Ob die Mühle jetzt leersteht, weiß ich nicht. Werde aber nachher mal dran vorbei spazieren.

Zu dem Weiher
Auch dort, ca. 500 bis 1000m von der Mühle entfernt, wandere ich oft vorbei. Ich kann mich noch dran entsinnen, das dort 4 Hunde das Grundstück, auf dem sich mehrere Fischweiher, ein durchquerender Bach sowie ein Wohnwagen befinden. Die Hunde waren wirklich extrem bösartig. Sobald jemand am Grundstück vorbeiging, sprangen die Hunde an den Zaun und flerschten mit den Zähnen. Mitlerweile sind auf dem Grundstück keine Hunde mehr, es scheint jedoch noch einigermaßen gepflegt zu werden.

So, nun mein bisheriges Fazit aus der Geschichte:
Ich weiß nicht in welchem Zusammenhang der Weiher mit der Mühle steht. Ob beides wirklich demselben Eigentümer gehört.
- Der Franzose ist meiner Meinung nach an einem natürlichen Tod gestorben. Auf so kleinen Dörfchen werden solche Dinge extrem hoch gepuscht. Aber ist nur ne Vermutung.
- Wo die Hunde abgeblieben sind, gibt es keine handfesten INformationen (Zeitungsbericht etc..), oder täusche ich mich da? Ich vermute mal: Der Besitzer, Pächter oder wer auch immer, hat mit Sicherheit mehrere Anzeigen bezüglich den extremst gefährlichen und bösartigen Hunden bekommen. Er wurde mit Sicherheit dazu aufgefordert, die Hunde von dem Grundstück zu entfernen... wie auch immer...
Dies ist auch verständlich, da das Grundstück an einem sehr beliebten Wanderweg liegt, wo auch Familien mit kleinen Kindern vorbei gehen. Selbst ich habe vor den Hunden Angst und Respekt gehabt. Das schlimme an der Sache war ja eben, das die Hunde dort die meiste Zeit alleine waren, ohne Ihren Besitzer.


Das war nun mein Wissen hierzu, zwar lückenhaft, aber hoffentlich hilfreich.

Grüße Fred


melden

Haselmühle in Faha

12.04.2011 um 20:42
@mr.kanister
dachte schon, hier schreibt keiner mehr was. Da ist ja mit dir doch noch ein anderer Ortskundiger als @lazarus13 aufgetaucht.
Denke auch, der Tod von dem Franzosen war natürlich und da der so allein gewohnt hat, haben die im Dorf übelste Gerüchte gestreut.
Aber der Weiher und die Hunde, da schreibt Lazarus doch, dass nicht nur die Hunde erschossen wurden, sondern auch der Besitzer sich selbst danach erschossen hat. Hast du da nichts dazu gehört?
Naja vielleicht stimmt das ja auch nicht.
Wie so vieles bei dieser Geschichte.. .
@lazarus13 ist ja auch seit einiger Zeit nicht mehr aufgetaucht.
Und @Bernard wollte eben nur mal Zeitung lesen und ist seitdem hier auch verschwunden.
Und @raupsi-ya braucht nen Fahrer um nach Faha zu kommen ;-)
Total geheimnisvoll hier ........


melden

Haselmühle in Faha

12.04.2011 um 20:56
@saarbenteurer

Also ich "lebe" noch! @Bernard auch! Aber vielleicht liest er ja noch immer Zeitung? :D
Ich würde nur kommen, wenn in dem Anwesen ne fette Party geschmissen wird und so. Mit DJ und einen Stargast oder so. Wie gesagt, @Bernard wird auf seiner "Burg" sehr gebraucht, ob der wohl mit abfeiern würde? ^^


melden

Haselmühle in Faha

12.04.2011 um 20:56
Ich muss jetzt dann doch mal blöde fragen ... steht die nun leer oder nicht?

Greetz Ana


melden

Haselmühle in Faha

12.04.2011 um 21:36
@raupsi-ya
@saarbenteurer
Er lebt noch und hat momentan Zahnweh... :(
Und ist bis Ende Juli mit Proben und Organisation beschäftigt, wo er bei den örtlichen Festspielen ("Die Sage von der Geiermühle" - na, paßt doch...) auf der Bühne steht... :)
Im August / September wird er die "Burg" verlassen um einen "Staatsbesuch" im Badischen zu absolvieren. Dabei könnte man einen Abstecher zur Haselmühle einplanen...
Zeitung lesen kann der TE - der kennt seine Blätter und kann deren Archive vor Ort einsehen. Wenn er an seinem thread denn überhaupt noch interessiert ist...?
@AnaBarilla
Letzter Kenntnisstand: Steht leer und zum Verkauf...


melden

Haselmühle in Faha

12.04.2011 um 21:45
@Bernard
@AnaBarilla
@saarbenteurer

Dann WÜRDE! das mit der Party doch hinhauen, aber ich will einen internationalen DJ, wie David Guetta oder so und ein Stargast. The Black Eyed Peas vielleicht.
Das Motto der Party lautet: ... :D































https://www.youtube.com/watch?v=WR4tWDN5hho

:D


melden

Haselmühle in Faha

12.04.2011 um 21:56
Party klingt doch gut ... obwohl ich mir die Location lieber vorher noch ansehe ;-)))

Ich vermisse hier auch eine Art Saarländer-Forum, hätte mich ja gerne mal - halbwegs offiziell - hier vorgestellt. Aber hab nix gefunden. Vor allem, weil ich nicht so der Geisterjäger sonder eher der Motivjäger bin. *gg*

Greetz Ana


melden

Haselmühle in Faha

13.04.2011 um 11:03
So, war gestern mal dran vorbei spaziert.

Das Anwesen ist in einem sehr gepflegten Zustand.

Ich habe noch einen Passanten getroffen, der dort öfters in der Gegend ist. Er sagte mir, das Anwesen gehöre, wie schon beschrieben, einem Franzosen und dessen Familie. Der angebliche Tote Franzose würde auch noch leben, von einem Todesfall wisse er nichts. Der Franzose sowie seine Tochter würden sich um das Anwesen kümmern. In der offenen Garage stand ein Fahrzeug mit örtlicher Nummer. Ich denke mal, das Gebäude wird in der Zeit, wenn der Franzose nicht da ist/keine Zeit hat, von jemandem gepflegt, der aus der Gegend stammt.
(Es kann natürlich auch sein, das der Franzose tot ist und nun seiner Tochter gehört.. Dann ist er aber wohl, wie schon beschrieben, bestimmt an einem Herzinfarkt gestorben, sonst hätte man mehr von der Geschichte gehört, auch in den Nachbarorten etc.. . Ich denke mal, aus einem natürlichen Todesfall, in einer solch abgelegenen alten Mühle, kann man schnell mal eine Horrorgeschichte machen...)

Es hat also keinen Sinn, diesen Ort zu besuchen, wenn man darauf hofft, was mysteriöses zu finden. Es gibt wirklich nichts besonderes zu sehen. Sollte jedoch jemand einen schönen Spaziergang machen wollen, dabei an einer gut gepflegten alten Mühle vorbei wandern wollen, findet hierzu eine gute Gelegenheit.


Nach Aussage des Passanten gehört die Weiheranlage nicht zum Anwesen des Franzosen.
Wahr ist jedoch, das der Inhaber dieser Anlage tatsächlich zuerst seine 4 Hunde, dann sich selbst erschossen hat... warum auch immer. Vielleicht war er schwer krank oder so... an seiner Stelle hätte ich es dann wahrscheinlich genau so gemacht.

Gruß


melden

Haselmühle in Faha

13.04.2011 um 21:49
@mr.kanister
Du hast ja mit einem Spaziergang schon mehr rausgekriegt, als lazarus die letzten Monate von seiner Verwandschaft.
Wenn der Weiher nicht zu der Mühle gehört, dann haben die beiden "Todesfälle" wohl auch nicht miteinander zu tun. Und wenn der Franzose oder seine Tochter wirklich noch zeitweise in der Mühle leben...@raupsi-ya ...können wir da auch keine Party machen, französische Musik ist doch scheiße...
Und wo ist überhaupt @lazarus13 geblieben?
Entweder war der TE oder der tread an sich ne große Verarsche oder er ist wieder mit seiner Schule unterwegs, vielleicht diesmal als Austauschschüler in Frankreich, bei Jeans Tochter
@AnaBarilla
wie du an meinem usernamen siehst, bin ich Saarländer und habe hier schon einige saarländische Treads entdeckt wie Psychatrie Wallerfangen, Tuberkulosklinik, Tunnel Silwingen, aber ein Saarländer-Forum wäre nicht schlecht.
@Bernard
August/September hätte ich noch "Wandertermine" frei, besuchen wir doch mal die "Franzosen", muss ja nicht bei Nacht und Nebel sein, sondern schön am hellen Tag, da sieht man ja auch alles besser.
Vielleicht hat Lazarus deinen Rat Zeitung zu lesen ernst genommen und sitzt seit Monaten im Archiv vom Dorfblättchen...
So wie man schreibt, so liest man wohl auch ;-)


1x zitiertmelden