Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Leben auf dem Mars?

610 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mars, Krabbeltiere ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Leben auf dem Mars?

09.09.2015 um 17:13
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Zwei verschiedene Fotos, zwei verschiedene Perspektiven, zwei verschiedene Schattenstellungen!
nö das sind die selben fotos ,die unterschiede liegen nur in der Auflösung , kontrast und schwarzwert.
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Wäre dem so, könnte der deutlich größere Schatten auf dem anderen Foto unmöglich so groß sein.
das ist ja eine vergrösserung des Bildes für dass auch schon ein Bearbeitungsprogramm verwendet wurde. Der unterschied liegt nur darin begründet ,dass manche eben vorher schon das Bild verbessert haben bevor sie es vergrössern . nur zur info -> das NASA Archiv Bild ist ein RAW image und kein Pressebild.


Marsloeffel-02Original anzeigen (0,2 MB)

wie du auch hier siehst werden beim "hügel" im vordergrund links beim "löffel " und die Terassen rechts beim stil mehrere feinere strukturen beim schlechteren bsp lediglich überdunkelt die beim linken schärferen erkennbar sind.

Marsloeffel-01Original anzeigen (0,4 MB)

das gleiche spiel auch hier ;man achte bitte auf die dunkelflächen links im vordergrund bei dem gebilde

Fazit: weder bei der Enterprise noch beim löffel hängt irgendwas in der luft , wie man bei den deutlicheren Bildern auch bestens erkennt ;)


1x zitiertmelden

Leben auf dem Mars?

09.09.2015 um 18:44
noch eine kleine Randbemerkung. Auf dem Mars herschen ja viel heftigere Winde die Geschwindigkeiten bis zu 650km/h aufweisen. Es gibt natürlich Schwankungen bezüglich der stärke die auch saisonal bedingt sind aber diese studie hier auf Nature belegte , dass die winde da immer konstant auf heftigem Niveau sind:

http://www.nature.com/ncomms/2014/140930/ncomms6096/full/ncomms6096.html

nun gehen wir mal von dieser Basis aus was die NASA hier dazu twitterte :

yYAAGBuOriginal anzeigen (0,4 MB)

aufgrund diesem kontext glaube ich kaum, dass dadurch überhaupt tragende Pfeiler dessen stütze im zentimeterbereich liegen entstehen können, da diese dem Wind gar nicht standhalten könnten bereits bei der formgebung an sich ....auf dem Mars


melden

Leben auf dem Mars?

09.09.2015 um 20:42
@smokingun
Die Windgeschwindigkeiten sind zwar stärker, aber die Atmosphäre dafür auch viel dünner. Insgesamt sind die Winde also selbst bei diesen Geschwindigkeiten nur als laues Lüftchen spürbar. Der Staub hebt deshalb auch selten über 5 cm ab, er schmirgelt dann nur ganz unten; auf diese Weise könnten also schon andere Formationen entstehen, als man sie von der Erde kennt.
Auch in anderen Punkten muss ich hier @perttivalkonen Recht geben. Es sind schon verschiedene Bilder, denn der eine Steine unterhalb der "Schleimspur" hat eindeutig eine andere Position. Und außerdem glaube ich nicht, dass Bilder vom Mars zur Erde im RAW-Format übermittelt werden (außer vielleicht in Ausnahmefällen), die Übertragung würde viel zu lange dauern. Aber ganz sicheres Wissen habe ich diesbezüglich nicht.


1x zitiertmelden

Leben auf dem Mars?

09.09.2015 um 20:59
Zitat von MenedemosMenedemos schrieb:und da schwebende Löffel auf dem Mars eher selten sein dürften
Ähm, wieso sagst Du jetzt das? Geht irgendwer von was anderem aus? Liest und versteht hier irgendwer auch mal was? Das wird jetzt echt ne Farce hier.

Überhänge sind sowas von normal, gibts zuhauf auf der Erde und auch aufm Mars. Da ist nichts Ungewöhnliches dran. Nu gibts hier mal einen besonders langen Überhang, und es gibt ihn in Löffelform. Ist das ausgeschlossen? Unsäglich, Wider die Naturgesetze? Was soll also der Schei*, daß Du nach dem Wahrscheinlichen gehst! Und mir implizite den größten Dummfug unterstellst, den ich da vertreten würde.

Und Du, @smokingun

echt, ich kanns nicht mehr ertragen! Erst kommste mit Bergen, jetzt kannste nicht mal zwei unterschiedliche Perspektiven erkennen, obwohl ich ausdrücklich auf den Unterschied verwiesen habe. Und dann noch mit dem NASA-Dementi, so als ob das was austragen würde in dieser Diskussion. Als ob ich was anderes sagte als "A ROCK SHAPED BY WIND.

Und Du, @Dorian14

was soll denn das mit dem "da is kein Schatten"? Ich habs doch erklärt: Überall auf der verf*ckten Camschatten-Aufnahme sind bei den einseitigen Überhängen die Schatten noch immer überdeutlich zu sehen - nur nicht beim Löffel. Wenn das Bild also was belegt, dann, daß es sich nicht um ein Löffelplateau mit Hang und am Fuß schmalem schattenwerfenden Überhang handeln KANN! Bei einem langen Überhang in Löffelform, wo das diffuse Tageslicht nicht nur von einer Seite in den Schatten reinscheinen lann, sondern von allen Seiten gleichzeitig, bei so einer Struktur dagegen wäre es völlig erklärlich, wieso die Struktur so schattenfrei ist, im Gegensatz zu ebenjenen Strukturen, die Ihr für den "Löffel" veranschlagt. Einen besseren Beleg dafür, daß der "Löffel" ein überhängendes flaches Stück Schichtgestein ist, unterhalb dessen der Wind bereits alles wegerodiert hat, gibts doch gar nicht!

Nebenbei. Bei ständigen heftigen Winden bis 650kmh würde der feine Sand sich nicht solcherart in den Senken ablagern. Sondern ziemlich gleichverteilt rumliegen (wenns dann mal windstill ist).

Langsam ist das hier echt zum Austicken. Ich bring hier Argumente vor, und keinen scherts. Solltense nicht tragen, auch dann kann man das darlegen. Was issn das für'n Stil!

Danke, @Menedemos


melden

Leben auf dem Mars?

09.09.2015 um 22:03
@perttivalkonen

irgendwie lustig Deine Kommentare, es geht aus keinem hervor was Du wirklich willst !?! Willst du Antworten oder Fragen oder willst Du erklären was da passiert !?! Verstehe die absolut gekünstelte Aufregung nicht..

So ein Orgasmus hat schon einige "runter"geholt ( Achtung Wortwitz !)


melden

Leben auf dem Mars?

09.09.2015 um 23:03
@nomysterie
Sag mir, was die anderen wollen, und zeig mir, woran an ihren Äußerungen Du das festmachst. Wolln mal sehen, ob sich dann wirklich keine vergleichbaren Passagen zum Ablesen meiner Intention in meinen Beiträgen finden lassen.


melden

Leben auf dem Mars?

09.09.2015 um 23:13
@perttivalkonen

was gibt es an erodierten Steinen zu diskutieren ?

Auf dem Bild ist doch gar nix außergewöhnliches zu sehen. Das man sich hierzu überhaupt so oft äußern muss ist schon verwunderlich. Das Bilder manchmal Raum für Interpretationen lassen ist ja nix Außergewöhnliches und das auf dem Mars tote Hose ist ist ja auch bekannt. Wozu die Aufregung ?

Oder habe ich irgendwie was verpasst und es ist doch etwas Spektakuläres zu erkennen auf den Bildern ?


melden

Leben auf dem Mars?

09.09.2015 um 23:39
@nomysterie
Danke für die Antwort, sie ist beredt.


1x zitiertmelden

Leben auf dem Mars?

10.09.2015 um 14:37
@nomysterie
Da die Diskussion hier um die fliegenden Löffel unter dem Titel "Leben auf dem Mars?" geführt wird gehe ich persönlich mal davon aus, das diejenigen, die ein schwebendes Objekt sehen (wollen) dieses als Hinweis für Leben auf dem Mars verstehen. Warscheinlich glauben die, das die Marsianer unsichtbar sind und gerne Suppe essen. Wäre zumindest eine Erklärung für die fliegenden Löffel.


2x zitiertmelden

Leben auf dem Mars?

10.09.2015 um 21:21
Als ob ich was anderes sagte als "A ROCK SHAPED BY WIND.
ach jetzt plötzlich...? schon vergessen ..DU behauptest hier andaeernd und die ganze Zeit es gäbe diese löffel die da irgendwie in der luft schweben und jeder der deiner meinung nicht teilt hast du einfach wieder mal arrogant &frech geantwortet .

im übrigen ist es für diesen punkt irrelevant ob es das selbe foto ist da du ja selbst alle davon als ECHT befindest wo aber genau diese vergrösserungen DU einfach ignorierst weil sie einfach DEINER behauptung widersprechen .



@Menedemos

ja danke für die erwähnung der luftdruck auf dem mars ist natürlich viel schwächer aber die sandbewegungen sind schon viel stärker als zunächst mal angenomme wurde :

http://www.spiegel.de/wissenschaft/weltall/wind-auf-dem-mars-weht-duenen-und-sand-auf-planet-a-994758.html

der punkt ist ja dass die NASA selbst sagt das gebilde sei durch den Wind entstanden,was mich halt zu dieser fragestellung führte .
Zitat von MenedemosMenedemos schrieb:der eine Steine unterhalb der "Schleimspur" hat eindeutig eine andere Position. Und außerdem glaube ich nicht, dass Bilder vom Mars zur Erde im RAW-Format übermittelt werden
mit RAW ist nicht das datenformat sondern das unbearbeitete bilder archiv bei der NASA gemeint. in solche Archiven finden sich auch auch viele unbrauchbares zeugs . daraus wählt ja erst die NASA spezielle bilder aus die sie aber ebenso vorher weiter bearbeiten bevor sie diese öffentlicher platzieren oder der presse weitergeben . die sache mit diesem löffel wurde ja erst von user aus einem forum gebracht die sich auf dieses roharchiv beziehen.


ja was dieser "stein"betrifft hast du wirklich recht das ist tatsächlich anders platziert . villeicht hängt das aber irgendwie damit zusammen das es anders vergrössert wurde und ausgeschnitten und der bereits benannten bearbeitungsunterschiede? weil ansonsten sehe ich weder bei der Enterprise noch beim löffel sonstige räumliche differenzen .

ok nehmen wir also an das es sich um 2 unterschiedliche Bilder handelt die zeitversetzt aufgenommen wurden vom Rover.. dann müsste es diese auch so im Archiv drin sein. das tut es aber eben nicht... es gibt nur das eine Bild auf das sich alle interprationen beziehen:


NASAs-Curiosity-Found


(abgesehen von dem picture mit dem schatten der kamera ):


siehe hier:
http://mars.nasa.gov/msl/multimedia/raw/?s=#/?slide=1089


davon gibt es halt unerschiedliche Auschnitte,Vergrösserungen &bearbeitungen in der presse .


1x zitiertmelden

Leben auf dem Mars?

11.09.2015 um 00:47
Zitat von 5X55X5 schrieb:gehe ich persönlich mal davon aus, das diejenigen, die ein schwebendes Objekt sehen (wollen) dieses als Hinweis für Leben auf dem Mars verstehen
Falsch!
Zitat von smokingunsmokingun schrieb:ach jetzt plötzlich...?
Zeig mir, wo ich anderes behauptet hätte, das damit nicht zusammengeht. In meinem ersten Beitrag zu diesem "Löffel" war das schon deutlich zu lesen.
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb am 07.09.2015:Pareidolie wäre es, wenn man das tatsächlich für nen Löffel hielte oder für echtes Schweben. Daß beides nicht vorliegt, sieht man deutlich genug. Das Faszinierende ist aber sowohl die Löffelform als auch der extreme Überhang einer solchen grazilen Struktur
Wenn Du so merkbefreit bist, ist das nicht meine Schuld!
Zitat von smokingunsmokingun schrieb:und jeder der deiner meinung nicht teilt hast du einfach wieder mal arrogant &frech geantwortet .
Du kannst mein Antworten zwar meinetwegen arrogant und frech nennen, aber die Ursache dafür solltest Du besser woanders suchen. Na ok, bei Deiner Merkbefreiung, die Du hier an den Tag legst, liegt das womöglich nicht in Deinem Ermessen.
Zitat von smokingunsmokingun schrieb:im übrigen ist es für diesen punkt irrelevant ob es das selbe foto ist
Es ist nur relevant für Deine Fähigkeiten, Fotos korrekt interpretieren zu können.
Zitat von smokingunsmokingun schrieb:wo aber genau diese vergrösserungen DU einfach ignorierst
Hallooho! Ich bin drauf eingegangen. Nicht bemerkt? OK, war ne rhetorische Frage.
Zitat von smokingunsmokingun schrieb:villeicht hängt das aber irgendwie damit zusammen das es anders vergrössert wurde und ausgeschnitten und der bereits benannten bearbeitungsunterschiede?
Ernsthaft? You made my day...


melden

Leben auf dem Mars?

11.09.2015 um 02:47
Zitat von smokingunsmokingun schrieb:Fazit: weder bei der Enterprise noch beim löffel hängt irgendwas in der luft , wie man bei den deutlicheren Bildern auch bestens erkennt
Also wenn der "Löffel" ein hier viel Zitierter "Hügel" mit mini Überhang sein soll dann verläuft die Färbung des "Hügelhangs" verdächtig gleichmässig mit den dahinterliegenden Bodenstrukturen und Farben.

Ich behaupte der Hügel ist Paredolie, da hängt tatsächlich ein ziemlich langes Stück Gestein in Form eines Löffels in der Gegend rum und ist m.E. auch nichts außergewöhnliches wenn man zusätzlich das angrenzende Gebiet mit den diverse Überhängen und "Auswaschungen" von unterschiedlichen Sedimentgesteinen mit in Betracht zieht.

Ausserdem herrscht auf dem Mars eine kleinere Anziehungskraft als auf der Erde dazu kommt vermutlich noch etwas Permafrost (durchschnittlicher Marstemperatur -55 C°) von daher scheinen mir solche überhängende Strukturen durchaus im Bereich des möglichen.

Gravitation Mars: 3.117 m/s2
Gravitation Erde: 9.807 m/s2

floating spoon on marsOriginal anzeigen (0,2 MB)


1x zitiertmelden

Leben auf dem Mars?

11.09.2015 um 06:38
Zitat von BumbelbeeBumbelbee schrieb:Ich behaupte der Hügel ist Paredolie
ja das halte ich ebenso für möglich .


melden

Leben auf dem Mars?

11.09.2015 um 16:16
Ob der gelbe Streifen eine Goldader ist?


melden

Leben auf dem Mars?

11.09.2015 um 17:07
@Bumbelbee
Behaupten kann man viel. Wenn man aber nicht gerade einen Knick in der Obtik hat, erkennt man das Felsstück auf dem der "Löffel" liegt...
Nur der untere Teil steht über.

Aber bitte, wer an einen schwebenden Löffel glauben will...


1x zitiertmelden

Leben auf dem Mars?

11.09.2015 um 18:48
@FrankD

Bin da gegenteiliger Meinung, wenn man einen "Knick in der Optik" hat, erkennt man ein Felsstück auf dem der Löffel liegt ;). Kann natürlich auch eine optische Täuschung sein, dein Argument bzw. Gegenbehauptung überzeugt mich nicht gerade. Kannst du das beweisen oder genauer darstellen wieso der Löffel denn auf was draufliegen muss?

Gegen deine Behauptung spricht m.M. die Färbung des "Felsens" sowie der "Zufällige" Schattenwurf welcher mit dem Gesamtbild übereinstimmt sowie diverse andere Überhänge im Bild und die Argumente aus meinem letzten Beitrag. Ich weis das deine Behauptung von der Nasa Erklärung kommt aber die Behaupten auch einfach was Behaupte ich jetzt mal frech.


melden

Leben auf dem Mars?

11.09.2015 um 19:39
@FrankD
Zitat von FrankDFrankD schrieb:Aber bitte, wer an einen schwebenden Löffel glauben will...
Ich glaube da besteht ein Missverständnis habe gerade ein lustiges Video gesehen worin behauptet wird der Löffel schwebt komplett! Das halte ich natürlich für Unsinn, ich sehe einen Löffel welcher rechts aus nem Felsen ragt (solange wie der Schatten). Meintest du das oder glaubst du der Überhang ist auch ne Täuschung?

Spoilerhttps://www.youtube.com/watch?v=edMMfN6fcVo


melden

Leben auf dem Mars?

11.09.2015 um 20:00
Zitat von 5X55X5 schrieb:@nomysterie
Da die Diskussion hier um die fliegenden Löffel unter dem Titel "Leben auf dem Mars?" geführt wird gehe ich persönlich mal davon aus, das diejenigen, die ein schwebendes Objekt sehen (wollen) dieses als Hinweis für Leben auf dem Mars verstehen
Also ich denke es gibt hier keinen Einzigen, inklusive Hardcore-Believer, der glaubt dass es Leben auf dem Mars gibt.
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:@nomysterie
Danke für die Antwort, sie ist beredt.
Soll das letzte Wort "berechtigt" heißen ?
Also waren die Kommentare bewusst verwirrend. Das erklärt einiges.


Btw, wie ist das eigentlich mit den Bilder vom Mars. Hat da jeder direkt Zugriff auf Originale, oder gibt es eine Einrichtung ( NASA ) die Entscheidet welche an die Öffentlichkeit gelangen ?

Also ich würde mir die Bilder vorher aussuchen welche an die Öffentlichkeit gehen. Selbst von so einer toten Gegend.
Zuletzt schwebt da wirklich ein Löffel oder ein echte Riesenkrabbe sorgt unvorbereitet für Schlagzeilen.


2x zitiertmelden

Leben auf dem Mars?

11.09.2015 um 20:11
@nomysterie

Wie meinst Du das mit Zugriff auf die Originalbilder?

Das jeder auf den Server des jeweiligen Projektes gehen kann und in den Datensätzen rumstöbern?


melden

Leben auf dem Mars?

11.09.2015 um 20:16
@klausbaerbel

hab mir das noch nie angeschaut. An deiner Antwort lese ich raus, dass es wahrscheinlich nicht möglich ist, und sich jedermann immer die aktuellsten Bilder anschauen kann.


melden