Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oumuamua - Ein Asteroid oder ein UFO?

904 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Oumuamua Interstellar Ufo ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Oumuamua - Ein Asteroid oder ein UFO?

18.07.2021 um 02:42
@rogerhouston

Es steht doch eine Aufnahme und kein künstliches Bild
Eine Aufnahme des Asteroiden Eros. Auch er wird von der Nasa beobachtet, weil er der Erde nahe kommt
Quelle:


1x zitiertmelden

Oumuamua - Ein Asteroid oder ein UFO?

18.07.2021 um 02:45
@NeOnY

Hast das von hier?

Wikipedia: (433) Eros

Nachtrag:
Eros wurde vom 14. Februar 2000 bis zum 12. Februar 2001 intensiv von der Raumsonde NEAR Shoemaker untersucht



melden

Oumuamua - Ein Asteroid oder ein UFO?

18.07.2021 um 02:46
@MiaJinn

Nein von hier

https://www.fr.de/wissen/asteroid-kreuzt-satellitenbahn-11319828.html


melden

Oumuamua - Ein Asteroid oder ein UFO?

18.07.2021 um 02:51
@NeOnY

Da war er aber auch Direkt „vor Unserer Haustür“
Der Asteroid wird sich zwischen der Erde und dem Ring geostationärer Satelliten hindurchbewegen - die Satelliten befinden sich auf einer Höhe von etwa 35.800 Kilometern über dem Äquator.
Aus deinem Link!


melden

Oumuamua - Ein Asteroid oder ein UFO?

18.07.2021 um 02:53
@MiaJinn

Naja was ist jetzt Oumumua weiss es wieder mal keiner?


melden

Oumuamua - Ein Asteroid oder ein UFO?

18.07.2021 um 02:54
@NeOnY

Ich tippe auf ein Gesteinsbrocken 🤷🏻‍♀️


melden

Oumuamua - Ein Asteroid oder ein UFO?

18.07.2021 um 02:57
Zitat von NeOnYNeOnY schrieb:Es steht doch eine Aufnahme und kein künstliches Bild
Ja, Eros, der von einer Sonde umkreist wurde.
Zitat von NeOnYNeOnY schrieb:Quelle:
Fehlt irgendwie, oder?!


melden

Oumuamua - Ein Asteroid oder ein UFO?

18.07.2021 um 03:00
@rogerhouston

Bei manchen Quellen heisst es dass Oumuamua ein Raumschiff wäre, würde das stimmen dann hätte doch die NASA wenigstens Radiosignale abfangen können.


2x zitiertmelden

Oumuamua - Ein Asteroid oder ein UFO?

18.07.2021 um 03:04
Zitat von NeOnYNeOnY schrieb:Bei manchen Quellen heisst es dass Oumuamua ein Raumschiff wäre, würde das stimmen dann hätte doch die NASA wenigstens Radiosignale abfangen können.
Ja, und wenn ich mit 16 die Tochter von Bill Gates geheiratet hätte bräuchte ich Montag nicht rabotten gehen.

Was ist jetzt mit meiner Quellen-Nachfrage?


melden

Oumuamua - Ein Asteroid oder ein UFO?

18.07.2021 um 03:07
@rogerhouston

Komm doch mal bei meinem Thread vorbei hab da Heute ein neues erstellt (We are not alone).


1x zitiertmelden

Oumuamua - Ein Asteroid oder ein UFO?

18.07.2021 um 03:12
Zitat von NeOnYNeOnY schrieb:Komm doch mal bei meinem Thread vorbei hab da Heute ein neues erstellt (We are not alone).
Nein danke.
Kein Bock auf sinnfreies Geschwafel.


melden

Oumuamua - Ein Asteroid oder ein UFO?

18.07.2021 um 06:02
Aus gegebenem Anlass wird hier auf das Regelwerk verwiesen.

Demnach sind grundsätzlich, spätestens bei akuter Nachfrage im nächstbesten Post direkte Quellenangaben zu externen Bildern, Texten, usw. nachzuliefern.

Da bei fehlender Quellenangabe solcher externer Daten schon eine moderative Zuständigkeit gegeben sein kann, kann man sich und anderen demnach Zeit und Nerven sparen, wenn man direkt zu externen Bildern, Texten, usw. die Quelle liefert - und nicht verzögert nach mehrfacher Nachfrage o.Ä. Gerade bei solchen Themen mit kritischem Diskurs kann man sich da selbst einen Gefallen tun.

Anbei im Nachgang auch wenn es hier quasi selbst geregelt wurde: Man könnte sich auch überlegen auf ständige - auch niedrigschwellige aber dafür mehrfach vorkommende - Stichelei zu verzichten ("Du Experte" o.Ä). Die kann wem mal durchgehen, im Eifer des Gefechts. Geht das (aber weiterhin) ständig hin und her und wird das mit den Quellenangaben im jeweiligen Nutzerfall nicht beachtet, folgen erweiterte Sanktionen über schlichte Warnhinweise oder Verwarnungen hinaus.

Danke.


melden

Oumuamua - Ein Asteroid oder ein UFO?

18.07.2021 um 10:02
Zitat von NeOnYNeOnY schrieb:aber was ich nicht verstehe, ist wie die NASA und die Astronomen uns weiss machen wollen wie angeblich andere Exoplaneten aussehen können aber nichtmal ion der Lage sind ein Objekt dass in unserem Sonnensystem war genauer zu analisieren.
Genau das ist sowohl das Problem als auch die Lösung:

Du verstehst nicht.

Bezeichnend auch, daß Du den Satz mit "ok, ich verstehe" angefangen hast. Will heißen: Sobald Du mal verstanden hast, wieso etwas kein Kritikpunkt an der Wissenschaft ist, holst Du gleich den nächsten Kritikpunkt vor.
Zitat von NeOnYNeOnY schrieb:Genau die Exoplaneten werden mit Helligkeitsschwankungen dedektiert von Planeten deren Sterne Lichtjahren weit entfernt sind
Helligkeitsschwankungen an Lichtquellen kann ich sogar mit bloßem Auge bemerken, selbst wenn die zu weit weg sind, als daß ich irgendwas anderes daran erkennen könnte (Größe/Form der Lichtquelle usw.). Du vergleichst hier eins ums andere Pferdeäpfel mit Glühbirnen.
Zitat von NeOnYNeOnY schrieb:Es gab z,B scharfe Aufnahmen von Kometen oder von Asteroiden und wieso gibt es die nicht von Oumuamua?
Wurde Dir schon erklärt. Aber bitte, dann nochmal:
Zitat von NeOnYNeOnY schrieb:Nein aber was ist dann damit?

Eine Aufnahme des Asteroiden Eros.
Eine Aufnahme (genauer gesagt sind es sechs, zusammengesetzt zu einem Komposit) von der Sonde "NEAR Shoemaker", die zum Asteroiden Eros geschickt wurde. Aufgenommen aus 350 Kilometern Entfernung. Oumuamua wurde von der Erde aus geknipst.


melden

Oumuamua - Ein Asteroid oder ein UFO?

18.07.2021 um 10:31
Zitat von NeOnYNeOnY schrieb:Nein keine Raketen bauen aber es gibt dutzende Sateliten sowie das Hubble Teleskop die sie nur in der Richtung hätten richten sollen um genauere Fotos zu schiessen als das Foto was perttivalkonen geschickt hat sorry aber bei dem Foto bekommt man Augenschmerzen.
Wie alt bist du? Fünf?
Wenn man etwas älter ist, dann begreift man sehr schnell das Teleskope wie das Hubble nicht einfach mal geschwenkt werden können. Die werden nicht ohne Grund auf eine bestimmte Richtung ausgerichtet, einfach weil ihr Vorrat an Treibstoff für die Korrekturdüsen sehr begrenzt ist! Und das Hubble wiegt rund 12t, eine Masse die man auch erst einmal aus seiner Trägheit bekommen muss, dann wieder abbremsen muss = alles Treibstoffverbrauch.

Dazu kommt das Hubble tod ist und vermutlich, man kann nur das beste hoffen, nie wieder zum Leben erwachen wird. Somit besitzen wir aktuell kein vergleichbares Weltraumteleskop im All.
Zitat von NeOnYNeOnY schrieb:Bei manchen Quellen heisst es dass Oumuamua ein Raumschiff wäre, würde das stimmen dann hätte doch die NASA wenigstens Radiosignale abfangen können.
Und es gibt Quellen da heißt es, dass Kobolde auf Einhörnern reiten und dabei Seifenblasen furzen.

Realistisch betrachtet bleibt für Oumuamua nur die Erklärung über das es sich um einen interstellaren Wanderer natürlichen Ursprunges handelt.


melden

Oumuamua - Ein Asteroid oder ein UFO?

18.07.2021 um 13:22
Zitat von NeOnYNeOnY schrieb:Die NASA wäre angeblich in der Lage Transits von Planeten weit entfernter Sternen zu beobachten aber ist nicht in der Lage ein Objekt dass in unserem Sonnensystem eingedrungen war zu fotografieren dann muss ich wohl sagen da stimmt was nicht.
Ich habe mal was rausgesucht. Bei 41:58 Minute sieht man wie so ein Exoplanet aussieht.

Spoiler Youtube: Warum sind wir allein im Universum? • Live im Hörsaal | Ansgar Reiners
Warum sind wir allein im Universum? • Live im Hörsaal | Ansgar Reiners


Ich habe das Video mal in einen Spoiler gesetzt, da wa doch nicht ganz zum Thema passt. Allerdings werden hier viele künstlerische Darstellungen gezeigt und auch gesagt was echt ist und was nur eine Darstellung ist.


melden

Oumuamua - Ein Asteroid oder ein UFO?

18.07.2021 um 13:28
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Ich soll Technologien verglichen haben? Wenn, dann wurde auf Physik verwiesen.
Ja, es war im Bezug auf die Physik, aber im Grunde genommen können wir ja nichts anderes als damit zu versuchen herauszufinden oder abschätzen zu können, was Oumuamua ist.
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Wobei ich mich frage, wer denn überhaupt sagen würde, außerirdisches Leben müsse immer so ultrahochentwickelt sein. Du tust jedenfalls so, als hätte wer.
Genau das ist es ja! Es wird immer erwartet, dass außerirdisches Leben so fortgeschritten und hochentwickelt sein muss. Das meinte ich nicht hier nur auf diesen Beitrag bezogen, sondern generell wird das oft erwartet.


2x zitiertmelden

Oumuamua - Ein Asteroid oder ein UFO?

18.07.2021 um 13:46
Zitat von ImlerithImlerith schrieb:perttivalkonen schrieb:
Ich soll Technologien verglichen haben? Wenn, dann wurde auf Physik verwiesen.

Ja, es war im Bezug auf die Physik
Du hast Dich also angegriffen gefühlt, weil Aliens an die selbe Physik gebunden sind wie wir?
Zitat von ImlerithImlerith schrieb:Genau das ist es ja! Es wird immer erwartet, dass außerirdisches Leben so fortgeschritten und hochentwickelt sein muss. Das meinte ich nicht hier nur auf diesen Beitrag bezogen, sondern generell wird das oft erwartet.
Und ich frag Dich noch immer, wer sowas sagt. Jetzt freilich frage ich Dich auch noch, warum Du das hier anbringst, wenn es mit der hiesigen Diskussion überhaupt nicht im Zusammenhang steht.


1x zitiertmelden

Oumuamua - Ein Asteroid oder ein UFO?

18.07.2021 um 14:10
Ich denke, dass es für die NASA im Moment oder in den letzten paar Jahren einfach spektakuläreres gab, als Oumumua. Ihnen ist die "Zigarre" ja nicht mehr unbekannt/neu. Sie haben sich bereits damit beschäftigt. Ich weiß nicht wie ihr Stand damals war, als Oumuamua neu war, aber war das nicht schon in den 90ern, oder so? Auf jeden Fall kann ich mir gut vorstellen, dass sie jetzt einfach auf andere, für sie wichtigere Projekte und Forschung fokussiert sind, als Oumuamua. Wie man auf ihrer Seite auch erlesen kann, halten sie Oumuamua womöglich für einen Asteroiden, oder auch Kometen. https://solarsystem.nasa.gov/asteroids-comets-and-meteors/comets/oumuamua/in-depth/


Demnach ist das für sie, vermute ich mal, im Moment auf Eis gelegt und ich finde es schön, dass sie ihre Mittel und Möglichkeiten in die Erforschung unserer Planeten investieren, soweit ich das herausgefunden habe, sollen die zwei Bilder richtige Aufnahmen von Saturn und Pluto sein(taken by NASA's Horizon Spacecraft in 2015)

Hier das Farb-originale Bild von Pluto und wie es entstanden ist:
https://solarsystem.nasa.gov/resources/933/true-colors-of-pluto/

crop p color2 enhanced releaseOriginal anzeigen (67,5 MB)


Der Saturn ist sehr interessant und schön anzusehen mit seinem Hexagon! Es gibt noch andere Bilder von Saturn dazu, von der NASA.
24x3hkkprfi11


2x zitiertmelden

Oumuamua - Ein Asteroid oder ein UFO?

18.07.2021 um 14:49
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Du hast Dich also angegriffen gefühlt, weil Aliens an die selbe Physik gebunden sind wie wir?
Nein, ich habe das weiter oben bereits erklärt. :) und bei der außerirdischen Technologie wird das oft meist unbewusst erwartet. Das simpelste Beispiel dafür ist die Filmbranche, oder befrage beliebige Menschen, was sie sich unter Außerirdischen vorstellen. Die Meisten denken direkt an intelligenteres Leben, oder erwarten, dass es uns in irgendeiner Form überlegen sein MUSS, darauf wollte ich einfach nur hinaus und der Titel des Beitrags sagt das eigentlich schon aus, wovon ich rede. Wenn man sich fragt, ob es ein UFO sein könnte, geht man ja dann automatisch davon aus, dass es hochentwickelt ist, denn schließlich ist es interstellar und kam von weit her, woraus sich schließen lässt dass dieses UFO sehr fortschrittlich sein muss. Wenn es denn aber wirklich ein UFO ist, ist natürlich die Frage, wieso es jetzt bei uns einfach in solch einer "schlafenden" Phase ist und darüber diskutieren wir ja hier in diesem Beitrag. Bzw, OB es auch ein UFO ist, oder doch nur ein Asteroid.

Ich persönlich denke, dass es sich höchstwahrscheinlich nur um einen Asteroiden oder Kometen handelt, denn die NASA hat sich dazu ja bereits mit einigen Forschungen zu Oumuamua geäußert, was ich weiter oben verlinkt habe, dass es einem Asteroiden o. Kometen sehr ähnlich ist und demnach höchstwahrscheinlich auch einer sein wird.


1x zitiertmelden

Oumuamua - Ein Asteroid oder ein UFO?

18.07.2021 um 15:18
Zitat von ImlerithImlerith schrieb:als Oumuamua neu war, aber war das nicht schon in den 90ern, oder so?
Weia.
Zitat von ImlerithImlerith schrieb:Ich denke, dass es für die NASA im Moment oder in den letzten paar Jahren einfach spektakuläreres gab, als Oumumua.
Wieso paßt das nicht in Deine Birne? das Winzobjekt Oumuamua wirde aus fünfzig Millionen Kilometern Entfernung aufgenommen, Eros hingegen z.B. aus 350 Kilometern Distanz. Die Einzelaufnahmen vom Plutobild wurden aus 12.500km Entfernung aufgenommen. Na und das Saturnbild? Ich bitte Dich! Auf einer geraden vom linken Bildrand bis zum rechten könnten mehr als einhunderttausend einkilometergroße Objekte nebeneinander in einer Reihe liegen. Auf einem einzigen Bildpixel könnten sich eine Million Kilometer-Objekte befinden. Oumuamua wurde mit weit besserer Auflösung gezeigt als der Saturn auf diesem.
Zitat von ImlerithImlerith schrieb:perttivalkonen schrieb:
Du hast Dich also angegriffen gefühlt, weil Aliens an die selbe Physik gebunden sind wie wir?

Nein, ich habe das weiter oben bereits erklärt.
Ich sehe noch immer, daß Du gesagt hast
Zitat von ImlerithImlerith schrieb:Ich muss zugeben, dass ich mich einfach nur so "angegriffen" gefühlt habe, dass du außerirdische Technologie mit menschlicher Technologie vergleichst
und daß Du das jetzt auf "Physik" statt "Technologie" um-bezogen hast.
Zitat von ImlerithImlerith schrieb:und bei der außerirdischen Technologie wird das oft meist unbewusst erwartet.
Das denkst Du Dir aus. Tischst es hier aber wie ne Tatsache auf. Also beleg man schön. Und vergiß nicht zu erklären, was dieser Hinweis hier überhaupt zu suchen habe.
Zitat von ImlerithImlerith schrieb:Das simpelste Beispiel dafür ist die Filmbranche
Es wird dümmer und dümmer. Fime sind Fiktion. Und selbst in Filmen seh ich den Schei* nicht, den Du behauptest.
Zitat von ImlerithImlerith schrieb:oder befrage beliebige Menschen, was sie sich unter Außerirdischen vorstellen.
Bring Du Beispiele. Du hast behauptet, Du belegst.
Zitat von ImlerithImlerith schrieb:Die Meisten denken direkt an intelligenteres Leben, oder erwarten, dass es uns in irgendeiner Form überlegen sein MUSS
Und jetzt hast Du noch mehr zu belegen, nämlich das "meiste".

Du reitest Dich mehr und mehr in die Scheiße, und merkst es nicht mal.

Wenn überhaupt, dann werden die meisten Menschen von überlegener Technologie sprechen, wenn es um Aliens geht, die uns mal besuchen oder besucht haben könnten. Und ich möcht fast meinen, ich hätt auf diesen Unterschied schon mal hingewiesen.
Zitat von ImlerithImlerith schrieb:der Titel des Beitrags sagt das eigentlich schon aus, wovon ich rede. Wenn man sich fragt, ob es ein UFO sein könnte, geht man ja dann automatisch davon aus, dass es hochentwickelt ist, denn schließlich ist es interstellar und kam von weit her, woraus sich schließen lässt dass dieses UFO sehr fortschrittlich sein muss.
Eben. Wenn "kommt hierher" dann "höherer Technologistand als unser". Nix dran auszusetzen. Was Du hingegen hier brabbelst, ist was anderes, und es ist Bullshit.


2x zitiertmelden